Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 42
  1. Neu im Forum

    Dabei seit
    01.09.2011
    Beiträge
    2

    Sonnenbrille über der normalen Brille, empfehlenswert?

    #1
    Hallo,

    ich bin neu hier und habe eine Frage zu Sonnenbrillen.
    Da ich leider Brillenträger bin, brauch ich für einen Himalaya-Trek in Höhen bis 5500m eine passende Sonnenbrille. Das günstigste was ich bisland sah, ist eine normale Sonnenbrille (85 % Tönung), die ich über meiner jetzigen Brille tragen kann.
    Besteht hier die Gefahr, dass die (4) Scheiben schneller anlaufen und man nur noch am putzen ist? Dies könnte auch bei Brillen passieren, wo man die Sonnengläser nach aussen hochklappen kann. Und bei den teuren Adidas-Sonnenbrillen, die innen eine Aufnahme für die Gläser in Sehstärke haben, wird es wohl nicht viel besser sein?

    Für Erfahrungsberichte von euch wäre ich dankbar.

  2. Erfahren

    Dabei seit
    22.10.2010
    Ort
    Browntown
    Beiträge
    102

    AW: Sonnenbrille über der normalen Brille, empfehlenswert???

    #2
    Kontaktlinsen?

  3. Dauerbesucher
    Avatar von blende8
    Dabei seit
    18.06.2011
    Beiträge
    701

    AW: Sonnenbrille über der normalen Brille, empfehlenswert???

    #3
    brille24.de
    39.90 €

    Brille mit möglichst große Gläsern wählen.
    Irgendwas ist immer ...

  4. Neu im Forum

    Dabei seit
    01.09.2011
    Beiträge
    2

    AW: Sonnenbrille über der normalen Brille, empfehlenswert???

    #4
    Hallo,

    Kontaktlinsen hab ich noch nie benutzt und ist kurzfristig auch keine Option für mich.
    Vielleicht sollte ich mich mal ernsthafter mit dieser Möglichkeit befassen...

  5. AW: Sonnenbrille über der normalen Brille, empfehlenswert???

    #5
    Ja, vielleicht solltest du das. Ich trage - aus Prinzip Tageslinsen - weil ich meine Brille nicht mag und alles zu umständlich ist (und ich, warum auch immer damit an Türen hängen bleibe wenn ich sie aufmache und dann ständig zum Optiker renne...kein Witz! )...

    Hatte bei meinen Treks im petto meine normale Brille dabei und halt eben Tageslinsen, gibts schon für 2 Augen (unterschiedliche STärken) für 30 Tage für 30 Euronen.
    Sind sehr hygienisch...sollte mal was sein, weg damit und die Nächsten rein.
    Das Linsen "tragen" kannst du beim Optiker probieren und geht auch relativ schnell - mußt hal fleißig üben.
    So hatte ich auf über 5000 Meter nie Probleme und immer gute Sicht

  6. Dauerbesucher

    Dabei seit
    27.08.2008
    Beiträge
    543

    AW: Sonnenbrille über der normalen Brille, empfehlenswert???

    #6
    Würde auch für Kontaktlinsen plädieren, ist die bequemere und günstigere Lösung als alle Spezial-Sport-Sachen, wie ich aus leidvoller Erfahrung sagen kann. Mit ein bisschen Übung ists kein Problem (vorausgesetzt, man verträgt sie). Ich trage auch im Alltag Brille, bei längeren Sportaktivitäten jedoch Linsen. Tageslinsen kann man auch durchaus mehrmals tragen, ist also kein großer Kostenfaktor.

    Vor allem würden mich denke ich die zwei Bügel übereinander massiv stören. Da dann lieber eine Sonnenbrille mit optischen Gläsern oder eine Sportbrille mit Einsätzen (von denen ich bisher nichts negatives gehört habe, mir war das jedoch für gelegentliches Nutzen zu teuer).

  7. Lebt im Forum
    Avatar von Sarekmaniac
    Dabei seit
    19.11.2008
    Ort
    Südliches Ruhrgebiet
    Beiträge
    7.754

    AW: Sonnenbrille über der normalen Brille, empfehlenswert???

    #7
    Schadet es Einweg-Kontaklinsen (bzw. den Augen natürlich) eigentlich, wenn die Linsen gefrieren und vor Gebrauch wieder aufgetaut werden?

    Ich bin das Doppelbrillenproblem (Skibrille mit Inserts) nämlich leid, weil ich ständig Kondensprobleme habe. Nur bei tagelang unter Null kann/will ich nicht ständig den Einweglinsenvorrat am Leibe rumtragen.
    Wir sind alle ein wenig beim Leben zu Gast
    Das Leben ist reine Gewohnheit
    (Anna Achmatowa)

  8. Dauerbesucher
    Avatar von chriscross
    Dabei seit
    08.08.2008
    Beiträge
    982

    AW: Sonnenbrille über der normalen Brille, empfehlenswert???

    #8
    Meine waren mal teilgefroren, hat nichts ausgemacht, nach dem auftauen konnte ich keinen Unterschied feststellen. Um sicher zu gehen, bestell Dir doch einfach ein 5er Pack und friere sie ein!

  9. AW: Sonnenbrille über der normalen Brille, empfehlenswert???

    #9


    ---> So müßte man aussehen, wenn sie gefrieren (Sorry kleiner Scherz am Rande)

    Also ehrlich gesagt habe ich mir da noch nie Gedanken gemacht - ich hatte sie nie am Körper und war auch mal ein paar Tage bei Minustemperaturen unterwegs (aber warscheinlich nicht bei den Minustemperaturen bei denen du on the Road bist ).
    Mir ist da noch nie was gefroren. Auch die Reinigungsflüssigkeit nicht. Ich denke, da ist in den Einwegbehältern schon so was drin, dass die nicht gefrieren.

    Aber - ich nehm jetzt mal ein Paar und legs in den Tiefkühlschrank, ok?
    Ich schreib dann morgen was passiert ist (interessiert mich nämlic selber auch)...

    EDIT: okok, wer suchet, der findet - aber ich leg sie trotzdem jetzt rein

    Und nochmal EDIT: Vorsicht, der Faden ist schon 5 Jahre alt, hat sich bestimmt was getan in punkto Qualität

  10. AW: Sonnenbrille über der normalen Brille, empfehlenswert???

    #10
    Geändert von Klappstuhl (02.09.2011 um 00:45 Uhr)

  11. Lebt im Forum
    Avatar von Sarekmaniac
    Dabei seit
    19.11.2008
    Ort
    Südliches Ruhrgebiet
    Beiträge
    7.754

    AW: Sonnenbrille über der normalen Brille, empfehlenswert???

    #11
    Das Doofe ist, meinen Optiker oder Augenarzt brauche ich sowas nicht fragen, weil die Antwort eh klar ist: NEIN!

    Wombl, das Problem mit dem Beschlagen kenne ich zu Genüge, ich selbst erwäge gerade eine Festverglasung einer Sportbrille (sauteuer) bzw. Tages-Kontaktlinsen, bin da aber aber noch total unbeleckt.

    Ich würde sagen, selbst mit einer preisgünstigen festverglasten Sonnenbrille wirst Du bei Schlechtwetter besser sehen als mit Einklicksgläsern und Doppelkonstruktionen, die beschlagen können.
    Wir sind alle ein wenig beim Leben zu Gast
    Das Leben ist reine Gewohnheit
    (Anna Achmatowa)

  12. Dauerbesucher
    Avatar von chriscross
    Dabei seit
    08.08.2008
    Beiträge
    982

    AW: Sonnenbrille über der normalen Brille, empfehlenswert???

    #12
    Warum? Ich habe meine ersten Linsen vom Augenarzt bekommen, was ich auch nur empfehlen kann.

  13. Lebt im Forum
    Avatar von Sarekmaniac
    Dabei seit
    19.11.2008
    Ort
    Südliches Ruhrgebiet
    Beiträge
    7.754

    AW: Sonnenbrille über der normalen Brille, empfehlenswert???

    #13
    Ich meine, wenn ich frage: Darf ich die auch benutzen, wenn sie 10 Tage tiefgefroren waren. Da dürfen sie schon von Amts wegen nicht "ja klar" sagen. (Ich frag natürlich trotzdem).
    Wir sind alle ein wenig beim Leben zu Gast
    Das Leben ist reine Gewohnheit
    (Anna Achmatowa)

  14. Dauerbesucher
    Avatar von chriscross
    Dabei seit
    08.08.2008
    Beiträge
    982

    AW: Sonnenbrille über der normalen Brille, empfehlenswert???

    #14
    Achso, nee, also da würde ich mir keinen Kopp machen, was soll schon passieren? Das Risiko bei Linsen besteht nur durch Verkeimung und demzufolge Ablagerungen auf der Hornhaut. Durch das einfrieren passiert ja weiter nichts was der Linse schadet, warten wir mal ab was Klappstuhl morgen berichtet!?

    Edit, ich würde mir da eher Gedanken machen bei großer Hitze, wie lange die Lagerflüssigkeit da stabil bleibt...und natürlich nicht vergessen sie vorher aufzutauen, es ist nicht einfach sich Eiswürfel auf die Hornhaut zu kleben!

  15. AW: Sonnenbrille über der normalen Brille, empfehlenswert???

    #15
    Also wenn du zu einem Optiker gehst wird der sich freuen dass du ihm Geld gibst.

    Ich finde Kontaktlinsen auch so im Alltag (oder wenn man mal "kleinere" Sportlichere Sachen macht und nicht gleich ne ganze Tour) ganz praktisch.
    Meinen Augenarzt hab ich nie gefragt.
    Geh doch mal zu nem Optiker und sage, dass du dich dafür interessierst. Der mißt nochmal nach, (geht ja auch um Hornhautverkrümmung, Tränenflüssigkeit etc.) und übt mit dir das Einsetzen.
    Wenn man es ein paar mal gemacht hat, ist es keine große Kunst mehr.

    Selbst wenn du dann nicht gleich welche benutzen möchtest....du wärst dann zumindest nicht mehr "unbefleckt" () und weißt, was auf dich zukommen würde (beim Einsetzen, Hygiene) und kannst vor der nächsten Tour immer noch überlegen und ggf. nochmals üben. Oder sie halt mal zu Hause ne Woche reinsetzen zur Übung.

  16. AW: Sonnenbrille über der normalen Brille, empfehlenswert???

    #16
    OT:
    Zitat Zitat von chriscross Beitrag anzeigen
    warten wir mal ab was Klappstuhl morgen berichtet!?
    Jupp...die Zwei sind schon im ewigen Eis


    Topic: Also ich glaube nicht, dass die einfrieren.
    Und selbst wenn: ich habe für mich die Erfahrung gemacht...jeder Mensch ist anders, jede Linse ist anders, jeder Umstand ist anders.

    Mich kannst du jagen mit Monatslinsen, ich bekomme meine Linsen besser rein bei niedrigen Temps uswusw.
    Das ist bei jedem anders, also - falls - die wirklich gefrieren - und sich an der Zusammensetzung an sich nicht verändert, wird das auch jeder anders vertragen. Kann sein, dass es mich z.B. nervt, und du merkst nichts...das kann man nie sagen. Nur ausprobieren.
    Aber ich warte jetzt mal. Sie liegen im Tiefkühlfach...morgen nachmittags hol ich sie raus, da werden sie Abends schon aufgetaut sein...dann setz ich sie ein.
    Ein Abendlicher OnlineTest sozusagen

  17. Dauerbesucher
    Avatar von chriscross
    Dabei seit
    08.08.2008
    Beiträge
    982

    AW: Sonnenbrille über der normalen Brille, empfehlenswert???

    #17
    Zitat Zitat von Klappstuhl Beitrag anzeigen
    [OT]

    OnlineTest sozusagen
    OT: Yeah!

  18. AW: Sonnenbrille über der normalen Brille, empfehlenswert???

    #18
    OT: Wehe ihr seid dann nicht online

  19. Dauerbesucher
    Avatar von chriscross
    Dabei seit
    08.08.2008
    Beiträge
    982

    AW: Sonnenbrille über der normalen Brille, empfehlenswert???

    #19
    OT: Ähm, tja, also ich werde mir das Ergebnis dann später zuführen!

  20. Dauerbesucher
    Avatar von theone
    Dabei seit
    15.03.2006
    Beiträge
    965

    AW: Sonnenbrille über der normalen Brille, empfehlenswert???

    #20
    Ich habe auf Tour meistens Kontaktlinsen drin und bin auch sehr zufrieden damit.
    Für mich stellt sich immer nur die Frage: Was mache ich, wenn mir im hochalpinen Gelände so ne Kontaktlinse rausgeht (weil Auge zu trocken z.B.) - dann steh ich ohne UV-Schutz da. Für dieses Szenario bin ich immer noch am Überlegen, ob ich mir nicht so eine Überbrille kaufen soll. Gibts ja von verschiedenen Herstellern, die die ich bisher angeschaut hab, waren alle viel zu groß für mich (Alpina und Uvex).
    Hat da jemand einen Tip für eine schmalere Überbrille mit Schutzkat. 3 etwa?
    Wer für alles Offen ist, kann nicht ganz Dicht sein.
    Christian Wallner

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)