Seite 24 von 27 ErsteErste ... 142223242526 ... LetzteLetzte
Ergebnis 461 bis 480 von 536
  1. Vorstand
    Lebt im Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    19.048

    AW: Welche Pflanze ist das?

    Grasnelke, wahrscheinlich Alpen-Grasnelke oder Armeria maritima Düsseldorfer Stolz

  2. AW: Welche Pflanze ist das?

    Danke Dir, Lina!
    Standort ist Bretagne, Küste, dann vielleicht Strand-Grasnelke.
    Grüße
    Torsten

    I enjoy watching Hiram boil water

  3. Vorstand
    Lebt im Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    19.048

    AW: Welche Pflanze ist das?

    Auch möglich. Die Form des Fusselgrüns ist oft unterschiedlich.
    Und Alpenpflanzen, las ich, sind die, welche wachsen in kühlen, windigen Gegenden ohne viel Erde, was auch bei Strand zutreffen kann.
    Geändert von lina (21.04.2017 um 18:23 Uhr)

  4. Dauerbesucher
    Avatar von Martin206
    Dabei seit
    16.06.2016
    Ort
    Franken (Nordbayern)
    Beiträge
    836

    AW: Welche Pflanze ist das?

    So eine - oder sehr ähnliche - Grasnelke haben wir hier bei uns Zuhause auch, auf dem eher steinigen Streifen zwischen 2 Fahrspuren (aus Betonpflaster). Trockene Südhanglage, 350m über Null.
    Die ist aber gekauft bei örtlicher Gärtnerei.

    Dabei stellt sich mir die Frage:
    Kann man denn sagen ob eine aufgefundene Pflanze typisch, heimisch oder zumind. aus natürl. Bestand ist? Ist wohl manchmal schwierig ...außer eine Sorte läßt sich nicht nachziehen bzw. ist typischerweise nicht in Gärtnereien zu finden.
    „Genaugenommen leben sehr wenige Menschen in der Gegenwart,
    die meisten bereiten sich gerade vor, demnächst zu leben.“ - Jonathan Swift

  5. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von ronaldo
    Dabei seit
    24.01.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    3.517

    AW: Welche Pflanze ist das?

    Zitat Zitat von Martin206 Beitrag anzeigen
    ...Kann man denn sagen ob eine aufgefundene Pflanze typisch, heimisch oder zumind. aus natürl. Bestand ist?...
    Nö, leider nicht, da steckt unheimlich viel Dynamik drin, Neophyten, Bastardisierungen, total verwirrend.
    Man kanns aber versuchen und ein Hobby draus machen: sich die Flora bei Wüstungen, verlassenen Häusern, sonstigen abgegangenen Siedlungen ansehen und nachschlagen, was es ist.
    Umgekehrt dienen manche Pflanzen als Anzeiger für solche verlassenen Stellen. Ich finde das spannend.

  6. Dauerbesucher
    Avatar von Martin206
    Dabei seit
    16.06.2016
    Ort
    Franken (Nordbayern)
    Beiträge
    836

    AW: Welche Pflanze ist das?

    Zitat Zitat von ronaldo Beitrag anzeigen
    Nö, leider nicht, da steckt unheimlich viel Dynamik drin, Neophyten, Bastardisierungen, total verwirrend.
    Man kanns aber versuchen und ein Hobby draus machen: sich die Flora bei Wüstungen, verlassenen Häusern, sonstigen abgegangenen Siedlungen ansehen und nachschlagen, was es ist.
    Umgekehrt dienen manche Pflanzen als Anzeiger für solche verlassenen Stellen. Ich finde das spannend.
    Ich finde es auch spannend.
    Wir haben 2008 gebaut und noch 2/3 des Gartens nahezu so wie er von selbst gewachsen ist - hochinteressant!
    Hartriegel und div. andere Sträucher, Ginster, Kiefern, eine Eiche, einige Walnußbäume und Haselnußsträucher, div. "vergessene Kräuter", viel wilder Wein und Efeu, mal ne Nachtkerze, Mohn, Meerrettich und vieles mehr.
    Auch Tiere/Insekten konnte ich einige schon vorfinden, Igel, Eichhörnchen, Marder, eine Ratte, Wildbienen, Schlupfwespen, Zebraspinnen, div. große Käfer u. deren Larven, vielerlei Vögel ...bis auf Marder u. Ratte wohn(t)en die auch bei uns .
    Immer wieder interessant was da so kommt...

    (ich hätte wohl öfter mal ein Bild davon hier reinstellen sollen ...dann wüßte ich mehr darüber was das genau alles ist)
    „Genaugenommen leben sehr wenige Menschen in der Gegenwart,
    die meisten bereiten sich gerade vor, demnächst zu leben.“ - Jonathan Swift

  7. AW: Welche Pflanze ist das?

    Wer kann mir helfen? Welche Pflanze ist das?

    Das Leben ist kein Problem, das gelöst werden müsste, sondern ein Abenteuer, das gelebt werden will.
    John Eldredge
    ><>

  8. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.115

    AW: Welche Pflanze ist das?

    Ich würde sagen Waldsauerklee.
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  9. Vorstand
    Lebt im Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    19.048

    AW: Welche Pflanze ist das?

    Wenn die Blüten eine lilarosa Aderung haben, dann ist es die Waldvariante. Aber egal, Sauerklee auf jeden Fall :-)

    Ich habe hier auch ein unbekannte Waldpflanze:



    Der erste Blick sagte "Riesen-Oregano", aber der zweite Blick war dagegen. Dt. Umfeld (Niedersachsen/Thüringen), am Waldweg (in Gesellschaft von Pflanzen wie Waldmeister, Geflecktes Lungenkraut, Schein-Erdbeeren, Leberblümchen, eine Zwergwicken-Art, Sauerklee, Buschwindröschen, etc.).

    und noch eine



    strauchartig, wird evtl. mal ein Baum.
    Geändert von lina (30.04.2017 um 13:07 Uhr)

  10. AW: Welche Pflanze ist das?

    Danke Lina!

    Und Danke Chouchen. ODS ersetzt ein Bestimmungsbuch.
    Geändert von Daddyoffive (30.04.2017 um 17:43 Uhr)
    Das Leben ist kein Problem, das gelöst werden müsste, sondern ein Abenteuer, das gelebt werden will.
    John Eldredge
    ><>

  11. Gerne im Forum
    Avatar von highfish
    Dabei seit
    16.04.2014
    Ort
    Südheide
    Beiträge
    77

    AW: Welche Pflanze ist das?

    Das zwote jedenfalls ein Wachholder.
    Gibt's noch einen Größenvergleich?
    Ich hätte eigentlich Juniperus communis gedacht, aber die Nadeln erscheinen mir zu 'prachtvoll'...
    it takes all kinds to make a world

  12. Vorstand
    Lebt im Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    19.048

    AW: Welche Pflanze ist das?

    Ich vermute mal, das ist das selbe Gewächs wie das hier (zu einer anderen Jahreszeit auf einem der Nachbarhügel erspäht). Die Büsche erreichten so die halbe bis dreiviertel Höhe der danebenstehenden Birken.



    Ich vermutete auch erst Wacholder, aber dachte eigentlich, die Nadeln wären bei Wacholder kürzer und stachliger?

  13. Gerne im Forum
    Avatar von highfish
    Dabei seit
    16.04.2014
    Ort
    Südheide
    Beiträge
    77

    AW: Welche Pflanze ist das?

    Ja, eben, sag' ich ja, die Nadeln sind irgendwie zu lang und zu locker.
    Entweder eine Unterart / Sorte oder zu fetter Standort?
    Das andere Bild ist schon etwas typischer.

    Das erste Gewächs kommt mir auch sehr bekannt vor, aber mir fällt nichts passendes ein.
    Gibt es davon auch noch ein Bild, vielleicht von der Seite?
    it takes all kinds to make a world

  14. Alter Hase
    Avatar von SwissFlint
    Dabei seit
    31.07.2007
    Ort
    Mittelschweiz
    Beiträge
    3.340

    AW: Welche Pflanze ist das?

    Das erste würd ich wilder Majoran nennen. Ich zerreibe immer einige Blätter und rieche daran.

    http://www.gartenjournal.net/majoran-oregano

    Wilder Majoran:
    http://forums9.ch/reportagen/WildeWe...raeuter046.htm
    hm.. also doch eher Oregano
    Unterwegs mit der Rosinante: http://ramblingrose.ch/

  15. Lebt im Forum
    Avatar von Ditschi
    Dabei seit
    20.07.2009
    Ort
    Schleswig- Holstein Westküste
    Beiträge
    5.451

    AW: Welche Pflanze ist das?

    Mein erster Gedanke war bei linas erstem Bild post 469 Goldfelberich.

    Oregano hat , wie das Bild Swissflint zeigt, im sich öffnenden Kelch jeweils zwei Blätter. Beim Felberich zähle ich 5. Auch der Stiel paßt. Vergleicht mal die Aufnahme, die ich grade im Garten gemacht habe. Felberich wird im Garten kutiviert mit prächtigem Gelb im Juni, wächst aber auch wild. Es gibt mehrere Arten von Felberich.



    Im etwas schwierig, eine Bestimmung vom Foto zu treffen, weil oft auch der Größenvergleich fehlt.

    Bild 2: Drei gegenständige schmale Blätter, zwischen denen eine Blütendolde herauswächst ? Sieht mir nach einer der unzähligen Arten der Berberitze aus vor dem Aufblühen (?) :

    http://angio.bergianska.se/Bilder/Ra...ceae/Berberis/

    Ditschi
    Geändert von Ditschi (30.04.2017 um 17:41 Uhr) Grund: rgänzung

  16. Gerne im Forum
    Avatar von highfish
    Dabei seit
    16.04.2014
    Ort
    Südheide
    Beiträge
    77

    AW: Welche Pflanze ist das?

    An Lysemachia hatte ich zu Linas erster Pflanze auch schon gedacht, war mir dann aber nichts ausreichend gut passendes begegnet.
    it takes all kinds to make a world

  17. Vorstand
    Lebt im Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    19.048

    AW: Welche Pflanze ist das?

    Zu Bild 1:
    Ich finde den Goldferberich ziemlich plausibel. Oregano hatte ich ja schon ausgeschlossen.
    Bzgl. Größenverhältnisse: Weiter am Boden sieht man kleine Waldmeisterpflanzen.

    Zu Bild 2:
    Im Vergleich zu diesem Foto vom Heidewacholder bin ich vom Wacholder eigentlich noch nicht abgekommen? Die Länge der Nadeln entsprach ungefähr der von Lärchen.

    Vielen Dank schon mal :-)
    Geändert von lina (30.04.2017 um 19:06 Uhr)

  18. AW: Welche Pflanze ist das?

    @ Lina: ich denke, du hast ziemlich sicher Wacholder fotografiert.

    Das hier ist ebenfalls Wacholder:



    Sieht doch fast genauso aus.

    Weil in einem NSG war der Wacholder sogar ein Hinweisschild wert.

    Das Leben ist kein Problem, das gelöst werden müsste, sondern ein Abenteuer, das gelebt werden will.
    John Eldredge
    ><>

  19. Vorstand
    Lebt im Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    19.048

    AW: Welche Pflanze ist das?

    Super, Danke!

  20. Lebt im Forum
    Avatar von Ditschi
    Dabei seit
    20.07.2009
    Ort
    Schleswig- Holstein Westküste
    Beiträge
    5.451

    AW: Welche Pflanze ist das?

    Ja, Bild 478 ist überzeugend.
    Ditschi

Seite 24 von 27 ErsteErste ... 142223242526 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)