Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 29 von 29
  1. Erfahren

    Dabei seit
    31.10.2017
    Ort
    Ostalb
    Beiträge
    297

    AW: Bestes Gasfeuerzeug?

    #21
    Inzwischen such ich nicht mehr nach dem Superfeuerzeug, die Exemplarstreuung bei den Piezo-Jetflame Brennern ist anscheinend ziemlich hoch. Bin zu oft enttäuscht worden.
    Ich bin jetzt bei Billiigteilen von Amazon (3 Stück für 9€95) und die haben auch auf 3000m Höhe getan. Billig, ausreichend robust und in den Tank passt auch gut was rein.

  2. Alter Hase
    Avatar von AlfBerlin
    Dabei seit
    16.09.2013
    Ort
    Berlin, Rhön & WWW
    Beiträge
    3.000

    AW: Bestes Gasfeuerzeug?

    #22
    Zitat Zitat von Bambus Beitrag anzeigen
    ... Ich bin jetzt bei Billiigteilen von Amazon (3 Stück für 9€95) und die haben auch auf 3000m Höhe getan. ...
    Verrätst Du uns noch, welche Billigteile?

    Falls ich mich mal verlaufe und auf einem 3000er lande, möchte ich so ein Teil haben, um meinen Hobo anzünden zu können.

  3. Erfahren

    Dabei seit
    31.10.2017
    Ort
    Ostalb
    Beiträge
    297

    AW: Bestes Gasfeuerzeug?

    #23
    Das hier isses...
    Wobei von Berlin aus wird es schon mit einem 300'er schwierig ,

    Ps. Mit dem Tycoon Gas ( allerdings über Globi bezogen) habe ich bisher sehr gute Erfahrungen gemacht.
    Geändert von Bambus (04.01.2019 um 00:02 Uhr)

  4. Alter Hase
    Avatar von AlfBerlin
    Dabei seit
    16.09.2013
    Ort
    Berlin, Rhön & WWW
    Beiträge
    3.000

    AW: Bestes Gasfeuerzeug?

    #24
    Zitat Zitat von Bambus Beitrag anzeigen
    Das hier isses...
    Das sieht aus wie das Unilite U-250, das man einzeln in verschiedenen Farben für ca 1,99€ zum Beispiel bei Rossmann, Tedi oder Woolworth kriegt.

    Früher habe ich das auch verwendet und empfohlen
    Aber inzwischen habe ich damit schlechte Erfahrungen gemacht
    Der Deckel kann abbrechen. Und bei Regen und Schnee funktionierte das Feuerzeug manchmal nicht

  5. Alter Hase
    Avatar von AlfBerlin
    Dabei seit
    16.09.2013
    Ort
    Berlin, Rhön & WWW
    Beiträge
    3.000

    AW: Bestes Gasfeuerzeug?

    #25
    Zitat Zitat von Becks Beitrag anzeigen
    Am besten funktionieren BICs mit Reibstein (nicht Piezo) ...
    ABER: Der Gashebel der Reibstein-Feuerzeuge ist viel leichtgängiger als bei den Piezos, so dass er in der Tasche versehentlich ausgelöst werden könnte und man Gas verliert. Und wenn es dann ums Überleben geht, ist kein Gas mehr drin!

  6. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.356

    AW: Bestes Gasfeuerzeug?

    #26
    Zitat Zitat von AlfBerlin Beitrag anzeigen
    ABER: Der Gashebel der Reibstein-Feuerzeuge ist viel leichtgängiger als bei den Piezos, so dass er in der Tasche versehentlich ausgelöst werden könnte und man Gas verliert. Und wenn es dann ums Überleben geht, ist kein Gas mehr drin!
    Also das ist mir noch nie passiert, und ich habe BICs täglich im Hosensack.

  7. Dauerbesucher

    Dabei seit
    24.04.2016
    Beiträge
    611

    AW: Bestes Gasfeuerzeug?

    #27
    Wenn es um das überleben z. B. In Brandenburg geht hilft nur Redundanz. Bic, Sturmstreichhölzer mit reichlich Zündfläche verpackt in verschraubbarer Metallkapsel mit Dichtung und Feuerstein mit einem Stück Metallsägeblatt zum anreissen. Begabte Mathematiker können das nachrechnen.
    Neben dem Hosentaschenbic hab ich ein zweites wasserdicht verpackt. Die Idee Kindersicherung entfernen ist praktikabel aber vermutlich risikobehaftet. Kann das BIC damit nich ungewollt in der Hosentasche gezündet werden?

  8. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.356

    AW: Bestes Gasfeuerzeug?

    #28
    Zitat Zitat von Bulli53 Beitrag anzeigen
    Die Idee Kindersicherung entfernen ist praktikabel aber vermutlich risikobehaftet. Kann das BIC damit nich ungewollt in der Hosentasche gezündet werden?
    Nur wenn Du ach noch ein Kind in der Hosentasche hast ..

    Im Endeffekt lässt es sich damit nur wieder bedienen wie vor der Einführung der Kinndersicherungen. Und Generationen von BIC Nutzern hatten sich da nicht mit selbst verbrannt. Nur vor zündelwilligen Kindern muss man es bewahren.

    Dafür kann die Patentochter damit schon lange das Feuer anzünden.

  9. Erfahren

    Dabei seit
    31.10.2017
    Ort
    Ostalb
    Beiträge
    297

    AW: Bestes Gasfeuerzeug?

    #29
    Zitat Zitat von AlfBerlin Beitrag anzeigen
    Das sieht aus wie das Unilite U-250, das man einzeln in verschiedenen Farben für ca 1,99€ zum Beispiel bei Rossmann, Tedi oder Woolworth kriegt.

    Früher habe ich das auch verwendet und empfohlen
    Aber inzwischen habe ich damit schlechte Erfahrungen gemacht
    Der Deckel kann abbrechen. Und bei Regen und Schnee funktionierte das Feuerzeug manchmal nicht
    Den Schwachpunkt Deckel hatte ich bei allen Kunststoffbrennern (sonst hätte ich es nicht als "Billigteil" bezeichnet ), aber die Lebensdauer ist doch erfreulich.

    Ein weiterer Schwachpunkt ist, das der Deckelrand leicht ankokelt, wenn man es ungeschickt hält.
    Ich habe bisher nur noch kein verlässlich funktionierendes und solides Teil gefunden (bzw. eines hatte ich mal, das habe ich aber <gerne> an einen lieben Menschen verschenkt).

    Wenns zwingend verläßlich sein muß hilft sowieso nur Redundanz mit verschiedenartigen Brennern, Streichhölzern und Feuerstahl/Zunder....

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)