Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 34
  1. Alter Hase
    Avatar von peter-hoehle
    Dabei seit
    18.01.2008
    Ort
    im grünen Herz von D
    Beiträge
    3.095

    Rasieren mit Meerwasser?

    #1
    Liebe Forengemeinde,

    Meine Frage ist:
    Kann man eine Nassrasur mit Meerwasser durchführen?
    Brennt das wie Feuer im Gesicht?
    Spezielle Vor-oder Nachbehandlung notwendig?
    (der Selbstversuch mit Salzwasser ist die letzte Lösung)

    Gruß Peter
    Wir reis(t)en um die Welt, und verleb(t)en unser Geld.
    Wer sich auf Patagonien einlässt, muss mit Allem rechnen, auch mit dem Schönsten.

  2. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.980

    AW: Rasieren mit Meerwasser?

    #2
    solange Du dich nicht schneidest kann da nichts brennen
    Rasierseife wird vllt nicht gut aufschäumen.
    erbitte Selbstversuch mit vorher nachher Foto
    lutz

  3. Alter Hase
    Avatar von peter-hoehle
    Dabei seit
    18.01.2008
    Ort
    im grünen Herz von D
    Beiträge
    3.095

    AW: Rasieren mit Meerwasser?

    #3
    @ lutz-berlin

    Wir können ja zum Sachsen-Workshop gemeinsam
    einen Selbstversuch starten.

    Gruß Peter
    Wir reis(t)en um die Welt, und verleb(t)en unser Geld.
    Wer sich auf Patagonien einlässt, muss mit Allem rechnen, auch mit dem Schönsten.

  4. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.980

    AW: Rasieren mit Meerwasser?

    #4
    das ist die Idee,
    jetzt brauchen wir noch einen Probanden/in(Karliene?)

  5. Fuchs

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.007

    AW: Rasieren mit Meerwasser?

    #5
    wird wohl auch individuell unterschiedlich sein. ich konnte frueher auch im meer mit offenen augen tauchen.
    ------------------------------------
    the spirit makes you move

  6. Alter Hase
    Avatar von peter-hoehle
    Dabei seit
    18.01.2008
    Ort
    im grünen Herz von D
    Beiträge
    3.095

    AW: Rasieren mit Meerwasser?

    #6
    @ lutz-berlin

    Da hat eine bestimmt was dagegen.
    aber falls hier nix gescheites rauskommt,
    machen wir zwei den Selbstversuch.

    Gruß Peter
    Wir reis(t)en um die Welt, und verleb(t)en unser Geld.
    Wer sich auf Patagonien einlässt, muss mit Allem rechnen, auch mit dem Schönsten.

  7. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.980

    AW: Rasieren mit Meerwasser?

    #7
    ne 10%ige Salzlösung sollte bei gesunder Haut keine Reizung verursachen.
    wenn doch- drüberpinkelnHarnstoff beruhigt

  8. AW: Rasieren mit Meerwasser?

    #8
    es hängt vom Salzgehalt ab ...in Prora 1979 hat es weniger gebrannt als 2004 in Gambia und 2007 in Brasilien...aber es war sauberer als das sonstige Wasser...hatte auch nur Seige und kein Rasiergel..was man überlebt macht ein härter

  9. Lebt im Forum
    Avatar von derMac
    Dabei seit
    08.12.2004
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    7.410

    AW: Rasieren mit Meerwasser?

    #9
    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
    wenn doch- drüberpinkelnHarnstoff beruhigt
    Auf den Selbstversuch bin ich dann aber doch gespannt.

    Mac

  10. Alter Hase
    Avatar von peter-hoehle
    Dabei seit
    18.01.2008
    Ort
    im grünen Herz von D
    Beiträge
    3.095

    AW: Rasieren mit Meerwasser?

    #10
    Das Thema habe ich erstellt,weil ich nächtes Jahr
    drei Monate auf die Kanaren möchte und das Problem
    besteht und nicht zum labern.
    Deswegen ist das Thema auch hier eingestellt,
    und nicht im Lagerfeuer.

    Gruß Peter
    Wir reis(t)en um die Welt, und verleb(t)en unser Geld.
    Wer sich auf Patagonien einlässt, muss mit Allem rechnen, auch mit dem Schönsten.

  11. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.980

    AW: Rasieren mit Meerwasser?

    #11
    das geht,wenn mit Rasiermesser gut abtrocknen und leicht einölen(das Messer)
    für das Gesicht ,eine Panthenolcreme oder eine Urea-Creme das hlft der Haut.Kein Rasierwasser das trocknet die Haut aus.
    Geändert von lutz-berlin (11.02.2011 um 15:58 Uhr)

  12. Alter Hase
    Avatar von peter-hoehle
    Dabei seit
    18.01.2008
    Ort
    im grünen Herz von D
    Beiträge
    3.095

    AW: Rasieren mit Meerwasser?

    #12
    Mit Rasiermesser fällt aus.
    Ich beutze einen Doppelklingen-
    Einwegrasierer.Da aber auf den
    Kanaren nicht an jeder Ecke ein
    Wasserhahn ist,z.Bsp. auf La Gomera
    im Süden,dachte ich mir,am Strand mit
    Meerwasser rasieren.Mitgeschlepptes Wasser
    ist dafür zu Schade.Frage ist nur,geht das
    ohne Nebenwirkungen?

    Gruß Peter
    Wir reis(t)en um die Welt, und verleb(t)en unser Geld.
    Wer sich auf Patagonien einlässt, muss mit Allem rechnen, auch mit dem Schönsten.

  13. Fuchs
    Avatar von Serienchiller
    Dabei seit
    03.10.2010
    Ort
    Neuruppin
    Beiträge
    1.141

    AW: Rasieren mit Meerwasser?

    #13
    Ich würde es ganz einfach mal zu Hause mit Salzwasser (3,5% Salz) ausprobieren. Es ist aber gut möglich dass es brennt, auch ohne dass du dich schneidest. Die oberste Hautschicht trägst du auf jeden Fall ab und die Haut darunter ist sehr viel empfindlicher. Außerdem enthält Meerwasser auch relativ viel Magnesium und Calcium, das mit der Rasierseife unlösliche Salze (Kalkseifen) bildet. Deswegen kann es sein, dass die Rasierseife nicht besonders gut schäumt, aber das dürfte zu Hause schwer nachzustellen sein.

    Ich würde mir an deiner Stelle eine andere Lösung überlegen.

  14. Dauerbesucher
    Avatar von latscher
    Dabei seit
    15.07.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    782

    AW: Rasieren mit Meerwasser?

    #14
    Zitat Zitat von peter-höhle Beitrag anzeigen
    Mit Rasiermesser fällt aus.
    Ich beutze einen Doppelklingen-
    Einwegrasierer.
    Das funktioniert nicht (bei langen Barthaaren). Ausser du rasierst dich jeden Tag. Gerade die billigen Einwegrasierer verstopfen ziemlich schnell und lassen sich kaum reinigen.

  15. Gerne im Forum

    Dabei seit
    13.10.2010
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    52

    AW: Rasieren mit Meerwasser?

    #15
    Kommt auf die Salzkonzentration an. So kleine Mikro-Abschürfungen gibt's ja immer, in denen das brennen kann. Selbsttest mit morgens frisch rasierten Beinen mittags ins Tote Meer hat das jedenfalls ergeben. ;) Aber das ist ja auch ne Nummer konzentrierter und war so nachträglich auch ziemlich dämlich. Hab ich einfach nicht drüber nachgedacht. Nordsee auf frisch rasierten Beinen brennt übrigens auch, aber nur ganz leicht und das vergeht auch recht schnell wieder.

    Das ist jetzt zwar alles nicht direkt mit Meerwasser rasiert, aber vielleicht hilft es dir trotzdem weiter. Ich denke persönlich, dass das schon brennen wird. Ich vermute mal, dass man das gut aushalten kann, aber genaueres kann ich dir dazu nicht sagen.
    Geändert von Anoriell (13.02.2011 um 13:13 Uhr)

  16. Alter Hase
    Avatar von peter-hoehle
    Dabei seit
    18.01.2008
    Ort
    im grünen Herz von D
    Beiträge
    3.095

    AW: Rasieren mit Meerwasser?

    #16
    Zitat Zitat von latscher Beitrag anzeigen
    Das funktioniert nicht (bei langen Barthaaren). Ausser du rasierst dich jeden Tag. Gerade die billigen Einwegrasierer verstopfen ziemlich schnell und lassen sich kaum reinigen.
    Das weis ich selber.
    Es geht nicht um das wie sich rasieren,
    sondern ob es überhaupt geht,ohne auszusehen
    wie ein Pavianarsch.
    Bei drei Monaten Aufenthalt werde ich ev.auf einen klassischen
    Rasierhobel umsteigen.Aber das ist nicht das Thema.

    Gruß Peter
    Wir reis(t)en um die Welt, und verleb(t)en unser Geld.
    Wer sich auf Patagonien einlässt, muss mit Allem rechnen, auch mit dem Schönsten.

  17. Liebt das Forum
    Avatar von Prachttaucher
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    10.232

    AW: Rasieren mit Meerwasser?

    #17
    Die Möglichkeit mit einem Akkurasierer und gelegentlichem Nachladen hast Du nicht ? Eine Woche kommt man schon gut damit hin und ggf. mal ein paar Tage nicht rasieren geht doch ? Ist vielleicht etwas schwerer, dafür ist´s aber auch eine saubere Sache. Die Bartstoppeln kann man in den Müll schütteln...

  18. Dauerbesucher
    Avatar von Mecoptera
    Dabei seit
    24.03.2004
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    941

    AW: Rasieren mit Meerwasser?

    #18
    Es gibt in jedem Seglerladen Meerwasserseifen, die schäumen eben auch im Salzwasser noch recht gut. Damit und mit einem Rasierpinsel funktioniert das prima. Desinfizieren tuts auch gleich
    Hinterher dann aber kein Rasierwasser sondern etwas fetthaltigeres.

  19. Alter Hase
    Avatar von peter-hoehle
    Dabei seit
    18.01.2008
    Ort
    im grünen Herz von D
    Beiträge
    3.095

    AW: Rasieren mit Meerwasser?

    #19
    Zitat Zitat von Mecoptera Beitrag anzeigen
    Es gibt in jedem Seglerladen Meerwasserseifen, die schäumen eben auch im Salzwasser noch recht gut. Damit und mit einem Rasierpinsel funktioniert das prima. Desinfizieren tuts auch gleich
    Hinterher dann aber kein Rasierwasser sondern etwas fetthaltigeres.
    Das ist doch mal eine Antwort.Danke
    @Prachttaucher
    Wenn ich mich elektrisch rasiere,sehe ich aus wie ein Pavianarsch.
    Das Problem auf Tour ist aber das Gewicht eines elektrischen
    Rasierers inkl.Ladegeät.Nicht zu vergessen die Anschaffungskosten.
    Ich will nur Seife,Pinsel und Rasierer mitnehmen.Mehr nicht.

    Gruß Peter
    Wir reis(t)en um die Welt, und verleb(t)en unser Geld.
    Wer sich auf Patagonien einlässt, muss mit Allem rechnen, auch mit dem Schönsten.

  20. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.941

    AW: Rasieren mit Meerwasser?

    #20
    Google mal nach "Rasieröl". Vielleicht ist das was für Dich.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)