Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. Fuchs

    Dabei seit
    10.03.2010
    Beiträge
    1.448

    Wie Salomon Langlaufbindung demontieren?

    #1
    ich möchte gern eine salomon sns profil bindung vom ski demontieren.
    die bindung besteht ja im prinzip aus zwei teilen,
    dem vorderen teil, wo der steg vom schuh fixiert wird und den hinteren teil, der als führung dient.

    der hintere teil ist mit zwei schrauben befestigt und wenn ich diesen abnehme legt er zwei schrauben vom vorderen teil frei.
    der vordere teil ist aber mit einer weiteren dritten (verdeckten) schraube befestigt.
    mein problem ist, wie komme ich an diese dritte schraube ran?
    kann mir da einer weiterhelfen?

  2. Erfahren

    Dabei seit
    28.06.2005
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    102

    AW: Wie Salomon Langlaufbindung demontieren?

    #2
    vor dem "Auslöse"-Knopf sollte sich die Kappe mit der "Salomon"-Beschriftung lösen lassen.
    Schöne Grüße
    Michael

  3. Fuchs

    Dabei seit
    10.03.2010
    Beiträge
    1.448

    AW: Wie Salomon Langlaufbindung demontieren?

    #3
    Zitat Zitat von Michael B. Beitrag anzeigen
    vor dem "Auslöse"-Knopf sollte sich die Kappe mit der "Salomon"-Beschriftung lösen lassen.
    der "auslöse"- knopf ist praktisch diese kappe mit dem schriftzug, zum auslösen drückt man die kappe nach unten.

    ???

  4. Erfahren

    Dabei seit
    28.06.2005
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    102

    AW: Wie Salomon Langlaufbindung demontieren?

    #4
    Zitat Zitat von Nordman Beitrag anzeigen
    der "auslöse"- knopf ist praktisch diese kappe mit dem schriftzug,
    dann sollte man die abziehen können, ist bei meiner Rottefella so.
    Schöne Grüße
    Michael

  5. Fuchs

    Dabei seit
    10.03.2010
    Beiträge
    1.448

    AW: Wie Salomon Langlaufbindung demontieren?

    #5
    tja, nur gewußt wie?

    DIE LÖSUNG:
    als hilfmittel eignen sich ganz gut die kunststoffhebel zur fahrradmantel demontage (beispiel)

    die vordere kappe der bindung muß runtergedrückt werden (als wird die schuhfixierung gelöst), beim runterdrücken schiebt die kappe sich auch ein stück nach vorne.
    einen montagehebel habe ich jetzt in die stegöffnung für den schuh gesteckt, damit bleibt die kappe unten bzw. vorne.
    jetzt mit einem anderen montierhebel die kappe von oben oder seitlich (nicht von vorne!) hochhebeln.
    die kappe hat ganz vorne sogesehen ein scharnier
    fertig, die schraube liegt frei.

    wenn man den flexor austauschen möchte,
    muß man übrigens diese schraube rausziehen um den flexor rauszubekommen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)