Seite 43 von 44 ErsteErste ... 3341424344 LetzteLetzte
Ergebnis 841 bis 860 von 870
  1. Dauerbesucher

    Dabei seit
    24.04.2016
    Beiträge
    569

    AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    Wenn man verfolgt was deutsche Reiseveranstalter und deren Kunden im Glaskogen veranstalten, versteht man die „Eingeborenen“ welche die Infrastruktur sabotieren.
    Schade drum.

  2. Gerne im Forum

    Dabei seit
    12.02.2016
    Beiträge
    92

    AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    Zitat Zitat von Bulli53 Beitrag anzeigen
    Wenn man verfolgt was deutsche Reiseveranstalter und deren Kunden im Glaskogen veranstalten, versteht man die „Eingeborenen“ welche die Infrastruktur sabotieren.
    Schade drum.
    Hallo Bulli, könntest du kurz beschreiben was im Glaskogen los ist. Wir waren vor 10-12 Jahren dort und haben sehr schöne Erinnerungen dran.

  3. Dauerbesucher

    Dabei seit
    24.04.2016
    Beiträge
    569

    AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    Glaskogen/Värmland ist von D relativ einfach erreichbar. Bilderbuch Schweden mit Wald und Seen.
    Mindestens ein Reiseveranstalter aus D verfrachtet per Bus aus Menschen nach V., setzt sie verpflegt mit Diskounterprodukten in Kanus und schickt Sie über die Seen.... Abenteur Schweden zum Schnäppchenpreis. Jedermannsrecht erlaubt alles, Feuer, Zelten, Bäumefällen etc.
    Das führt in V. und auch in anderen Teilen Schwedens zu Unmut in der Bevölkerung.
    Die Schäden an der Natur sind sichtbar. Die Infrastruktur, bestehend aus Lagerplätzen mit Utedass und Feuerholz wird genadenlos ausgenutzt.
    Hier im Forum wird der zweite Teil des Veranstalternamens mit.... dreck übersetze. Das ist kein Zufall sondern basier auf Erlebnissen die ODS'ler vor Ort gehabt haben.
    Auch ich war mehrfach iom Glaskogen unterwegs vermeide es heute aber.
    Ergänzt wird der komerzielle Kanuturismus durch Individualreisende aus Mitteleuropa die mit Wohnmobilen unterwegs sind und den Begrif Jedermannsrecht individuell auslegen.

  4. Gerne im Forum

    Dabei seit
    12.02.2016
    Beiträge
    92

    AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    Danke für die Info.
    Schade dass es soweit gekommen ist. Sobald jemand rauskriegt, wie mit vorhandener, kostenloser Infrastruktur Geld zu verdienen ist, wird das gnadenlos bis zum bitteren Ende ausgenutzt.
    Vielleicht sollten Veranstalter zur Erhaltung, bzw Pfleg der Infrastruktur ordentlich zur Kasse gebeten werden.

  5. Fuchs
    Avatar von Mus
    Dabei seit
    13.08.2011
    Beiträge
    1.959

    AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    .\\.()()
    ..O(///)-....................................
    ....^^^

  6. Neu im Forum

    Dabei seit
    12.02.2019
    Beiträge
    4

    AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    Habe ich auch gerade gelesen.

    "(...)Der Entwurf sieht auch vor, das feststehende Messer mit einer Klingenlänge von mehr sechs Zentimetern in der Öffentlichkeit generell nicht getragen werden dürfen. Bisher sind Messer mnit Klingen von bis zu zwölf Zentimetern erlaubt.(...)"

    Wieso werden in der Öffentlichkeit keine Autos verboten?

  7. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    22.474

    AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    Zitat Zitat von Lanoe Beitrag anzeigen
    Wieso werden in der Öffentlichkeit keine Autos verboten?
    Weil man das Auto braucht, um das Küchenmesser mitzubringen, das man benutzen möchte, wenn man mit Freunden zusammen kochen möchte (SCNR )

    Aber IMO ist der journalistische Text missverständlich. Ich vermute, dass es auch wie sonst möglich sein wird, das Werkzeug in einem verschlossenen Behältnis mitzunehmen. Also mal abwarten, wie es abschließend formuliert werden wird.

  8. Lebt im Forum
    Avatar von Ditschi
    Dabei seit
    20.07.2009
    Ort
    Schleswig- Holstein Westküste
    Beiträge
    6.023

    AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    So ist es. Die Pressemitteilung ist Murks. Springmesser sind jetzt schon verbotene Waffen.
    Abwarten ist ein guter Rat, und zwar so lange, bis die Änderungen verabschiedet sind. Dann weiß man, was endgültig drin steht. Wer sich in den Gesetzgebungsvorgang einbringen möchte, kann sich natürlich vorher damit befassen. Ansonsten kostet es nur unnötig Energie, sich über ungelegte Eier auszulassen.
    Ditschi

  9. Dauerbesucher

    Dabei seit
    12.06.2010
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    531

    AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    Ohne WLAN nachts am Berg

    Interessant dass sich ausgerechnet ein Hüttenwirt der größten und für mich bisher hotelmäßigsten Hütten überhaupt so über die gestiegenen Erwartungen der Hüttengäste äußert. Sieht so aus als würde man sich nun über die Geister die man selbst rief beschweren. Wobei ich einen Trend zurück zu einfachen Hütten absolut begrüßen würde.

  10. Fuchs

    Dabei seit
    17.07.2013
    Beiträge
    1.199

    AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor


    so blöd kann doch wirklich niemand sein, oder?!?

    https://www.chiemgau24.de/chiemgau/t...-12262610.html

    doch noch eine späte Einsicht

    https://www.br.de/nachrichten/bayern...-nicht,RQ3Ubc5

  11. Dauerbesucher
    Avatar von Baciu
    Dabei seit
    18.07.2013
    Ort
    überall und nirgends
    Beiträge
    741

    AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    War'n des Schwobaseggl...???

  12. Fuchs

    Dabei seit
    17.07.2013
    Beiträge
    1.199

    AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    Zitat Zitat von Baciu Beitrag anzeigen
    War'n des Schwobaseggl...???
    ja Augschburger

  13. AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    Zitat Zitat von Bericht
    Für die Suche der Geretteten waren drei Suchtrupps mit je fünf Mitgliedern eingeteilt. Das, so Spiegl, habe unter anderem daran gelegen, dass sich die Wanderer nicht an die Aufforderung gehalten hätten, am zuletzt durch das Handy georteten Platz zu bleiben. Erst gegen 21 Uhr wurden sie entdeckt und aus ihrer Notlage befreit.
    Bitte jedem einmal mit der Lawinenschaufel kräftig auf die hohle Birne hauen!
    Wandern in Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  14. Fuchs
    Avatar von entropie
    Dabei seit
    09.07.2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1.195

    AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    https://www.bbc.co.uk/news/amp/world-europe-48244823

    German police are investigating the deaths of three people who were found in a rural Bavarian hotel impaled by crossbow bolts.
    Whenever people agree with me, I always feel I must be wrong.
    -- Oscar Wilde

  15. Dauerbesucher
    Avatar von German Tourist
    Dabei seit
    09.05.2006
    Ort
    in meinem Zelt
    Beiträge
    808

    AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    https://thehill.com/blogs/blog-brief...hete-attack-on

    Leider wieder ein Mord auf dem Appalachian Trail.
    http://christinethuermer.de/ 43.000 zu Fuß, 30.000 km per Fahrrad, 6.500 km im Boot

  16. AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    Warum wieder, ist das schon mal vorgekommen? kann leider kein englisch. Was ist wohl der Grund jemanden auf dem Trail umzubringen?

  17. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von Lobo
    Dabei seit
    27.08.2008
    Ort
    Hochspessart
    Beiträge
    2.592

    AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    Zitat Zitat von alter Schwede Beitrag anzeigen
    Warum wieder, ist das schon mal vorgekommen? kann leider kein englisch. Was ist wohl der Grund jemanden auf dem Trail umzubringen?
    Die beiden Wanderer wurden mit einer Machete angegriffen. Ich vermute die Tat eines Irren.

    Die festgenommene Person hatte schon mehrfach Wanderer bedroht, letzten Monat erst mit einem Messer.

  18. AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    Danke Lobo,
    man ist sich nirgend wo mehr sicher. Wahnsinn, wenn man bedenkt dass der Trail ja stark frequentiert ist.

  19. Erfahren
    Avatar von Voronwe
    Dabei seit
    03.04.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    162

    AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    Zitat Zitat von alter Schwede Beitrag anzeigen
    Danke Lobo,
    man ist sich nirgend wo mehr sicher. Wahnsinn, wenn man bedenkt dass der Trail ja stark frequentiert ist.
    Irre gibt es immer wieder und sind leider auch nichts neues. Bryson erwähnt in seinem Buch ja auch einen Fall in Tennessee

  20. Dauerbesucher
    Avatar von German Tourist
    Dabei seit
    09.05.2006
    Ort
    in meinem Zelt
    Beiträge
    808

    AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    Hier die Hintergründe zum Mord auf dem Appalachian Trail:

    https://www.outsideonline.com/239615...9-james-jordan
    http://christinethuermer.de/ 43.000 zu Fuß, 30.000 km per Fahrrad, 6.500 km im Boot

Seite 43 von 44 ErsteErste ... 3341424344 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)