Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. Alter Hase
    Avatar von alaskawolf1980
    Dabei seit
    17.07.2002
    Ort
    Oberbayern nahe Füssen
    Beiträge
    2.518

    Petzl ... Plus Neigungswinkel??

    #1
    Wie kann man sich die Neigungswinkel der beiden neuen Petzl Tikka und Petzl Zipka vorstellen. Habe die alte Zipka. Die leuchtet z.B. manchmal dummerweise etwas auf den oberen Rand meiner Brille, wodurch ich leicht geblendet werde. Deshalb interessiert mich der Neigungswinkel der anderen neuen modelle. Können die weiter nach oben strahlen also die alten modelle, oder neigen die sich vom Lichtstrahl her nur zum Gesicht hin aber nicht höher (geradeaus) als die alten Modelle??? Ist das "Scharnier" auch festgenug, damit die Lampe sich bei irgendwelchen Arbeiten nicht ständig verstellt???
    \"Everything, absolutely everything, is possible\" Lars Monsen

  2. Anfänger im Forum
    Avatar von Mobi
    Dabei seit
    08.02.2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    38

    #2
    Hallo Alaskawolf !!
    Habe die Tikka Plus, kann nur sagen das die nicht blendet . Unten ist nochmal wie so ne ''Nase'' . Die hat 4 Stufen , wo sie einrastet ( musst du dir vorstellen wie bei ner Ratsche ) . Das Teil habe ich jetzt 1 Jahr , mehr kann ich nicht dazu sagen .
    Gruss Mobi

  3. Alter Hase
    Avatar von alaskawolf1980
    Dabei seit
    17.07.2002
    Ort
    Oberbayern nahe Füssen
    Beiträge
    2.518

    #3
    die Nase haben auch die alten Modelle...
    \"Everything, absolutely everything, is possible\" Lars Monsen

  4. Erfahren
    Avatar von ant
    Dabei seit
    12.04.2003
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    109

    #4
    Hallo,

    die Tikka Plus läßt sich 5-fach im Neigungswinkel verstellen. Ich schätze mal, dass die mittlere Einstellung dem festen Winkel der alten Tikka entspricht. Kann ich aber nicht mit Sicherheit sagen, weil ich nur einmal eine alte von einem Freund ausprobiert habe, selbst aber keine hatte.
    Sie läßt sich vom Winkel her relativ hoch einstellen (sozusagen "Fernlicht"), in dieser Einstellung dürfte es sicherlich keine Blendprobleme für Brillenträger geben. Dann ist sie aber auch nicht mehr auf den Nahbereich fokussiert...
    Zu Bedenken ist vielleicht noch, dass die Lampe durch den Kippmechanismus ca. 1 cm weiter vorn sitzt als die alte Tikka, was brillenblendtechnisch wahrscheinlich auch besser sein müßte.

    Gruß

    Ant

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)