Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 29 von 29
  1. Erfahren
    Avatar von Fliir
    Dabei seit
    27.07.2011
    Ort
    bei Freiburg
    Beiträge
    113

    AW: Schlafsack-Inlet selber nähen

    #21
    Mmh, schade, ich hatte schon vermutet, dass Futtertaft wohl eher "schwitzig" daherkommt.

    @heron:
    Auf das Angebot gehe ich gerne ein. Dann kann ich das selber testen. Schick mir einfach per PN Deine Kontodaten und wieviel Versandkosten Du möchtest und ich schick Dir das gleich rüber.
    Blicke windwärts...

  2. Gerne im Forum

    Dabei seit
    03.05.2015
    Beiträge
    69

    AW: Schlafsack-Inlet selber nähen

    #22
    Ich hänge mich hier mal an.

    Würde mir auch gerne eine Inlet nähen. Habe ein dünnes aus Polyester, welches gut ist zum wandern etc (dünn, leicht, trocknet schnell). Für weniger gewichtskritische Touren würde ich allerdings gerne noch ein Inlet aus Baumwolle selber nähen, weil ich den Stoff deutlich angenehmer auf der Haut finde.

    Kennt jemand ein gutes dünnes Baumwollmaterial was sich dazu eignen würde?

    Danke
    Noise

  3. Gerne im Forum

    Dabei seit
    03.05.2015
    Beiträge
    69

    AW: Schlafsack-Inlet selber nähen

    #23
    Ich pushe meine Frage hier nochmal hoch!

    Keiner einen guten Link für ein gutes Baumwollinletstöffchen?

    Danke!
    noise

  4. Vorstand
    Fuchs
    Avatar von HaegarHH
    Dabei seit
    19.10.2009
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    2.258

    AW: Schlafsack-Inlet selber nähen

    #24
    Zitat Zitat von newnoise Beitrag anzeigen
    Keiner einen guten Link für ein gutes Baumwollinletstöffchen?
    Stoffanbieter gibt es wie Sand am Meer …bei Funktions-/Outdoorstoffen, da gibt es die einschlägigen, aber für Baumwolle?

    Pyjamas nähe ich am liebsten aus Hemdenstoff - und da gibt es schon Welten an Unterschiede in den Angeboten und ich kaufe eher nach Griffprobe. Ist halt auch die Frage, wie dünn und leicht es werden soll? Eine Auswahl an Hemdenstoffen z. B. beim Stoffkontor oder hier bei Stoffe.de mit dem Merkmal "leicht"
    Aktuelle Bilder von unterwegs … kommindiepuschen auf Instagram

  5. Alter Hase
    Avatar von JonasB
    Dabei seit
    22.08.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    4.810

    AW: Schlafsack-Inlet selber nähen

    #25
    Zitat Zitat von newnoise Beitrag anzeigen
    Ich pushe meine Frage hier nochmal hoch!

    Keiner einen guten Link für ein gutes Baumwollinletstöffchen?

    Danke!
    noise
    bitteschön:
    http://www.stoffe-zum-leben.de/inlett-inlettstoffe/
    Nature-Base "Natürlich Draußen"

  6. Vorstand
    Fuchs
    Avatar von HaegarHH
    Dabei seit
    19.10.2009
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    2.258

    AW: Schlafsack-Inlet selber nähen

    #26
    Sehr schöne Stoffe …DANKE!
    Aktuelle Bilder von unterwegs … kommindiepuschen auf Instagram

  7. AW: Schlafsack-Inlet selber nähen

    #27
    Was als Inletstoff verkauft wird, ist natürlich nicht für Schlafsäcke gedacht, sondern für Kissen und Deckeninlets. Das heisst, zwischen Inlet und Mensch kommt noch eine Lage Stoff.
    Meiner Erfahrung nach fühlen sich Inlettstoffe oft sehr angenehm an, sehr weich und fein. Aber sie reissen sehr leicht! Ich weiss nicht, woran das liegt, vielleicht am verwendeten Material. Ich könnte mir vorstellen, dass man mit anders verarbeiteter Baumwolle sehr dichte, aber dafür weniger reissfeste Gewebe hinkriegt (reine Spekulation). Bei Kissen und Deckeninletts ist das ja egal, die werden mechanisch nicht so strapaziert, weil ja eben immer ein Bezug drum ist.

    Allerdings habe ich bisher immer nur verschiedene Inletstoffe aus dem Laden in den Fingern gehabt. Es kann gut sein, dass es da auch ganz unterschiedliche Qualitäten gibt. Meine Inletstoffe waren auch deutlich günstiger. Die Stoffe im Link werden ja explizit auch zum Füttern angepriesen, da müssten sie ja schon ewas aushalten.

    Ich würde empfehlen, unbedingt Stoffproben zu bestellen, bevor man solchen Stoff für ein Schlafsackinlet wählt!

  8. Alter Hase
    Avatar von JonasB
    Dabei seit
    22.08.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    4.810

    AW: Schlafsack-Inlet selber nähen

    #28
    viele Inlettstoffe sind einfach sehr leicht. Reine Baumwolle mit nur 100g/m² kann nicht so stabil sein wie z.B. Polyester/ Baumwolle mit 250g
    Ich kenne jetzt keine speziellen Inlettstoffe live, aber EtaProof mit 110g/m², dem würde ich durchaus ein Inlett zutrauen. Nur leider nicht mit der DWR.
    Nature-Base "Natürlich Draußen"

  9. Alter Hase
    Avatar von anja13
    Dabei seit
    28.07.2010
    Ort
    2 km hinterm Deich
    Beiträge
    2.584

    AW: Schlafsack-Inlet selber nähen

    #29
    Zitat Zitat von newnoise Beitrag anzeigen
    Ich hänge mich hier mal an.

    Würde mir auch gerne eine Inlet nähen. Habe ein dünnes aus Polyester, welches gut ist zum wandern etc (dünn, leicht, trocknet schnell). Für weniger gewichtskritische Touren würde ich allerdings gerne noch ein Inlet aus Baumwolle selber nähen, weil ich den Stoff deutlich angenehmer auf der Haut finde.

    Kennt jemand ein gutes dünnes Baumwollmaterial was sich dazu eignen würde?

    Danke
    Noise
    Warum soll es denn unbedingt Baumwolle sein? Warum nicht Seide? Das wäre dann angenehm auf der Haut, dünn, leicht und trocknet schnell. Ist allerdings i.d.R. etwas teurer als BW.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)