Seite 49 von 49 ErsteErste ... 39474849
Ergebnis 961 bis 980 von 980
  1. Alter Hase
    Avatar von Scrat79
    Dabei seit
    11.07.2008
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    3.636

    AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    Zitat Zitat von atlinblau Beitrag anzeigen
    Klass Funktion...
    Gibt es diese auch für den Wickeltisch (damit das Baby sich nicht wegrollt...)

    Thomas
    Klar!
    Aber nicht von Bosch.
    Der Mensch wurde nicht zum Denken geschaffen.


  2. Userbeauftragte
    Vorstand
    Fuchs
    Avatar von Mus
    Dabei seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.410

    AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor


  3. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    23.491

    AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    Bäriges Bayern, aus Trentino

  4. Fuchs
    Avatar von Rattus
    Dabei seit
    15.09.2011
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    1.672

    AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    Hoffentlich hat er vom bösen Bruno und was aus ihm geworden ist, gehört
    Das Leben ist schön. Von einfach war nie die Rede.

  5. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von ronaldo
    Dabei seit
    24.01.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    5.253

    AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    Nehm ich an, er hat nämlich ziemlich genau den gleichen Weg genommen, durch das Graswanger Tal, und hat vmtl. Schloß Linderhof besichtigt.

  6. Fuchs
    Avatar von Rattus
    Dabei seit
    15.09.2011
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    1.672

    AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    Also kein Problem- sondern ein Bildungsbär.
    Das Leben ist schön. Von einfach war nie die Rede.

  7. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von ronaldo
    Dabei seit
    24.01.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    5.253

    AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    Zitat Zitat von Rattus Beitrag anzeigen
    Also kein Problem- sondern ein Bildungsbär.

    Ne, kannst so nicht sagen. Obwohl er vmtl. Brunos Schicksal kennt, folgt er dessen Spuren. Ist halt jung und dumm, Jugend von heute etc...

  8. Dauerbesucher

    Dabei seit
    24.04.2016
    Beiträge
    677

    AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    Viellecht ist der Petz, zur penetration des neuen Logo‘s ein Marketingevent von Globetrotter. Vor Jahren hat sich ein Aktivist im Bärenkostüm in der nähe der Bootslände Kessel am Königsee herumgetrieben😉.

  9. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von November
    Dabei seit
    17.11.2006
    Ort
    Mickten
    Beiträge
    6.852

    AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor


    Post als Moderator
    Den Beiträgen zur Funkloch-App habe ich einen extra-thead spendiert.

    Bei Nachfragen bitte eine PN an den Moderator senden.  Dein Team der
    Klar ist überhaupt nichts - aber das dafür umso deutlicher.

  10. Neu im Forum

    Dabei seit
    08.10.2017
    Beiträge
    9

    AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    Dem Harz werden 1000km Wanderwege genommen. Routen die wenig genutzt werden so wie unattraktive Wege werden gestrichen, da die Ansprüche der Wanderer steigen. Es sollen auch 2000 neue Wegweiser hinzukommen

    https://www.neuepresse.de/Nachrichte...mtKY0k_BEQllvM

  11. AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    Hmpf... also Konzentration auf Qualitätswanderwegautobahnen und die hübschen Pfade werden dem Verfall überlassen?
    Solange die hübschen, alten Pfade nicht illegalisiert werden und wenigstens noch als dünn, grau gepunktet mit weiten Abständen in den Karten geführt werden, eigentlich kein Thema. Dann tummelt sich die Masse auf dem Hauptweg, die Müllabfuhr muß nur auf einer Route Papiertaschentücher und Bonbonpapierchen aufsammeln und der geneigte Naturfreund findet urtümlichere, weniger frequentierte Wege vor.
    Wandern in Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  12. AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    Passiert bei uns auch. Wer soll die Wege pflegen? Wer naturnahe Pfade fordert, denkt oft nicht daran, dass die sehr viel mehr Betreuung verlangen als breite Wirtschaftswege. Letztere halten die Forstbetriebe, Jagdpächter und Waldbesitzer frei. Dann werden noch die Erwartungen des "neuen Wanderns" drauf gepackt. Das perfekte Wandererlebnis für lau gibt es aber nicht. Und neue Mitglieder für die Wandervereine bringt das auch nicht. Warum auch? Die öffentliche Hand kümmert sich doch um die Wege! Ja, doch nur um die neuen!

    Der Hunsrückverein hat zwei Drittel seiner Weitwanderwege aufgegeben. Das sind mehr als 1000 km.

    Die Rhein-Zeitung berichtet heute, dass der langjährige (bezahlte) Wegemanager für den Westerwald Steig aufgegeben hat. Der hat das mit ehrenamtlichen Wegepaten 15 Jahre gewuppt. Nun übernimmt eine Firma, die alles mögliche macht. Die arbeiten mit den ehrenamtlichen Wegepaten weiter.
    Geändert von Werner Hohn (16.11.2019 um 23:29 Uhr)
    .

  13. AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    Solange die alten Pfadspuren in Karten sichtbar bleiben, jeden Monat einer durchlatscht und somit der Pfad grob erkennbar bleibt, ist alles ok für mich.
    Wandern in Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  14. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Pfad-Finder
    Dabei seit
    18.04.2008
    Ort
    Mitte
    Beiträge
    8.457

    AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    Für mich auch. Hauptsache die Nationalparkverwaltung macht nicht Wege vorsätzlich unbrauchbar, wie bereits geschehen.
    Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

  15. AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor


    Post als Moderator
    Der Diskussion rund um das "Wegerecht auf Wanderwegen" habe ich einen eigenen Thread spendiert

    Bei Nachfragen bitte eine PN an den Moderator senden.  Dein Team der

  16. Lebt im Forum
    Avatar von Ditschi
    Dabei seit
    20.07.2009
    Ort
    Schleswig- Holstein Westküste
    Beiträge
    6.162

    AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    https://www.boyens-medien.de/artikel...et-307368.html

    Der Artikel ist im net nicht vollständig zu lesen, aber ich habe ihn in unserer Zeitung von heute morgen vor mir liegen. Paßt zum Thema " Ranger". Der Kudensee ist ein Naturschutzgebiet ganz bei uns in der Nähe. Dort nisten Seeadler. Naturschutzgebiet und Horst werden bewacht von ehrenamtlich beschäftigten "Rangern". Die kämpfen seit langem schon gegen Zerstörungswut und Schwarzangler. Jetzt haben sie ein Zelt entdeckt, mit Tarnnetzt überdeckt. Der Eigentümer ist getürmt. Hinterlassen hat er seine komplette Ausrüstung, darunter mehrer Messer, Macheten und ein Buch über Bushcraft. Die Sachen wurden eingezogen. Neu ist, -- und das lese ich erstmalig--, daß die Naturschützer gesammelt haben, um privat 200,- € Belohnung auszuloben zur Ergreifung des illegalen Wildcampers. Na, wenn das Schule macht ....
    Ditschi

  17. AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    Mehrere Messer, Macheten und Bücher mit den Fingerabdrücken ihres Besitzers?
    Wandern in Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  18. Lebt im Forum
    Avatar von Ditschi
    Dabei seit
    20.07.2009
    Ort
    Schleswig- Holstein Westküste
    Beiträge
    6.162

    AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    Ich bin von solchen privaten Auslobungen nicht begeistert. Sie stiften Unfrieden und sind oft nicht verhältnismäßig. Wäre aber gut, den Wildcamper zu identifizieren. Das dürfte nicht allzu schwierig sein. Identifizieren aber nicht, um auf ihn einzudreschen. Wenn man sieht, was der --von Schulheften abgesehen--so alles dabei hatte, spricht das für eine gewisse Unbedarftheit, wahrscheinlich auch für Jugendlichkeit. Was in der Tat zu Ausdruck kommt, ist eine Sehnsucht, der Natur nahe zu sein. Die kennen wir hier alle. Vielleicht kann man ihm aufzeigen, daß solch illegales Wildcampen Naturliebe in die falschen Bahnen lenkt? Man könnte ihn in die Verantwortung nehmen und ihm Naturschutz nahebringen, so er denn überhaupt zugänglich ist. Schade, daß das Recht der Ordnungswidrigkeiten auch bei Jugendlichen nur das Bußgeld kennt. Erst bei der Vollstreckung, wenn ein Jugendlicher das Bußgeld nicht zahlt, käme der Jugendrichter zum Zuge. Bei Straftaten stünden einem Jugendrichter sofort ein kreatives Arsenal an Auflagen zur Verfügung, z.B. im Naturschutz mitzuarbeiten.
    Ditschi
    Geändert von Ditschi (22.11.2019 um 18:29 Uhr) Grund: Man findet immer mal wieder Tippfehler

  19. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    23.491

    AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    Ein Bericht über unterschiedliche Waldgenießer: klick

  20. Fuchs
    Avatar von Serienchiller
    Dabei seit
    03.10.2010
    Ort
    Neuruppin
    Beiträge
    1.113

    AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    In den Pyrenäen ist eine Wanderin beinahe erfroren und hat sechs Stunden ohne eigenen Kreislauf überlebt:

    http://www.spiegel.de/gesundheit/dia...00122-amp.html

    Die Kälte sorgt dafür, dass das Gehirn deutlich länger ohne bleibende Schäden überleben kann.

Seite 49 von 49 ErsteErste ... 39474849

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)