Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. Neu im Forum

    Dabei seit
    20.07.2011
    Beiträge
    3

    Messer wie NewRanger 61 für Linkshänder

    #1
    Ich bin auf der Suche nach einem soliden Messer zu einem guten Preis, das ruhig auch etwas größer sein kann als das "normale" schweizer Armeemesser. Dabei stieß ich recht schnell auf die Ranger-Serie von Wenger. Besonders das

    Wenger New Ranger 61

    hat es mir angetan, da es einen Korkenzieher an Board hat.
    Leider bin ich Linkshänder und für diese offenbar vom Aussterben bedrohte Spezies scheint Wenger keine Messer herzustellen, oder irre ich mich? Letztendlich bin ich da recht unempfindlich, aber ich würde die Einhandfunktion gerne benutzen, schätze ich.
    Es wäre super, wenn mir jemand ein Messer in ähnlichem Design/Größe/Preis empfehlen könnte. Preislich kann es auch ruhig etwas teurer sein (bis 40eur).

    OT: Auch wenn ich schon ewig hier rumlese, ist dies mein erster Beitrag. Ich finde das spricht sehr für dieses Forum. Echt super hier, vielen Dank an alle die hier so frequent schreiben

  2. Neu im Forum

    Dabei seit
    20.07.2011
    Beiträge
    3

    AW: Messer wie NewRanger 61 für Linkshänder

    #2
    hat wirklich niemand 'ne Idee?

  3. Erfahren

    Dabei seit
    15.11.2007
    Ort
    Graz
    Beiträge
    402

    AW: Messer wie NewRanger 61 für Linkshänder

    #3
    Das Wenger hat ein Klingenloch, IMHO es ist für Linkshänder gleich leicht/schwer zu öffnen wie für Rechtshänder.
    Zum schließen wirst du IMHO als L/R händer beide Hände Brauchen.
    Aber nur angreifen kann alle zweifel beseitigen

  4. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.822

    AW: Messer wie NewRanger 61 für Linkshänder

    #4
    Zitat Zitat von nebulos Beitrag anzeigen
    Das Wenger hat ein Klingenloch, IMHO es ist für Linkshänder gleich leicht/schwer zu öffnen wie für Rechtshänder.
    Zum schließen wirst du IMHO als L/R händer beide Hände Brauchen.
    Aber nur angreifen kann alle zweifel beseitigen
    Ich kann es locker mit links öffnen.
    Falls Du auch einen Korkenzieher mit Linksgewinde am Messer suchst wirst Du wohl Probleme bekommen. Halte ich aber auch für unnötig.
    Dosenöffnerschliff ist zwar primär für Rechtshänder ausgelegt, geht aber auch mit links (als Linkshänder ist man einfach geschickter ).
    Ansonsten probier es hier mal.
    OT: Viele Linkshänder Produkte sind aber Geldschneiderei. Meine "genialste" Errungenschaft ist eine Linkshändernagelschere, die ich regelmäßig in die rechte Hand nehmen muß um die linken Nägel zu schneiden , wobei eine Stoff- oder Bastelschere schon Sinn macht.

  5. Erfahren
    Avatar von renntier
    Dabei seit
    23.10.2008
    Ort
    Bad Sachsa
    Beiträge
    229

    AW: Messer wie NewRanger 61 für Linkshänder

    #5
    Ich verstehe ehrlich gesagt dein Problem nicht. Das Messer hat doch ein Daumenloch und das Loch ist von beiden Seiten gleich gut erreichbar. Aufpassen muss man doch nur bei Messern mit Daumenstift, da der manchmal nur einseitig angebracht ist.

    Korkenzieher für Linkshänder höre ich das erste Mal. Man kann doch locker in beide Richtungen drehen, da sollte rechts & links ebenfalls egal sein. Und die restlichen Tools lassen sich eh nur mit 2 Händen rausfingern.
    liebe Grüße,
    das Renntier ^^

  6. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.560

    AW: Messer wie NewRanger 61 für Linkshänder

    #6
    Ich verstehe ehrlich gesagt dein Problem nicht. Das Messer hat doch ein Daumenloch und das Loch ist von beiden Seiten gleich gut erreichbar.
    Er will es ja auch wieder zu machen und der Liner Lock (Die Taste auf der linken Griffschale) ist nur für Rechtshänder gut erreichbar.

  7. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.822

    AW: Messer wie NewRanger 61 für Linkshänder

    #7
    Zitat Zitat von cast Beitrag anzeigen
    Er will es ja auch wieder zu machen und der Liner Lock (Die Taste auf der linken Griffschale) ist nur für Rechtshänder gut erreichbar.
    Zum Schließen nehme ich immer beide Hände. Da ist auch die Notwendigkeit für einhändige Bedienung in der Regel nicht mehr gegeben. Und mit ein paar Sachen muß man sich als Linkshänder einfach abfinden.

    Zu den Korkenziehern: Wenn man sich an das Linksgewinde gewöhnt hat sind diese für einen Linkshänder tatsächlich einfacher zu bedienen, weil man die Hand nach außen drehen kann und dabei besser Kraft ausüben kann. Und vor allem ist es herrlich, den blöden Gesichtsausdruck von Rechtshändern zu sehen, wenn sie den Korenzieher unvorbereitet benutzen wollen ...

  8. Neu im Forum

    Dabei seit
    20.07.2011
    Beiträge
    3

    AW: Messer wie NewRanger 61 für Linkshänder

    #8
    vielen Dank für eure zahlreichen Antworten!
    Ja, ich denke im Prinzip habe ich auch kein Problem mit einer beidhändigen Bedienung, nur ist es irgendwie blöd, wenn ich mir etwas kaufe, bei dem ich den vollen Funktionsumfang nur halbwegs benutzen kann.

    Ich meinte aber speziell schon den Öffnungsmechanismus. Skeptisch gemacht hat mich das folgende video ab min. 3:15.
    Wenn ihr mir allerdings bestätigt, dass es sich auch mit links locker öffnen lässt, wäre alles okay

    edith: oh, video vergessen
    http://www.youtube.com/watch?v=s-XoWfY7JCA
    Geändert von palmino (07.08.2011 um 10:14 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)