Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 61 bis 75 von 75
  1. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    19.09.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    25

    AW: [DE, AT, CH, IT, SL, HR, HU, SK] 3300km mit dem Rad durch Europa

    #61
    Mitreisende: Starkbier
    Hi Niko,

    danke für die Angaben.

    Gewichte brauche ich wirklich nicht


    Ich mach sowas zum Spaß und achte nicht wirklich auf Gewichte etc.
    Beim Rad ist das auch nicht so wichtig, auf jedes Gramm zu gucken.

    Bin 26 geworden und hab auch nicht wirklich Geld für teure Ausrüstung. Brauch man aber auch nicht denke ich (Ok, nen gutes Rad muss sein, aber das benutzt man ja auch jeden Tag)
    Man kommt ja auch wunderbar mit simplen Sachen zurecht, wie ich finde :P
    Der rest lässt sich improvisieren ^^


    Grüße aus Dortmund

    Benedikt

  2. Erfahren

    Dabei seit
    18.10.2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    101

    AW: [DE, AT, CH, IT, SL, HR, HU, SK] 3300km mit dem Rad durch Europa

    #62
    Nabend,

    seh das genauso.

    Man muss halt schauen wo es sinnvoll ist Geld zusparen und wo nicht. Dinge die einem die Tour versauen können wenn da unterwegs was versagt oder nicht den Ansprüchen/Bedürfnissen gerecht wird, ruhig etwas teurer dafür woanders sparen.
    mMn gute Laune Killer bei versagen oder Aufgabe nicht erfüllen sind:
    Rad/Schuhe, Schlafsack, Isomatte, Überdachung und Gepäcktransport.

    Ne groß gepackte, schwere Isomatte die auch noch undicht/unbequem ist, Schlafsack der ned ordentlich warm hält und dazu auch noch ne halbe Packtasche füllt, nen undichtes Zelt/Tarp, Packtaschen die sich auflösen, nen Rucksack der unbequem ist und dem dann auch noch ein Träger reist und nen Rad das ned ordentlich läuft, hatte ich alles schon, brauch ich echt nicht nochmal, das kann einem echt die Tour verhageln.
    Es waren immer halbherzige Lösungen um Geld zusparen. Am Ende hab ich dann doch die teurere Ausführung gekauft.

    Andere Sachen hingegen gibts vom Discounter,Decatholn oder Noname: Klamotten, Nahrung und allgemein Ver/Gebrauchsgegenstände mit begrenzter Lebenserwartung.

    Gruß
    Marcel

  3. Gerne im Forum

    Dabei seit
    13.09.2010
    Beiträge
    54

    AW: [DE, AT, CH, IT, SL, HR, HU, SK] 3300km mit dem Rad durch Europa

    #63
    Hallo Marcel,

    da hast du natürlich vollkommen recht. Ich hatte eigentlich bei den Big4 ganz gute Dinge dabei. Deuter Trans Alpine ist ja DER Radrucksack, Termarest Trail Lite ist zwar kein Topmodell abger gewohnte Qualität, Deuter Orbit Schlafsack war mir zwar permanent zu warm, aber packmaß ist okay.
    Beim Zelt wollten wir sparen, was wir zwar auch haben, aber das hat sich irgendwo gerächt. Die Nacht in Triest war nicht unschuldig daran, dass wir den Rest der Tour über selten gezeltet haben. Aber so macht man eben seine Erfahrungen

    Wichtiger Tipp hast du noch gegeben: beim Packsystem unbedingt 3mal nachdenken. Ich war die ersten 2 Tage etwas frustriert weil es nicht gescheit gehalten hat, aber durch Bastelei wars dann 1a

    Gruß Niko

  4. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    19.09.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    25

    AW: [DE, AT, CH, IT, SL, HR, HU, SK] 3300km mit dem Rad durch Europa

    #64
    Ich hab ein Hardtail (Rahmen kommt von einem Giant XTC 850, der ist recht stabil)
    Da ist das kein Problem. Einfach nen Gepäckträger dran pfuschen und schon passt sowas wie eine oder zwei Packtaschen dran. Also nen echten Gepäckträger, nicht diese Sattelrohrdinger

    Immer diese Fullys ^^ *duckundwegrenn*


    Aber sonst stimme ich euch auch zu. Man sollte nicht am falschem ende sparen.
    Ich war letztes Jahr auch 3 Wochen in Spanien mit dem Rucksack unterwegs.
    Rucksack irgendwas noname, hauptsache größe passt.
    Der hat sich auch von Tag zu Tag mehr zerlegt.


    Transport und Schlaf und natürlich das Gefährt sollten schon vernünftig sein ;)



    Gruß

    Benedikt
    Geändert von Stunt (19.09.2011 um 23:30 Uhr)

  5. Gerne im Forum

    Dabei seit
    13.09.2010
    Beiträge
    54

    AW: [DE, AT, CH, IT, SL, HR, HU, SK] 3300km mit dem Rad durch Europa

    #65
    Zitat Zitat von Stunt Beitrag anzeigen
    Immer diese Fullys ^^ *duckundwegrenn*
    Jaja, gut dass du das wegrennen noch hinzugefügt hast Fullys sind tatsächlich nicht die ideale Art von Fahrrad für sowas, aber derjenige, mit den mMn besten Radreisen hat auch eins. Alpenzorro/STunzi aus em IBC. Falls du den nicht kennen solltest, kannst du dir dort auch noch einiges an Inspiration holen. Er ist mit leichterem/besserem Gepäck unterwegs und das auch über längere Zeiträume als wir es waren.
    Einfach im IBC unter "Liveberichte" mal durchstöbern. Er ist wirklich der König

  6. Erfahren

    Dabei seit
    18.10.2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    101

    AW: [DE, AT, CH, IT, SL, HR, HU, SK] 3300km mit dem Rad durch Europa

    #66
    hab nen hardtail für lange Touren bzw. materialintensive Touren.
    Fully Touren sind max 3tage. Länger klappt das mit dem großen Rucksack einfach ned. zumal nen 10-12kg Rucksack im Gelände zumindest mich ziemlich nervt, da muss ich mir nochwas überlegen.
    Und wenns ned ins Gelände geht kann ich auch mit dem Hardtail fahren.....

    gruß
    marcel

  7. Gerne im Forum

    Dabei seit
    13.09.2010
    Beiträge
    54

    AW: [DE, AT, CH, IT, SL, HR, HU, SK] 3300km mit dem Rad durch Europa

    #67
    Zitat Zitat von IronFist Beitrag anzeigen
    ...da muss ich mir nochwas überlegen.
    Also ich finde, dass 10kg bei einer Abfahrt nicht stören. Fahrtechnisch schränkt es mich gefühlt nur minimal ein. Aber beim Strecke machen und v.a. bergauf ist es nervig. Da kommt für mich der "ZorrorCarry" ins Spiel.

    http://www.mtb-news.de/forum/showpos...&postcount=281

    Hab mich aber noch nicht getraut an meinem Rucksack rumzuwerkkeln. Aber es ist auf jeden Fall eine funktionierende Lösung.

  8. Erfahren

    Dabei seit
    18.10.2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    101

    AW: [DE, AT, CH, IT, SL, HR, HU, SK] 3300km mit dem Rad durch Europa

    #68
    Das wird mit runtergestellter Sattelstütze und viel Federweg haarig.....
    besodners wenn man der Rahem relativ niedrig ist. Zumal das vermutlich auch beim hinter den Sattel gehen stark einschräncken könnte...

    Gruß
    marcel

  9. Gerne im Forum

    Dabei seit
    13.09.2010
    Beiträge
    54

    AW: [DE, AT, CH, IT, SL, HR, HU, SK] 3300km mit dem Rad durch Europa

    #69
    bergab kommt der Rucksack natürlich auf den Buckel. Nur für bergauf oder ebene Strecken kommt der Rucksack nach hinten. Alles andere dürfte die click-fix Halterung gar nicht aushalten.

  10. Fuchs

    Dabei seit
    16.08.2009
    Beiträge
    1.034

    AW: [DE, AT, CH, IT, SL, HR, HU, SK] 3300km mit dem Rad durch Europa

    #70
    Hammer Bericht!!!
    Ich finde es immer gut direkt vor der eigenen Türe per pedes oder mit dem bike zu starten. (Und aufs Flugzeug zu verzichten).

  11. Anfänger im Forum
    Avatar von ElVagabundo
    Dabei seit
    13.01.2011
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    25

    AW: [DE, AT, CH, IT, SL, HR, HU, SK] 3300km mit dem Rad durch Europa

    #71
    Klasse Bericht Niko, genau wie die Tour!

    Hab mich richtig "live-dabei" gefühlt beim Lesen des Berichts

  12. Erfahren
    Avatar von nicki1005
    Dabei seit
    30.04.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    358

    AW: [DE, AT, CH, IT, SL, HR, HU, SK] 3300km mit dem Rad durch Europa

    #72
    bin ganz begeistert von eurer tour :-) da macht das lesen richtig spaß :-)
    schöne grüße aus wien!

  13. Gerne im Forum

    Dabei seit
    13.09.2010
    Beiträge
    54

    AW: [DE, AT, CH, IT, SL, HR, HU, SK] 3300km mit dem Rad durch Europa

    #73
    vielen dank
    hab gerade deine Bericht über die Highlands gelesen und hab jetzt glaube ich ein Ziel für 2012 Super Bericht!

  14. Erfahren
    Avatar von nicki1005
    Dabei seit
    30.04.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    358

    AW: [DE, AT, CH, IT, SL, HR, HU, SK] 3300km mit dem Rad durch Europa

    #74
    hab wiedermal (wie schon soooo oft) euren bericht gelesen immer eine willkommene abwechslung, wenn ich nicht lernen mag... was ich jetzt aber endlich mal anmerken muss (hab ich das letzte mal vergessen zum schreiben): der österreichische dialekt ist doch bitte nicht grausam... hahaha!!! ur lustig

  15. Gerne im Forum

    Dabei seit
    13.09.2010
    Beiträge
    54

    AW: [DE, AT, CH, IT, SL, HR, HU, SK] 3300km mit dem Rad durch Europa

    #75
    ohja, ourdoorseiten und lernen. verträgt sich einfach nicht. wenn mal wieder einer von uns in wien sein sollte, darfst uns gern diese Urkomik demonstrieren. Bei uns hat es eher Urämgste ausgelöst. Purer Kulturschock. Aber nett seids ja in Österreich

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)