Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 61 bis 66 von 66
  1. Erfahren
    Avatar von Bresh
    Dabei seit
    18.10.2014
    Ort
    Dreiländereck
    Beiträge
    167

    AW: Brücke über Miellädno / Zugang Alkavagge von Westen

    #61
    Ich habe 2 Wanderer getroffen und mich zufällig über diese Brücke unterhalten, die beiden haben von der Brücke dringend abgeraten, und die Boote waren sehr weit weg angebunden, allerdings war der Wasserstand, ende August, niedrig genug das sie eine Furt als "kein Problem" bezeichneten. Ich war allerdings nicht selbst dort.
    Mein Tourtagebuch --->www.bresh.eu<---

  2. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    20.10.2010
    Beiträge
    13

    AW: Brücke über Miellädno / Zugang Alkavagge von Westen

    #62
    Hallo allerseits!

    Da wir von Westen kamen und den Nuortap Rissávárre südlich umgingen, haben wir uns den Umweg über die Brücke gespart und die Boote genommen.
    Es lagen tatsächlich 3 da, wovon aber eins recht weit oben an Land lag.
    Mit den anderen Beiden ging die Überfahrt (3x) ziemlich locker.

    Haben allerdings auch noch jemanden getroffen, der von den Booten und der möglichen Furt nix wusste und die Brücke genommen hat.
    Seiner Aussage nach abenteuerlich aber trug noch: Fehlende Seiten, Kettenreparaturen mit zu kleinen Schäkeln etc.

    Wer also nicht direkt von Norden den Miellädno hoch läuft, kann sich den Umweg über die Brücke ziemlich sicher sparen.

  3. AW: Brücke über Miellädno / Zugang Alkavagge von Westen

    #63
    Sind nur zwei Boote. Das dritte Boot (liegt Oberseite unten an Laden) ist ziemlich beschädigt

  4. Fuchs
    Avatar von Vintervik
    Dabei seit
    05.11.2012
    Ort
    Stockholm
    Beiträge
    1.140

    AW: Brücke über Miellädno / Zugang Alkavagge von Westen

    #64
    Zitat Zitat von Mephisto Beitrag anzeigen
    Sind nur zwei Boote. Das dritte Boot (liegt Oberseite unten an Laden) ist ziemlich beschädigt
    Habt Ihr das mal der Laponia-Verwaltung mitgeteilt?

  5. AW: Brücke über Miellädno / Zugang Alkavagge von Westen

    #65
    Die sind nicht für die Boote zuständig und könnten das auch nur weiterleiten.
    Die Boote bei Alkavare werden von der schwedischen Kirche (Jokkmokks församling) bereitgestellt um den Zugang zur Kapelle zu ermöglichen.
    Als ich dort war, und wahrscheinlich ist das auch heute noch der Normalzustand, waren dort zwei Boote - was bei der kurzen Strecke auch absolut ausreichend ist.
    Ich vermute (!) dass eines der Boote den Winter nicht gut überlebt hat und deshalb mit einem Helikoptertransport ersetzt wurde, das alte Boot wartet jetzt wohl noch auf seinen Abtransport per Scooter (billiger) oder mit einem "Leerflug" per Helikopter.

    Gruss
    Henning
    Es gibt kein schlechtes Wetter,
    nur unpassende Kleidung.

  6. Fuchs
    Avatar von Vintervik
    Dabei seit
    05.11.2012
    Ort
    Stockholm
    Beiträge
    1.140

    AW: Brücke über Miellädno / Zugang Alkavagge von Westen

    #66
    Zitat Zitat von Fjaellraev Beitrag anzeigen
    Die sind nicht für die Boote zuständig und könnten das auch nur weiterleiten.
    Die Boote bei Alkavare werden von der schwedischen Kirche (Jokkmokks församling) bereitgestellt um den Zugang zur Kapelle zu ermöglichen.
    Das mag ja sein, aber die Weiterleitung der Information an sich ist schon wertvoll, und Laponiatjuottjudus ist für die Information sicher dankbar (sie verweisen ja auf die Boote auf der Website) und wird sie weiterleiten. Abgesehen davon sind deren Büros direkt gegenüber der Kirche in Jokkmokk.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)