Seite 33 von 33 ErsteErste ... 23313233
Ergebnis 641 bis 650 von 650
  1. Dauerbesucher
    Avatar von Baciu
    Dabei seit
    18.07.2013
    Ort
    überall und nirgends
    Beiträge
    815

    AW: Stehen schon Pilze?

    So, so... Würdest du ihn essen? Also die geriefte Manschette beim Grauen Wulstling wäre für mich kein sicheres Merkmal auch der Tannen-Pantherpilz (Amanita pantherina var. abietinum) kann dort Riefen haben.
    Was hier aber besonders gut zu sehen ist, ist der Stiel der wie eingepfropft in der Knolle steckt. Typisch für den Pantherpilz.

  2. Feldherrin Fuchs
    Avatar von Karliene
    Dabei seit
    08.03.2009
    Ort
    Dresden/Olbernhau
    Beiträge
    2.472

    AW: Stehen schon Pilze?

    Ich für meinen Teil nehme sowas nicht mit. Hier hab ich die Hoffnung wegen des Wetters erst mal aufgegeben...
    "Der Klügere gibt so lange nach, bis er der Dumme ist." Walter Kempowski - Schriftsteller (1929 - 2007)

  3. Dauerbesucher
    Avatar von Baciu
    Dabei seit
    18.07.2013
    Ort
    überall und nirgends
    Beiträge
    815

    AW: Stehen schon Pilze?

    Heute mal wieder im Wald gewesen...




  4. Alter Hase
    Avatar von Abt
    Dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    ofW
    Beiträge
    4.391

    AW: Stehen schon Pilze?

    Nr.1= Tintenfischpilz?
    Nr.2= Riesenschirmpilz?

  5. Dauerbesucher
    Avatar von Baciu
    Dabei seit
    18.07.2013
    Ort
    überall und nirgends
    Beiträge
    815

    AW: Stehen schon Pilze?

    Genau.

    Außerdem gabs noch Anischampignon (Agaricus silvicola), Flaschenstäubling (Lycoperdon perlatum), Steinpilz (Boletus edulis), Goldgelber Lärchenröhrling (Suillus grevillei), Flockenstieliger Hexenröhrling (Neoboletus erythropus), Perlpilz (Amanita rubescens), Pfifferling (Cantharellus cibarius), Strubbelkopfröhrling (Strobilomyces strobilaceus), Violetter Lacktrichterling (Laccaria amethystina), Ziegenlippe (Xerocomus subtomentosus)) und noch mir unbekannte Arten Täublinge und so Zeugs...

  6. Dauerbesucher
    Avatar von TeilzeitAbenteurer
    Dabei seit
    31.10.2012
    Ort
    Vorarlberg
    Beiträge
    985

    AW: Stehen schon Pilze?



    Die Ausbeute meiner besseren Hälfte von der heutigen kleinen Aussichtsrunde: Zwei kapitale Parasole, dazu im Hintergrund zwei flockenstielige Hexenröhrlinge und eine kleine Marone - alles in praktisch in unmittelbarer Wegnähe.
    Darf sie alleine essen, ich mag nämlich keine Pilze

  7. Alter Hase
    Avatar von Abt
    Dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    ofW
    Beiträge
    4.391

    AW: Stehen schon Pilze?

    Und? Überlebt??




    Steinpilze scheinen sich an der Schengengrenze zur Schweiz derzeit zum Exportschlager zu entwickeln https://www.swr.de/swraktuell/baden-...ung-37268.html
    Aber Vorsicht! Die Falle lauert,-ein Fall für den Zoll!

  8. AW: Stehen schon Pilze?

    Zitat Zitat von TeilzeitAbenteurer Beitrag anzeigen

    Habe heute auch einen kapitalen Parasol beim Zustieg zur Klimmspitze gefunden, ihn aber stehen gelassen.
    Zum Vergleich: Ich trage Schuhgröße 47.


  9. Erfahren
    Avatar von EbsEls
    Dabei seit
    23.07.2011
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    356

    AW: Stehen schon Pilze?

    Ich bin kein Pilzkenner und beschränke mich (wenn ich denn mal sammle) auf Röhrenpilze und ab&zu Pfifferlinge.

    Deswegen hier meine Frage?

    Wäre das auch ein Parasol gewesen? (Bild ist aus den Achtzigern)
    Viele Grüße aus Thüringen (oder von Sonstwo)
    Eberhard Elsner

  10. Dauerbesucher
    Avatar von TeilzeitAbenteurer
    Dabei seit
    31.10.2012
    Ort
    Vorarlberg
    Beiträge
    985

    AW: Stehen schon Pilze?

    Zitat Zitat von Abt Beitrag anzeigen
    Und? Überlebt??
    Jo, wurden aber erst am nächsten Tag verzehrt. Ich hab gar nicht gefragt, wie sie geschmeckt haben
    Mit dem Zoll hätten wir aber wohl kein Problem bekommen. Von der Zwei-Kilo-Grenze waren wir selbst mit den beiden großen Kollegen weit genug weg.

    Zitat Zitat von EbsEls Beitrag anzeigen
    Deswegen hier meine Frage?

    Wäre das auch ein Parasol gewesen? (Bild ist aus den Achtzigern)
    Die Frage müsste ich an meine bessere Hälfte weiterleiten. Ich kenne mich auch nicht aus. Für mich sieht das Monster aber anders aus als das, was ich also Parasol kenne
    Um es genauer zu wissen, müsste man am Stiel schauen. Dort befindet sich ein Ring, der bei Parasolen leicht verschiebbar sein muss. Es gibt wohl einen Doppelgänger, bei dem dieser Ring aber fest sitzt.

Seite 33 von 33 ErsteErste ... 23313233

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)