Seite 1 von 31 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 615
  1. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Pfad-Finder
    Dabei seit
    18.04.2008
    Ort
    Mitte
    Beiträge
    8.116

    Aktuelle Lage: Vom Erzgebirge bis zum Riesengebirge

    #1
    Analog zum Torfhaus-Fred eröffne ich mal ein neues Thema zur Wetter- und Schneelage im Erzgebirge, im Elbsandsteingebirge, im Zittauer Gebirge, im Isergebirge und im Riesengebirge - ohne Rücksicht auf die Staatsgrenzen.

    Aktueller Anlass ist die Ausrufung von Katastrophenalarm wegen Neuschnee in Teilen von Iser- und Riesengebirge: Nach dieser Meldung haben Frydlant und Albrechtice nach 45 cm Neuschnee binnen 24 Stunden Katastrophenalarm ausgelöst, andere Gemeinden wollen wohl folgen. Mehrere Straßen sind gesperrt. Die Bahnlinie Tanvald-Harrachov hat den Betrieb eingestellt, der Betrieb zwischen Liberec und Turnov ist eingeschränkt. Die Bergwacht warnt vor Ausflügen auf dem Riesengebirgskamm. Im Erzgebirge/Ecke Chomutov sind 30 cm Neuschnee gefallen.

    Viele Grüße

    Pfad-Finder
    Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

  2. bergzwerg61
    Gast

    AW: Aktuelle Lage: Vom Erzgebirge bis zum Riesengebirge

    #2
    Dürfen da auch webcams rein?

    Z.Bsp. vom Schneeberg/ Děčínský Sněžník:

    http://213.180.42.22/CgiStart?page=Single&Language=0

    und Bahnhof Bertsdorf/ am Rande des Zittauer Gebirges:

    http://www.soeg-zittau.de/picwcbert/...dorf_klein.htm

  3. chrischian
    Gast

    AW: Aktuelle Lage: Vom Erzgebirge bis zum Riesengebirge

    #3
    Zitat Zitat von Pfad-Finder Beitrag anzeigen
    Die Bergwacht warnt vor Ausflügen auf dem Riesengebirgskamm. Im Erzgebirge/Ecke Chomutov sind 30 cm Neuschnee gefallen.
    Kann ich nur bestätigen. Während letzten Samstag sich einige Skitouren-, Schneeschuhgeher und Langläufer auf den Riesengebirgskamm getraut haben (sogar bei völliger Dunkelheit!), habe ich Sonntag niemanden gesehen. Leid taten mir die sportlich orientierten Langläufer in ihren dünnen Klamotten. Zitternd standen sie am Kamin. Einem Freund konnte ich so wenigstens das volle Programm bieten.



    Da es Sonntag Abend auf der Straße von Decin nach Teplice wegen Glatteis zu LKW-Staus kam, wollte ich über Sněžník fahren. Ein Wunder, das ich dort hoch gekommen bin. Die Straße nach Tisá war aber wegen Schneeverwehungen unpassierbar! Habe dann festgestellt, dass man an den LKWs doch vorbei kommt.

    Schöne Grüße,
    Christian

    PS: aktuell liegen im Riesengebirge 130cm Schnee, im Osterzgebirge sind es 90cm und im Westerzgebirge sogar 115cm.
    Geändert von chrischian (15.12.2010 um 14:05 Uhr)

  4. chrischian
    Gast

    AW: Aktuelle Lage: Vom Erzgebirge bis zum Riesengebirge

    #4
    Müglitztalbahn fährt wieder bis Altenberg(Osterzgebirge)

    Da eine Schneefräse entgleiste, war die Strecke eine Woche außer Betrieb!
    Warum hat es so lange gedauert? Die Strecke wird neuerdings von der Städtebahn Sachsen betrieben. Die Deutsche Bahn Tochter DB Netz ist aber für die Streckenunterhaltung verantwortlich. (eine gemeine Unterstellung meinerseits )

  5. chrischian
    Gast

    AW: Aktuelle Lage: Vom Erzgebirge bis zum Riesengebirge

    #5
    In Severák(700m-800m) (Nähe Bedřichov im Isergebirge) gab es sogar 70cm Neuschnee!

  6. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Pfad-Finder
    Dabei seit
    18.04.2008
    Ort
    Mitte
    Beiträge
    8.116

    AW: Aktuelle Lage: Vom Erzgebirge bis zum Riesengebirge

    #6
    Zitat Zitat von chrischian Beitrag anzeigen
    ...Während letzten Samstag sich einige Skitouren-, Schneeschuhgeher und Langläufer auf den Riesengebirgskamm getraut haben (sogar bei völliger Dunkelheit!), habe ich Sonntag niemanden gesehen...
    Gibt es also im Riesengebirge "regelmäßig" Schneeschuhtouristen? Oder sind das wie im Erzgebirge Exoten (lies: deutsche Grobmotoriker wie ich, die zu blöde zum Skifahren sind)?

    Betr. Müglitztalbahn: Ich saß auch schon mal in einem DB-Desiro, der von Lauenstein bis Altenberg fast eine halbe Stunde gegen glitschige Schienen angekämpft hat.

    Viele Grüße

    Pfad-Finder
    Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

  7. chrischian
    Gast

    AW: Aktuelle Lage: Vom Erzgebirge bis zum Riesengebirge

    #7
    Zitat Zitat von Pfad-Finder Beitrag anzeigen
    Gibt es also im Riesengebirge "regelmäßig" Schneeschuhtouristen? Oder sind das wie im Erzgebirge Exoten (lies: deutsche Grobmotoriker wie ich, die zu blöde zum Skifahren sind)?
    Schneeschuhtouristen sind in der Tat im Riesengebirge keine Exoten mehr:



    Auf polnischer Seite, also auch auf dem Kamm, sind auch Fußgänger und Jogger unterwegs. Seltener bei Neuschnee.

    Letztes Wochenende war die Erlebachova auch gleich geschäftstüchtig und wollte uns Schneeschuhe leihen. Haben wir letzten Februar mal ausprobiert. Im Tiefschnee quer durch den Wald machte es Spaß, auf festgetrampelten Wegen nicht so. Und dann ist es für Skifahrer immer depremierend, bergab zu laufen.

    Gruß,
    Christian

  8. chrischian
    Gast

    AW: Aktuelle Lage: Vom Erzgebirge bis zum Riesengebirge

    #8
    In Zinnwald(Osterzgebirge) liegen 118cm Schnee. Die Loipenbullys fahren wieder, so dass am Wochenende die Hauptwege leicht begehbar sein sollten (mit was auch immer ).

    Auch die Müglitztalbahn Heindenau-Altenberg fährt.

    Beste Bedingungen also, um die Hohe Tour auf Skiern zu machen. Das es nicht so lange hell ist, ist natürlich weniger schön.

  9. chrischian
    Gast

    AW: Aktuelle Lage: Vom Erzgebirge bis zum Riesengebirge

    #9
    Einige dachten sicher, zu Weihnachten ist alles vorbei. In Sachsen geht es aber weiter:

    Zug bleibt in Schneewehe stecken

    Klingenthal stundenlang von Außenwelt abgeschnitten

    Also, Zug fahren ist nicht.

  10. chrischian
    Gast

    AW: Aktuelle Lage: Vom Erzgebirge bis zum Riesengebirge

    #10
    Die aktuellen maximalen Schneehöhen sind schon (für Dezember) beeindruckend:

    Erzgebirge: 140 cm
    Zittauer Geb.: 80 cm
    Isergebirge: 120 cm
    Riesengebirge: 140 cm

    und noch eine Ecke weiter

    Altvatergebirge: 170 cm

  11. chrischian
    Gast

    AW: Aktuelle Lage: Vom Erzgebirge bis zum Riesengebirge

    #11
    Im Osterzgebirge beträgt die maximale Schneehöhe 127cm. Und es soll noch mehr Schnee kommen.



    Abfahrt kann ich für Spätaufsteher und Langfrühstücker nicht empfehlen. Zwischen den Feiertagen ist soviel los, da bekommt man keinen Parkplatz mehr.

  12. chrischian
    Gast

    AW: Aktuelle Lage: Vom Erzgebirge bis zum Riesengebirge

    #12
    Neulich dachte ich, es gibt einen neuen Schneerekord. Mittlerweile beträgt die durchschnittliche Schneehöhe im Osterzgebirge nur noch 15cm!
    Aber ab morgen soll es dort wieder Schneien.

    Im Zittauer Gebirge sieht es noch trüber aus.

    Im Iser- und Riesengebirge gibt es noch ausreichend Schnee (50cm-100cm).

    Frühlingswanderer müssen noch ein paar Monate warten.

  13. Fuchs
    Avatar von hosentreger
    Dabei seit
    04.04.2003
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.323

    AW: Aktuelle Lage: Vom Erzgebirge bis zum Riesengebirge

    #13
    Zitat Zitat von chrischian Beitrag anzeigen
    ...Frühlingswanderer müssen noch ein paar Monate warten...
    Aber wieso denn? Es gibt doch noch Stufen zwischen trocken (bzw. schneefrei) und total weiß (= 2 Meter Schneehöhe). Obwohl es natürlich mehr Spaß macht, wenn man schönen Neuschnee hat!

    hosentreger

    Edit:

    Sehe gerade, Du schreibst "Frühlingswanderer"....
    Ja, die haben noch etwas Zeit! Dürfen aber auch jetzt raus...
    Neues Motto: Der Teufel ist ein Eichhörnchen...

  14. chrischian
    Gast

    AW: Aktuelle Lage: Vom Erzgebirge bis zum Riesengebirge

    #14
    Zitat Zitat von hosentreger Beitrag anzeigen
    Edit:

    Sehe gerade, Du schreibst "Frühlingswanderer"....
    Ja, die haben noch etwas Zeit! Dürfen aber auch jetzt raus...
    Ich meine natürlich die Hochlagen der Gebirge dieses Threads und Leute die ohne Ski oder Schneeschuhe unterwegs sind.

    OT: In meinem Garten liegt zum Glück nur noch ein kümmerlicher Rest.

  15. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von November
    Dabei seit
    17.11.2006
    Ort
    Mickten
    Beiträge
    6.612

    AW: Aktuelle Lage: Vom Erzgebirge bis zum Riesengebirge

    #15
    Zitat Zitat von chrischian Beitrag anzeigen
    Im Iser- und Riesengebirge gibt es noch ausreichend Schnee (50cm-100cm).
    Stimmt, auf den meisten Webcams sieht es noch skifahrerrauglich aus. Ist aber trotzdem alles pappiger Altschnee. In den Ortschaften unten herrschen auch nur Plusgrade.
    Entlang des Sesselliftes zur Schneekoppe sieht es furchtbar aus, die kümmerlichen Reste hats fast weggeweht.

    Aber pünktlich zu meinem Empfang Anfang Februar liegt wieder eine ordentliche Schicht Neuschnee.
    Klar ist überhaupt nichts - aber das dafür umso deutlicher.

  16. chrischian
    Gast

    AW: Aktuelle Lage: Vom Erzgebirge bis zum Riesengebirge

    #16
    Zitat Zitat von november Beitrag anzeigen
    Entlang des Sesselliftes zur Schneekoppe sieht es furchtbar aus, die kümmerlichen Reste hats fast weggeweht.
    Da lag schon den ganzen Winter kaum Schnee. Ist halt eine windige Gegend.

    Ab Morgen wird es auch im Tal wieder kälter. Wenn ich Mitte Februar fahre, liegen bestimmt 2m Schnee auf dem Kamm.

  17. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Pfad-Finder
    Dabei seit
    18.04.2008
    Ort
    Mitte
    Beiträge
    8.116

    AW: Aktuelle Lage: Vom Erzgebirge bis zum Riesengebirge

    #17
    Zittauer Gebirge: bis ca. 500-600 m dünne Schicht vereisten Altschnees, darüber wird der vereiste Altschnee schnell dicker - man sieht allerorten noch Spuren von Schneeverwehungen, wo dieser Altschnee gerne mal 50 cm hoch wird. Wenig Neuschnee, "unten" 2-3 cm, oben maximal 5-10 cm. Alle Wege können ohne Schneeschuhe oder Ski begangen werden, garstig ist allerdings das gelegentliche Einbrechen durch die Eisschicht.

    Pfad-Finder
    Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

  18. chrischian
    Gast

    AW: Aktuelle Lage: Vom Erzgebirge bis zum Riesengebirge

    #18
    Im Osterzgebirge sah es dieses Wochenende recht freundlich aus. Bis zu 40cm Schnee lagen in den Kammlagen. Wobei es 10cm Neuschnee gab. Ideale Bedingungen für Skifahrer.



    Für Fußgänger sieht es nicht so gut aus. Ein Einbrechen müssen sie zwar nicht befürchten, aber sie müssen erstmal einen Weg finden, der keine Loipe ist.

    Vielleicht da:



    Unterhalb von 700m kann es auch schon mal so aussehen.



    Ich war aber sowieso der einzige Bekloppte der von Holzhau nach Frauenstein gefahren ist. Die Wegfindung war nicht einfach, da es kaum Spuren gab.

    Geändert von chrischian (23.01.2011 um 21:38 Uhr)

  19. Fuchs
    Avatar von hosentreger
    Dabei seit
    04.04.2003
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.323

    AW: Aktuelle Lage: Vom Erzgebirge bis zum Riesengebirge

    #19
    Mal wieder: NEID!!!

    Flachland: Nass, diesig, ähh bähhhhhhhhhhhhhh!

    hosentreger
    Neues Motto: Der Teufel ist ein Eichhörnchen...

  20. chrischian
    Gast

    AW: Aktuelle Lage: Vom Erzgebirge bis zum Riesengebirge

    #20
    Inzwischen beträgt die maximale Schneehöhe im Osterzgebirge ordentliche 60 cm. Am Stürmer sind es auf dem Gipfel 85cm. Kein Wunder, dort laufen die Schneekanonen ununterbrochen. Auch im Zittauer Gebirge sieht es nicht schlecht aus. Atze, ein Skikauf würde sich auch dieses Jahr noch lohnen Nach meiner gestrigen Joggingtour kann ich behaupten, Skifahren ist ab 300 Hm möglich

    Irgendwas Warmes scheint aber wieder im Anmarsch zu sein. Für Zinnwald werden am Wochende +2 Grad und Regen vorrausgesagt.

Seite 1 von 31 12311 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)