Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 98
  1. heikles Frauenthema

    #1
    Hallo,

    ich habe eine etwas blöde Frage die vor allem an die outdoorerfahrenen Frauen unter euch gerichtet ist.
    Wenn man mehrere Tage draußen Unterwegs is, mit dem Kajak zum Beispiel wie macht ihr das dann mit der Hygiene? Wie verrichtet man die kleine Notdurft ohne Blasenentzündung und unangenehmen, ....äh....verunreinigungen durch umherspritzendes pipi ....
    das ist echt ein problem für mich, bin echt gerne draußen und stell mich auch echt nicht "tussig" an, aber ein paar gute tipps wären super.
    Es gibt ja so trichterartige "pipihilfen". gibt es da erfahrungsberichte?
    oh je das is echt ein peinliches thema aber naja.....
    danke für die antworten schon mal.


  2. Userbeauftragte
    Vorstand
    Lebt im Forum
    Avatar von hotdog
    Dabei seit
    15.10.2007
    Ort
    ─o─═<
    Beiträge
    12.508

    AW: heikles Frauenthema

    #2
    Arrivederci, farewell, adieu, sayonara WAI! "Ja, wo läuft es denn? Wo läuft es denn hin?"

  3. AW: heikles Frauenthema

    #3
    Zitat Zitat von Berghexe85 Beitrag anzeigen
    ...pipi ....
    etwas OT: Darf man das Wort "URIN" nicht mehr benutzen???
    hosentreger
    Neues Motto: Der Teufel ist ein Eichhörnchen...

  4. AW: heikles Frauenthema

    #4
    ich find pipi netter......

  5. AW: heikles Frauenthema

    #5
    Wäre doch schön, wenn mann/frau sich alles so leicht "verkneifen" könnte wie einen Kommentar
    hosentreger
    Neues Motto: Der Teufel ist ein Eichhörnchen...

  6. AW: heikles Frauenthema

    #6
    als nichtfrauenantwort:
    willst du im kajak pinkeln? (ansonsten würde ich das problem ned so ganz verstehn )
    dann nimm z.b. pinki,
    aber was das alles mit ner blasenentzündung zu tun haben soll, raff ich ned.... du sitzt deshalb ned im nassen bzw. im kalten...
    cu
    rainer

  7. AW: heikles Frauenthema

    #7
    Beim Kajakfahren habe ich es (als Mann) bislang so gehalten:
    Anlanden und erleichtern. So viel Zeit muss sein.
    Über Erfahrungen im kilometerlangen Seekajakfahren verfüge ich leider nicht.
    Was hat denn eigentlich die "kleine Notdurft" mit einer Blasenentzündung zu tun?
    "Das Leben leicht tragen und tief genießen ist ja doch die Summe aller Weisheit."
    Wilhelm von Humboldt, 1767-1835


  8. Userbeauftragte
    Vorstand
    Lebt im Forum
    Avatar von hotdog
    Dabei seit
    15.10.2007
    Ort
    ─o─═<
    Beiträge
    12.508

    AW: heikles Frauenthema

    #8
    Frauen müssen sich halt ein wenig mehr frei machen, wenn sie müssen. Da reicht es eben nicht, nur den Hosenschlitz zu öffnen. Das kann mitunter ganz schön kalt werden...
    Arrivederci, farewell, adieu, sayonara WAI! "Ja, wo läuft es denn? Wo läuft es denn hin?"

  9. Erfahren
    Avatar von across
    Dabei seit
    14.01.2009
    Ort
    Zwischen Jura und Alpen
    Beiträge
    323

    AW: heikles Frauenthema

    #9
    Fürs Winterzelten empfehle ich: 1-Liter-Weithalsflasche mit Schraubdeckel.
    So kann frau/mann sich mindestens den abendlichen/morgendlichen Gang nach draussen ersparen!
    Es tut's natürlich auch jede andere Flasche mit weiter Öffnung. Für Frau passt es z.B. mit der 1-Liter-Nalgeneflasche. Der Deckel ist halt praktisch, so geht kein Urin unvorhergesehens in die Pulka tagsüber beim Transport.

    Und wie es im Kajak für die Notdurft der Frau funktioniert, würde mich auch sehr interessieren!
    Geändert von across (03.02.2010 um 18:47 Uhr)
    Meine Erfahrungen, Tipps, Tricks, Tourenvorschläge für Nordskandinavien und nicht zu letzt Rezeptideen gibt es zwischen zwei Buchdeckeln:
    "Trekking-Abenteuer in Nordskandinavien"

  10. AW: heikles Frauenthema

    #10
    Zitat Zitat von hotdog Beitrag anzeigen
    Frauen müssen sich halt ein wenig mehr frei machen, wenn sie müssen. Da reicht es eben nicht, nur den Hosenschlitz zu öffnen. Das kann mitunter ganz schön kalt werden...
    Und der Strahl kommt bei Frauen nicht erst noch durch die "Wärmeschleuse", desweiteren haben wir Männer einen wesentlich längeren Harnleiter, der den Weg der Erreger zu Blase erschwert.
    Wärme wünscht/ der vom Wege kommt----------------------Kind lern Tischler
    Mit erkaltetem Knie;-------------------------------------------wenn Du das nicht packst
    Mit Kost und Kleidern/ erquicke den Wandrer,------kannst Du immer noch studieren
    Der über Felsen fuhr.________havamal
    --------"Was darf Satire?-Alles!" Tucholsky.

  11. AW: heikles Frauenthema

    #11
    schon klar, stundenlang nackert rumhocken um auf irgendwelche erreger zu warten....

    a schmarrn, oder?

    cu
    rainer

  12. AW: heikles Frauenthema

    #12


  13. Userbeauftragte
    Vorstand
    Lebt im Forum
    Avatar von hotdog
    Dabei seit
    15.10.2007
    Ort
    ─o─═<
    Beiträge
    12.508

    AW: heikles Frauenthema

    #13
    Zitat Zitat von rso4x4 Beitrag anzeigen
    a schmarrn, oder?
    Du musst das nicht verstehen...
    Arrivederci, farewell, adieu, sayonara WAI! "Ja, wo läuft es denn? Wo läuft es denn hin?"

  14. gelöschter Nutzer
    Gast

    AW: heikles Frauenthema

    #14
    OT: warum antworten auf ein "Frauenthema" hier quasi nur Männer?

  15. Erfahren

    Dabei seit
    25.08.2009
    Ort
    Witten (Ruhrgebiet)
    Beiträge
    316

    AW: heikles Frauenthema

    #15
    Hallo!

    Ich habe auch so meine Probleme mit dem entleeren ohne Toilette. Sieht auch immer etwas unbeholfen aus, aber was solls, was muss das muss...
    Zur not gäbe es ja noch die Idee Trichter oder Pinki wobei der Trichter die günstigere Alternative ist. Die gibts ja mittlerweile auch zum zusammenfalten (gabs letztens bei Lidl), dann nehmen sie auch sehr wenig PLatz weg.

    Zur sonstigen Hygiene....Ich war dieses Jahr das erste mal auf Trekkingtour und habe mir das ehrlich gesagt viel schlimmer vorgstellt. Für die weibliche Hygiene habe ich mir im Drogeriemarkt intimtücher gekauft. Zudem hatte ich einen Waschlappen dabei mit dem man sich auch im Lappländischen sommer waschen konnte...der Wasserfall zum duschen war mir etwas zu kalt..

    http://www.nivea.de/products/show/3899

    http://www.discounto.de/Angebot/Sili...richter-31364/

    Brini

  16. Lebt im Forum

    Dabei seit
    02.05.2007
    Ort
    pendelnd Bergisches bei Koeln und TerraNonna, Sued-Toskana
    Beiträge
    7.089

    AW: heikles Frauenthema

    #16
    Noch nen Mann zum Frauenthema

    Nett sind auch die Knots in Schweden Wir hatten in Schweden richtig eklges Schweinewetter mit viel Wind und am Svaertaelven Unmengen an Knots.

    Meine Liebste hat sich dann zur Tat einen Footprint umgewickelt lt ihr bedeutend angenehmer von der Temp her (Windschutz), Klamotten werden nicht nass (ich mein jetzt durch den Regen ) und nicht 100 Knots am Hintern...

    Wie waere es mit einer Art selbstgenaehtem weiten "Maxirock" aus 50er SI-Nylon evtl mit teilbaren 5c Reissverschluss, muesste sich deutlich unter 100 g realisieren lassen...ausserdem gleich netter Sichtschutz, falls zufaellig jemand vorbei kommt..

    Gruss

    Khyal

  17. AW: heikles Frauenthema

    #17
    Vielen Dank für die Antworten, hab jetzt schon einige Tipps zum ausprobieren....
    zu dem problem im kajak, ich denke ich versuch mal flasche mit schlauch und trichter ( auf dem meer kann man nicht aussteigen....denke ich....
    und naja oft is man auf strecken wo aussteigen nicht so toll kommt....(angler und touris überall!!!)
    ich finds auf vjedene Fall super das (fast) alle hier freundliche und kompetente oder lustige Antworten parat haben.
    Euch frag ich öfter...

  18. Fuchs
    Avatar von Lobo
    Dabei seit
    27.08.2008
    Ort
    Hochspessart
    Beiträge
    1.297

    AW: heikles Frauenthema

    #18
    Der Deckel ist halt praktisch, so geht kein Urin unvorhergesehens in die Pulka tagsüber beim Transport.
    Häää??? Wohin transportierst du denn deinen Urin???

    Leider bin ich auch ein Mann und kann nicht wirklich helfen, wenn ich auf Hoher See bin wird bei der Notdurft einfach die Lenzpumpe angeworfen

    Grüße
    Thomas

  19. Dauerbesucher
    Avatar von Anja2
    Dabei seit
    05.12.2007
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    885

    AW: heikles Frauenthema

    #19
    schon klar, stundenlang nackert rumhocken um auf irgendwelche erreger zu warten....
    nee, is klar, hock dich mal im Kajak hin um deine Blase zu entleeren. Wenn man nicht anlanden kann wird es schon mal unangenehm, da ist die Flasche mit dem Trichter wohl eine gute Option.

    L.G. Anja
    Aerodynamisch gesehen sind Hummeln nicht in der Lage zu fliegen -
    doch da Hummeln nichts von Aerodynamik verstehen,
    werden sie wohl auch weiterhin fliegen.
    (Jack Black, Das MindStore-Buch)

  20. Lebt im Forum

    Dabei seit
    02.05.2007
    Ort
    pendelnd Bergisches bei Koeln und TerraNonna, Sued-Toskana
    Beiträge
    7.089

    AW: heikles Frauenthema

    #20
    Zitat Zitat von Lobo Beitrag anzeigen
    ...wenn ich auf Hoher See bin wird bei der Notdurft einfach die Lenzpumpe angeworfen
    Bzw dafuer hat man ja zumindest in der Nacht die Puetz in der Pflicht stehen...ist ja wohl ansonsten eine der haeufigsten Todesursache auf See, dass Mann nachts beim Pinkeln ueber Board geht...

    Gruss

    Khyal

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)