Seite 1 von 47 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 929
  1. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von hotdog
    Dabei seit
    15.10.2007
    Ort
    13. Bezirk
    Beiträge
    13.271

    Die Schnecke kriecht - Das Tourtagebuch

    #1
    Es liegt eine gewisse Spannung in der Luft, als am Morgen des 28.11.2009 über dem Campingplatz Worpswede die Sonne aufgeht. Die 7 Freiwilligen -ph-, balticskin, Harry, hotdog, iwp, Sternenstaub und Stev und das Unterstützungsteam bestehend aus lina und Okolyth (Torres und waldmann können an diesem Morgen leider nicht anwesend sein, stellen sich aber an den Abenden vorher bzw. nachher ebenso in den Dienst der guten Sache) bereiten sich konzentriert auf den wichtigen Moment vor.



    Es wird nochmal die Ausrüstung gecheckt, der Inhalt des WAI überprüft, in Gedanken nochmal die Strecke abgelaufen, Lockerungsübungen absolviert, etc.



    Gegen 11:28 Uhr ist es dann soweit. lina macht das Startfoto und los geht es auf die erste Etappe.



    Die folgenden Bilder zeigen diesen magischen Moment, an dem sich alles in Bewegung setzt und das ganze Forum fortan nur noch für dieses eine Ziel lebt: das WAI durch alle Bundesländer zu tragen und dabei alle 16 Summits zu erklimmen.



    Die ersten 3 Kilometer sind zum Warmlaufen. Es geht gnadenlos geradeaus nach Westen auf der Waakhauser Strasse, gefolgt von einem Linksschwenk auf die Strasse "An der Hamme", und nach knapp 6 Kilometern wird die Mammutherde (na gut, es waren vielleicht 3 oder 4 Mammuts, die übrigen Herdentiere waren anders gebrandmarkt) endlich erlöst und darf nun zwar weiter geradeaus aber nicht mehr ganz so gnadenlos auf dem ruhigen Kirchweg wandern.



    Wie auf dem Bild unschwer zu erkennen, hat sich der einsetzende Nieselregen mit der Zeit zu einem amtlichen Regenguß entwickelt. Aber wir wären nicht ODS, wenn wir auf so etwas nicht eingestellt wären. Regencapes und Regenhosen sind selbstverständlich im Gepäck und werden nach und nach angezogen.

    Nach 8 Kilometern erreicht die Herde die Wümme, einen Grenzfluß zwischen Bremen und Niedersachsen, der laut Wikipedia einer der saubersten Flüsse Norddeutschlands sein soll. Nach den starken Regenfällen der letzten Tage läßt sich das aber nicht mal mehr erahnen.



    An der Wümme wendet sich die Mammutherde wieder Richtung Westen und läuft immer am Deich entlang bis nach Lesum. Unterwegs ist für manche eine gefährliche Furt zu bewältigen (na gut, ein Harry hüpft einfach drüber, über die Pfütze ), die den Rüsseltieren alles abverlangt. Die Glühweinpause in Wasserhorst (das t am Ende des Namens war leider nicht mehr vorhanden, sollte vielleicht durch ein e ersetzt werden - man weiß es nicht) kommt da gerade recht, um die Moral zu heben.

    Es wird schon langsam dunkel als sie den Knoops Park erreichen. Hier ist es eigentlich schon sehr hügelig, findet hotdog, aber -ph-, die die Reiseleitung übernommen hatte, treibt die Herde unerbittlich weiter. Das Erreichen des Friedehorstparks wird aufgrund des starken Sauerstoffmangels in dieser Höhe nur noch schemenhaft wahrgenommen, für Sternenstaub wohl zu schemenhaft, denn kurz vor dem Gipfel verliert sie die Gruppe. Oder die Gruppe verliert sie. Das läßt sich im nachhinein nur noch schwer nachvollziehen. Jedenfalls hilft nur noch das beherzte Hinterherspringen von Stev, das verlorene Schaf wieder zur Herde zu bringen, und endlich kann um 17:18 Uhr nach 21 km und ca. 60 Höhenmetern auf 32,5 Metern Höhe das Gipfelfoto geschossen werden:



    Zur Dokumentation hier der GPS-Track (es waren, man glaubt es kaum, nur zwei GPS-Geräte dabei):

    Geändert von hotdog (06.12.2009 um 15:22 Uhr)
    Arrivederci, farewell, adieu, sayonara WAI! "Ja, wo läuft es denn? Wo läuft es denn hin?"

  2. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    23.098

    AW: Die Schnecke kriecht - Das Tourtagebuch

    #2
    Liebe Mods: Bekommt der Staffellauf einen eigenen Bilderordner?
    Und könntet Ihr die schon vorhandenen Bilder bitte dorthin verschieben?
    Geändert von lina (29.11.2009 um 21:35 Uhr)

  3. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von November
    Dabei seit
    17.11.2006
    Ort
    Mickten
    Beiträge
    6.764

    AW: Die Schnecke kriecht - Das Tourtagebuch

    #3
    Zitat Zitat von hotdog Beitrag anzeigen
    Die 7 Freiwilligen ...
    Also ich zähle bis acht, + Lina macht neun
    Klar ist überhaupt nichts - aber das dafür umso deutlicher.

  4. Meister-Hobonaut Alter Hase
    Avatar von Harry
    Dabei seit
    10.11.2003
    Ort
    Wurster Nordseeküste
    Beiträge
    3.300

    AW: Die Schnecke kriecht - Das Tourtagebuch

    #4
    Genau. 7 Läufer + 2 die auf das Camp aufgepasst und uns abgeholt haben.
    Waldmann hat abends noch für ein gemütliches Feuerchen gesorgt oh Torres war ja auch noch dabei.
    Geändert von Harry (29.11.2009 um 21:32 Uhr)
    Gruß Harry.
    Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

  5. Feldherrin Fuchs
    Avatar von Karliene
    Dabei seit
    08.03.2009
    Ort
    Dresden/Olbernhau
    Beiträge
    2.474

    AW: Die Schnecke kriecht - Das Tourtagebuch

    #5
    sehr fein, ich bin auf den Fortgang unserer Schnecke gespannt
    "Der Klügere gibt so lange nach, bis er der Dumme ist." Walter Kempowski - Schriftsteller (1929 - 2007)

  6. Sternenstaub
    Gast

    AW: Die Schnecke kriecht - Das Tourtagebuch

    #6
    Und so fing es an:

    Nachdem die meisten der Startenden bereits am Freitag beim Nordlichtertreffen angereist sind, muss natürlich bei Glühwein, anderen Getränken und dem von Stefan immer wieder unermüdlich belegten Grill unterm Tarp besprochen werden, wie die erste Wanderung des Staffellaufs nun genau begangen werden soll.
    Das WAI wird herumgereicht und für gut befunden, speziell das sehr schöne Tourtagebuch findet Anklang und hier testet Hottie, ob das Tool zu verwenden ist. ;)



    Wir trennen uns recht spät und sind schon regelrecht enthusiastisch und in Vorfreude, was uns am nächsten Morgen erwarten wird.
    Für die späte Schlafenszeit und der teilweise aus undefinierbar und nicht zu ermitteltenden Richtungen durch seltsame würgende Laute (später wird eruiert, dass es SChnarchtöne waren) gestörten Nachruhe ;) finden sich die Ersten schon recht früh beim Frühstück ein.

    Und was sehen wir? Die Sonne; es scheint, dass ist kein winterliches Treffen sondern ein Aufenthalt in der Sommerfrische.




    und endlich kommt Philine so schnell mit den Brötchen um die Ecke gepeest, dass sie nur ganz verschwommen durchs Bild huscht. ;)



    Bei noch trockenem Wetter geht es nach einigen Verzögerungen wie umfangreiches Frühstückbereiten etc nach dem Startfoto los und in unserem Elan macht es uns wenig aus, dass wir zuerst auf einem Radweg eine Straße lang trotten müssen. Es gibt immer wieder schöne Ausblicke und noch hoffen wir, dass wir trockenen Fußes zu unserem ersten Höhepunkt gelangen. Nach nicht allzu langer Zeit nehmen wir eine schmale Straße unter die Füße, wo es gleich auch ruhiger und beschaulich wird. Allerdings erschrecken wir etwas bei dem Gedanken, welch schlimmes Schicksal Umweltfrevler in diesem Landkreis erwartet, wenn sie Müll hier entsorgen. Man sehe die Sohle des Gummistiefels unter diesem Aspekt, wir haben aber nicht gewagt den Frevler auszubuddeln, dieses Mahnmal soll offensichtlich bestehen bleiben.



    Den Hinweis finden wir etwas gemein, wir überlegen gerade, ob man hier irgendwo ein Boot organisieren kann, um die Füße ein wenig zu entlasten.


    Es hat immer wieder getröpfelt, nun aber beginnt sowas, was man Landregen nennt, was aber die mutigen Explorer nicht daran hindern kann, ihren Auftrag weiter zu verfolgen. ;)
    Die Abenddämmerung bricht unerwartet über uns herein und allmählich wird es stockeduster.
    Wie bereits hottie beschrieben hat, erreichen wir aber unter Aufbietung all unserer Kräfte das Etappenziel. Aber glaubt ihr nicht, ich ging nicht verloren, die anderen bogen nur so blitzschnell um eine unerwartete Ecke und versteckten sich hinterlistig hinter der höchsten Erhebung des Bremer Landes.



    Verdienterweise werden wir zum Übernachtungsplatz gefahren, wo wir mehr oder weniger müde beschließen, es diesen Abend ruhiger anzugehen und vor allem früher auf die Matten zu kriechen. Nun ja, gute Vorsätze sind das Eine und der Verlauf von Startfeten was Anderes. So wird es wieder recht spät, sehr lustig und auch über Vernebelungsanktionen und brennenden Glühwein könnte wieder berichtet werden.








    Geändert von Sternenstaub (29.11.2009 um 22:33 Uhr)

  7. Fuchs
    Avatar von Randonneur
    Dabei seit
    27.02.2007
    Ort
    Pays de Gex
    Beiträge
    2.008

    AW: Die Schnecke kriecht - Das Tourtagebuch

    #7
    Prima, bisher hat die Expedition keine Opfer gefordert. Einen Toast auf den erfolgreichen Start.

  8. AW: Die Schnecke kriecht - Das Tourtagebuch

    #8
    Verdienterweise werden wir zum Übernachtungsplatz gefahren,
    Dann muss irgendeine arme sau die strecke ja nochmal laufen um an dem punkt dann weiterzumachen bis zur übergabe oder wurde das WAI da vergraben?
    Dass es nichts zu erreichen gibt,
    sind keine leeren Worte,
    sondern die allerhöchste Wahrheit
    >> Huang Po <<

  9. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von hotdog
    Dabei seit
    15.10.2007
    Ort
    13. Bezirk
    Beiträge
    13.271

    AW: Die Schnecke kriecht - Das Tourtagebuch

    #9
    Zitat Zitat von Sapbattu Beitrag anzeigen
    Dann muss irgendeine arme sau die strecke ja nochmal laufen um an dem punkt dann weiterzumachen bis zur übergabe oder wurde das WAI da vergraben?
    Wir wollten unser Glück nicht schon am Anfang herausfordern und haben das WAI in Sicherheit gebracht. Natürlich darf sich das WAI zwischen den Etappen an einem Ort seiner Wahl aufhalten und muss nicht am Etappenziel vergraben werden, das arme Ding...
    Arrivederci, farewell, adieu, sayonara WAI! "Ja, wo läuft es denn? Wo läuft es denn hin?"

  10. Alter Hase
    Avatar von iwp
    Dabei seit
    13.07.2005
    Ort
    Delmenhorst
    Beiträge
    2.726

    AW: Die Schnecke kriecht - Das Tourtagebuch

    #10
    Da gab es doch mal den Film Herr der Ringe...

    Wie war das noch mit dem Ring, den der Besitzer nicht mehr abgeben wollte....

  11. AW: Die Schnecke kriecht - Das Tourtagebuch

    #11


    All zu tief hättet ihr da auch ned graben dürfen
    Dass es nichts zu erreichen gibt,
    sind keine leeren Worte,
    sondern die allerhöchste Wahrheit
    >> Huang Po <<

  12. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von hotdog
    Dabei seit
    15.10.2007
    Ort
    13. Bezirk
    Beiträge
    13.271

    AW: Die Schnecke kriecht - Das Tourtagebuch

    #12
    Ich räume ein iwp, du bist momentan in einer gewissen Machtposition... *hüstel*
    Arrivederci, farewell, adieu, sayonara WAI! "Ja, wo läuft es denn? Wo läuft es denn hin?"

  13. AW: Die Schnecke kriecht - Das Tourtagebuch

    #13
    Zitat Zitat von iwp Beitrag anzeigen
    Da gab es doch mal den Film Herr der Ringe...

    Wie war das noch mit dem Ring, den der Besitzer nicht mehr abgeben wollte....
    wenns sein muss komm ich das ding in einer befreiungsaktion auch holen

    und zur not wird dein haus eben von zelten belagert ^^
    Dass es nichts zu erreichen gibt,
    sind keine leeren Worte,
    sondern die allerhöchste Wahrheit
    >> Huang Po <<

  14. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von November
    Dabei seit
    17.11.2006
    Ort
    Mickten
    Beiträge
    6.764

    AW: Die Schnecke kriecht - Das Tourtagebuch

    #14
    Aber ich habe das doch richtig verstanden, daß dort, wo ihr aufgehört habt (vermutlich auf der Bremer Spitze) jemand anders wieder einsetzt? Ansonsten fehlt ja ein Stück.
    Klar ist überhaupt nichts - aber das dafür umso deutlicher.

  15. Alter Hase
    Avatar von iwp
    Dabei seit
    13.07.2005
    Ort
    Delmenhorst
    Beiträge
    2.726

    AW: Die Schnecke kriecht - Das Tourtagebuch

    #15
    Übrigens, bin gerade unbekannt verzogen...

  16. Sternenstaub
    Gast

    AW: Die Schnecke kriecht - Das Tourtagebuch

    #16
    ja, natürlich november. Das versteht sich doch von selber. Alles wird ordnungsgemäß übergeben.

  17. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Pfad-Finder
    Dabei seit
    18.04.2008
    Ort
    Mitte
    Beiträge
    8.297

    AW: Die Schnecke kriecht - Das Tourtagebuch

    #17
    Zitat Zitat von Sternenstaub Beitrag anzeigen
    Allerdings erschrecken wir etwas bei dem Gedanken, welch schlimmes Schicksal Umweltfrevler in diesem Landkreis erwartet, wenn sie Müll hier entsorgen. Man sehe die Sohle des Gummistiefels unter diesem Aspekt, wir haben aber nicht gewagt den Frevler auszubuddeln, dieses Mahnmal soll offensichtlich bestehen bleiben.
    Das ist jetzt schon das zweite Mail, dass auf meinen Schottland-Reisebericht angespielt wird. Was habe ich da bloß angerichtet!
    Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

  18. Sternenstaub
    Gast

    AW: Die Schnecke kriecht - Das Tourtagebuch

    #18
    du Armer! Sehe es so: du hast halt Maßstäbe gesetzt und uns als erster auf die Problematik der verschwundenen Wander- und Gummistiefelträger gebracht. Vermutlich wäre ich unachtsam an dem dokumentierten Fall vorbei gegangen. Si sollte eigendlich ein jeglicher Staffelläufer gewarnt und besonders achtsam sein.

  19. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von hotdog
    Dabei seit
    15.10.2007
    Ort
    13. Bezirk
    Beiträge
    13.271

    AW: Die Schnecke kriecht - Das Tourtagebuch

    #19
    Uns wurde jetzt freundlicherweise ein Bereich im Fotoalbum eingerichtet. Also falls ihr Fotos hochladen wollt:
    >>link
    Arrivederci, farewell, adieu, sayonara WAI! "Ja, wo läuft es denn? Wo läuft es denn hin?"

  20. AW: Die Schnecke kriecht - Das Tourtagebuch

    #20
    Zitat Zitat von lina Beitrag anzeigen
    Liebe Mods: Bekommt der Staffellauf einen eigenen Bilderordner?
    Und könntet Ihr die schon vorhandenen Bilder bitte dorthin verschieben?
    OT: Das wollte ich eben machen, aber da war jemand schneller:

    http://fotos.outdoorseiten.net/ (ganz unten)

    Alle Fotos verschieben, ist schon etwas Arbeit. Zudem weiß im Augenblick niemand, ob die Links aus euren bisherigen Beiträgen dann umgeleitet werden. Der Staffellauf fängt ja eben an. Wenn ihr die Fotos, die nun kommen ins Unterverzeichnis stellt, wird's bestimmt voll.

    Werner

Seite 1 von 47 12311 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)