Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 83
  1. Erfahren

    Dabei seit
    16.03.2009
    Beiträge
    467

    AW: Erfahrungen mit crux ak 70

    #61
    Ich hole den Thread mal aus der Versenkung, da mein Anliegen hier vermutlich am besten hinpasst (ansonsten bitte verschieben).

    Seit diesem Jahr bin auch begeisterter AK70-Nutzer; leider hat sich auf der ersten Tour der Tragegriff langsam gelöst, da er von der dazugehörigen Naht anscheinend nicht richtig eingefasst wurde. Soweit kein Problem, weil das im Nachhinein anstandslos repariert wurde. Allerdings geht jetzt bei Beladung der Klettverschluss auf der den Rahmen verdeckt. Zudem habe ich gesehen dass dort nochmal zwei Schlaufen sind, bei denen ich mich frage ob das Rahmenrohr dort nicht auch durch müsste.
    Kann mir jemand sagen wie es richtig aussieht damit alles an seinem Platz bleibt?

    Geändert von morit.z (21.10.2015 um 09:14 Uhr)

  2. Erfahren

    Dabei seit
    16.03.2009
    Beiträge
    467

    AW: Erfahrungen mit crux ak 70

    #62
    Keiner?

  3. Dauerbesucher
    Avatar von Baciu
    Dabei seit
    18.07.2013
    Ort
    überall und nirgends
    Beiträge
    670

    AW: Erfahrungen mit crux ak 70

    #63
    Muss mal schauen bei meinem, komme aber erst heute Abend dazu. Das Problem mit der Trageschlaufe hab ich auch, die hebt aber noch.

  4. Erfahren

    Dabei seit
    16.03.2009
    Beiträge
    467

    AW: Erfahrungen mit crux ak 70

    #64
    Das wäre super wenn Du da mal kucken kannnst. Ich habe bei meinem nämlich auch gesehen, dass eine der Schlaufen nicht 100%ig angenäht ist. Wäre ärgerlich wenn die Konstruktion davon abhängig wäre, vor allem weil ich abgesehen davon mit dem Rucksack echt zufrieden bin

  5. Lebt im Forum
    Avatar von Prachttaucher
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    9.970

    AW: Erfahrungen mit crux ak 70

    #65
    Bin sonst heute abend auch zu haben - hatte es gestern vergessen.

  6. chrischian
    Gast

    AW: Erfahrungen mit crux ak 70

    #66
    Zitat Zitat von morit.z Beitrag anzeigen
    Zudem habe ich gesehen dass dort nochmal zwei Schlaufen sind, bei denen ich mich frage ob das Rahmenrohr dort nicht auch durch müsste.
    Ja, das Rahmenrohr muss durch die Schlaufen.


  7. Dauerbesucher
    Avatar von Baciu
    Dabei seit
    18.07.2013
    Ort
    überall und nirgends
    Beiträge
    670

    AW: Erfahrungen mit crux ak 70

    #67
    Exakt, so isses bei meinem auch.

  8. Erfahren

    Dabei seit
    16.03.2009
    Beiträge
    467

    AW: Erfahrungen mit crux ak 70

    #68
    Besten Dank! Das ist jetzt natürlich besonders ärgerlich da die eine Schlaufe ebenfalls nur halb angenäht ist.. hätte ich das mal vorher gesehen

    Aber vielen Dank für die schnelle Hilfe

  9. chrischian
    Gast

    AW: Erfahrungen mit crux ak 70

    #69
    Ich habe noch mal nachgeschaut. Den Rahmen kannst Du rausziehen und dann solltest Du ihn durch die Schlaufen stecken können.

  10. GELÖSCHT Dauerbesucher

    Dabei seit
    08.10.2012
    Beiträge
    507

    AW: Erfahrungen mit crux ak 70

    #70
    ich hatte gestern gelegenheit, mal nachzuschauen.
    das rohr geht zwar durch die schlaufen, die haben aber reichlich spiel und ich seh nicht so recht, dass die eine funktion hätten. die buckel vom rohr werden durch den stoff, der oben drüber geklappt ist, gehalten, reichlich straff (die "tasche"). die roten schlaufen scheinen eher aufschubbelverhinderung zu sein.

  11. AW: Erfahrungen mit crux ak 70

    #71
    Hat jemand zufällig die Maße des ak70 parat? Irgendwie finde ich dazu nix.

  12. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.450

    AW: Erfahrungen mit crux ak 70

    #72
    Zitat Zitat von berlinbyebye Beitrag anzeigen
    Hat jemand zufällig die Maße des ak70 parat? Irgendwie finde ich dazu nix.
    Frag mal bei walk on the wild side nach

    MFG lutz

  13. AW: Erfahrungen mit crux ak 70

    #73
    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
    Frag mal bei walk on the wild side nach

    MFG lutz
    Tja, das hätte ich mal früher machen sollen. Der letzte ak70 wurde vor 3 Minuten verkauft. Bei walkonthewildside wartet man auf die neue 3. Generation.

    Auf meinen Einwand, dass ja alles ziemlich gleich bliebe:

    Oh nein - ganz und gar nicht! Neues Material, Rollverschluss, alle Nähte geklebt (auch am Rücken), Halterungen leicht verändert...

    Und teurer wird er auch - klar ;o)

    Grad mal angefragt: die Dinger werden grad produziert, sollten Ende Februar bei mir sein. Sagen wir vorsichtshalber mal März...

  14. Alter Hase
    Avatar von Der Foerster
    Dabei seit
    01.03.2007
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.717

    AW: Erfahrungen mit crux ak 70

    #74
    Oh nein - ganz und gar nicht! Neues Material, Rollverschluss, alle Nähte geklebt (auch am Rücken), Halterungen leicht verändert...
    (Hervorhebung durch mich)

    Wo hat der Crux AK neuerdings einen Rollverschluss? Unter dem Deckel?
    Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass Du es sagen darfst. Voltaire.

  15. Erfahren

    Dabei seit
    16.03.2009
    Beiträge
    467

    AW: Erfahrungen mit crux ak 70

    #75
    Zitat Zitat von Der Foerster Beitrag anzeigen
    (Hervorhebung durch mich)

    Wo hat der Crux AK neuerdings einen Rollverschluss? Unter dem Deckel?
    Ich glaube dass noch niemand das neue Modell gesehen hat; aber ein Rollverschluss kann ja egtl. nur unter dem Deckel sitzen. Nur so würde das ganze Abdichten Sinn machen - denn praktisch Regendicht war das alte Modell ja schließlich auch schon.

  16. AW: Erfahrungen mit crux ak 70

    #76
    Zitat Zitat von morit.z Beitrag anzeigen
    Ich glaube dass noch niemand das neue Modell gesehen hat; aber ein Rollverschluss kann ja egtl. nur unter dem Deckel sitzen.
    Die von walkonthewildside scheinen aber doch ganz gut informiert. Ich kann dazu nichts sagen, habe nur ein bisschen ein schlechtes Gewissen, da ich angefragt habe, die Jungs sich sofort dran gemacht haben und ich noch nicht einmal kaufwillig bin.

    Für Interessierte:

    Der 3G AK 70 kommt mit einem Rollverschluss unter dem Deckelfach. Das Ziel ist (nachdem ja bei der 3. Generation ALLE Nähte geklebt sind), den Rucksack komplett wasserdicht zu machen. Dem sind dann auch die Trinksystem-Ausgänge zum Opfer gefallen. Das ist so der Major Change in der AK-Serie für 2016 (nach und nach kommen auch die kleineren Modelle mit Rollverschluss). Außerdem wird der 3G AK 70 aus dem gleichen Material sein, wie jetzt schon alle anderen AKs (40% Kevlar, 60% Cordura). Das Material ist etwas steifer und glatter (weniger textil) als das alte Alpine Kevlar, dafür aber tougher und etwas leichter. Sonst gibt's noch ein paar kleinere Änderungen, z.B. werden die Klickverschlüsse an Kompressionsgurten und Deckelkompression durch G-Haken ersetzt. Sobald die ersten Rucksäcke da sind, gibt'S die Bilder auf unserer FB-Seite und im Laden.
    Wer noch einen "alten" AK haben will: wir haben die noch vorrätigen AK47s (in Größen 2 und 3) und AK47-Xs (in Größe 3) aufgekauft.
    C. McD. hat mir eben geschrieben, dass er noch einen letzten AK 70 in Größe 3 im Lager gefunden hat. Den habe ich mir gesichert, kommt mit der nächsten Crux-Order aus UK! )

  17. Anfänger im Forum
    Avatar von rudidercoole
    Dabei seit
    20.03.2015
    Beiträge
    12

    AW: Erfahrungen mit crux ak 70

    #77
    Hi Leute, ich habe eine kurze Frage zum AK70.
    Kann man den Rucksack gut komprimieren?
    Also wenn man ihn mal nicht komplett voll hat, lässt sich die Ladung dann dennoch ohne großartiges wackeln transportieren?

  18. Lebt im Forum
    Avatar von Prachttaucher
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    9.970

    AW: Erfahrungen mit crux ak 70

    #78
    Geht schon : Hat man am Anfang sehr viel Sachen, läßt sich das Kopfteil über die Gurte so einstellen, daß man noch einiges drunter packen kann. Im Laufe der Tour werden diese Gurte immer wieder nachgezogen bis das Kopfteil bündig auf dem Korpus sitzt. Seitliche Riemen zur Kompression gibt´s sonst auch noch.

    Noch besser geht das Komprimieren allerdings bei Teilen wie dem Jam 70 - den rollt man einfach weiter ein. Da würde man aber bei höheren Gewichten Probleme bekommen.

    Nachtrag : Die neuen Modelle kenne ich nicht !

  19. Lebt im Forum
    Avatar von Sarekmaniac
    Dabei seit
    19.11.2008
    Ort
    Südliches Ruhrgebiet
    Beiträge
    7.560

    AW: Erfahrungen mit crux ak 70

    #79
    Zitat Zitat von Prachttaucher Beitrag anzeigen

    Nachtrag : Die neuen Modelle kenne ich nicht !
    Das neue Modell hat Kompressionsriemen seitlich, genau wie der alte, nur noch etwas schmaler (wegen Gewichtschinderei).

    Komprimieren geht also genauso gut wie vorher. Bei von vornherein wenig Gepäck kann man das Deckelfach weglassen und nur den Rollverschluss nutzen.

    Zwei kleine Mankos beim neuen AK70: Er hat keinen Brustgurt, muss man nachrüsten, und ich bin etwas skeptisch wegen der geschweißten Befestigungspunkte. Bei Göga ist der Gurt, der oben quer über den Rollverschluss geht (beim alten Modell über die zugezurrte Husse), bei moderater Zugbelastung abgerissen. Der ist offenkundig bei Gögas Exemplar schlampig (zu wenig Nahtzugabe) auf einem Stück Packsackmaterial aufgenäht, welches dann nahtfrei auf den Packsack aufgeschweißt wurde. Jetzt ist er von mir klassisch festgenäht und hält, wasserdicht ist die Stelle damit natürlich nicht mehr, aber meist ist der Punkt durch den Deckel abgedeckt.

    Den Rollverschluss finde ich klasse, die Schnellverschlüsse aus Alu auch, die etwas stärkere Hüftgurtschnalle desgleichen, aber das alte Außenmaterial, und alle Riemen/Befestigungspunkte klassisch genäht, finde ich besser. (ich habe das Vorgängermodell, Göga den neuen).
    Geändert von Sarekmaniac (12.01.2018 um 19:49 Uhr)
    Wir sind alle ein wenig beim Leben zu Gast
    Das Leben ist reine Gewohnheit
    (Anna Achmatowa)

  20. Lebt im Forum
    Avatar von Prachttaucher
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    9.970

    AW: Erfahrungen mit crux ak 70

    #80
    Das mit dem Roll-Verschluß glaube ich sofort - liebe ich an meinen Jams auch. Hüft-Schnalle mußte bei mir auch ersetzt werden !

    Die Crux sind ja leider noch teuer geworden, da werde ich weiter mit meinem alten rumlaufen. Letztes Jahr habe ich zwei Löcher reinbekommen (Glasscherben, die näheren Umstände sind zu peinlich). Da ich auf Tour aber eh mit Seam-Grip beigehen mußte.....

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)