Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. Anfänger im Forum
    Avatar von Naschkatze
    Dabei seit
    15.07.2008
    Ort
    im Inneren der Nähmaschine
    Beiträge
    13

    Reisepartnerin für Norwegen (Oktober '10) gesucht

    #1
    Hallo alleseits.

    Ich, 22 Jahre alt, schraube derzeit an meiner Abschlussarbeit für's Studium und möchte danach (heißt: Oktober) gern für 2 -3 Wochen in Norwegen trekken gehen.
    Mein Freundeskreis besteht nur aus.. nunja.. weniger robuste/ zeltfeste Naturen...
    Also suche ich nach ner netten, unkomplizierten Reisepartnerin, die in der Lage ist, auch weniger komfortable Situationen nach ner Schrecksekunde mit Humor zu nehmen.
    (Zur Begründung: Ich war mal mit nem Kumpel los, der sofort angefangen hat zu jammern, wenn etwas nicht so lief.. Das verdirbt einem ganz gut die Tour..)
    Denke mal, dass ich ebenfalls eine verlässliche und unkomplizierte Reisebegleitung bin. Erfahrungen habe ich auch bissl; war 2 x in Schottland und 1x in Norwegen für jeweils 10 Tage unterwegs. Ausrüstung ist ebenfalls komplett vorhanden. (Auch, wenn ein 1-2 Mann- Zelt vielleicht etwas _sehr_ kuschelig ist, wenn man sich grade erst kennen gelernt hat. )


    Wahrscheinlich wird der Trip im Oktober eher in Südnorwegen statt finden, da mein Schlafsack nur bis -1° reicht... Bei der Route bin ich nicht fest gelegt, im Gegenteil, ich lese noch fleißig in der Suche nach, was die anderen für Herbsttouren so empfehlen.

    Freue mich auf Antworten

    Naschkatze
    Umwege erweitern die Ortskenntnis.

  2. Gesperrt Erfahren

    Dabei seit
    12.06.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    194

    AW: Reisepartnerin für Norwegen (Oktober '10) gesucht

    #2
    Nur so als Tip: Dein Geschlecht angeben wäre evtl. sinnvoll, sonst kann es dir passieren dass Du ignoriert wirst weil man den Post für einen plumpen Blind-Date Versuch eines verzweifelten Singles hält

  3. Anfänger im Forum
    Avatar von Naschkatze
    Dabei seit
    15.07.2008
    Ort
    im Inneren der Nähmaschine
    Beiträge
    13

    AW: Reisepartnerin für Norwegen (Oktober '10) gesucht

    #3
    Ups, ich dachte, Naschkatze wäre eindeutig. (Sonst müsste ich ja Naschkater heißen. )

    Ja, weiblich also. Und auch einer Solotour nicht abgeneigt. (Trotz Oktober.) Also nix mit "verzweifelt", aber mit ner Reisegefährtin wäre -glaub ich- schöner.

    (Bevor Frage aufkommt, warum keine Männer... nunja. Ich glaube an den wahren Kern von Klischees. )
    Umwege erweitern die Ortskenntnis.

  4. Lebt im Forum
    Avatar von Sarekmaniac
    Dabei seit
    19.11.2008
    Ort
    Südliches Ruhrgebiet
    Beiträge
    7.868

    AW: Reisepartnerin für Norwegen (Oktober '10) gesucht

    #4
    Habe im Oktober leider keine Zeit.

    Ich weiß nicht genau, wo es hingehen soll. Das in den norwegischen Bergen (auch in den südnorwegischen bergen)im Oktober praktisch schon Frühwinter ist, mit u.U. reichlich Schnee und knackigen Minusgraden, ist dir klar?
    Geändert von Sarekmaniac (06.08.2010 um 11:18 Uhr)
    Wir sind alle ein wenig beim Leben zu Gast
    Das Leben ist reine Gewohnheit
    (Anna Achmatowa)

  5. Alter Hase
    Avatar von Der Foerster
    Dabei seit
    01.03.2007
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.933

    AW: Reisepartnerin für Norwegen (Oktober '10) gesucht

    #5
    Dein Geschlecht angeben wäre evtl. sinnvoll
    Ich glaube an den wahren Kern von Klischees.
    Männer wohnen nicht in Nähmaschinen, ist doch logisch

    Wir hatten bei Sveg schon im September Nachts Minusgrade, wenn Du nicht sehr kälteunempfindlich bist, ist mit dem Schlafsack im Oktober eher nur Südschweden passend, oder? Vll Tyved Nationalpark oder so. wobei es selbst da schon Nachtfröste geben kann, müsste aber mit langer Unterwäsche machbar sein
    Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass Du es sagen darfst. Voltaire.

  6. AW: Reisepartnerin für Norwegen (Oktober '10) gesucht

    #6
    mit dem Schlafsack würde ich im Oktober auch überdenken. -1°C Halt ich für sehr kritisch und zu nahe am Limit. Ab Oktober würde ich immer einen Schlafsack nehmen, der mich bis -8°C warm hält. Den Rest der Ausrüstung kenne ich nicht.

  7. Anfänger im Forum
    Avatar von Naschkatze
    Dabei seit
    15.07.2008
    Ort
    im Inneren der Nähmaschine
    Beiträge
    13

    AW: Reisepartnerin für Norwegen (Oktober '10) gesucht

    #7
    Hm.. das mit dem Schnee habe ich auch befürchtet, dann auf dieser Wetterkarte geguckt und die sagte mir zumindest, dass um Stavanger und Haugesund Ende Oktober noch kein Schnee lag. (Wobei Minusgrade?- muss ich noch mal extra gucken..)

    Dachte, wenn ich meinen Schlafsack mit nem Fleeceinlet pimpe, könnte das reichen, aber wahrscheinlich habt ihr Recht und es ist zu nahe am Limit und blöd- bis leichtsinnig. Werd mich mal nach nem bezahlbaren wärmeren Schlafsack umschauen.
    Rest der Ausrüstung: Gaskocher, Lederschuhe, 1,5 Mann-/ 2Wand- Zelt in dieser typischen ..äh.. Sargform?! Wie diese 1- Mann- Dinger nun eben mal aussehen..

    Südschweden.. hm ich weiß nicht. Schweden ist mir unheimlich, weil es nicht sone niedrige Kriminalitätsrate hat wie Norwegen, und ich bin doch so ein Hasenfuß.
    Umwege erweitern die Ortskenntnis.

  8. Fuchs
    Avatar von Chiloe
    Dabei seit
    19.07.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.197

    AW: Reisepartnerin für Norwegen (Oktober '10) gesucht

    #8
    Schweden ist mir unheimlich, weil es nicht sone niedrige Kriminalitätsrate hat wie Norwegen, und ich bin doch so ein Hasenfuß.
    OT: Jaja, Schweden...landläufig auch als das Afghanistan Skandinaviens bekannt...

    Mal ernsthaft, ich glaube kaum, dass Du in einem der skandinavischen Länder besondere Bedenken um Deine Sicherheit haben musst!

  9. Anfänger im Forum
    Avatar von Naschkatze
    Dabei seit
    15.07.2008
    Ort
    im Inneren der Nähmaschine
    Beiträge
    13

    AW: Reisepartnerin für Norwegen (Oktober '10) gesucht

    #9
    Ja, in einem anderen Thread hieß es sogar, nicht mal die Bären seien in Schweden aggressiv (es seie denn, man jagt).

    Aber trotzdem versteh ich nicht ganz.. was spricht gegen zu 2. (oder, falls sich keiner findet) allein Norwegen?
    2008 und 2009 lag Ende Oktober (wo ich ja wieder zurück sein will) zumindest kein Schnee dort.
    Wenn ihr mich jetzt eindringlich warnt, lass ich es bleiben. Man will ja nix aufs Spiel setzen. Schöner wär aber, wenn ihr keine Einwände hättet.
    Umwege erweitern die Ortskenntnis.

  10. Dauerbesucher

    Dabei seit
    02.04.2006
    Beiträge
    859

    AW: Reisepartnerin für Norwegen (Oktober '10) gesucht

    #10
    @Naschkatze
    ich hatte Ende August 2008 in der Reginon Östersund ok Schweden, dafür nicht wirklich hoch und hatte erste leichte Nachtfröste und nur einen Summerlight Schlafsack dabei, das war echt kalt! und ich bin ein kräftiger Kerl der nicht so leicht friert!
    Es ist dein Ding, aber mit dem Schlafsack um diese Jahreszeit fliege lieber nach Süden!

    lg Jens

  11. Erfahren

    Dabei seit
    29.12.2008
    Beiträge
    237

    AW: Reisepartnerin für Norwegen (Oktober '10) gesucht

    #11
    Zitat Zitat von Naschkatze Beitrag anzeigen
    Hm.. das mit dem Schnee habe ich auch befürchtet, dann auf dieser Wetterkarte geguckt und die sagte mir zumindest, dass um Stavanger und Haugesund Ende Oktober noch kein Schnee lag. (Wobei Minusgrade?- muss ich noch mal extra gucken..)
    Stavanger und Haugesund sind allerdings auch auf Meereshöhe - hast du mal in höheren Gebieten geschaut, wo auch die meisten Wandergebiete liegen ?

    Diesen Juli hab ich zumindest in den Bergen um den Geirangerfjord die Scheiben am Auto freikratzen müssen....

    An welches Gebiet in Südnorwegen hast du denn gedacht ?

  12. Anfänger im Forum
    Avatar von Naschkatze
    Dabei seit
    15.07.2008
    Ort
    im Inneren der Nähmaschine
    Beiträge
    13

    AW: Reisepartnerin für Norwegen (Oktober '10) gesucht

    #12
    @ Jens: Wie gesagt, um nen wärmeren Schlafsack (-8° wie empfohlen) würde ich mich dann kümmern.


    zhnujm: Das ganze Gebiet um Haugesund und Stavanger war schneefrei Ende Oktober, incl. die dortigen Höhenlagen. Erst wollte ich ja nach Bergen fliegen und im Hardangervidda wandern. Die Karte zeigte dann, dass dort Ende Okt. Schnee liegt und ich dacht mir; Na gut, Stavanger ist die letzten Oktoberse schneefrei gewesen & Lysefjordroundtour war schön, geht es eben wieder in diese Richtung.

    In 3 Wochen wird man doch Zeit haben, dort ne hübsche Route abzuwandern, oder? Sagt mir nicht, der Lysefjord ist das einzig Sehenswerte in der Gegend!?
    Umwege erweitern die Ortskenntnis.

  13. Gerne im Forum
    Avatar von shiro
    Dabei seit
    02.08.2009
    Ort
    Kölner Raum
    Beiträge
    78

    AW: Reisepartnerin für Norwegen (Oktober '10) gesucht

    #13
    Hi Naschkatze

    Wenn es mehr offenes Land und weniger Fjordregion sein darf solltest Du Dir die Femundsmarka und das angrenzende Rogens Gebiet mal anschauen. Da sind die Temperaturen mild und es gibt wenig Niederschlag.
    2009 war ich Ende Oktober dort unterwegs. Kaum Schnee, Temperaturen tagsueber knapp bis auf 10Grad rauf, nachts unter Null.
    Bzgl. Schlafsack war ich dort mit -7Grad Modell und VBL unterwegs und das war etwas zu warm bis OK.
    Koennte vllt eine Alternative sein und man muesste von Oslo ganz gut hinkommen?!

    LG
    Shiro
    Ich bin verantwortlich für das was ich sage, nicht für das was Du verstehst.

  14. Erfahren
    Avatar von Stev
    Dabei seit
    17.01.2006
    Ort
    Hameln
    Beiträge
    430

    AW: Reisepartnerin für Norwegen (Oktober '10) gesucht

    #14
    Wenn es mehr offenes Land und weniger Fjordregion sein darf solltest Du Dir die Femundsmarka und das angrenzende Rogens Gebiet mal anschauen. Da sind die Temperaturen mild und es gibt wenig Niederschlag.
    2009 war ich Ende Oktober dort unterwegs. Kaum Schnee, Temperaturen tagsueber knapp bis auf 10Grad rauf, nachts unter Null.
    Mit der Aussage wäre ich vorsichtig. Ich war schon einige male im Oktober in Norwegen unterwegs. Meine Erfahrung sagt mir, je weiter du ins Landesinnere kommst desto kälter kann es werden. Am Meer ist es immer gemäßigt. Von +5 bis -12°C war schon alles dabei. Schau dir mal die Wetterstatistik von Femundsenden im Oktober an. Da könnte ein -1C Schlafsack schon ganz schön frisch werden.

    http://www.yr.no/sted/Norge/Hedmark/Engerdal/Femundsenden/statistikk.html

    Stev, der leider mänlich ist
    Die 3 Feinde der Programmierer: Sonne, Frischluft und das ewige Gebrüll der Vögel.

  15. Lebt im Forum
    Avatar von Sarekmaniac
    Dabei seit
    19.11.2008
    Ort
    Südliches Ruhrgebiet
    Beiträge
    7.868

    AW: Reisepartnerin für Norwegen (Oktober '10) gesucht

    #15
    Zitat Zitat von shiro Beitrag anzeigen
    Hi Naschkatze

    Wenn es mehr offenes Land und weniger Fjordregion sein darf solltest Du Dir die Femundsmarka und das angrenzende Rogens Gebiet mal anschauen. Da sind die Temperaturen mild und es gibt wenig Niederschlag.
    2009 war ich Ende Oktober dort unterwegs. Kaum Schnee, Temperaturen tagsueber knapp bis auf 10Grad rauf, nachts unter Null.
    Da hast Du aber Glück gehabt. Die Durchschnittstemperatur für Oktober in der Femundmarka liegt im langjährigen Mittel unter Null. Ziemlich strenges Inlandsklima. "Da sind die Temperaturen mild" triff eher nicht zu. Das mit den relativ geringen Schneemengen stimmt.
    Wir sind alle ein wenig beim Leben zu Gast
    Das Leben ist reine Gewohnheit
    (Anna Achmatowa)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)