Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Ehemaliger
    Gast

    Granite Gear Nimbus Ozone (Kurzeindruck)

    #1
    Der Rucksack ist leicht, aber nicht ultraleicht.

    http://www.granitegear.com/products/...mbusozone.html

    Weight: 1.36kg | 3lbs
    Capacity: 62 liters | 3800 cubic inches
    Suspension: Topoflex Internal Frame
    Load Capacity: 40lbs | 18kg

    Das Besondere ist das Tragegestell, welches Leichtrucksäcke normalerweise nicht haben. Man kann den Rucksack deshalb ohne Probleme mit über 18kg beladen. Schnallt man das Zelt etc. aussen an, kann man mit dem Rucksackvolumen auch Herbst-Touren von ca. 10 Tagen (mit entsprechender Ausrüstung für evt. deutliche Minustemperaturen) bewerkstelligen.

    Ich habe den Rucksack inzwischen mehrfach eingesetzt. Der Hüftgurt ist relativ hart (und passt mir besser als der des Arcteryx Bora - aber das ist ja immer individuell unterschiedlich). Das Material ist IMHO ausreichend stabil. Die eingebaute Aufnahme für die Trinkblase (nebst Schlauchdurchleitung) ist praktisch. Ansonsten kein Schnickschnack.

    Der Rucksack sollte mit Regenhülle eingesetzt werden, da ansonsten durch die Nähte letztlich doch Wasser reinkommt und sich unten ein wenig sammelt.

    Bin mit dem Rucksack insgesamt SEHR zufrieden.
    Geändert von Ehemaliger (05.04.2010 um 08:34 Uhr)

  2. Erfahren

    Dabei seit
    16.09.2009
    Ort
    66424 Homburg
    Beiträge
    134

    AW: Granite Gear Nimbus Ozone (Kurzeindruck)

    #2
    Gibts nach dem Kurzeindruck auch ein bissel Langzeiterfahrung?

    Die Rucksäcke von Granite Gear machen auf mich nen sehr guten Eindruck. Vor allem das ausergewöhnliche Tragesystem fasziniert mich.

    Gruss Daniel

  3. Ehemaliger
    Gast

    AW: Granite Gear Nimbus Ozone (Kurzeindruck)

    #3
    Bin nach wie vor sehr happy damit. Hatte den Rucksack z.B. auch in den Tetons dabei. Der Hüftgurt ist wirklich vollwertig und erlaubt das Tragen grösserer Lasten. Das scheint mir z.B. beim Ultrahike anders zu sein (mag aber täuschen).

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)