Seite 25 von 26 ErsteErste ... 1523242526 LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 500 von 515
  1. Vorstand
    Alter Hase
    Avatar von derray
    Dabei seit
    16.09.2010
    Beiträge
    3.343

    AW: NRW-Mitten drin und voll im grünen Bereich

    23. wird bei mir nichts.

    Wie siehts kommendes Wochenende aus?

    Sonst noch jemand Ineresse?

    mfg
    der Ray
    "The greatest threat to the planet
    is the belief someone else will take care of it"
    Robert Swan

  2. Erfahren
    Avatar von Eggefreund
    Dabei seit
    27.11.2010
    Ort
    Lipperland
    Beiträge
    261

    AW: NRW-Mitten drin und voll im grünen Bereich

    Zitat Zitat von derray Beitrag anzeigen
    ... Und ich hab es noch nicht geschafft aus dem anstehenden Weg von Huckeshohl bis Marsberg eine gescheite Runde zu konstruieren. Daher meine fixe Idee (noch nicht auf durchführbarbeit getestet): Fahrrad in Marsberg abstellen, von Huckeshohl mit einer Übernachtung, kurz vorm Ende, bis Marsberg wandern, aufs Fahrrad steigen und Auto zurück rollen....
    Alternative Huckeshohl - Marsberg per www.outdooractive.com/de/tourenplaner/ (weicht ab Diemelsee von der Waldroute ab) zeigt ca. 33 km. Von Marsberg zurück nach Brilon-Wald fährt DB auch sonntags stündlich in 21 Minuten.
    Mit dem Rad ist das m.E. keine schöne Strecke, hauptsächlich stark befahrene Bundesstraße ohne Radwege.
    LG aus Lippe
    Norbert

  3. Erfahren
    Avatar von laber
    Dabei seit
    29.03.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    195

    AW: NRW-Mitten drin und voll im grünen Bereich

    Leider nein, kommendes Wochenende ist belegt mit Livemusik und Trails.

    Aber wie schon gesagt: Mach einfach, wenn es bei dir passt, nicht zögern, das WAI liegt sich ja nur wund...

  4. Vorstand
    Alter Hase
    Avatar von derray
    Dabei seit
    16.09.2010
    Beiträge
    3.343

    AW: NRW-Mitten drin und voll im grünen Bereich

    Zitat Zitat von Eggefreund Beitrag anzeigen
    Alternative Huckeshohl - Marsberg per www.outdooractive.com/de/tourenplaner/ (weicht ab Diemelsee von der Waldroute ab) zeigt ca. 33 km.
    Hallo Eggefreund!
    Wenn ich da Huckeshohl - Marsberg eingebe, schlägt der genau die Waldroute vor. Wenn ich Brilon Wald - Marsberg eingebe schickt er mich durch Hoppecke, aber warum soll ich durch den Ort, wenn ich auch weiter durch den Wald laufen kann?

    Mit dem Rad ist das m.E. keine schöne Strecke, hauptsächlich stark befahrene Bundesstraße ohne Radwege.
    Laut hikebikemap kann man entweder über DML und RSW recht parallel zur Waldroute fahren, oder über R12 nördlich parrallel zur B7 durch die Äcker.
    Ob ich das mit dem Fahrrad mache, entscheide ich wahrscheinlich spontan je nach Wetter und Lust.


    Zitat Zitat von laber Beitrag anzeigen
    Leider nein, kommendes Wochenende ist belegt mit Livemusik und Trails.

    Aber wie schon gesagt: Mach einfach, wenn es bei dir passt, nicht zögern, das WAI liegt sich ja nur wund...
    Livemusik ist eine der wenigen Ausreden, die ich gelten lasse.
    Gegen das Wundliegen wird das WAI immer schön gesalbt und gepudert!


    Hat sonst noch jemand Bock mitzukommen?

    mfg
    der Ray
    "The greatest threat to the planet
    is the belief someone else will take care of it"
    Robert Swan

  5. Gerne im Forum

    Dabei seit
    15.04.2015
    Beiträge
    86

    AW: NRW-Mitten drin und voll im grünen Bereich

    Zitat Zitat von derray Beitrag anzeigen

    Hat sonst noch jemand Bock mitzukommen?

    mfg
    der Ray
    Ich vielleicht - muss nochmal in mich gehen. Aber ich bin nicht für Outdoor-Übernachten präpariert ...
    Liebe Grüße
    von der Bielefelderin

    _______________________________________________________________________
    Der weiteste Weg beginnt mit dem ersten Schritt.

  6. Vorstand
    Alter Hase
    Avatar von derray
    Dabei seit
    16.09.2010
    Beiträge
    3.343

    AW: NRW-Mitten drin und voll im grünen Bereich

    Was fehlt dir denn?

    mfg
    der Ray
    "The greatest threat to the planet
    is the belief someone else will take care of it"
    Robert Swan

  7. Gerne im Forum

    Dabei seit
    15.04.2015
    Beiträge
    86

    AW: NRW-Mitten drin und voll im grünen Bereich

    Es fehlt grad an allem: Ausrüstung und Motivation. Und nun schlägt auch noch eine Erkältung zu und ich werde mich wohl am Wochenende ins Bett packen und auskurieren, statt durch den Wald zu stapfen. Vielleicht ja dann die nächste Etappe(n) ...
    Liebe Grüße
    von der Bielefelderin

    _______________________________________________________________________
    Der weiteste Weg beginnt mit dem ersten Schritt.

  8. Vorstand
    Alter Hase
    Avatar von derray
    Dabei seit
    16.09.2010
    Beiträge
    3.343

    AW: NRW-Mitten drin und voll im grünen Bereich

    Mit Ausrüstung kann ich dir aushelfen. Motivation und Gesundheit musst du selber mitbringen.

    mfg
    der Ray
    "The greatest threat to the planet
    is the belief someone else will take care of it"
    Robert Swan

  9. Gerne im Forum

    Dabei seit
    16.10.2014
    Ort
    Warburg
    Beiträge
    65

    AW: NRW-Mitten drin und voll im grünen Bereich

    Hallo!

    Ich hatte es im allgemeinen Tread schon geschrieben, wenn es nicht unbedingt der Eggeweg sein muss, wäre ich bereit, das WAI in Marsberg zu übernehmen und über Warburg nach Bad Karlshafen zu bringen.

  10. Vorstand
    Alter Hase
    Avatar von derray
    Dabei seit
    16.09.2010
    Beiträge
    3.343

    AW: NRW-Mitten drin und voll im grünen Bereich

    Zitat Zitat von kroessebastian Beitrag anzeigen
    Ich könnte es dann, wenn der Eggeweg nicht unbedingt sein muss, über Warburg weiter Richtung Harz bringen.
    Zitat Zitat von derMac Beitrag anzeigen
    Es müssen genau die Wege sein, für die sich jemand findet sie zu gehen/fahren.
    Genau das war einer der ausschlaggebenden Gründe für die Wahl des Eggeweges. Julee wollte das WAI ab Detmold übernehmen. Des weiteren sollte das WAI auf dem Weg mehrere Sehenswürdigkeiten zu Gesicht bekommen (Velmerstot, Hermannsdenkmal, Varusirgendwas...). Das Ganze hätte man dann schön über den E11 direkt mit dem Harz verbinden können.
    Julee war aber seit fast einem Jahr nicht mehr hier online. Damit ist der wichtigste Grund für die Richtung hinfällig.
    Wenn sich auf dem vorgeschlagenen Weg noch weitere Träger finden steht von mir aus einer Planänderung nichts im Wege.
    Bad Karlshafen wäre dann aber schon etwas aus der Richtung. Hannoversch Münden könnte man anpeilen und von da aus über den E6, zum Beispiel.

    mfg
    der Ray
    "The greatest threat to the planet
    is the belief someone else will take care of it"
    Robert Swan

  11. Erfahren

    Dabei seit
    30.08.2011
    Ort
    Dörentrup
    Beiträge
    116

    AW: NRW-Mitten drin und voll im grünen Bereich

    Hab ich meinen Namen gehört ?

    Keine Sorge ich lese unregelmäßig mit. Wie ist denn der Status des WAI? Ach ich lese mir die letzten Seiten des Thread jetzt mal durch

  12. Vorstand
    Alter Hase
    Avatar von derray
    Dabei seit
    16.09.2010
    Beiträge
    3.343

    AW: NRW-Mitten drin und voll im grünen Bereich

    So, das lange Wochenende ist vorbei und meine Paddelarme erlauben es wieder zu Tippen.

    Ich wär ja für eine gemeinsame Wanderung zur Übergabe. Zum Beispiel von Marsberg nach Blankenrode (Tageswanderung) oder Marsberg-Blankenrode-Wrexen-Bad Arolsen (Zweitagestour).
    Zeit hätte ich am 10. oder 11., 1. oder 2.7., 8. und 9.7....

    Ich würde auch weiterhin das WAI mit begleiten (wenn sich Zeit findet ).

    mfg
    der Ray
    "The greatest threat to the planet
    is the belief someone else will take care of it"
    Robert Swan

  13. Gerne im Forum

    Dabei seit
    16.10.2014
    Ort
    Warburg
    Beiträge
    65

    AW: NRW-Mitten drin und voll im grünen Bereich

    Zitat Zitat von derray Beitrag anzeigen
    Ich wär ja für eine gemeinsame Wanderung zur Übergabe. Zum Beispiel von Marsberg nach Blankenrode (Tageswanderung) oder Marsberg-Blankenrode-Wrexen-Bad Arolsen (Zweitagestour).
    Zeit hätte ich am 10. oder 11., 1. oder 2.7., 8. und 9.7....
    Ich hätte leider erst wieder am 8./9.7. Zeit, dieses Wochenende Bereitschaft, am 1./2.7. Paddeln mit den Kindern.

  14. Fuchs
    Avatar von uli.g.
    Dabei seit
    16.02.2009
    Ort
    in und bei Freiburg
    Beiträge
    1.554

    AW: NRW-Mitten drin und voll im grünen Bereich

    Ähm, nur mal so interessehalber..... ich versteh' das richtig? Seit dem 6.6.16 hat sich das obskure Objekt outdooriger Obsessionen nicht mehr bewegt? Sammy/Scrat etc. : sollten wir uns langsam mal nach einem Hibernator umsehen? ..... so für die nächsten fuffzig Jährchen?

  15. Vorstand
    Alter Hase
    Avatar von derray
    Dabei seit
    16.09.2010
    Beiträge
    3.343

    AW: NRW-Mitten drin und voll im grünen Bereich

    Falsch! Das oOoO hat sich am 18.12.16 zuletzt bewegt.

    Trotzdem viel zu lange her.

    mfg
    der Ray
    "The greatest threat to the planet
    is the belief someone else will take care of it"
    Robert Swan

  16. Vorstand
    Alter Hase
    Avatar von derray
    Dabei seit
    16.09.2010
    Beiträge
    3.343

    AW: NRW-Mitten drin und voll im grünen Bereich

    Zitat Zitat von kroessebastian Beitrag anzeigen
    Ich hätte leider erst wieder am 8./9.7. Zeit...
    Vielleicht kriege ich das Döschen bis dahin schonmal etwas weiter in deine Richtung.

    mfg
    der Ray
    "The greatest threat to the planet
    is the belief someone else will take care of it"
    Robert Swan

  17. Gerne im Forum

    Dabei seit
    16.10.2014
    Ort
    Warburg
    Beiträge
    65

    AW: NRW-Mitten drin und voll im grünen Bereich

    Zitat Zitat von derray Beitrag anzeigen
    Vielleicht kriege ich das Döschen bis dahin schonmal etwas weiter in deine Richtung.

    mfg
    der Ray
    Marsberg ist schon fast da, wo ich wohne

    Edit: Gibt es einen besonderen Grund, warum du erst nach Norden Richtung Blankenrode und dann wieder nach Süden in Richtung Bad Arolsen möchtest?

    Würde folgendes von der Richtung her für sinnvoller erachten:

    https://www.outdooractive.com/de/wanderung/sauerland/marsberg-liebenau-ueber-blankenrode/110807202/
    Geändert von kroessebastian (09.06.2017 um 13:21 Uhr)

  18. Vorstand
    Alter Hase
    Avatar von derray
    Dabei seit
    16.09.2010
    Beiträge
    3.343

    AW: NRW-Mitten drin und voll im grünen Bereich

    Fehler 403
    Du bist nicht berechtigt, diese Seite anzusehen.


    Mein Routenvorschlag war nur ein Versuch eine Runde zu schaffen um das Hin/Rück/Öffitransportproblem zu umgehen. Von Bad Arolsen kann man entweder über den Waldecker Weg zurück nach Marsberg oder man nimmt ab Udorf den Bus.
    Du hättest dir dann aussuchen können, ob du von Wrexen über Warburg weiter wanderst, oder von Bad Arolsen Richtung Volkmarsen/Breuna.
    Ist denn die Gegend zwischen Wrexen und Liebenau ansprechend? Sieht mir nach recht wenig Grün aus, beim schnellen Blick auf die Karte.

    mfg
    der Ray
    "The greatest threat to the planet
    is the belief someone else will take care of it"
    Robert Swan

  19. Erfahren

    Dabei seit
    30.08.2011
    Ort
    Dörentrup
    Beiträge
    116

    AW: NRW-Mitten drin und voll im grünen Bereich

    Wo soll es eigentlich generell hin? Ansonsten könnte ich mir persönlich z.B. auch eine Radtour von Paderborn (da kommt man mit dem zug gut hin) nach Detmold bzw. Lemgo gut vorstellen. Ist aber von Marsberg natürlich stramm nach Norden.

  20. Erfahren

    Dabei seit
    12.01.2009
    Ort
    Frankfurt/Main | Suhl/Thür.
    Beiträge
    150

    AW: NRW-Mitten drin und voll im grünen Bereich

    Sorry, wenn ich mich hier im falschen Bundesland einmische, aber ich habe das Gefühl, daß vereinzelt Bereitschaft da ist, das WAI weiter zu bringen, aber nicht die Muse vorhanden, sich die notwendigen Informationen zusammen zu suchen. Da kann ich gerne helfen. Falls nicht alle meine Aussagen korrekt sind, bitte ich um Korrektur.

    Also, die ursprünglich geplante Strecke findet man hier.
    Dementsprechend ist das nächste, grobe Ziel der Brocken im Harz. Danach sollte es durch Thüringen zum Rennsteig gehen. Die höchste Erhebung dort ist der Große Beerberg. Ich freue mich schon seit Jahren darauf, das WAI über den Rennsteig bis zur Wasserkuppe in die Rhön zu tragen, wo wir ja dann die Schnecke und das WAI feiern wollten. Nur dieses Jahr wird das nix mehr, da all mein Urlaub schon verplant ist. Aber die Gefahr seh ich aktuell auch nicht.

    Den aktuellen Standort und die zurückgelegt Strecke, sollte man eigentlich immer hier einsehen können, aber das funktioniert leider nicht mehr. Vielleicht kann hotdog die Karte wieder aktualisieren, aber ich verstehe natürlich auch, daß da das Interesse nachläßt, wenn der Input nicht oder nur tröpfchenweise kommt.

    @hotdog: Wärst Du vielleicht so lieb und bringst die Daten wieder auf den aktuellen Stand?

    Aber lt. diesem Beitrag hat derray das WAI virtuell am Bahnhof in Marsberg geparkt und dort wartet es auf Abholung.

    Erlaubt sind alle Transportarten, die mit Muskelkraft funktionieren. Auch spielen Himmelsrichtungen, Weglänge oder Geschwindigkeit keine Rolle. Einfach die Dose in den Rucksack und los gehts, wenn Dir danach ist. Jede(r) der/die die Initiative ergreift, darf die nächste(n) Etappe(n) festlegen. Natürlich ist es wünschenswert, wenn es von dort dann auch weitergeht, aber das kann man dann besprechen, wenn es so weit ist.

    @Julee: Deine Idee klingt gut! Wie ich gerade gesehen habe, bist Du in 1 Std. mit der Bahn von Paderborn nach Marsberg gefahren und von dort sind es mit dem Bike rund 40-50 km bis Paderborn. Schöne Tagestour! Und am nächsten Tag (oder Wochenende), geht's dann weiter nach Lemgo.

    Ansonsten findet man alle ursprünglichen Ideen, die Regeln und Details in den jeweiligen Fäden hier.

    Also auf geht's! Und wenn ich mich richtig erinnern kann, gibt es in NRW doch so einen Spruch, der da beginnt: "Nicht lang schnacken, ....".

Seite 25 von 26 ErsteErste ... 1523242526 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)