Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 47 von 47
  1. Gesperrt Erfahren

    Dabei seit
    08.04.2018
    Beiträge
    281

    AW: Schneebrücken sondieren

    #41
    Wenn ich öfters in solche "Situationen" mich wiederfinden würde, würde ich beim Metallbauer von nebenan mir vier 1m Stücke aus Rundrohr Aluminium schneiden lassen und mit Schraubgewinde versehen.
    Die Stangen könnte ich dann in solchen Situationen zusammenschrauben, mittig über die Schneebrücke legen und hätte somit a) eine Gewichtsdruckverteilung, b) bei einem Einsturz die Möglichkeit mich dran festzuhalten c) wenn ich eine 10m Reebschnur mittig verknote, ein ""RettungsHochZiehSeil" d) eine Markierung von oben meiner Einsturzstelle und wenn neongelb lackiert, eine optische Rettungshilfe und e) wenn nicht benötigt kann man die Stangen als Tarp Gestänge verwenden.

    Ist aber kein DAV geprüfter und vom Sicherheitskreis für gut befundener Tip. Und hat auch keine CE Nummer oder wurde bei einem Kurs gelehrt..

  2. Erfahren

    Dabei seit
    01.04.2014
    Beiträge
    459

    AW: Schneebrücken sondieren

    #42
    "Ist aber kein DAV geprüfter und vom Sicherheitskreis für gut befundener Tip. Und hat auch keine CE Nummer oder wurde bei einem Kurs gelehrt.. "

    Vielleicht geht der Tip ja zumindest bei den Ulern durch, ne 4m lange Aluminiumstange mit einer in der Mitte angebundenen sagst Du ja selbst 10m langen Reeepschnur, 1m für den Knoten und weil wir sicherheitsbewußt sind 8mm Reepschnur, sprich im blödesten Fall haben wir nen 9m Sturz ohne jegliche Dämpfung in eine 4m lange, an den Enden vielleicht nur nen halben Meter aufliegende Aluminiumstange, und die Belastung vom Sturz wird auf 8mm Breite der Reeepschnur eingetragen.
    Das hatte ich überlesen, welche Wandstärke und Durchmesser hatte deine Alumuniumstange?

    Was den Spaltensturz mit 30kg Gewichtsunterschied in der Zweierseilschaft angeht, sind die Zweifel übrigens mehr als berechtigt, ich weiß ja nicht, ob in den 30kg auch dein sicherlich noch schwerer Rucksack drinnne ist, falls nicht würde ich seilfrei empfehlen, dann kann eine Person zumindest Hilfe organisieren und liegt nicht mit in der Spalte.
    Geändert von walnut (04.03.2019 um 09:03 Uhr)

  3. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    3.564

    AW: Schneebrücken sondieren

    #43
    Zitat Zitat von walnut Beitrag anzeigen

    Was den Spaltensturz mit 30kg Gewichtsunterschied in der Zweierseilschaft angeht, sind die Zweifel übrigens mehr als berechtigt, ich weiß ja nicht, ob in den 30kg auch dein sicherlich noch schwerer Rucksack drinnne ist, falls nicht würde ich seilfrei empfehlen,
    man könnte ja mit der begründung dem leichteren partner einfach den schweren rucksack aufs auge drücken - muss ich mir merken, wenn ich mit meiner frau unterwegs bin...

    nö, bin aus dem grund beim tourengehen eher ungern mit meiner frau zu zweit auf spaltenreichen gletschern unterwegs. was sagen die erfahrenen zngs: reichen da ordentlich bremsknoten im günstigen fall aus oder nicht?

  4. Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Vegareve
    Dabei seit
    19.08.2009
    Ort
    700 ü. M.
    Beiträge
    11.440

    AW: Schneebrücken sondieren

    #44
    Das haben wir noch nicht ausprobiert . Ist aber nicht wirklich das Thema hier (Schneebrücken in Skandinavien, ich nehme an, solo).
    "Niemand hört den Ruf des Meeres oder der Berge, nur derjenige, der dem Meer oder den Bergen wesensverwandt ist" (O. Chambers)

  5. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    3.564

    AW: Schneebrücken sondieren

    #45
    Zitat Zitat von Vegareve Beitrag anzeigen
    Das haben wir noch nicht ausprobiert . Ist aber nicht wirklich das Thema hier (Schneebrücken in Skandinavien, ich nehme an, solo).
    er ist doch nicht solo unterwegs sondern zu zweit mit großem gewichtssunterschied, wenn ich es richtig verstanden habe? kenn ich mich nicht aus, aber ich denke mal, das reinfallen in eine spalte gestaltet sich in skandinavien nicht grundsätzlich anders als in den alpen.
    OT: wochenende für wochenende in den hohen bergen, und noch nie in eine spalte gefallen? da wird es aber zeit. glück oder spürsinn?

  6. Erfahren

    Dabei seit
    01.04.2014
    Beiträge
    459

    AW: Schneebrücken sondieren

    #46
    "aber ich denke mal, das reinfallen in eine spalte gestaltet sich in skandinavien nicht grundsätzlich anders als in den alpen."

    keine in den Spalten wartenden Järven in den Alpen

  7. Erfahren

    Dabei seit
    20.01.2018
    Ort
    Ostallgäu
    Beiträge
    138

    AW: Schneebrücken sondieren

    #47
    Gibt es denn noch keine Smartphone-App zur Messung der Schneebrückendicke, das wäre doch endlich mal eine sinnvolle Anwendung?!

    Hier noch eine bewährte Alternative zum Sondieren:

    https://youtu.be/99PzEWgfXAg
    Geändert von Con (04.03.2019 um 16:53 Uhr)
    "I’m not friends with climbers, I’m friends with people." (Jim Bridwell)

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)