Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 35
  1. Organisation: Packrafting Ostern 2012

    #1
    Hallo liebe Leute,

    mittlerweile gibt es ja doch einige Packrafter hier im Forum und aus verschiedenen Vorgesprächen und Privatnachrichten wurde klar, dass es zu Ostern 2012 aufs Wasser geht. In diesem Thema hier soll die Aktion geplant werden. Es geht um's Packraften auf einem oder mehreren Alpenflüssen, natürlich sind auch andere Bootsformen willkommen, solange es logistisch möglich ist.

    Folgendes muss geklärt werden:

    • Wer möchte dabei sein?

    • Wie lange soll die Tour dauern?
    Ich persönlich hätte gerne mindestens 5 volle Tage für's Raften, gern auch auf mehr, als 1 Fluss. Prinzipiell ist es auch möglich, dass einzelne Teilnehmer, die evtl. weniger Zeit haben, eher abreisen oder später dazukommen.
    • Wann soll der Spaß stattfinden?
    Ich habe die ersten beiden April-Wochen Zeit, ansonsten bin ich flexibel.
    • Welchen Fluss wollen wir befahren?
    Ein Flussystem bzw. mehrere Flüsse sind natürlich auch möglich. Ich hätte Lust auf die Soča in Slowenien (wahrscheinlich schon an der Grenze des Machbaren, besonders im April), in der Gegend gibt es auch noch mehr Flüsse, die man befahren kann. Zum Beispiel die Kupa (ebenso Slowenien) oder auch die Gail bzw. Drau auf österreichischer Seite.

    Also gut, ich hoffe auf rege Teilnahme und viele Ideen. Und wenn keiner Lust hat, mach ich's halt allein.
    Geändert von Libertist (10.01.2012 um 21:21 Uhr)

  2. AW: Organisation: Packrafting Ostern 2012

    #2
    Lechtal wäre auch eine Option, bleibt natürlich abzuwarten wie diese Flüße überhaut zu befahren sind, bei wirklichem Hochwasser ist die Soča sicher zu hardcore.

    Wollen wir nur raften oder auch zu den Flüßen zuwandern?






  3. AW: Organisation: Packrafting Ostern 2012

    #3
    Also Soca und ähnliches ist mir definitiv zu steil - werde mich Anfang April auch eher dem Wandern widmen bevor ich mich auf die grossen Socken nach Kalifornien mache
    Wandern und ein bisschen dezent bewegtes Wasser fände ich interessant

    OT: Hab mich gestern durch das Visa Application Formular gearbeitet - this photo doesn't meet the requirements ...
    Ich habe keine grossen Ambitionen. Still sitze ich und betrachte wohlgemut das Gewimmel der Welt.
    Ich benötige nur so viel, wie ich mir ohne Anstrengung und Demütigung beschaffen kann. (György Bálint)

  4. AW: Organisation: Packrafting Ostern 2012

    #4
    Zitat Zitat von MatthiasK Beitrag anzeigen
    Lechtal wäre auch eine Option...
    Hast du nähere Informationen dazu? Wie lang ist die fürs Raft interessante Strecke, gibt es noch weitere gute Flüsse in der Gegend?


    Zitat Zitat von MatthiasK Beitrag anzeigen
    ...bleibt natürlich abzuwarten wie diese Flüße überhaut zu befahren sind, bei wirklichem Hochwasser ist die Soča sicher zu hardcore.
    Klar, aber so übermäßiges Tauwetter ist wohl nicht zu erwarten, da zu wenig Schnee. Im vergangenen April war auf der Salza zum Beispiel gar nichts los. Wir könnten mit der Gail anfangen, ob im Lesachtal bis Kötschach-Mauthen geht die schon ganz gut. Und von dort aus ist es nicht so weit bis zur Soča.


    Zitat Zitat von MatthiasK Beitrag anzeigen
    Wollen wir nur raften oder auch zu den Flüßen zuwandern?
    Von mir aus können wir auch ein bisschen Wandern, Priorität sollte aber auf dem Raften liegen. Wandern kann man schließlich immer und überall ... Ich würde in diesen 5 Tagen meine bescheidenen Rafting-Künste wirklich gern etwas voran bringen. Auch im Hinblick auf den Sommer.

  5. Dauerbesucher
    Avatar von Nita
    Dabei seit
    11.07.2008
    Ort
    Ruhr&Rhein
    Beiträge
    728

    AW: Organisation: Packrafting Ostern 2012

    #5
    Kupa (Kolpa) ist viel einfacher als Soca (kenne die letztere aber nur vom Hören-Sagen). Schön ist sie auf jeden Fall auch, besonders der obere Teil.

    In Radenci Camping (kleiner Familiencamping) besteht die Möglichkeit, WW-taugliche Schlauchkanadier auszuleihen und sich zum Startpunkt fahren zu lassen.

    Viel Spaß!

    (selber theoretisch auch gerne, doch im April leider keine Chance).
    If you never try it, you won`t make it

  6. AW: Organisation: Packrafting Ostern 2012

    #6
    Ich seh schon Gabriel, du willst so schnell wie möglich wieder zurück ins Gailtal!
    Ne passt schon, ist eh ne gute Gegend und so weit zu fahren ists auch nicht.

  7. AW: Organisation: Packrafting Ostern 2012

    #7
    Will ich auch mal mein interesse anmelden. Urlaub hab ich heute schon mal geschrieben, aber Soca ist mit definitiv zu weit. Lechtal hört sich schon ganz gut an und ein kleiner Mix aus wandern und raften wäre sicher cool.

  8. AW: Organisation: Packrafting Ostern 2012

    #8
    Hallo allerseits!

    Sofern die Schitourenberge nicht zu sehr locken, würde ich mich auch gerne dazu gesellen.
    Als möglicher Fluss fällt mir da auch gleich der Inn ein.

    @Matthias: Der Lech ist auch sehr fein, da war ich letzten Spätsommer unterwegs.

    Bleibt aber abzuwarten, wie sich der Winter und damit die Pegelstände entwickeln.

    Eine gute Planungsquelle ist:

    http://4-paddlers.com/269/9ea8ae03-8...ionen_Inn.html

    Gerhard

  9. AW: Organisation: Packrafting Ostern 2012

    #9
    Na gut, ich fasse die bisherigen Ideen mal zusammen.

    1. Der Lech. 51,5 km Wildwasser I-II, stellenweise auch III. Mein DKV-Führer sagt: "Bei leidlicher Wildwasser-Erfahrung kann der Lech auch als Wanderfluss empfohlen werden." Reizt mich nicht so, ehrlich gesagt. Liegt sehr weit weg, ist relativ kurz und ausgehend vom DKV-Führer wildwassertechnisch nicht übermäßig spektakulär. (Der 15 km lange Oberlauf ist WW V-VI, für uns also unbefahrbar.)

    2. Der Inn. Durchaus überdenkenswert, die für uns interessante Strecke ist wohl insgesamt ca. 71 km lang, davon
    29 km WW III-IV
    9 km III-unbefahrbar (Landeckschlucht, möglicherweise kein Wasser oder extrem schwierig)
    19 km WW II
    14 km WW III (Imster Schlucht)

    3. Kärnten, mein Favorit. Ich habe mal vier Flüsse rausgesucht, die alle sehr nah beieinander liegen.
    Möll: 75 km II-III (Heiligenblut bis Stausee bei Kolbnitz)
    Isel: 22 km II-III, bei Hochwasser IV (Huben bis Zusammenfluss mit Drau bei Lienz)
    Drau, wenn genügend Wasser: 21 km III-IV (Abfaltersbach bis Lienz)
    Gail: 32 km II-III, im Oberlauf III-IV (Untertilliach bis Kötschach-Mauthen)

    Das ergibt insgesamt 150 km Wildwasser und landschaftlich ist die Gegend auch sehr schön. Wer wäre denn mit dieser Variante einverstanden, wer nicht (und warum nicht)?

    Die Soča könnte man sich ja für's nächste Jahr aufheben.

  10. AW: Organisation: Packrafting Ostern 2012

    #10
    Dank erstmal für deine Recherche.
    Also meinen momentan Wildwasserstand würde ich nicht als Crack bezeichnen. Bin bisher meist II und eventuell mal leichtes III gefahren. Ich hätte nichts gegen den Lech einzuwenden, da ich mich erstmal wieder rantesten muss.

    Die 4 Flüsse, die da sehr dicht beieinander liegen hören sich auch gut an. Da kann man fahren und dann von Fluss zu Fluss wandern, jedoch würde ich sie nach meiner persönlichen Einschätzung nicht bei Hochwasser befahren.

    Die Lech ist übrigens für dich auch nicht weiter weg wie für mich .

  11. AW: Organisation: Packrafting Ostern 2012

    #11
    Zitat Zitat von hrXXL Beitrag anzeigen
    Ich hätte nichts gegen den Lech einzuwenden, da ich mich erstmal wieder rantesten muss... Die Lech ist übrigens für dich auch nicht weiter weg wie für mich .
    Ja gut, aber... 5 Tage auf einer Raftingstrecke von 51,5 km? Wenn es keine Alternativen gäbe, okay, aber die gibt es. Meiner Meinung nach macht die Kärntner Variante mehr Sinn. Dort sind wir viel flexibler, können auf die verschiedenen Wasserstände reagieren, auch mal ein paar satte III'er (vielleicht sogar mal WW IV?) fahren und nebenbei wandern. Und am ersten Tag können wir uns zum "Reinkommen" ja auf der Gail ab Kötschach-Mauthen treiben lassen (WW I-II), oder so... da gibt es genügend Möglichkeiten.

    Vielleicht werden wir uns ja auch nicht einig. Aber ich will über Ostern richtig raften gehen, WW II-III sollte den Großteil der Zeit füllen, WW IV könnte man unter Umständen (!) mal versuchen.
    Geändert von Libertist (15.01.2012 um 18:14 Uhr)

  12. AW: Organisation: Packrafting Ostern 2012

    #12
    (x)Kärnten

  13. AW: Organisation: Packrafting Ostern 2012

    #13
    Ich bin auch für Kärnten, aber mein Chef lässt mich mit dem Urlaub ganz schön zappeln.

  14. AW: Organisation: Packrafting Ostern 2012

    #14
    Update

    • Wer möchte dabei sein?
    Bisher haben fest zugesagt: MatthiasK, hrXXL, Christian (nicht auf ODS) und ich. Wir sind also schon mal zu viert, sehr gut. Wer sich außerdem noch anschließen möchte, ist dazu herzlich eingeladen.

    • Wann soll der Spaß stattfinden?
    Treffpunkt ist am 5. April, genauer Ort wird noch bekannt gegeben. Vom 6. bis 10. sind wir auf dem Wasser (also volle 5 Tage), am 11. April ist Abreise.

    • Welche Flüsse wollen wir befahren?
    Befahren werden Flüsse in Kärnten: Möll, Gail, ggf. Drau und Isel... je nach Lust und Laune.


    Damit sind die wichtigsten Fragen schon mal geklärt. Alles Weitere (Welcher Fluss zuerst? Welche Wanderstrecken kommen in Frage? Campingplätze?) können wir dann im März besprechen, ich bin gerade im Prüfungsstress und im Februar sowieso ganz woanders. Falls von euch jemand Zeit für ein paar Recherchen hat, käme mir das sehr gelegen. Wir brauchen einen sinnvollen zeitlichen Ablauf: Wo steigen wir ein? Welche Wanderungen bieten sich an? Wo übernachten wir? Und so weiter...

  15. AW: Organisation: Packrafting Ostern 2012

    #15
    Hallo,

    ich würde gerne an eurer Tour teilnehmen. Hab zwar schon zahlreiche organisierte Raftingtouren mit großen Gummibooten gemacht, aber mit dem Packraft bin ich Neuling und erst einmal auf der Isar unterwegs gewesen. Würde mich freuen neue Erfahrungen zu sammeln und andere Packrafter kennenzulernen.

    Stefan aus München

  16. AW: Organisation: Packrafting Ostern 2012

    #16
    Perfekt, ich meld mich, wenn es organisatorische Neuigkeiten gibt.

  17. AW: Organisation: Packrafting Ostern 2012

    #17
    Update

    Treffen am 5. April in Obervellach im Mölltal. Ich habe einen Campingplatz organisiert, der direkt am Wasser liegt: LINK
    Kosten: 6,50 Euro pro Person, 1,50 Euro pro Zelt, 0,50 Euro Kurtaxe

    Wer schon am Nachmittag eintrifft, kann ja schon mal ein wenig rumplantschen, am Morgen des 6. Aprils legen wir jedenfalls gemeinsam los. Wie viele Tage wir an der Möll bleiben und welchen Fluss wir danach befahren, sollten wir meiner Meinung nach spontan entscheiden. Vielleicht gefällt uns die Möll ja so gut, dass wir da bleiben wollen. Ansonsten wäre die nächste Station entweder Lienz (von dort aus können wir die Isel und die Drau befahren) oder Kötschach-Mauthen, wo wir auf die Gail können. Wir können gerne auch alle drei Stationen besuchen: von Obervellach über Lienz nach Kötschach-Mauthen sind es nur 81 km.

    Campingplatz Lienz: LINK - Alternativen?
    Campingplatz Kötchach-Mauthen: LINK - Alternativen?

    Dabei sind bis jetzt: MatthiasK, hrXXL, roadrunner23, Christian und ich. Super, 5 Packrafter!

    Bringt ihr eure eigenen Zelte bzw. Tarps mit oder braucht noch jemand eine Unterkunft? Mit Lebensmitteln bzw. Kocher versorgt sich am besten jeder selbst. In Obervellach gibts übrigens auch einen SPAR.
    Bitte vergesst nicht, dass es kalt werden könnte. Neben dem obligatorischen Helm sollten auch Neoprenhandschuhe, Drysuit oder zumindest ein dicker Neoprenanzug mitgebracht werden. Ausrüstungsfragen dürfen gerne hier diskutiert werden.

  18. AW: Organisation: Packrafting Ostern 2012

    #18
    Super, danke fuers organisieren des Campingplatzes. Bin dafuer schon so zeitig wie moeglich am Donnerstag aufzubrechen, Ostermontag muss ich die Heimreise antreten.

  19. AW: Organisation: Packrafting Ostern 2012

    #19
    wo ist denn der nächste Bahnhof dort in der nähe???

  20. AW: Organisation: Packrafting Ostern 2012

    #20
    Zitat Zitat von hrXXL Beitrag anzeigen
    wo ist denn der nächste Bahnhof dort in der nähe???
    Weiß ich nicht. Im Zweifel www.öbb.at

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)