Seite 3 von 30 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 595
  1. Fuchs
    Avatar von Klippenkuckkuck
    Dabei seit
    23.11.2008
    Ort
    Freiberg/Sa.
    Beiträge
    1.276

    AW: Mont Blanc erklimmen - Kann das ein Anfänger?

    #41
    Ich weiß gar nicht was du für ein Problem mit der Treaderöffnerin hast.
    DasTinchen hat sich nur noch mal rückversichert was ihr schon klar war.
    Sprich, daß eine MB-Besteigung mit ihrem Erfahrungsschatz nichts ist.
    Das halte ich nicht für "unglaublich naiv".

    Unglaublich naiv hast du dich vor gar nicht langer Zeit hier mit unzähligen
    Treaderöffnungen hier durchs Forum gefragt.

  2. Erfahren
    Avatar von KiBa
    Dabei seit
    12.03.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    499

    AW: Mont Blanc erklimmen - Kann das ein Anfänger?

    #42
    Haha..
    wie gesagt, gut das sie fragt. Und sie fragt auch und lässt sich das "ausreden", schlimm wärs, wenn sie dann trotzdem gehen würde. Ausserdem bin ich auch etwas "reifer" geworden und mal ehrlich - wenn man sich seine Gedanken macht - dann kommt man doch wirklich wirklich auch selbst zu dem Entschluss, das sowas erstmal nix für einen sein kann. Das ist doch jetzt keine Utopie.
    Aber wenn man so eine idee hat, dann kann man nicht mehr klar denken - ist bei mir zumindest so - und dann fragt man halt solche Sachen. Vor allem, wenn man Newbie is.

    Nö, verfüge ich nicht. Aber ich mach sowas ja auch nicht. Ich bin nämlich klug genug und hab mich von der Watzmannhysterie nich anstecken lassen und mir den Berg dieses Jahr noch nicht zugetraut. Vor allem vergeht einem daran auch die Lust, wenn mal wieder jemand in der Gaststube kollabiert, oder einer total apathisch im Bett liegt, fieber hat und von Kopf bis Fuß zittert. Nächstes Jahr vllt, aber vor der Saison, sonst hab ich wieder keine Lust mehr drauf.
    Und ausserdem mach ich nächstes Jahr erstmal zwei Kurse die u. A. Gletschersicherung beinhalten. Vorher bekommen mich keine 10 Pferde auf einen Berg, bei dem ich drohe in irgendne von Schnee bedeckte Spalte zu fallen.

  3. chrischian
    Gast

    AW: Mont Blanc erklimmen - Kann das ein Anfänger?

    #43
    Zitat Zitat von KiBa Beitrag anzeigen
    Nö, verfüge ich nicht. Aber ich mach sowas ja auch nicht. Ich bin nämlich klug genug und hab mich von der Watzmannhysterie nich anstecken lassen und mir den Berg dieses Jahr noch nicht zugetraut. Vor allem vergeht einem daran auch die Lust, wenn mal wieder jemand in der Gaststube kollabiert, oder einer total apathisch im Bett liegt, fieber hat und von Kopf bis Fuß zittert. Nächstes Jahr vllt, aber vor der Saison, sonst hab ich wieder keine Lust mehr drauf.
    Und ausserdem mach ich nächstes Jahr erstmal zwei Kurse die u. A. Gletschersicherung beinhalten. Vorher bekommen mich keine 10 Pferde auf einen Berg, bei dem ich drohe in irgendne von Schnee bedeckte Spalte zu fallen.
    "Erfahrung" bezog sich darauf, dass Du weißt, welche Gefahren es gibt. Ein Anfänger kann das nicht wissen und muss unter Umstände eigene Erfahrungen sammeln. Oder fragt im Forum

  4. Erfahren
    Avatar von KiBa
    Dabei seit
    12.03.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    499

    AW: Mont Blanc erklimmen - Kann das ein Anfänger?

    #44
    OT: Aber das mit den Gletscherspalten wusste ich schon vorher. Nämlich als ich 8 Jahre war, kam auf RTL mal ein "Notruf"-Spezial, Sonntags immer ab 19.oo, und da is ein Mann in ne Gletscherspalte gefallen und die Bergwacht musste ihn raus holen. Und am Ende der Berge-Spezial-Sendung haben sie den Bergrettern für die gute Zusammenarbeit gedankt und es kam ein Nachruf für einen Bergretter, der bei einer Rettungsaktion gestorben is

  5. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von November
    Dabei seit
    17.11.2006
    Ort
    Mickten
    Beiträge
    6.830

    AW: Mont Blanc erklimmen - Kann das ein Anfänger?

    #45
    Zitat Zitat von Klippenkuckkuck Beitrag anzeigen
    Unglaublich naiv hast du dich vor gar nicht langer Zeit hier mit unzähligen Treaderöffnungen hier durchs Forum gefragt.
    OT: Mensch Klippenkuckkuck, wie sind mal komplett einer Meinung. Darauf sollten wir mal ein Bier trinken!


    OT: @KiBa: anhand deiner Schilderungen verstehe ich zwar deinen Frust, aber ich verstehe nicht, daß du ihn an der falschen Person ausläßt.
    Deine Anfängerfragen sind noch nicht lange her und waren teils recht naiv. Und du hast hier im Forum geduldigen Rat bekommen.
    Klar ist überhaupt nichts - aber das dafür umso deutlicher.

  6. Lebt im Forum
    Avatar von Sarekmaniac
    Dabei seit
    19.11.2008
    Ort
    Südliches Ruhrgebiet
    Beiträge
    7.749

    AW: Mont Blanc erklimmen - Kann das ein Anfänger?

    #46
    Zitat Zitat von chrischian Beitrag anzeigen
    Das "belehren" war nachgeschoben Also erst losschlagen und dann so tun, als ob es nicht so schlimm war. Die Frage stellt sich für Dich nicht, da Du über die entsprechende Erfahrung verfügst. Woher soll das aber ein Ahnungsloser wissen? Da kann man nur hoffen, das andere nicht abgeschreckt werden, zu fragen.
    @Chrischian: Völlig richtig.

    OT: Außerdem stellt hier (hoffentlich) niemand Fragen, um sich hernach "belehren" lassen zu müssen. Ich halte mich hier raus, weil ich vom Bergsteigen keine Ahnung habe, aber das jemand hier so gebasht und vorgeführt bzw. "belehrt" wird, weil er, bzw. sie die sehr vernünftige und leicht nachzuvollziehende Frage stellt:

    Mont Blanc erklimmen - Kann das ein Anfänger?
    finde ich echt peinlich und unter dem Niveau dieses Forums.

    @Kiba: Falls es dir noch nicht aufgefallen ist: Ist hier ein Fachforum, und man muss nicht zu allem seinen Senf abgeben.
    Wir sind alle ein wenig beim Leben zu Gast
    Das Leben ist reine Gewohnheit
    (Anna Achmatowa)

  7. Lebt im Forum
    Avatar von Ditschi
    Dabei seit
    20.07.2009
    Ort
    Schleswig- Holstein Westküste
    Beiträge
    6.148

    AW: Mont Blanc erklimmen - Kann das ein Anfänger?

    #47
    Hallo,
    auch wenn ich jetzt im völlig falschen Unterforum bin: lese ich da, ein Anfänger soll erst einmal vorsichtig bei 3600 m anfangen? Habt ihr überhaupt eine blasse Vorstellung, was beim Bergsteigen ein Anfänger ist?
    Als Küstenbewohner erschöpften sich meine bergsteigerischen Aktivitäten zumeist im Erklimmen des Seedeiches, wobei mich schon dort anfangs meine Höhenangst lähmte.
    Im vorletzten Urlaub habe ich zum ersten mal eine Berg erklettert. Das war der Siggio auf der norwegischen Insel Bömlo ( zwischen Stavanger und Bergen), 473 m hoch, der höchste Berg der Insel.
    Die Bezwingung erfolgte im Alleingang ohne Sauerstoffgerät über die Ostflanke.
    Leider war es wohl keine Erstbesteigung. Das schließe ich daraus, daß auf dem ausgebauten Weg nach oben ganze Familien mit Großeltern und Kleinkindern locker an mir vorbeizogen.
    Es war Wochenende, und der Siggio ist wohl der Hausberg der Bömmelaner (oder wie die heißen?).
    Ich war jedenfalls ganz stolz auf meinen ersten Fünfhunderter.
    Was ratet ihr mir? Soll ich noch mit einem Berg dazwischen üben, oder mir als nächstes auch gleich den Mont Blanc vorknöpfen?
    Gruß Ditschi

  8. chrischian
    Gast

    AW: Mont Blanc erklimmen - Kann das ein Anfänger?

    #48
    Zitat Zitat von Ditschi Beitrag anzeigen
    Im vorletzten Urlaub habe ich zum ersten mal eine Berg erklettert. Das war der Siggio auf der norwegischen Insel Bömlo ( zwischen Stavanger und Bergen), 473 m hoch, der höchste Berg der Insel.
    OT: Viele im Forum werden behaupten, dass ist eher ein Hügel

  9. Lebt im Forum
    Avatar von Ditschi
    Dabei seit
    20.07.2009
    Ort
    Schleswig- Holstein Westküste
    Beiträge
    6.148

    AW: Mont Blanc erklimmen - Kann das ein Anfänger?

    #49
    Hallo,
    mitnichten! Der höchste Berg in Schleswig-Holstein ist der Bungsberg mit 168 Metern.
    Das ist ein Berg!!
    Gruß Ditschi

  10. Erfahren
    Avatar von KiBa
    Dabei seit
    12.03.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    499

    AW: Mont Blanc erklimmen - Kann das ein Anfänger?

    #50
    OT: Ach, wie gut ich habe belehrin in "" gesetzt, damit zwar jeder weiß was ich damit meine, aber nicht wirklich belehren in dem Sinne gemeint ist. Dann halt um sich hier Tips geben zu lassen und diese auch anzunehmen, wenn ihrs politisch korrekt wollt. Aber gds seid ihr auch nicht besser, mit dem "rumbashen"

    Und ich wunder mich immer, wo die ganzen Leute mit Sandalen herkommen, wenn empfohlen wird mit nem 3600er locker anzufangen

  11. Lebt im Forum
    Avatar von Ditschi
    Dabei seit
    20.07.2009
    Ort
    Schleswig- Holstein Westküste
    Beiträge
    6.148

    AW: Mont Blanc erklimmen - Kann das ein Anfänger?

    #51
    Hallo,
    völlig richtig, Kiba. Und das ist der ernste Hintergrund hinter meiner lustigen Geschichte:
    wenn man den ganzen Tag in den Bergen unterwegs ist , verliert man vielleicht das Augenmaß dafür, was man einem wirklichen Anfänger zumuten kann uns was nicht.
    Als Anfänger auf den Mont Blanc ?? Nee, erst mal lieber nicht, fang mal bei 3600 m an!
    Was soll jemand, der völlig unerfahren ist, davon halten?
    Wenn mich jemand fragt, ob er mit einem Gummiboot gleich auf dem Meer üben soll, sage ich ihm auch nicht, er solle erst einmal den Atlantik meiden und auf der Ostsee beginnen.
    Gruß Ditschi

  12. Lebt im Forum
    Avatar von Sarekmaniac
    Dabei seit
    19.11.2008
    Ort
    Südliches Ruhrgebiet
    Beiträge
    7.749

    AW: Mont Blanc erklimmen - Kann das ein Anfänger?

    #52
    Zitat Zitat von KiBa Beitrag anzeigen
    [OT]Dann halt um sich hier Tips geben zu lassen und diese auch anzunehmen, wenn ihrs politisch korrekt wollt.
    OT: Ja aber hat sie doch. Warum also so vom Leder ziehen.
    Wir sind alle ein wenig beim Leben zu Gast
    Das Leben ist reine Gewohnheit
    (Anna Achmatowa)

  13. Erfahren
    Avatar von KiBa
    Dabei seit
    12.03.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    499

    AW: Mont Blanc erklimmen - Kann das ein Anfänger?

    #53
    Zitat Zitat von Ditschi Beitrag anzeigen
    Hallo,
    völlig richtig, Kiba. Und das ist der ernste Hintergrund hinter meiner lustigen Geschichte:
    wenn man den ganzen Tag in den Bergen unterwegs ist , verliert man vielleicht das Augenmaß dafür, was man einem wirklichen Anfänger zumuten kann uns was nicht.
    Als Anfänger auf den Mont Blanc ?? Nee, erst mal lieber nicht, fang mal bei 3600 m an!
    Was soll jemand, der völlig unerfahren ist, davon halten?
    Wenn mich jemand fragt, ob er mit einem Gummiboot gleich auf dem Meer üben soll, sage ich ihm auch nicht, er solle erst einmal den Atlantik meiden und auf der Ostsee beginnen.
    Gruß Ditschi

    Jaaaaaa.. genauuuu so sehe ich das auch. Es fragt verdammt nochmal keiner, wirklich kein normaler Mensch, ob er ohne Segelschein über die Ostsee schippern kann. Fragt einfach niemand, weil es verdammt nochmal lebensgefährlich ist. Selbst wenn nur Windstärke III herrscht. Es macht sich doch auch niemand Gedanken darüber, eben weils total bekoppt ist. Ich komme doch selbst von der Küste, ich sach doch nich, also, die Ostsee würd ich erstmal noch nicht machen, aber kreuz erstmal 2 oder 3 mal über die Schlei und wenn du den Baum nich an Kopp bekommen hast, dann kannst du die Ostsee in angriff nehmen. Quasi: Wenn du nicht mit Herzklabaster nach 1500 HM zusammenbrichst oder irgendwo runtergefallen bist, dann kannst du schon mal den Mont Blanc machen.
    Ganz ehrlich: Wenn jemand fragt, ob er ohne Segeln zu können aufs Meer kann, er hätte schließlich in nem Buch gelesen, wie es geht und auch in nem einschlägigen Forum hätte man ihm Tips gegeben, dann würde ich.. dann würd ich nix, weil mir die Worte fehlen würde. Liegt der Unterschied, dass die Leute meinen ein großer Berg sei einfach, weil man da mehr oder weniger festen Boden unter den Füßen hat?

    Den Leuten fehlt einfach die Weitsicht, wenn sie es regelmäßig machen. Da wirds dann erst anstrengend wenn man versucht auf 200HM/h zu kommen. Aber son Flachlandtiroler wie ich, der untrainiert ist, brauch eben auch ne Stunde für 400HM und das is schon sportlich.

  14. Fuchs
    Avatar von Klippenkuckkuck
    Dabei seit
    23.11.2008
    Ort
    Freiberg/Sa.
    Beiträge
    1.276

    AW: Mont Blanc erklimmen - Kann das ein Anfänger?

    #54
    Ich glaube DasTinchen hat hier paar vernünftige Anworten gekriegt und hat ihre
    Konsequenzen gezogen.

    @Mod:
    Bitte das Ding schließen ehe es noch peinlicher wird.

  15. Lebt im Forum
    Avatar von Ditschi
    Dabei seit
    20.07.2009
    Ort
    Schleswig- Holstein Westküste
    Beiträge
    6.148

    AW: Mont Blanc erklimmen - Kann das ein Anfänger?

    #55
    Hallo,
    was ist da peinlich? Wenn Tinchen auf den Mont Blanc wollte, ist sie keine Anfängerin.
    Wenn sie es läßt, ist es gut.
    Ein befreundetes Ehepaar aus der Nachbarschaft bucht zum ersten mal eine Bergtour in den Alpen, geführt, über mehrere Tage, anscheinend nicht besonders schwierig.
    Zum ersten mal auf 2000 m: Herzrasen, Übelkeit, Kopfschmerzen. Schon am ersten Tag mußten sie abbrechen und wieder runter. Das ist die Realität von Anfängern in den Bergen!
    Was ist verkehrt daran, das einmal zu benennen? Ich finde die Ratschläge einfach abgehoben, weil die Vorstellung fehlt, was wirklich ein Anfänger ist. Das ist nicht ungefährlich.
    Gruß Ditschi

  16. Erfahren
    Avatar von Memento89
    Dabei seit
    03.09.2006
    Ort
    Gomaringen, Schäbig Hall, Oberems
    Beiträge
    167

    AW: Mont Blanc erklimmen - Kann das ein Anfänger?

    #56
    Zitat Zitat von Ditschi Beitrag anzeigen
    Als Anfänger auf den Mont Blanc ?? Nee, erst mal lieber nicht, fang mal bei 3600 m an!
    Jetzt mal langsam - falls Du damit auf meinen Barrhorn-Vorschlag anspielst, wovon ich ausgehe: Vielleicht erst mal darüber informieren. Beim Barrhorn kommt man ohne Gletscherberührung und ohne schwierige Stellen auf 3600m. Da geht ein Wanderweg hoch, den ich selbst schon mit halb auseinandergefallenen Turnschuhen ohne Schnürsenkel raufgedackelt bin.
    Natürlich hast Du das wohl bewusst etwas überspitzt formuliert und es mag teilweise auch zutreffen, trifft jedoch in diesem Fall wirklich nicht zu.

    Wollte ich nur mal gesagt haben - nicht dass noch jemand etwas verpasst.
    Wenn Du jetzt fällst, müssen wir wieder von ganz unten anfangen!

  17. Lebt im Forum
    Avatar von derSammy
    Dabei seit
    23.11.2007
    Ort
    Fulinpah
    Beiträge
    5.209

    AW: Mont Blanc erklimmen - Kann das ein Anfänger?

    #57
    Edith

    ---hab fjälls letztes Posting net gelesen ---


  18. Erfahren
    Avatar von edelweiß
    Dabei seit
    18.03.2007
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    272

    AW: Mont Blanc erklimmen - Kann das ein Anfänger?

    #58
    hej, Leute habt ihr niemandem zuhause zum reden
    Die Frage von Tinchen ist beantwortet und gut ist.

    @Mod
    ich schlage auch vor den Thread zu schließen.
    Der Berg wird steiler, wenn du näher kommst.
    (Sprichwort)

  19. Lebt im Forum
    Avatar von Ditschi
    Dabei seit
    20.07.2009
    Ort
    Schleswig- Holstein Westküste
    Beiträge
    6.148

    AW: Mont Blanc erklimmen - Kann das ein Anfänger?

    #59
    Zitat Zitat von Memento89 Beitrag anzeigen
    Jetzt mal langsam - falls Du damit auf meinen Barrhorn-Vorschlag anspielst, wovon ich ausgehe: Vielleicht erst mal darüber informieren. Beim Barrhorn kommt man ohne Gletscherberührung und ohne schwierige Stellen auf 3600m. Da geht ein Wanderweg hoch, den ich selbst schon mit halb auseinandergefallenen Turnschuhen ohne Schnürsenkel raufgedackelt bin.
    Natürlich hast Du das wohl bewusst etwas überspitzt formuliert und es mag teilweise auch zutreffen, trifft jedoch in diesem Fall wirklich nicht zu.

    Wollte ich nur mal gesagt haben - nicht dass noch jemand etwas verpasst.
    Hallo,
    natürlich antworte ich überspitzt. Meine Geschichte über den Siggio ist aber 100% wahr. Ich bin ein echter Anfänger in den Bergen und habe keine Ahnung.
    Und nun schaut mal auf den Titel des Threads: mir würde es nicht einmal im Fieberwahn einfallen, für meinen ersten Kontakt mit landschaftlichen Erhebungen den Mont Blanc ins Auge zu fassen!
    Und dann lest noch einmal nach, was ihr geantwortet habt.
    Habe ich ein bißchen recht, wenn ich das "abgehoben" nenne?
    Gruß Ditschi

  20. Reusenmann
    Gast

    AW: Mont Blanc erklimmen - Kann das ein Anfänger?

    #60
    Klar Ditschi, hast du! Alle haben recht. Das ist ein Forum, das muß so! Du glaubst doch nicht, daß es dem Großteil der Leute hier ernsthaft ums Thema geht, es geht um Geltung, um mal was raustun und ne Reaktion drauf bekommen.

    Deshalb : Bloß nicht aufregen lassen, es sei denn das tut dir gut

    Und zu glauben jemand könnte ernstlich in Gefahr geraten wegen Fehlleitung durch das Forum.... da unterschätzt du den individuellen Menschenverstand.

    Grüße, Reuse

Seite 3 von 30 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)