Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Erfahren

    Dabei seit
    30.04.2004
    Ort
    CH 4147 Aesch BL
    Beiträge
    194

    Südtirol - Anreise per Bahn

    #1
    Hallo,

    ich wollte meinen Urlaub ab mitte September in Südtirol verbringen und bin momentan am Planen.
    Viele Orte sind leider nicht direkt mit der Bahn zu erreichen so das man auf Bus und Taxi o.a. angewiesen ist. Hat damit schonmal jemand erfahrungen gesammelt und kann diese hier zum besten geben bzw. hat einer noch den ein oder anderen Tipp welche Orte recht problemlos erreichbar sind?
    Gedacht hatte ich grob an die Marmolada...
    Ich bin aber soweit offen für alles, zB. rund um den Ortler ist auch ganz interessant...

    Ich habe lediglich nur keine Lust auffen Samstag mittag irgendwo mit 35-40 KG Gepäck inner Pampa zu stehen.

    thx und gruß Markus

  2. Freak Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Flachlandtiroler
    Dabei seit
    14.03.2003
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    18.752

    #2
    Die Busfahrpläne der SAD sind online.
    Hier aus dem Flachland ist die beste Bahnverbindung die nach Bozen, auch als Nachtzug. Von da sollte es Busse in die meisten Dolomitentäler geben.
    Ortlergruppe: Im Vinschgau verkehrt AFAIK wieder ein Schienenbus (Meran-Mals oder so), von Prad geht mehrmals täglich ein Bus ins Trafoi- und Suldental und von Morter oder Latsch einer ins Martelltal -- letzteres finde ich landschaftlich sehr schön, bietet auch zahlreiche Wander-3000er
    Was ich leider nicht weiß: Vielleicht gibt es ja eine Busverbindung von Imst über den Reschen, wäre sicher wesentlich schneller als über Bozen/Meran.

    35-40kg, was hast Du denn da alles dabei?!

    Schönen Urlaub,
    Martin

  3. Erfahren

    Dabei seit
    30.04.2004
    Ort
    CH 4147 Aesch BL
    Beiträge
    194

    #3
    Hallo Martin,

    vielen Dank für den Link.
    Die Seite ist wirklich sehr gut gemacht.
    Leider sind viele Anbindungen, zumindest für meine Planung, sehr ungünstig.
    Ich habe um in den genuss des Supersparpreis der Bahn zu kommen pauschal die Bahnfahrt gebucht und musste nun den rest passend Planen.
    Rund um den Ortler funktioniert garnicht, ebenso Marmolada oder das Fassatal, schade.
    Ich werde wohl nach Sexten, ins Ahrntal oder Antholzer Tal fahren, je nachdem wo ich morgen noch telefonisch ein Zimmer Organisieren kann.
    Sonderlich auskunftsfreudig sind die Leute, zumindest was eMail angeht nicht. Rund 35 Anfragen und nur 2 Antworten (hab immer direkt gemailt).

    gruß Markus

    PS: Der Rucksack wird letzendlich gute 10 Kg leichter sein, war etwas übertrieben 8)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)