Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Dauerbesucher
    Avatar von Pico
    Dabei seit
    03.09.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    997

    Irland - B&B, Hostels und Kneipen mit Hund?

    #1
    Servus Liebe Forumiten!

    Wir beschäftigen uns gerade mit den Planungen für den (/ einen) nächstjährigen Urlaub. Als Idee geistert Irland gerade in unseren Köpfen rum.

    Jedoch bleibt eine Frage: Hat jemand Erfahrung damit ob Hunde mit in B&Bs, Hostels und Kneipen dürfen?

    Ich will gern hin und wieder eine Nacht "Zivilisation" nutzen, bin aber mit meiner "Reiseparnterin" (siehe Avatar) unterwegs....

    Hat da jemand Erfahrungen?

    Ich bin für alle Infos dankbar!

    Viele Grüße
    Pico

  2. winnetoux
    Gast

    AW: Irland - B&B, Hostels und Kneipen mit Hund?

    #2
    Viele (ländliche) Pubs, in denen wir waren, hatten ihren schmusebedürftigen Kneipenterriermischling, der offensichtlich zum Inventar gehörte und alle Gäste ins Rudel aufnahm - oder Gäste einen Hund dabei oder es kuckte mal kurz einer mit seinem Hund rein für einen Schnack oder der Hund war schon da, während der Pub noch zu war. Ein Schild, das Hunde verbietet, ist mir auch nie aufgefallen. In Dublin waren wir allerdings nicht. Schätze, auch die Unterkünfte sind da kulant, aber da schadet vorher erkundigen sicher nicht, so farmartige Unterkünfte vermutlich problemloser als B&Bs mit viel Plüsch, da sollte man vielleicht besser vorher anfragen.
    Geändert von winnetoux (29.11.2010 um 12:05 Uhr)

  3. Dauerbesucher
    Avatar von Pico
    Dabei seit
    03.09.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    997

    AW: Irland - B&B, Hostels und Kneipen mit Hund?

    #3
    Das klingt ja schon mal gut. Ich Schottland war das leider anders......

    Hat jemand Erfahrung besonders bei B&Bs? Da finden sich im Netz unterschielichste Berichte, was irgendwie nur zu mehr Verwirrung beiträgt....?!

  4. Sternenstaub
    Gast

    AW: Irland - B&B, Hostels und Kneipen mit Hund?

    #4
    ich denke bei den B&B wird einfach die Vorliebe des jeweiligen Landlords bestimmen, ob du deinen Hund mitnehmen kannst. Bei den independant hostels gibt es auch solche und solche.

    Wenn du deine Route bereits genauer kennst, würde ich bei infrage kommenden Übernachtungsplätzen einfach mal nachfragen.

  5. Liebt das Forum
    Avatar von Torres
    Dabei seit
    16.08.2008
    Ort
    meine Perle
    Beiträge
    20.631

    AW: Irland - B&B, Hostels und Kneipen mit Hund?

    #5
    Würde ich auch so machen. Und in der Hochsaison kann es unter Umständen schwieriger sein als in der Nebensaison, wo alle viel entspannter sind. Kann mich nicht erinnern, in den Hostels und B&Bs, in denen ich war, einen Hund gesehen zu haben. Ausnahme war ein Hostel, wo Hunde auf dem angegliederten Campingplatz erlaubt waren.
    "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

  6. Alter Hase

    Dabei seit
    18.08.2006
    Beiträge
    2.981

    AW: Irland - B&B, Hostels und Kneipen mit Hund?

    #6
    So wie wir das in Irland erlebt haben, werden die Hunde dort eher nicht mit ins Bett genommen, sondern sind tagsüber draußen und nachts im Gartenschuppen oder in etwas ähnlichem.

    In Lokalen, Hotels, B&Bs und Hostels haben wir nie einen Hund gesehen. Wir waren in solchen Lokalitäten aber auch nicht oft. Auf den Campingplätzen dagegen, hatte jeder seinen Hund dabei. Da ist das wohl kein Problem.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)