Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 165
  1. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    16.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.711

    AW: 1000 Euro für outdoorseiten.net e.V.

    #21
    Zitat Zitat von Alibotusch Beitrag anzeigen
    N'abend Forumsfreunde

    Gibt es bei der Sache auch was kleingedrucktes?
    Ja klar:
    Teilnahmebedingungen

    Zitat Zitat von DiBaDu
    4. Nutzungsrechte

    Mit Einreichung der Teilnahmeunterlagen gewähren die teilnehmenden Vereine ING-DiBa zeitlich, räumlich, inhaltlich und medial unbeschränkt alle Rechte zur Nutzung und Verwertung der überlassenen Unterlagen im Rahmen der Spendenaktion „DiBaDu und Dein Verein“, insbesondere zur Veröffentlichung der Inhalte und Nennung und Bezeichnung der Teilnehmer, insbesondere in der begleitenden Presse- und Medienarbeit. Die Teilnehmer sind diesbezüglich auch bereit, Statements und Interviews zu geben bzw. veröffentlichen zu lassen. Informationen zur Finanzierung und Mittelverwendung der Teilnehmer werden vom Träger vertraulich behandelt. Die Rechtsgewährung umfasst auch das Recht zur späteren werblichen und redaktionellen Nutzung der Inhalte für die gewerblichen Zwecke der ING-DiBa. Mit Einräumung der Möglichkeit, im Rahmen der Teilnahmebedingungen der Spendenaktion „DiBaDu und Dein Verein“ zu gewinnen und ggf. eine Spende zu erhalten, sind alle Ansprüche aus oder aufgrund der vorstehenden Rechtsgewährung und Gestattung abgegolten. Eine weitere Vergütung findet nicht statt.

  2. Fuchs
    Avatar von markrü
    Dabei seit
    22.10.2007
    Ort
    3. Planet
    Beiträge
    2.491

    AW: 1000 Euro für outdoorseiten.net e.V.

    #22
    Zitat Zitat von fraizeyt Beitrag anzeigen
    Mein Gefühl sagt mir, dass diese "Werbekampagne" gar nicht soviel teurer wie eine konventionelle Kampagne ist und zudem eine positive Assoziation mit einer Bank hervorruft - ein in der heutigen Zeit nicht so einfach zu erzielender Effekt.
    'Wir haben zuviel Geld von unseren Kunden bekommen, wir müssen davon wieder was loswerden' ist für mich keine so positive Assoziation... Ich sehe die ganze Werbemaschinerie inzwischen sehr kritisch, auch wenn man sich beispielsweise ein ökologisches oder soziales Deckmäntelchen umhängt.

    Markus
    Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
    Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

  3. Fuchs
    Avatar von Atze1407
    Dabei seit
    02.07.2009
    Ort
    Da wo die Berge am schönsten sind, in Sachsen.
    Beiträge
    2.003

    AW: 1000 Euro für outdoorseiten.net e.V.

    #23
    Nur ein paar Gedanken


    Warum ?
    Warum rennen wir einer Bank hinterher, warum machen wir nun neuerdings für eine Bank Werbung auf unserer Seite?

    Hab ich da etwas falsch verstanden oder nicht richtig gelesen, heißt es nicht, keine kommerzielle Werbung ? Werfen wir nun unsere eigene Regeln über Bord, oder legen wir sie aus wie wir sie gerade brauchen ?
    Ach ja, ich vergass den Zweck, wir möchten ja 1000 € für unseren Verein um unsere Jugendarbeit damit zu forcieren. Eine löbliche Sache, die man mit ruhigen Gewissen unterstützen sollte. Dafür aber den Teufel mit dem Beelzebub austreiben ?
    Haben wir keine andere Möglichkeiten ?

    Wie wäre es denn mit einen Spendenaufruf an unsere Mitglieder im Verein , bei über Hundert Mitgliedern dürfte es doch nicht schwer fallen mal 1000 € zusammen zu bekommen. Wenn ich mich recht entsinne hat es doch bei der Forumsjurte auch geklappt. Wenn ich hier so lese was für Geld in Ausrüstung gesteckt wird, da könnte man doch mal glatt ein 5er oder 10ner für einen guten Zweck im Jahr abzwacken und dem ODS-Verein zukommen lassen, statt für einer Bank Werbeträger zuspielen, denn was anderes ist es nicht.

    Was sind 1000 € für eine Bank, dafür brauchen sie noch nicht mal die Portokasse, ist geradezu lächerlich, zumal sie eine Werbung ohne gleichen für diese Summe bekommen.

    Ich glaube fest daran, das wir stark genug sind, für unsere Sachen aus eigener Kraft solche Summen zusammen bekommen werden.

    Atze 1407
    Wenn du den Charakter eines Menschen kennenlernen willst, gib ihm Macht.
    Abraham Lincoln

  4. Gerne im Forum

    Dabei seit
    16.05.2011
    Beiträge
    69

    AW: 1000 Euro für outdoorseiten.net e.V.

    #24
    Hat mal jemand darüber nachgedacht, dass man Spenden an gemeinnützige Vereine auch wieder von der Steuer absetzen kann?

    Trotzdem finde ich es gut und habe neben Outdoorforen auch noch für andere, sympathische Vereine abgestimmt. Imho kommt der sinnvollen Vereinsarbeit in Deutschland zu wenig Aufmerksamkeit zu gute und die DiBa empfinde ich als Kunde als eine durchaus gute Bank.

  5. Administrator
    Lebt im Forum
    Avatar von willo
    Dabei seit
    28.06.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.220

    AW: 1000 Euro für outdoorseiten.net e.V.

    #25
    Ich sehe da eine deutliche Grenze die nicht überschritten wird. Werbung ist eine Dienstleistung die bezahlt wird, d.h. wir erbringen eine vereinbarte Listung und erhalten dafür Geld. Eine Spende ist etwas anderes, dafür wird keine Leistung erbracht - das ist sogar gesetzlich geregelt. Wir haben für die Jugendarbeit uns auch Rucksäcke spenden lassen und dafür den Hersteller genannt.

    Ausserdem muss man einmal nachdenken, warum wir eigentlich werbefrei sind und bleiben. Wir haben ja nichts generell gegen Werbung (auch wenn sie gelegentlich nervt), sondern wir wollen unabhängig von der Industrie und ihrer Interessen über outdoor diskutieren. Wenn wir uns durch die Outdoorindustrie finanzieren lassen würden, könnte diese Unabhängigkeit nicht mehr gewährleistet werden. Wenn wir nun bei einer solchen Aktion mitmachen sehe ich keinerlei Gefahr diese Unabhängigkeit aufs Spiel zu setzen, da wir ja in keinerlei Verhältnis zum Spender stehen.
    Meine Fotos ziehen um: http://500px.com/baryt/sets

  6. Alter Hase
    Avatar von Abt
    Dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    ofW
    Beiträge
    4.544

    AW: 1000 Euro für outdoorseiten.net e.V.

    #26
    Zitat von DiBaDu
    4. Nutzungsrechte

    Mit Einreichung der Teilnahmeunterlagen gewähren die teilnehmenden Vereine ING-DiBa zeitlich, räumlich, inhaltlich und medial unbeschränkt alle Rechte zur Nutzung und Verwertung der überlassenen Unterlagen im Rahmen der Spendenaktion „DiBaDu und Dein Verein“, insbesondere zur Veröffentlichung der Inhalte und Nennung und Bezeichnung der Teilnehmer, insbesondere in der begleitenden Presse- und Medienarbeit. Die Teilnehmer sind diesbezüglich auch bereit, Statements und Interviews zu geben bzw. veröffentlichen zu lassen. Informationen zur Finanzierung und Mittelverwendung der Teilnehmer werden vom Träger vertraulich behandelt. Die Rechtsgewährung umfasst auch das Recht zur späteren werblichen und redaktionellen Nutzung der Inhalte für die gewerblichen Zwecke der ING-DiBa. Mit Einräumung der Möglichkeit, im Rahmen der Teilnahmebedingungen der Spendenaktion „DiBaDu und Dein Verein“ zu gewinnen und ggf. eine Spende zu erhalten, sind alle Ansprüche aus oder aufgrund der vorstehenden Rechtsgewährung und Gestattung abgegolten. Eine weitere Vergütung findet nicht statt.


    Das geht hieraus (seht oben) aber ganz anderes hervor.
    Sorry, ich sehe da eine komerzielle Unterwanderung, so dass ich dagegen bin.Viele Trekkingfreunde haben erhebliche Mittel in Ihre Touren gesteckt, und die dürfen jetzt andere nutzen? Nicht mit mir!
    Aber an meiner Wenigkeit soll es nicht hängen, dass ihr den Zuschlag bekommt oder nicht bekommt.
    Ich lösche erst mal heute abend die Beiträge von mir.
    Alibotusch

  7. Liebt das Forum
    Avatar von hotdog
    Dabei seit
    15.10.2007
    Ort
    13. Bezirk
    Beiträge
    13.275

    AW: 1000 Euro für outdoorseiten.net e.V.

    #27
    Nutzung und Verwertung der überlassenen Unterlagen im Rahmen der Spendenaktion „DiBaDu und Dein Verein“
    Die überlassenen Unterlagen sind doch lediglich der 6-Zeiler (genau genommen 525 Zeichen) und unser Logo. Was anderes und vor allem mehr lese ich darin nicht.

    Edit: ach so, natürlich noch unsere Postadresse und der Nachweis der Gemeinnützigkeit.
    Arrivederci, farewell, adieu, sayonara WAI! "Ja, wo läuft es denn? Wo läuft es denn hin?"

  8. Administrator
    Lebt im Forum
    Avatar von willo
    Dabei seit
    28.06.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.220

    AW: 1000 Euro für outdoorseiten.net e.V.

    #28
    Zitat Zitat von Alibotusch Beitrag anzeigen
    Viele Trekkingfreunde haben erhebliche Mittel in Ihre Touren gesteckt, und die dürfen jetzt andere nutzen?
    Wo liest Du das denn?
    Meine Fotos ziehen um: http://500px.com/baryt/sets

  9. Erfahren
    Avatar von Christian
    Dabei seit
    30.10.2001
    Ort
    Köln
    Beiträge
    192

    AW: 1000 Euro für outdoorseiten.net e.V.

    #29
    Jeder der hier etwas im Forum schreibt, "überläßt" anderen die Möglichkeit die Informationen zu nutzen. Aber ist das nicht auch der Sinn von einem Forum, von Kommunikation?
    Lose all time. Love your mind and free your soul!

  10. Lebt im Forum
    Avatar von Sarekmaniac
    Dabei seit
    19.11.2008
    Ort
    Südliches Ruhrgebiet
    Beiträge
    7.781

    AW: 1000 Euro für outdoorseiten.net e.V.

    #30
    Ich lösche erst mal heute abend die Beiträge von mir.
    Irgendwie ist das ein Tick von dir? Schon in deinem letzten Reisebericht ist ja seit ein paar Tagen vermerkt: "Achtung, wird wieder gelöscht" oder so ähnlich. und Du hast das vor einiger Zeit schon mal gemacht (im Juli oder so?). Kannst Du ja gern machen, ich frag mich aber dann, wozu Du überhaupt in einer Community Content einstellst, wenn es nicht dauerhaft sein soll, aber schieb diese deine Angewohnheit doch jetzt nicht auf diese Diba-Aktion.
    Wir sind alle ein wenig beim Leben zu Gast
    Das Leben ist reine Gewohnheit
    (Anna Achmatowa)

  11. Alter Hase
    Avatar von volx-wolf
    Dabei seit
    14.07.2008
    Beiträge
    4.474

    AW: 1000 Euro für outdoorseiten.net e.V.

    #31
    Zitat Zitat von Alibotusch Beitrag anzeigen
    Zitat von DiBaDu
    4. Nutzungsrechte

    Mit Einreichung der Teilnahmeunterlagen gewähren die teilnehmenden Vereine ING-DiBa zeitlich, räumlich, inhaltlich und medial unbeschränkt alle Rechte zur Nutzung und Verwertung der überlassenen Unterlagen im Rahmen der Spendenaktion „DiBaDu und Dein Verein“, insbesondere zur Veröffentlichung der Inhalte und Nennung und Bezeichnung der Teilnehmer, insbesondere in der begleitenden Presse- und Medienarbeit. Die Teilnehmer sind diesbezüglich auch bereit, Statements und Interviews zu geben bzw. veröffentlichen zu lassen. Informationen zur Finanzierung und Mittelverwendung der Teilnehmer werden vom Träger vertraulich behandelt. Die Rechtsgewährung umfasst auch das Recht zur späteren werblichen und redaktionellen Nutzung der Inhalte für die gewerblichen Zwecke der ING-DiBa. Mit Einräumung der Möglichkeit, im Rahmen der Teilnahmebedingungen der Spendenaktion „DiBaDu und Dein Verein“ zu gewinnen und ggf. eine Spende zu erhalten, sind alle Ansprüche aus oder aufgrund der vorstehenden Rechtsgewährung und Gestattung abgegolten. Eine weitere Vergütung findet nicht statt.


    Das geht hieraus (seht oben) aber ganz anderes hervor.
    Sorry, ich sehe da eine komerzielle Unterwanderung, so dass ich dagegen bin.Viele Trekkingfreunde haben erhebliche Mittel in Ihre Touren gesteckt, und die dürfen jetzt andere nutzen? Nicht mit mir!
    Aber an meiner Wenigkeit soll es nicht hängen, dass ihr den Zuschlag bekommt oder nicht bekommt.
    Ich lösche erst mal heute abend die Beiträge von mir.
    Alibotusch
    Abgesehen davon, dass Du Deine Beiträge ja sowieso immer wieder löschst ... und es (leider) auch für den aktuellen Reisebericht angekündigt hast, verstehe ich Dein Problem mit der DiBaDU Aktion nicht - die nehmen ggf. die Vereinsbeschreibung und das Logo, um damit zu werben, dass sie ods.net mit 1000,-€ unterstützt haben. Schön! Und? Davon, dass Deine Beiträge von der Bank verwendet werden, steht nirgendwo etwas und ist auch nicht so vorgesehen.
    Wenn Du nicht möchtest, dass andere Deine Beiträge lesen, darfst Du sie eben nicht veröffentlichen. Und außerdem seien Dir mal die Nutzungsbedingungen der ODS ans Herz gelegt, wenn Du soviel Angst um Deine Text hast - dort hast Du selbst nämlich etwas viel ausführlicherem zugestimmt:

    1.12 Urheberrecht (eigenes) und Haftung

    Es dürfen nur eigene Beiträge gepostet werden. Durch das Absenden, Speichern und Veröffentlichen eines Textbeitrags erklärt der Verfasser, dass Rechte Dritter daran nicht vorliegen; und er überlässt damit unbefristet und unentgeltlich dem Betreiber [und damit dem outdoorseiten.net e.V. - Einschub von mir] das Nutzungsrecht an dem Textbeitrag. Der Betreiber darf ohne Rücksprache mit den Nutzern deren Beiträge ändern, kürzen, löschen oder anderweitig bearbeiten.

    Die kommerzielle Weiterverwendung der Nutzerbeiträge durch den Betreiber ist ausdrücklich verboten.

    Moralische Kultur hat ihren höchsten Stand erreicht, wenn wir erkennen,
    daß wir unsere Gedanken kontrollieren können. (C.R. Darwin)

  12. Dauerbesucher
    Avatar von Blueface
    Dabei seit
    10.06.2007
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    676

    AW: 1000 Euro für outdoorseiten.net e.V.

    #32
    OT: @Alibotusch: Mich persönlich nervt das ständige Gelösche stark, da man die Beiträge in der Suche findet und dann ins Leere läuft. Das war auch schon vor diesem Thread hier so. Kannst du Dir nicht ein Blog bauen und auf die zusätzliche Aufmerksamkeit durch das Forum einfach verzichten? So macht es keinen Spaß.
    Iserlohner Impressionen - Blog zu Landschaften, MTB- und Wandertouren im Sauerland

  13. Alter Hase
    Avatar von volx-wolf
    Dabei seit
    14.07.2008
    Beiträge
    4.474

    AW: 1000 Euro für outdoorseiten.net e.V.

    #33
    Zitat Zitat von Atze1407 Beitrag anzeigen
    Nur ein paar Gedanken


    Warum ?
    Warum rennen wir einer Bank hinterher, warum machen wir nun neuerdings für eine Bank Werbung auf unserer Seite?

    Hab ich da etwas falsch verstanden oder nicht richtig gelesen, heißt es nicht, keine kommerzielle Werbung ? Werfen wir nun unsere eigene Regeln über Bord, oder legen wir sie aus wie wir sie gerade brauchen ?
    Ach ja, ich vergass den Zweck, wir möchten ja 1000 € für unseren Verein um unsere Jugendarbeit damit zu forcieren. Eine löbliche Sache, die man mit ruhigen Gewissen unterstützen sollte. Dafür aber den Teufel mit dem Beelzebub austreiben ?
    Haben wir keine andere Möglichkeiten ?

    Wie wäre es denn mit einen Spendenaufruf an unsere Mitglieder im Verein , bei über Hundert Mitgliedern dürfte es doch nicht schwer fallen mal 1000 € zusammen zu bekommen. Wenn ich mich recht entsinne hat es doch bei der Forumsjurte auch geklappt. Wenn ich hier so lese was für Geld in Ausrüstung gesteckt wird, da könnte man doch mal glatt ein 5er oder 10ner für einen guten Zweck im Jahr abzwacken und dem ODS-Verein zukommen lassen, statt für einer Bank Werbeträger zuspielen, denn was anderes ist es nicht.

    Was sind 1000 € für eine Bank, dafür brauchen sie noch nicht mal die Portokasse, ist geradezu lächerlich, zumal sie eine Werbung ohne gleichen für diese Summe bekommen.

    Ich glaube fest daran, das wir stark genug sind, für unsere Sachen aus eigener Kraft solche Summen zusammen bekommen werden.

    Atze 1407
    Ich kann Deine Kritik nachvollziehen. Und sicherlich kann man auch mit einem Spendenaufruf an die Mitglieder die entsprechende Summe zusammenbekommen.
    Aber für allzu dramatisch halte ich die Aktion jetzt auch nicht. Sie ist zeitlich und inhaltlich stark begrenzt. Es wurde auf den bankeigenen Werbebanner verzichtet.
    Und außerdem wurde im Vereinsforum auch vorab darüber gesprochen und alle die sich gemeldet haben, waren dafür. Insofern okay...

    Moralische Kultur hat ihren höchsten Stand erreicht, wenn wir erkennen,
    daß wir unsere Gedanken kontrollieren können. (C.R. Darwin)

  14. Gerne im Forum
    Avatar von Portaner
    Dabei seit
    12.10.2011
    Ort
    PW
    Beiträge
    83

    AW: 1000 Euro für outdoorseiten.net e.V.

    #34
    Zitat Zitat von volx-wolf Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon, dass Du Deine Beiträge ja sowieso immer wieder löschst ... und es (leider) auch für den aktuellen Reisebericht angekündigt hast
    ...
    Und außerdem seien Dir mal die Nutzungsbedingungen der ODS ans Herz gelegt, wenn Du soviel Angst um Deine Text hast - dort hast Du selbst nämlich etwas viel ausführlicherem zugestimmt:

    1.12 Urheberrecht (eigenes) und Haftung

    Es dürfen nur eigene Beiträge gepostet werden. Durch das Absenden, Speichern und Veröffentlichen eines Textbeitrags erklärt der Verfasser, dass Rechte Dritter daran nicht vorliegen; und er überlässt damit unbefristet und unentgeltlich dem Betreiber [und damit dem outdoorseiten.net e.V. - Einschub von mir] das Nutzungsrecht an dem Textbeitrag. Der Betreiber darf ohne Rücksprache mit den Nutzern deren Beiträge ändern, kürzen, löschen oder anderweitig bearbeiten.

    Die kommerzielle Weiterverwendung der Nutzerbeiträge durch den Betreiber ist ausdrücklich verboten.
    Warum ändert Ihr nicht einfach die Forenregeln dahingehend das z.B. nach einer gewissen Zeit (etwa 15 min.) ein editieren und löschen der Beiträge nicht mehr möglich ist. In der eingesetzten Software ist dies sogar vorgesehen.
    Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen,
    dass Menschen nicht denken.

    Arthur Schopenhauer

  15. Alter Hase
    Avatar von volx-wolf
    Dabei seit
    14.07.2008
    Beiträge
    4.474

    AW: 1000 Euro für outdoorseiten.net e.V.

    #35
    OT:
    Zitat Zitat von Portaner Beitrag anzeigen
    Warum ändert Ihr nicht einfach die Forenregeln dahingehend das z.B. nach einer gewissen Zeit (etwa 15 min.) ein editieren und löschen der Beiträge nicht mehr möglich ist. In der eingesetzten Software ist dies sogar vorgesehen.
    Weil ich bspw. auch noch zwei Tage später Rechtschreibung verbessere oder Bilder einfüge.

    Moralische Kultur hat ihren höchsten Stand erreicht, wenn wir erkennen,
    daß wir unsere Gedanken kontrollieren können. (C.R. Darwin)

  16. Gerne im Forum
    Avatar von Portaner
    Dabei seit
    12.10.2011
    Ort
    PW
    Beiträge
    83

    AW: 1000 Euro für outdoorseiten.net e.V.

    #36
    Zitat Zitat von volx-wolf Beitrag anzeigen
    OT:

    Weil ich bspw. auch noch zwei Tage später Rechtschreibung verbessere oder Bilder einfüge.
    Für User die den Beitrag dann aber schon gelesen hatten und nicht mehr als "neu" angezeigt bekommen ist das sehr hilfreich.
    Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen,
    dass Menschen nicht denken.

    Arthur Schopenhauer

  17. Fuchs
    Avatar von Atze1407
    Dabei seit
    02.07.2009
    Ort
    Da wo die Berge am schönsten sind, in Sachsen.
    Beiträge
    2.003

    AW: 1000 Euro für outdoorseiten.net e.V.

    #37
    @volx-wolf

    Aber für allzu dramatisch halte ich die Aktion jetzt auch nicht.
    Dramatisch halte ich das auch nicht, sondern bedenklich und deswegen meine Gedanken.
    Für mich ist es eine Werbung für die Bank. Und wenn dort steht,- Deine Stimme für ODS bei DI BA DU-, erst recht.
    Wenn du den Charakter eines Menschen kennenlernen willst, gib ihm Macht.
    Abraham Lincoln

  18. Liebt das Forum
    Avatar von Torres
    Dabei seit
    16.08.2008
    Ort
    meine Perle
    Beiträge
    20.633

    #38
    Ich denke mal, in einer Welt, in der man tagtäglich von Werbung umgeben ist, sind wie alle gefestigt genug, um mit dieser Kombination umgehen zu können. Es ist ja auch Werbung für uns.
    "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

  19. Fuchs
    Avatar von Atze1407
    Dabei seit
    02.07.2009
    Ort
    Da wo die Berge am schönsten sind, in Sachsen.
    Beiträge
    2.003

    AW: 1000 Euro für outdoorseiten.net e.V.

    #39
    Zitat Zitat von Torres Beitrag anzeigen
    Ich denke mal, in einer Welt, in der man tagtäglich von Werbung umgeben ist, sind wie alle gefestigt genug, um mit dieser Kombination umgehen zu können. Es ist ja auch Werbung für uns.
    Ja Torres, du hast ja Recht. Es ist alles eine Sache, wie man die Dinge sieht.

    Ich gebe mich geschlagen.

    Wie pflegte mein Opa immer zu sagen; - Junge so ist es in der Welt,
    der eine hat den Beutel
    und der andere das Geld.

    Ja, mein Opa war ein kluger Mann.

    LG
    Atze1407
    Wenn du den Charakter eines Menschen kennenlernen willst, gib ihm Macht.
    Abraham Lincoln

  20. Alter Hase
    Avatar von volx-wolf
    Dabei seit
    14.07.2008
    Beiträge
    4.474

    AW: 1000 Euro für outdoorseiten.net e.V.

    #40
    OT:
    Zitat Zitat von Portaner Beitrag anzeigen
    Für User die den Beitrag dann aber schon gelesen hatten und nicht mehr als "neu" angezeigt bekommen ist das sehr hilfreich.
    Bei Rechtschreibverbesserungen ist es egal. Bei wichtigen Veränderungen verweise ich aber auch in einem Posting darauf.

    Moralische Kultur hat ihren höchsten Stand erreicht, wenn wir erkennen,
    daß wir unsere Gedanken kontrollieren können. (C.R. Darwin)

Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)