Seite 94 von 94 ErsteErste ... 4484929394
Ergebnis 1.861 bis 1.880 von 1880
  1. Freak Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Flachlandtiroler
    Dabei seit
    14.03.2003
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    18.814

    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

    Klettern in Jordanien (Anmeldung erforderlich)
    https://www.nzz.ch/wochenende/reisen...lah-ld.1494733
    Meine Reisen (Karte)

  2. Dauerbesucher

    Dabei seit
    26.12.2006
    Beiträge
    851

    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

    https://www.tagesschau.de/inland/bergunfaelle-101.html

    Der Berg ruft, trotz mangelnder Ausrüstung...
    EVER TRIED. EVER FAILED. NO MATTER. TRY AGAIN. FAIL AGAIN. FAIL BETTER.

  3. Freak Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Flachlandtiroler
    Dabei seit
    14.03.2003
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    18.814

    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

    Nach der Chamlang Erstbegehung hat Marek Holecek jetzt auch in Südamerika zugeschlagen:
    https://www.instagram.com/p/B1CTThBn_kF/
    Eine 1200m lange Neutour am Huandoy North.
    Meine Reisen (Karte)

  4. Dauerbesucher
    Avatar von Smo
    Dabei seit
    25.04.2014
    Ort
    Im Westen des Südens vom Osten
    Beiträge
    527

    Gerlinde Kaltenbrunner bei Weltwach

    Evtl. hattet ihr das hier schon, aber in der Suche konnt ich es nicht finden:

    https://weltwach.de/ww104-gerlinde-kaltenbrunner/
    --
    Nur der Einsame findet den Wald: wo ihn mehrere suchen,
    da flieht er, und nur die Bäume bleiben zurück. (Rosegger)

  5. Erfahren
    Avatar von gaudimax
    Dabei seit
    10.06.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    318

    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

    Davo Karničar ist tot.

    Der slowenische Extremskifahrer machte sich u.a. durch Skiabfahrt von allen Seven Summits vor allem in Bergsteigerkreisen einen Namen, nun ist er bei Forstarbeiten tödlich verunglückt.

    Schade.
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
    Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur,
    Darum, Mensch, sei zeitig weise!
    Höchste Zeit ist\'s! Reise, reise!
    Wilhelm Busch

  6. Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Vegareve
    Dabei seit
    19.08.2009
    Ort
    700 ü. M.
    Beiträge
    11.871

    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

    Das ist mal ein absurder Tod für einen Extrembergsteiger .
    "Niemand hört den Ruf des Meeres oder der Berge, nur derjenige, der dem Meer oder den Bergen wesensverwandt ist" (O. Chambers)

  7. Fuchs
    Avatar von nunatak
    Dabei seit
    09.07.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.771

    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

    Zitat Zitat von Vegareve Beitrag anzeigen
    Das ist mal ein absurder Tod für einen Extrembergsteiger .
    Anscheinend ist er von dem Baum, den er fällen wollte, erschlagen worden. So viel Unterschied zu Steinschlag als einem häufigen Schicksalsschlag für Bergsteiger sehe ich da eigentlich nicht. In beiden Fällen fällt einem die Natur auf den Kopf. Auch beim Klettern kann es sein, dass ein Kletterer von dem Stück Fels erschlagen wird, an dem er gearbeitet und gezogen hat.

    Dass jemand, der gern in die Natur und die Berge geht, sich auch von Wald angezogen fühlt, ist wahrscheinlich nicht selten. Außerhalb der Berge sterben Bergsteiger an Ursachen wie alle anderen auch, leider. Auf jeden Fall ist jeder tödliche Unfall eine traurige Sache.

    Als einen absurden Tod, soweit es sowas gibt, empfand ich persönlich den Tod von Kurt Albert, der als Extremkletterer in einem einfachen Klettersteig im Frankenjura abgestürzt ist. Eigentlich extrem überqualifiziert für so ein Ende

  8. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    3.839

    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

    Zitat Zitat von nunatak Beitrag anzeigen

    Dass jemand, der gern in die Natur und die Berge geht, sich auch von Wald angezogen fühlt, ist wahrscheinlich nicht selten. Außerhalb der Berge sterben Bergsteiger an Ursachen wie alle anderen auch, leider. Auf jeden Fall ist jeder tödliche Unfall eine traurige Sache.
    ja, mein beileid den angehörigen! in der tat nicht so absurd, waldarbeit ist nicht ganz ungefährlich:

    https://www.stuttgarter-nachrichten....902cea84f.html

    ich muss gestehen, dass ich mit meinen zwei linken händen um die ganz bedrohlichen gerätschaften wie motorsägen einen bogen mache. trotzdem fühle ich mich bei arbeiten in den bäumen oft eher gefährdeter als am felsen. nicht umsonst gab es früher mal das motto: "climb now - work later". man lebt mit diesem motto halt auch sicherer, zumindest bei holzarbeiten.

    sowas wie dem kurt passiert halt auch leider nicht so sleten, dass gute leute im leichten gelände verunglücken.

  9. AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

    OT:
    Zitat Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
    Als einen absurden Tod, soweit es sowas gibt, empfand ich persönlich den Tod von Kurt Albert, der als Extremkletterer in einem einfachen Klettersteig im Frankenjura abgestürzt ist. Eigentlich extrem überqualifiziert für so ein Ende
    Ist nicht so ein Sachsenkletterurgestein an seinem 60. Geburtstag nachts besoffen aus einer "Partyhöhle" aus der Wand gestürzt?
    Wandern in Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  10. Fuchs
    Avatar von nunatak
    Dabei seit
    09.07.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.771

    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

    Zitat Zitat von Moltebaer Beitrag anzeigen
    OT: Ist nicht so ein Sachsenkletterurgestein an seinem 60. Geburtstag nachts besoffen aus einer "Partyhöhle" aus der Wand gestürzt?
    Ich glaube, der ist sogar dreimal an der Stelle abgestürzt, immer auf dem Weg zur Boofe oder zum Pinkeln. Man kann, muss aber also nicht unbedingt gut klettern können, um eine sächsische Kletterlegende zu werden

    Ich war mal in dieser Boofe. Zur Rehabilitierung aller, die dort getestet haben, ob die Schwerkraft auch wirkt, wenn man sich nach 5 Bier total leicht im Kopf fühlt, muss man sagen, dass der Zustiegsweg extrem harmlos, breit und leicht geneigt aussieht. Nach den ersten Metern wird der Hang darunter dann aber immer steiler. Wenn´s dumm läuft beim Pinkeln, bekommt man bis unten kaum noch sein Bier ausgetrunken

  11. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    3.839

    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

    Zitat Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
    Ich war mal in dieser Boofe. Zur Rehabilitierung aller, die dort getestet haben, ob die Schwerkraft auch wirkt, wenn man sich nach 5 Bier total leicht im Kopf fühlt, muss man sagen, dass der Zustiegsweg extrem harmlos, breit und leicht geneigt aussieht. Nach den ersten Metern wird der Hang darunter dann aber immer steiler. Wenn´s dumm läuft beim Pinkeln, bekommt man bis unten kaum noch sein Bier ausgetrunken
    respekt - du warst auch schon om elbsandstein klettern? so gruselig, wei ich es mir vorstelle?

    mal wieder everest auf spiegel:

    https://www.spiegel.de/reise/fernweh...a-1286070.html

  12. Fuchs
    Avatar von nunatak
    Dabei seit
    09.07.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.771

    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

    Gletscherabbruch droht bei Courmayeur auf der Südseite des Mont Blanc

    https://www.wetteronline.de/wetterti...01909253567143

  13. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    3.839

    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

    Zitat Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
    Gletscherabbruch droht bei Courmayeur auf der Südseite des Mont Blanc

    https://www.wetteronline.de/wetterti...01909253567143
    gleiches thema:

    https://www.spiegel.de/wissenschaft/...a-1288563.html

  14. Erfahren

    Dabei seit
    30.08.2014
    Ort
    Buchs
    Beiträge
    167

    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

    Dani Arnold hat wieder mal etwas Gas gegeben:
    https://www.daniarnold.ch/news/2019/9/26/free-solo-speed-grosse-zinne-nordwand-in-46min-30s

    https://www.youtube.com/watch?v=NEA0aGcbAVQ

    Sympatischer Typ! (ich war mal an einem Vortrag von ihm)

  15. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    3.839

    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

    Zitat Zitat von Linard Beitrag anzeigen
    Dani Arnold hat wieder mal etwas Gas gegeben:
    https://www.daniarnold.ch/news/2019/9/26/free-solo-speed-grosse-zinne-nordwand-in-46min-30s

    https://www.youtube.com/watch?v=NEA0aGcbAVQ

    Sympatischer Typ! (ich war mal an einem Vortrag von ihm)
    wahnsinn! wenn man schon mal in den dolomiten war und weiß, dass da das gestein schon mal zu einer leichten splittrigkeit neigen kann - und die zinnen sind da nach meinem kenntnisstand keine rühmliche ausnahme. und dann nicht nur solo, sondern auch noch auf geschwindigkeit...

  16. Dauerbesucher
    Avatar von Der Biber
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    746

    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

    Zitat Zitat von Linard Beitrag anzeigen
    Dani Arnold hat wieder mal etwas Gas gegeben:
    https://www.daniarnold.ch/news/2019/9/26/free-solo-speed-grosse-zinne-nordwand-in-46min-30s

    https://www.youtube.com/watch?v=NEA0aGcbAVQ

    Sympatischer Typ! (ich war mal an einem Vortrag von ihm)
    Ein Extrem jagd das Andere.
    Ich habe es mir jedoch abgewöhnt mich von solchen Leistungen faszinieren zu lassen und sie beeindrucken mich auch nicht mehr.
    Früher oder später gewinnt ja doch die Gravitation und weiß daher jetzt schon was dann wieder geschrieben wird.

  17. Erfahren

    Dabei seit
    20.01.2018
    Ort
    Ostallgäu
    Beiträge
    160

    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

    Die Arnold Speed-Show hat also wieder eine neue Location gefunden, natürlich eine die auch dem durchschnittlichen Bildzeitungsleser bekannt ist (siehe Eiger Nordwand). Doch doch, das ganze ist schon eine respektable sportliche Leistung, auch wenn die Comici für einen Profikletterer eine eher leichte Route ist. Na ja, wer es mag, Trailrunning ist ja gerade Trendsportart, da passt diese Aktion prima dazu ...

    Was mich deutlich mehr beeindruckt hat war die Solo-Begehung der Hasse-Brandler durch Alex Huber, auch wenn der vergleichsweise recht langsam unterwegs war.
    "I’m not friends with climbers, I’m friends with people." (Jim Bridwell)

  18. Fuchs
    Avatar von jeskodan
    Dabei seit
    03.04.2007
    Ort
    karlsruhe
    Beiträge
    1.804

    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

    @con

    der Arnold macht auch schweres Zeug solo bloss wie du gesagt hast wer die Bildzeitung zur Information nutzt erfährt das weniger.

    https://www.daniarnold.ch/news/2017/...-solo-1h-03min

    eine der berühmtesten extremen eisrouten überhaupt mit immer noch wenig Begehungen überhaupt, so als Bsp.

    Ist wie beim Ueli früher. jeder kennt halt die speeds in den bekannten Touren, aber die jungs machen soviel mehr.

  19. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    3.839

    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern


  20. Erfahren

    Dabei seit
    20.01.2018
    Ort
    Ostallgäu
    Beiträge
    160

    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

    Zitat Zitat von jeskodan Beitrag anzeigen
    @con

    der Arnold macht auch schweres Zeug solo bloss wie du gesagt hast wer die Bildzeitung zur Information nutzt erfährt das weniger.

    https://www.daniarnold.ch/news/2017/...-solo-1h-03min

    eine der berühmtesten extremen eisrouten überhaupt mit immer noch wenig Begehungen überhaupt, so als Bsp.

    Ist wie beim Ueli früher. jeder kennt halt die speeds in den bekannten Touren, aber die jungs machen soviel mehr.
    Yo, ich fand dieses Eiger-Nordwand hochgerenne schon grausig kommerziell, aber diese Leute wollen/müssen halt auch Aktionen starten die man einem breiten Publikum vermarkten kann.
    "I’m not friends with climbers, I’m friends with people." (Jim Bridwell)

Seite 94 von 94 ErsteErste ... 4484929394

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)