Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 57
  1. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    04.09.2010
    Beiträge
    20

    Wie lange halten eure Kletterschuhe?

    #1
    Hallo,
    ich hab mir im Mai meine ersten Kletterschuhe gekauft, Millet Hybrid.
    Vom Klettern her war ich sehr zufrieden, aber jetzt sind an beiden Schuhen die Spitzen offen. Der Schuster meint, für 30 Euro kriegt er sie wieder hin, mal sehen.
    Sagt mal, habt ihr auch so einen Verschleiß? Ich gehe ca. 2 mal die Woche klettern, meist in die Halle und mache da so 8-10 Routen. Ist das wirklich so, Kletterschuhe ein so kurzes Leben haben? Oder liegt es am Modell? Oder liegt es daran, dass ich als Anfängerin noch nicht so exakt antrete?
    Wie sind eure Erfahrungen?
    LG
    Susanne

  2. AW: Wie lange halten eure Kletterschuhe?

    #2
    Meistens liegt es leider daran dass man als Anfänger nicht besonders gut antritt. Meine ersten waren auch relativ schnell hinüber.
    Momentan habe ich auch die Millet Hybrid und meine halten echt gut, dementsprechend glaube ich nicht dass es am Schuh liegt.
    ~Aufgeben ist das Letzte, was man sich erlauben darf. ~

    ~Freunde sind wie Sterne, Du kannst sie nicht immer sehen, aber sie sind immer da. ~

  3. Erfahren
    Avatar von Issoleie
    Dabei seit
    29.10.2005
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    288

    AW: Wie lange halten eure Kletterschuhe?

    #3
    Das kommt auch drauf an, was der Schuh für einen Gummi hast und wie schwer du bist. Der Hybrid hat keinen sehr harten Gummi, der sich halt gerade bei etwas schwereren Kletterern auch schneller abnutzt, besonders in der Halle.

    Ansonsten macht die Fußtechnik wirklich viel aus. Meine letzten haben fast ein Jahr gut gehalten bei zwei bis drei Mal in der Woche klettern.

  4. Freak Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Flachlandtiroler
    Dabei seit
    14.03.2003
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    20.453

    AW: Wie lange halten eure Kletterschuhe?

    #4
    @Verschleiß:
    - Beton ist schlimmer als Plastik ist schlimmer als Fels
    - Anfänger... wurde ja schon gesagt
    - weiches Gummi (viel Reibung) ist schneller runter, klar

    Bei behutsamem Umgang sollte es der Schuh schon 1-2 Jahre (2x/Woche) machen, bis er neu besohlt werden muß.

    Wichtig ist IMHO, rechtzzeitig zu erneuern bevor das Leder in Fetzen ist...

    @Reparatur beim Schuster:
    Da gibt es eine Anzahl Spezialisten, die ziemlich fix über Versand arbeiten und auch nicht teurer sind.
    Ich hab's auch mal bei einem normalen Schuster probiert, das Loch war nach 10x Klettern wieder da.
    Für Reparaturen im Oberleder ist das sicher eine günstige und schnelle Möglichkeit, aber Löcher in der Sohle oder Randgummierung erfordern auch original Gummi und der kostet so oder so. Dafür ist der Schuh dann quasi wie neu.

    Gruß, Martin

  5. Erfahren

    Dabei seit
    16.08.2007
    Beiträge
    118

    AW: Wie lange halten eure Kletterschuhe?

    #5
    Zitat Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
    Wichtig ist IMHO, rechtzzeitig zu erneuern bevor das Leder in Fetzen ist...
    kann ich nur bestätigen. kurz bevor der schuh ein loch bekommt ist meines erachtens der besten zeitpunkt für die neubesohlung.

    im weitern hab' ich in den letzten jahren festgestellt, dass teurere schuhe besser besohlbar sind als die billigdinger...

    besten gruß

  6. Dauerbesucher
    Avatar von eisvogel
    Dabei seit
    05.08.2003
    Ort
    Steiermark
    Beiträge
    949

    AW: Wie lange halten eure Kletterschuhe?

    #6
    Besohlbarkeit hängt scheinbar auch vom Hersteller des Schuhs ab, meinen jedenfalls die Jungs von kletterschuhe.de.

    Wenn die Spitzen offen sind, liegt's wohl zum grössten Teil an der noch fehlenden Präzision.
    Beim Routenklettern halten sie länger als beim Bouldern, jedenfalls wenn's schon etwas ambitionierter ist.

    Bei meinen Schuhen ist meist die Sohle unten irgendwann so dünn, dass auf Microtritten kein präziser Druck mehr aufgebaut werden kann.
    Wieviele Jahre meine Treter halten getraue ich mich hier jetzt nicht zu sagen...
    Gruß, Eisvogel
    __________________________________

    \"Die Sinne betrügen nicht. Nicht, weil sie immer richtig urteilen, sondern weil sie gar nicht urteilen; weshalb der Irrtum immer nur dem Verstande zur Last fällt.\"
    Kant

  7. Fuchs
    Avatar von konamann
    Dabei seit
    15.04.2008
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    1.040

    AW: Wie lange halten eure Kletterschuhe?

    #7
    hab nen kumpel der letzten dezember angefangen hat mit der kletterei. hat mittlerweile 3 paar schuhe komplett durch und das vierte paar in arbeit. der rutscht aber auch jeden tritt über nen halben meter an dass einem angst und bange wird.

    hab meine miura vor ziemlich genau einem jahr gekauft und 2-3x die woche sehr intensiv geklettert, winters in der halle und sommers vor allem im frankenjura. nun sind die spitzen vorne beide senkrecht angerissen, man merkt auch dass die präzision deutlich leidet.


    fusstechnik!
    Draußenkind!

  8. Fuchs
    Avatar von jeskodan
    Dabei seit
    03.04.2007
    Ort
    karlsruhe
    Beiträge
    1.817

    AW: Wie lange halten eure Kletterschuhe?

    #8
    also grob 5-6 monate, allerdings nutze ich die schuhe nicht komplett ab sondern nur so, das man sie noch gut neu besohlen kann( bis komplett halten sie nochma 3 monate etwa mehr)

    draußen halten sie deutlich länger.

    es hängt extrem viel davon ab was und wie du kletterst. HAben mal ne zeitlang ausdauertraining in der halle gemacht. gerade viele routen am stück und vorallem abklettern fickt die schuhe extrem, da haben sie teisl nur 2-3 monate gehalten( allerdings haben wir da am abend so ca 15-20 auf und ab geklettert

  9. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    04.09.2010
    Beiträge
    20

    AW: Wie lange halten eure Kletterschuhe?

    #9
    Danke für eure Antworten
    Ich werd wohl mal an meiner Fusstechnik arbeiten
    Der Schuster, der die Schuhe besohlt hat so einen winzigen alten Laden neben dem Sportgeschäft, wo ich die Schuhe gekauft habe und wurde mir von denen empfohlene, er besohlt wohl öfter Kletterschuhe.
    Mal sehen wie sie werden.
    Gestern abend hab ich mit diesen verfickten Leihschuhen in der Halle geklettert und ich kann gar nicht mehr verstehen, wie ich damit am Anfang klargekommen bin, ist ja grauenhaft.
    Liebe Grüße
    Susanne

  10. Erfahren
    Avatar von Doncato
    Dabei seit
    25.04.2007
    Beiträge
    424

    AW: Wie lange halten eure Kletterschuhe?

    #10
    Zitat Zitat von sisusisu Beitrag anzeigen
    Danke für eure Antworten
    Ich werd wohl mal an meiner Fuß(ss)technik arbeiten...
    Ist das wichtigste, denn nur wer gut steht kann sich lange halten.

  11. Freak Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Flachlandtiroler
    Dabei seit
    14.03.2003
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    20.453

    AW: Wie lange halten eure Kletterschuhe?

    #11
    Zitat Zitat von sisusisu Beitrag anzeigen
    Gestern abend hab ich mit diesen ver****en Leihschuhen in der Halle geklettert und ich kann gar nicht mehr verstehen, wie ich damit am Anfang klargekommen bin, ist ja grauenhaft.
    Das sagst Du jetzt in der Hallensaison... draußen am Fels wirst Du über die bequemen Schluffen froh sein und den Unterschied auch nicht in dem Maße wahrnehmen (ok., kommt natürlich auf die Art Fels an).

    Gruß, Martin

  12. Fuchs
    Avatar von jeskodan
    Dabei seit
    03.04.2007
    Ort
    karlsruhe
    Beiträge
    1.817

    AW: Wie lange halten eure Kletterschuhe?

    #12
    fußtechnik hat nicht primär was mit den schuhen zu tun und schon gar nicht damit das sie super eng sind.

  13. Fuchs
    Avatar von konamann
    Dabei seit
    15.04.2008
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    1.040

    AW: Wie lange halten eure Kletterschuhe?

    #13
    Zitat Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
    Das sagst Du jetzt in der Hallensaison... draußen am Fels wirst Du über die bequemen Schluffen froh sein und den Unterschied auch nicht in dem Maße wahrnehmen (ok., kommt natürlich auf die Art Fels an).
    auch draussen tun gute schuhe not, ich finde sogar noch viel mehr als in der halle. in der halle kannst du eigentlich immer auch mal an die wand treten und hast da gute reibung. draussen sinds kleinere löcher oder vorsprünge.

    leihschuhe müssen nicht unbedingt bequemer sein. sie sind insofern bequemer dass man sie durchschnittlich in so großen größen nimmt dass man mit den zehen wackeln kann und 3 stunden drin stehen. darf man sich halt dann nicht über mangelnde sensibilität beschweren...durch die dickere und härtere sohle sind sie halt erstmal weniger sensibel.

    bei mir ists eher so dass für routen unter der schmerzgrenze in der halle quasi alle verfügbaren schuhe gehen, hab mir meine alten miura mit ner härteren sohle besohlen lassen dass sie länger halten. die neuen waffen kommen nur für anstrengende routen und projekte raus, vorzugsweise draussen.
    Draußenkind!

  14. AW: Wie lange halten eure Kletterschuhe?

    #14
    Bei mir variiert das stark. Meine ersten Schuhe, haben rund 2 Jahre gehalten bei durchschnittlich 2-3x die Woche Klettern (Indoor und Outdoor)

    Meine die ich zur Zeit Nutze (Rock Pillards Top Gun) habe ich im Frühling gekauft. Bei denen löst sich vorne schon die Sohle ab. Gut diese ist auch rel. weich der Gripp ist dafür sehr gut! Werde sie aber nicht reparieren lassen. Denn sie Stinken derart Abartig das ich sie so bald sie durch sind entsorgen werde. Die Vorgängen haben nie derart gestunken. Liegt wohl am Synthetik Leder.

    Aber ich bin auch der Meinung das die Fusstechnik sehr viel ausmacht. Wenn man dauernd rumrutscht oder nicht zweimal ansetzen muss bis der Fuss am richtigen Ort ist, dann macht das besonders in der Halle sehr viel aus.

    Werde mir vermutlich als nächstes ein Modell von La Sportiva kaufen.

  15. Fuchs
    Avatar von jeskodan
    Dabei seit
    03.04.2007
    Ort
    karlsruhe
    Beiträge
    1.817

    AW: Wie lange halten eure Kletterschuhe?

    #15
    also ich finde draußen hat man immer was zu treten. Gerade so winzige dellen in der Wand oder so. Wenn man die knapp drüber antritt hält sowas wunderbar, man belastet vorsichtig glaubt dran und es hält
    in der Halle ist das viel schwieriger, klar ist sie häufig rauher aber man hat keinerlei struktur(meist). da muss man gegen die Wand quasi immer über Druck arbeiten, das liegt zumindest mir vom Stil her nicht so wirklich. einzige verschneidungen finde ich in der Halle angenehmer, da kann man ja quasi immer einfach so hochlaufen, egal ob man tritte nutzt oder nicht

  16. Freak Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Flachlandtiroler
    Dabei seit
    14.03.2003
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    20.453

    AW: Wie lange halten eure Kletterschuhe?

    #16
    Was da beschrieben wird, dünnt die Gummisohle gleichmäßig, sozusagen der normale Verschleiß.

    Manchmal ist der Schuh aber viel schneller "durch". Der Grund dürfte sein, dass spitze Strukturen nicht sauber angetreten werden, also z.B. Spaxtritte / Schraubenköpfe oder kleinste Kieselsteinchen (Konglomerat) oder eingelagerte Feldspatkristalle (Granit). Wer dann z.B. unter Last die Fußspitze nachjustiert, den Fuß dreht oder so hat ruckzuck Löcher im Gummi und wenn er nicht rechtzeitig neubesohlt auch im Leder.

    Gruß, Martin
    Geändert von Flachlandtiroler (30.11.2010 um 20:38 Uhr) Grund: tippfehler

  17. Fuchs
    Avatar von konamann
    Dabei seit
    15.04.2008
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    1.040

    AW: Wie lange halten eure Kletterschuhe?

    #17
    meistens ist es ja eher so dass nicht die sohle von unten dünn wird sondern die spitze und vor allem der randgummi durchgehen.

    nur bringen verstärkungen im randgummi im spitzenbereich meistens große nachteile beim gefühl. hatte vor zwei wochen meine kletterschuhe vergessen und musste mir in der halle welche leihen. waren zwar nette slipper von rockpillars und auch angenehm klein aber die spitze war zur sicherheit schonmal verstärkt durch eine extraschicht gummi. bei großen griffen im dach ja kein thema aber ab 7 aufwärts hats mich schon geärgert...

    -> sauber treten, eher von vorne kommen als von oben.
    Draußenkind!

  18. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    04.09.2010
    Beiträge
    20

    AW: Wie lange halten eure Kletterschuhe?

    #18
    Also, meine Schuhe sind jetzt besohlt, und es klettert sich wieder super damit.
    Ich hab sie echt vermisst , die Teile, das hätte ich beim ersten Anprobieren nie gedacht
    Ich glaube, am Anfang bin ich mit den Leihschuhen nur klargekommen, weil ich zu der Zeit nur Riesentritte getreten habe, für Spaxe sind die echt nicht geeignet.
    Ich werd in Zukunft drauf achten, exakter anzutreten und nicht mit dem Fuß zu suchen, bzw. nachzujustieren, denn sonst wird es auf Dauer doch teuer.
    LG
    Susanne

  19. Fuchs
    Avatar von jeskodan
    Dabei seit
    03.04.2007
    Ort
    karlsruhe
    Beiträge
    1.817

    AW: Wie lange halten eure Kletterschuhe?

    #19
    jo in der halle muss man halt präsize antreten stimmt schon draußen bei so schön plattigen sachen komm ich aber eher von oben( das bezieht sich nicht auf dinger die nen wirklichen tritt haben).

    naja ich finde trotzdem schuhe wird übertrieben, für alpin hab ich so richtig schlappen und kletter damit nicht wesentlich schlechter als mit engen ( allerdings kletter ich auch nur bis 8, 9 geht noch net

    ich finde gerade draußen ist a bisserl größer besser, weil man fühlt wo man hinttritt. hab früher auch ganz enge gehabt und früh ausgewechselt.
    wenn die technik stimmt kann man sowieso überll stehen, kann da zum üben sehr empfehlen extrem griffarme wände zu bouldern, dann muss man stehen bringt mehr als klimmzüge

  20. AW: Wie lange halten eure Kletterschuhe?

    #20
    @jeskodan

    8 oder 9 von auf welcher Skala?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)