Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    04.09.2009
    Beiträge
    13

    Falsche Streckenkilometerangaben Garmin eTrex

    #1
    Moin Moin,

    ich habe auf mehreren Wanderungen erlebt, dass die gelaufenen Tageskilometer des eTrex nicht mit denen der Karten, Google Earth etc. übereinstimmen. Ich habe diverse Fehlerquellen versucht auszuschalten und bin mittlerweile ratlos.
    Bevor die Spekulationen losgehen was falsch sein könnte hier meine Ideen, die ich schon selbst beachtet habe.

    1. Falsche Einstellung (ist auf Km gestellt)
    2. zu ungenaue Abtastung zwischen den Messungen (Gerät ist auf empfindlich gestellt)
    3. schlechter Empfang (im Flachland bei bestem Wetter ohne Bäume getestet)
    4. falscher Trageort (alles versucht, Hand, am Rucksack, aussen an der Kleidung...)

    Die Fehler betragen auch nicht nur ein paar m sondern gehen in den Kilometerbereich (Bsp. 21km wanderung wird mit 15,1km angezeigt). Ich bin die Strecke ohne Pause gelaufen und das GPS zeigt mir auch an, dass ich 4Std. in Bewegung war, somit schließe ich daraus, dass es die ganze Zeit gemessen hat.

    Hat jeman eine Idee? bzw ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Lg Sven

  2. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.989

    AW: Falsche Streckenkilometerangaben Garmin eTrex

    #2
    wie groß sind denn die Intervalle zwischen den einzelnen Trackpoints,und waren da viele Höhenmetet dabei?

  3. Erfahren

    Dabei seit
    21.12.2007
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    157

    AW: Falsche Streckenkilometerangaben Garmin eTrex

    #3
    Hatte das selbe Problem allerdings beim Garmin Foretrex 101. Hab auch so ziemlich alles ausprobiert. Es war auch kein systematische Fehler zu erkennen. Dann habe ich den Tipp bekommen... "mach mal ne neue Firmeware drauf". Und siehe da, die Abweichung war praktisch nicht mehr vorhanden.

  4. Liebt das Forum
    Avatar von Prachttaucher
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    10.237

    AW: Falsche Streckenkilometerangaben Garmin eTrex

    #4
    Eine einfache Überprüfungsmöglichkeit, wäre vielleicht auch ein paar Kilometer mit dem Rad von Ort zu Ort fahren, vielleicht in der Ebene. Zusätzlich könnte man auch schauen ob die angezeigte Geschwindigkeit paßt.Wenn´s da dann auch überhaupt nicht stimmt....

    Gruß Florian

  5. Erfahren
    Avatar von miufoto
    Dabei seit
    02.12.2008
    Ort
    Wiesenthal (nahe Leisnig)
    Beiträge
    240

    AW: Falsche Streckenkilometerangaben Garmin eTrex

    #5
    Im "Normalfall" messen die etrex bei Standard-Trackaufzeichnung etwa 5% weniger als die tatsächliche Strecke - dies hängt mit der Begradigung von einem <meßpunkt zum anderen, nächsten Punkt zusammen. Abhilfe schafft die "User-Einstellung" mit einer höheren Abtastrate ( z.B. alle 3 Sekunden)
    Eine zweite Ursache könnte das Abreisen (kein Signal) des GPS Empfangs sein, einige Geräte beginnen dannach mit einem neuen Track - dies halte ich (aus der Ferne ) für wahrscheinlich.
    Als letztes kann - wie oben geschrieben - ein Firmenware-Update Besserung bringen.

    Grüße von miufoto

  6. Dauerbesucher

    Dabei seit
    15.04.2004
    Ort
    Taunus
    Beiträge
    833

    AW: Falsche Streckenkilometerangaben Garmin eTrex

    #6
    Guckt euch doch einfach mal den Track am PC an, in Mapsource oder Google Earth. Da sollte man doch sehen, was los ist...

  7. Fuchs
    Avatar von Macintechno
    Dabei seit
    21.08.2008
    Ort
    nähe Reutlingen
    Beiträge
    2.236

    AW: Falsche Streckenkilometerangaben Garmin eTrex

    #7
    Ja das hatte ich jetzt auch 2 Wochen in Schweden - vor allem bei Abschnitten mit vielen Höhenmetern passt das angezeigte nicht mit der tatsächlichen strecke überein... (etrex h).... hat wohl mit der oben angesprochenen begradigung zu tun... Weiß gar nicht ob es ne neue Firmware für meins gibt...

  8. Anfänger im Forum
    Avatar von FabulousHK
    Dabei seit
    16.07.2009
    Ort
    Hong Kong
    Beiträge
    19

    AW: Falsche Streckenkilometerangaben Garmin eTrex

    #8
    Ich kenne das von meinem Forerunner 405 auch, aber nicht auf allen Tracks.

    Auf meinem "Heimtrail", dem Hong Kong Trail, "verliere" ich auf den ersten 25km, regelmaessig 4km. Auf anderen trails dagegen passt es recht gut mit den offiziellen Angaben.

  9. Lebt im Forum
    Avatar von Pfad-Finder
    Dabei seit
    18.04.2008
    Ort
    Mitte
    Beiträge
    9.247

    AW: Falsche Streckenkilometerangaben Garmin eTrex

    #9
    Ein weiteres Stichwort ist "Dämpfung": Bei meinem alten GPS12 (technische Konzeption ca. 1997?) war der Kilometerzähler mit Hinblick auf die erratischen Abweichungen durch Selective Availability so konfiguriert, dass Bewegungen mit einer Geschwindigkeit von unter 3 km/h nicht berücksichtigt wurden. Dementsprechend waren die gezählten Kilometer in anspruchsvollem Gelände oft weniger als die per Trackaufzeichnung ermittelten Distanzen.

    Bei meinem jetzigen GPSmap60Cx gibt es keine Dämpfung: Jede Bewegung zählt. Wenn Du mal 10 cm um einen Stein rumgehst statt geradeaus drüber hinweg - sofort bekommst Du zusätzliche Wegstrecke. Auf die Dauer addiert sich das. Ich lasse beim Wandern meine Trackaufzeichnung mit 36-Sekunden-Intervall laufen (100 Punkte=1 Stunde), die so gemessene bzw. später am PC ausgelesene Entfernung stimmt dann recht gut mit den Angaben der Wanderführer, Landkarten etc. überein. Der GPS-Kilometerzähler liegt nach meiner Erfahrung je nach Streckenbeschaffenheit 5 bis 10 Prozent darüber.

    Pfad-Finder

  10. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    04.09.2009
    Beiträge
    13

    AW: Falsche Streckenkilometerangaben Garmin eTrex

    #10
    @ all

    danke für die vielen hilfreichen Antworten. Bin gerade erst wieder gekommen und werde mal alle angesprochenen Fehlerquellen überprüfen.

    LG Sven

  11. Erfahren
    Avatar von Raus
    Dabei seit
    09.08.2008
    Ort
    Hetlingen bei Hamburg
    Beiträge
    440

    AW: Falsche Streckenkilometerangaben Garmin eTrex

    #11
    Nicht alles was die Garmin zeigen ist wahr.
    Ich hatte schon ein paar mal den Bug, daß auf Trekkingtour ZU FUSS mir eine Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h angezeigt wurde.
    GPSMAp 60C

    Eventuell lags an dem Ranger, der hinter mir herrannte
    Im Prinzip führe ich das Leben einer kinderlosen Hausfrau. Nur ohne die ganze Hausarbeit...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)