Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. Fuchs
    Avatar von fraizeyt
    Dabei seit
    13.08.2009
    Ort
    Berlin, manche behaupten bei Berlin
    Beiträge
    1.092

    Fotos für Reiseberichte runterrechnen: Welche Größe?

    #1
    Standardmäßig habe ich bein meinem Fotoapparat die Maximalauflösung eingestellt. Schließlich kosten Speicherkarten heute wenig und vielleicht ist doch mal ein Foto dabei, daß in A0 ausgedruckt werden soll.

    Im Moment erscheint zwar der Speicherplatz hier im Forum mehr als ausreichend, aber es stapeln sich ja auch noch viele, viele Fotos von Reisen auf der Festplatte.

    Daher die Frage: Rechnet ihr die Fotos für eure Berichte kleiner? Dank Stappelverarbeitung in IRFAN ja kein großer Aufwand. Und falls ja, auf welche Größe?

    Auf meinem Monitor (15 ') sehe ich bei 2000 x 1500 keinen Unterschied zum Original. Die Dateigröße schrumpft jedoch erheblich.

    Gruß Tom
    Geändert von fraizeyt (31.01.2011 um 07:32 Uhr) Grund: Rechtschreibung
    Die Qualität unseres Lebens ist das Resultat unserer Gedanken.

  2. Liebt das Forum
    Avatar von Prachttaucher
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    10.125

    AW: Fotos für Reiseberichte runterrechnen: Welche Größe?

    #2
    Die Forensoftware rechnet die Fotos runter - waren meines Wissens mal 500x500 Pixel. Wenn man die Bilder vor dem Hochladen selber runterrechnet, geht dies auch schneller. Eine für mich auch noch nicht optimal funktionierende Geschichte ist das ganze bei Raw-Dateien. Diese Bilder erscheinen dann im Forum öfters deutlich unschärfer als im Orginal. Man muß also ggf. nach dem Verkleinern auch vernünftig nachschärfen.

  3. AW: Fotos für Reiseberichte runterrechnen: Welche Größe?

    #3
    Die Galerie schluckt alles bis 6.000 x 6.000 Pixel und 16 MB. Für die große Anzeige werden die Fotos auf ca. 870 Pixel runtergerechnet. Beim Klick auf das große Galerie-Bild geht es weiter zur Maximalgröße.

    Die Darstellung im Forum ist auf max. 800 Pixel (?) in der Breite eingestellt. Das bedeutet, dass der Browser jedesmal ans Rechnen kommt, wenn größere Fotos angezeigt werden sollen.

    Weil ich unsere Galerie nur für Fotos nutze, die ins Forum sollen, werden die vorher verkleinert, u.a. weil es besser fluppt.
    Geändert von Werner Hohn (31.01.2011 um 11:04 Uhr)

  4. Alter Hase
    Avatar von Stephan Kiste
    Dabei seit
    17.01.2006
    Beiträge
    4.108

    AW: Fotos für Reiseberichte runterrechnen: Welche Größe?

    #4
    Danke für die Info,
    wenn die Forensoftware runterrechnen muß wird das Ergebnis warscheinlich nicht
    so berauschend sein?
    Habe mich schon häufiger gewundert, warum manche Fotos von mir
    hier so unscharf wirken?!
    Also besser mit den von Werner genannten Daten zuhause rechnen lassen?!

  5. AW: Fotos für Reiseberichte runterrechnen: Welche Größe?

    #5
    Ob sich die Qualität verbessert, wenn man vorher runterrechnen lässt, kann ich nicht beurteilen. Bei meiner Knipse ist das egal. Aus einem Entlein wird nun mal kein Schwan.
    Geändert von Werner Hohn (31.01.2011 um 11:08 Uhr)

  6. Freak Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Flachlandtiroler
    Dabei seit
    14.03.2003
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    18.571

    AW: Fotos für Reiseberichte runterrechnen: Welche Größe?

    #6
    Es soll ja noch User mit langsamem Netzzugriff geben... ich wäre stark dafür, im Normalfall nix einzubinden was über die maximale Bildschirmauflösung hinaus geht (i.e. sagen wir 1600x1200 oder so).

    Wenn ich 'nen 16MB-Hotlink finde zücke ich glaube ich mein Moderatoren-Schwert...

    Gruß, Martin

  7. Freak Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Flachlandtiroler
    Dabei seit
    14.03.2003
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    18.571

    AW: Fotos für Reiseberichte runterrechnen: Welche Größe?

    #7
    Zitat Zitat von Stephan Kiste Beitrag anzeigen
    Danke für die Info,
    wenn die Forensoftware runterrechnen muß wird das Ergebnis warscheinlich nicht
    so berauschend sein?
    Habe mich schon häufiger gewundert, warum manche Fotos von mir
    hier so unscharf wirken?!
    Also besser mit den von Werner genannten Daten zuhause rechnen lassen?!
    Wenn man stark herunterskaliert (linear mehr als zweifach), empfielt sich ein leichtes nachschärfen/unscharf maskieren.
    Würde also die Bilder auf sagen wir 2 Megapixel rreduzieren, sanft nachschärfen und dann hochladen. Das sollte bei 800 Pixeln Bildbreite dann immernoch scharf aussehen.

    Gruß, Martin

  8. Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.250

    AW: Fotos für Reiseberichte runterrechnen: Welche Größe?

    #8
    Hoi,
    ich würde die Bilder auf jeden Fall etwas verkleinern. Der Server schluckt zwar ziemlich viel und rechnet die Vorschaubilder auf 700 Pixel Breite herunter, aber das ändert nichts daran, dass das Original zunächst einmal hochgeladen und dann gespeichert werden muss. Das bedingt zunächst einmal ordentlich Wartezeit beim Upload, wenn das Bild eben 3 MB anstelle von 200 KB besitzt, und jeder, der ein solches Bild dann in Originalgrösse betrachten will, wartet ebenfalls länger.

    Ich exportier die Forumsbilder daher meistens mit Irfanview und verkleiner sie auf 1280 Pixel

    Alex
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  9. Ehemaliger
    Gast

    AW: Fotos für Reiseberichte runterrechnen: Welche Größe?

    #9
    Ich schlage vor, die Anzeige im Forum auf 800 (oder mehr) zu erhöhen. 800 Pixel werden inzwischen selbst von Smartphones unterstützt. So kleine Bilder in Daumennagelgrösse sehen nicht gut aus.

    Wenn man die Bilder grösser einstellt, als das Forum sie anzeigt, werden sie runterskaliert (unter Verwendung eines schlechten Algorithmus). Außerdem zerstört dieses Verkleinern die Schärfe. Deshalb wirken Bilder, die mit einer höheren Auflösung (als vom Forum unterstützt) eingestellt werden, immer so matschig und flau.

    Gut Verkleinern und Nachschärfen kann man mit der kostenlosen Software jpg compressor:

    http://www.nsonic.de/blog/software/jpgcompressor/

  10. Dauerbesucher
    Avatar von Solasimon
    Dabei seit
    09.12.2009
    Ort
    Sinsheim
    Beiträge
    608

    AW: Fotos für Reiseberichte runterrechnen: Welche Größe?

    #10
    Ich mach das genauso wie Becks - ich verkleiner die Bilder mit Irfan. Das Bild wird bei mir auf 1000Px für die längere Seite vekleinert. Das reicht erst mal fürs Forum. Falls Nachfragen bezüglich eines Bilds kommen, dann kann ich immer noch eine größere Version hochladen.

    Simon

  11. Fuchs
    Avatar von kleinhirsch
    Dabei seit
    07.09.2006
    Ort
    Lippstadt
    Beiträge
    1.255

    AW: Fotos für Reiseberichte runterrechnen: Welche Größe?

    #11
    Zitat Zitat von Nat Bergtroll Beitrag anzeigen
    Ich schlage vor, die Anzeige im Forum auf 800 (oder mehr) zu erhöhen. 800 Pixel werden inzwischen selbst von Smartphones unterstützt. So kleine Bilder in Daumennagelgrösse sehen nicht gut aus.
    Sind wir da nicht schon?

    Test: 800px-Bild

    EDIT: Nein - da sind wir tatsächlich nicht...
    Ich glaube aber auch nicht, dass Du damit Erfolg haben wirst. Die ganze Spalte für die Beiträge ist gerade mal etwas breiter als 800 Pixel und da sehen die Bilder etwas eingepresst aus - und die gesamte Seite soll ja nicht breiter als 1024 Pixel werden...


    Zitat Zitat von Solasimon Beitrag anzeigen
    Ich mach das genauso wie Becks - ich verkleiner die Bilder mit Irfan. Das Bild wird bei mir auf 1000Px für die längere Seite vekleinert.
    Warum verkleinerst Du auf 1000Px und nicht direkt auf die vom Forum vorgegebene Maximalbreite - so verlierst du ja 2x Qualität... Oder du machst ein Thumbnail und ein großes Bild - bei ImageShack geht so etwas und Flickr kann das auch mit ein paar Tricks...

  12. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Pfad-Finder
    Dabei seit
    18.04.2008
    Ort
    Mitte
    Beiträge
    8.188

    AW: Fotos für Reiseberichte runterrechnen: Welche Größe?

    #12
    Ich rechne die meisten Bilder schon vor dem Upload auf 500 Pixel längste Kante herunter, JPG-Kompression zusätzlich auf 75 Prozent (statt auf 95 Prozent). Je Bildchen bleiben dann 40-70 kB übrig. Dann dauert das Laden der fertigen Seite nicht so lange. Und 500 Pixel deshalb, weil ich bei meinen Reiseberichten gerne mit dem Textumlauf links oder rechts vom Bild spiele.

    Pfad-Finder
    Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

  13. Dauerbesucher
    Avatar von Solasimon
    Dabei seit
    09.12.2009
    Ort
    Sinsheim
    Beiträge
    608

    AW: Fotos für Reiseberichte runterrechnen: Welche Größe?

    #13
    @kleinhirsch - da hast du recht, aber welche Vorgaben sind das denn?
    Sind die Forumsvorgaben 800px oder 700px Breite?

    Zuletzt habe ich es gemacht wie Pfad-Finder - meine Bilder sind einfach auf 500px runtergerechnet, dann kann man noch Text daneben setzen und es reicht für einen Eindruck...
    Zu der Größe von Bildern im Forum ist auch dieser Thread interessant - übrigens auch noch sehr aktuell!


    Simon

  14. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Pfad-Finder
    Dabei seit
    18.04.2008
    Ort
    Mitte
    Beiträge
    8.188

    AW: Fotos für Reiseberichte runterrechnen: Welche Größe?

    #14
    Zitat Zitat von Solasimon Beitrag anzeigen
    Sind die Forumsvorgaben 800px oder 700px Breite?
    Derzeit 700 Pixel, es waren früher mal 800 und zwischenzeitlich 500 (in der Bretterwand-Ära).
    Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

  15. Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.250

    AW: Fotos für Reiseberichte runterrechnen: Welche Größe?

    #15
    Moin,
    700 Pixel sind aktuell, aber auch wenn mehr möglich ist ist manchmal weniger mehr. Bei 800 Pixel zerreisst es fürchterlich den Text, wenn man ein Bild hochkantig einbindet. Mag sein, dass bei einem Reisebericht nicht stört, aber Testberichte werden ziemlich unleserlich dadurch.
    Es hat ja auch nicht jeder einen 27" Monitor mit 1440 Pixel vertikaler Auflösung.

    Alex
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  16. Fuchs
    Avatar von kleinhirsch
    Dabei seit
    07.09.2006
    Ort
    Lippstadt
    Beiträge
    1.255

    AW: Fotos für Reiseberichte runterrechnen: Welche Größe?

    #16
    Zitat Zitat von Becks Beitrag anzeigen
    Bei 800 Pixel zerreisst es fürchterlich den Text, wenn man ein Bild hochkantig einbindet. Mag sein, dass bei einem Reisebericht nicht stört, aber Testberichte werden ziemlich unleserlich dadurch.
    Aber die Breite hat ja nix mit der Höhe zu tun


    Das kriegt man auch mit 700px hin...

    (PS: Ihr könnt das auch wieder rauslöschen )

  17. AW: Fotos für Reiseberichte runterrechnen: Welche Größe?

    #17
    700px ist imho ein sehr guter Kompromiß. Die Fotos sind nicht zu klein, den Text kann man noch anständig lesen.

    Die Darstellung im Forum ist auf max. 800 Pixel (?) in der Breite eingestellt. Das bedeutet, dass der Browser jedesmal ans Rechnen kommt, wenn größere Fotos angezeigt werden sollen.
    Hier muss man unterscheiden. In der Galerie wird runtergerechnet. Im Forum ist alles über css geregelt, d.h. wenn größere Fotos eingestellt werden, so werden diese in voller (Daten-)Größe eingebunden. Die Anzeige ist dann begrenzt auf 700px in der Breite. Das geht dann auf die Bandbreite nicht auf die Rechenleistung. Zudem sieht so ein Bild dann natürlich auch weniger gut aus.
    JanBo Photography - janbophotography.com

  18. Erfahren
    Avatar von OutofSaigon
    Dabei seit
    14.03.2014
    Ort
    Saigon
    Beiträge
    258

    AW: Fotos für Reiseberichte runterrechnen: Welche Größe?

    #18
    Dieser Faden ist nun fast 8 Jahre alt. Gibt es neuere Empfehlungen von den Spezialisten, wie ich meine Fotos für bestmögliche Darstellung optimieren sollte? Pixelzahl ist einer der Parameter; es gibt vielleicht noch andere.
    Danke im voraus!

  19. AW: Fotos für Reiseberichte runterrechnen: Welche Größe?

    #19
    Das Thema hatten wir schon. Es ist wie das Hornberger Schießen ausgegangen. Egal welche Größe du nimmst, das Ergebnis bleibt nahezu gleich.

    Der Thread zum Thema. In Beitrag #37 habe ich eine kleine Versuchsreihe gestartet.

    Ich bin für 700 Pixel in der Breite, denn auf diese Größe wird eh jedes Foto von der Forensoftware reduziert, außerdem geht es bei langsamen Übertragungsraten schneller.
    .

  20. AW: Fotos für Reiseberichte runterrechnen: Welche Größe?

    #20
    Und ich bin bei guten Fotos für 1920x1080px oder so, dann im Bericht verlinkt nach dem Schema

    [ url=https://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php?photo=208018&title=p1140254fruchtbarkeitsplatz&cat=500][img ]https://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/medium/P1140254Fruchtbarkeitsplatz.jpg[/img ][/url ]

    Damit liegt die normale Ladezeit des Berichts im grünen Bereich, und eine höher aufgelöste Version ist auch verfügbar. Dann hat der an Details Interessierte wenigstens die Möglichkeit, genauer nachzuschauen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)