Seite 34 von 38 ErsteErste ... 243233343536 ... LetzteLetzte
Ergebnis 661 bis 680 von 741
  1. Lebt im Forum
    Avatar von barleybreeder
    Dabei seit
    10.07.2005
    Ort
    ...im Isarwinkel
    Beiträge
    5.678

    AW: Der Optimus 111 Thread

    Zitat Zitat von Buck Mod.93 Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Optimus Hiker Freunde,

    ich habe kürzlich bei ebay dieses Schmuckstück erstanden.


    Respekt..der ging ja schon fast für nen Liebhaberpreis weg... :-)

  2. Lebt im Forum
    Avatar von Buck Mod.93
    Dabei seit
    21.01.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    5.961

    AW: Der Optimus 111 Thread

    Zitat Zitat von Rhodan76 Beitrag anzeigen
    Sieht mir nicht so aus, als ob an die Verbindung zwischen Tank und Brenner eine extra Dichtung gehört, jedenfalls ist keine Dichtung aufgeführt. Ist er denn wirklich an der Verbindung undicht, oder suppt es von woanders her?

    Btw: mein 111er ist trocken, so geh ich mal davon aus, das eine "Leckage" nicht normal ist.

    Ich hab jetzt mal noch ein ganz klein wenig nachgezogen. Es läuft eindeutig an dieser Mutter raus.
    Er lief jetzt wieder 10 min und jetzt lass ich ihn mal mit Druck auf dem Tank bis morgen stehen. Dann seh ich ja, was los ist.

    Zitat Zitat von barleybreeder Beitrag anzeigen
    Respekt..der ging ja schon fast für nen Liebhaberpreis weg... :-)
    Hast du mitgeboten? Der letzte Hiker dieses Anbieters ging für 202 Euro weg. Bis 200 hab ich mitgeboten.

  3. Fuchs
    Avatar von dominiksavj
    Dabei seit
    10.04.2011
    Ort
    Württemberg
    Beiträge
    1.569

    AW: Der Optimus 111 Thread

    au mann, da kann ich mit meinem verbeulten, gebrauchten 111t den ich seit neuesten hab nicht mihalten.....
    freedom's just another word for nothing left to lose

  4. Alter Hase
    Avatar von Der Foerster
    Dabei seit
    01.03.2007
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.933

    AW: Der Optimus 111 Thread

    Ja sehr schön! Bei dem "neuen" Regulierrad (nennt man das so?) müsste er schon einen Cobra-Brenner haben, oder?
    Jedenfalls ist meiner Dicht, da suppt nichts raus. Irgendwas stimmt da nicht. Hier findest Du eine Explositionszeichnung. Gehört an die Stelle die Du meinst eine Dichtung? Wenn ja austauschen. Die alten Dichtungen sind Verschleißteile.
    http://www.starklicht.com/downloads/
    Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass Du es sagen darfst. Voltaire.

  5. Fuchs

    Dabei seit
    28.09.2011
    Beiträge
    1.816

    AW: Der Optimus 111 Thread

    Ein Cobra Brenner ist das nicht, der ist viel zu hoch dafür. Erkennt man auch am hohen Windschutz, der ist beim Cobra deutlich niedriger.

  6. Lebt im Forum
    Avatar von Buck Mod.93
    Dabei seit
    21.01.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    5.961

    AW: Der Optimus 111 Thread

    Zitat Zitat von Ingwer Beitrag anzeigen
    Ein Cobra Brenner ist das nicht, der ist viel zu hoch dafür. Erkennt man auch am hohen Windschutz, der ist beim Cobra deutlich niedriger.
    Ist das gut oder schlecht?

  7. Alter Hase
    Avatar von Der Foerster
    Dabei seit
    01.03.2007
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.933

    AW: Der Optimus 111 Thread

    Der Cobra ist wohl ein bisschen leichter, es ist eigentlich ziemlich egal. Der Cobra war meines Wissens die letzte Version des Leisebrenners. Ich habe einen klassischen Multifuel Hiker wie Du, allerdings mit dem alten Regulierrad und einen Explorer mit Cobra-Brenner und dem neuen Regulierrad (deswegen kam ich darauf, dass es in Deinem Fall der Cobra sein könnte). Die beiden geben sich nichts an "gefühlter" Leistung etc.
    Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass Du es sagen darfst. Voltaire.

  8. Fuchs

    Dabei seit
    28.09.2011
    Beiträge
    1.816

    AW: Der Optimus 111 Thread

    Zitat Zitat von Buck Mod.93 Beitrag anzeigen
    Ist das gut oder schlecht?
    Meines Wissens ist das weder gut noch schlecht.Den Cobra könnte man mit ein bißchen Arbeit noch in einen Optimus Explorer umbauen, wiegt ein bißchen weniger.

  9. Lebt im Forum
    Avatar von Buck Mod.93
    Dabei seit
    21.01.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    5.961

    AW: Der Optimus 111 Thread

    Das Petroleum tritt leider immer noch aus. Was eignet sich denn am besten, um diese Stelle abzudichten (das Gewinde muss ja mit etwas Hitze umgehen können und Petroleum ist auch noch im Spiel). Loctite? Hanf?

  10. Lebt im Forum
    Avatar von barleybreeder
    Dabei seit
    10.07.2005
    Ort
    ...im Isarwinkel
    Beiträge
    5.678

    AW: Der Optimus 111 Thread

    Zitat Zitat von Buck Mod.93 Beitrag anzeigen
    Ich hab jetzt mal noch ein ganz klein wenig nachgezogen. Es läuft eindeutig an dieser Mutter raus.
    Er lief jetzt wieder 10 min und jetzt lass ich ihn mal mit Druck auf dem Tank bis morgen stehen. Dann seh ich ja, was los ist.



    Hast du mitgeboten? Der letzte Hiker dieses Anbieters ging für 202 Euro weg. Bis 200 hab ich mitgeboten.
    Nee, habs nur beobachtet.
    Ich habe für meine drei Stück 111er bis max. 70 Euro gezahlt, allerdings ohne Box, nur auf Metalllade.
    Aber top gepflegt auch aus Armeebeständen. Ich glaube sogar vom selben Anbieter.

    Schon ein sehr geiler Kocher. Bei mir kommt auf Wintertour nix anderes mehr mit. Einer als Trangiaumbau und einer in der Box...

  11. Erfahren
    Avatar von ZachX
    Dabei seit
    01.08.2010
    Ort
    Zwischen BS, Wob und Celle
    Beiträge
    226

    AW: Der Optimus 111 Thread

    Zitat Zitat von Buck Mod.93 Beitrag anzeigen

    Man ist der schick

    Wenn ich mich richtig erinnere, ist das ein konisches Gewinde, zwischen Brenner und Tank, das sollte i.d.R. dicht sein. Bei meinen beiden ist das auch der Fall.
    Zum Abdichten empfehle ich dir ein Teflonband (Gewindedichtband), das findest du in der Sanitärabteilung im Baumarkt. Wichtig ist, das du das sehr stramm um das Gewinde wickelst.

  12. Lebt im Forum
    Avatar von Buck Mod.93
    Dabei seit
    21.01.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    5.961

    AW: Der Optimus 111 Thread

    Zitat Zitat von ZachX Beitrag anzeigen
    Man ist der schick

    Wenn ich mich richtig erinnere, ist das ein konisches Gewinde, zwischen Brenner und Tank, das sollte i.d.R. dicht sein. Bei meinen beiden ist das auch der Fall.
    Zum Abdichten empfehle ich dir ein Teflonband (Gewindedichtband), das findest du in der Sanitärabteilung im Baumarkt. Wichtig ist, das du das sehr stramm um das Gewinde wickelst.
    Danke!

    Schickt das hier auch? Loctite Gewindedichtfaden.

  13. Lebt im Forum
    Avatar von Sarekmaniac
    Dabei seit
    19.11.2008
    Ort
    Südliches Ruhrgebiet
    Beiträge
    7.868

    AW: Der Optimus 111 Thread

    Das trägt IMO zu stark auf.

    Ich habe das konische Messing-Gewinde bei meinem Optimus Svea erfolgreich mit Auspuffmontagepaste (Keramikpaste) dicht gekriegt.

    Bzw. der Effekt ist eher, dass die Paste das selbstdichtende Gewinde so schmiert, dass man es ausreichend zugedreht kriegt.

    Du schreibst zwar, Du hättest maximal zugedreht, aber das dachte ich auch, bis ich die Paste angewendet habe.
    Wir sind alle ein wenig beim Leben zu Gast
    Das Leben ist reine Gewohnheit
    (Anna Achmatowa)

  14. Alter Hase
    Avatar von Der Foerster
    Dabei seit
    01.03.2007
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.933

    AW: Der Optimus 111 Thread

    Gehört an die Stelle eine Dichtung? Dann würde ich auch die originale Dichtung verwenden. Bekommt man zB bei Weimeister in Hamburg oder wahrscheinlich Hytta.

    Ansonsten wenn da keine Dichtung hingehört vll Kupferpaste?
    Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass Du es sagen darfst. Voltaire.

  15. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    03.02.2012
    Beiträge
    22

    AW: Der Optimus 111 Thread

    An der Stelle gehört keine Dichtung hin.
    Das sind nur zwei blanke Dichtflächen.
    Wenn die natürlich eine Macke haben ist's nichtmehr dicht.
    Eine Möglichkeit wäre die Dichtflächen mit ganz feinem Schleifpapier zu bearbeiten.
    Ein paar Bilder von den Dichtflächen wären bestimmt hilfreich.


    Grüße
    Simon

  16. Dauerbesucher
    Avatar von Echnathon
    Dabei seit
    20.02.2012
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    842

    AW: Der Optimus 111 Thread

    Hm.

    Mein neuer 111 kam heute bei mir an, wurde natürlich gleich ausprobiert (Ich nehme an es ist ein "T"? Regulierspindel rechts, Leisebrenner).
    Mangels besseren Brennstoffs mit Lampenöl betrieben: siehe da, es funktioniert, schön leise, so wünschte ich mir das.

    Allerdings ist das Flammenbild recht gelb. Was kann ich da machen?

    Und das kleine lose Rohr, mit 2 Löchtern an einem Ende, kommt das beim Spiritusbetrieb auf die Düse? Oder liegt daran meine Fehlfarbe (betrieb ihn ohne)?

  17. Fuchs
    Avatar von Philipp
    Dabei seit
    12.04.2002
    Ort
    Strata Montana
    Beiträge
    1.245

    AW: Der Optimus 111 Thread

    Kannst Du mal ein Bild der Flamme einstellen? Wenn die gelbe Farbe nur in den Flammenspitzen zu sehen ist, muß das nicht außergewöhnlich sein. Wie sieht die Flamme aus, wenn Du einen Topf draufstellst?

    Das Drosselrohr kommt nur bei Verbrennung von Spiritus zur Anwendung.

    Gruß, Philipp
    "Oft vereint sind im Gemüte Dämlichkeit und Herzensgüte." - W. Busch

  18. Dauerbesucher
    Avatar von Echnathon
    Dabei seit
    20.02.2012
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    842

    AW: Der Optimus 111 Thread

    Es ist nicht nur die Flammenspitze, sondern die ganze Flamme.
    Auch wenn der Topf drauf steht ist ringsum, auch schon unten am Gasaustritt (An der Brennerkappe) bereits ein gelber Flammenkranz zu sehen.




    Die Regulierspindel scheint auch zu eiern. Ist das normal? Oder sollte das Handrad die Position beim regulieren nicht verändern?

  19. Erfahren

    Dabei seit
    03.03.2011
    Beiträge
    382

    AW: Der Optimus 111 Thread

    Zitat Zitat von Echnathon Beitrag anzeigen
    Und das kleine lose Rohr, mit 2 Löchtern an einem Ende, kommt das beim Spiritusbetrieb auf die Düse?
    Zitat Zitat von Philipp Beitrag anzeigen
    Das Drosselrohr kommt nur bei Verbrennung von Spiritus zur Anwendung.
    Das stimmt so nicht:

    Das Drosselrohr mit 2 Löchern hat die Nr. 5163, das ist für Benzin.
    In der Anleitung für den 111T steht im Abschnitt DROSSELROHR: „...Benzin: Bei Verwendung von Benzin als Brennstoff, muß das Drosselrohr Nr. 5163 eingesetzt werden.“
    Für Spiritusbetrieb ist das Drosselrohr 5213 vorgesehen. (in Verbindung mit der Multifuel-Düse Nr. 2509 mit 0,32mm), das ist das Drosselrohr mit den 3 Löchern. Alternativ empfiehlt die Betriebsanleitung die Verwendung der Spiritusdüse 2508 (0,51mm Durchmesser) für höhere Leistung im Spiritusbetrieb.

    Anbei die entsprechende „Bruksanvisning“:
    Manual_Optimus_111T.pdf

  20. Alter Hase
    Avatar von Der Foerster
    Dabei seit
    01.03.2007
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.933

    AW: Der Optimus 111 Thread

    Lampenöl? Es könnte daran liegen Ich würde dringend davon abraten solche Kocher oder Lampen wie die Petromax mit Lampenöl zu betreiben. Das Zeug ist selbst in einer normalen Petroleumlampe scheiße.
    Das sieht m.E. einfach nach einer unsauberen Verbrennung aus und das könnte durch den ganzen Müll kommen der sich in Lampenöl befindet Warum macht man so was? Der arme Kocher
    Kipp den Rest raus und kauf Dir Petroleum. Gibt es relativ günstig im Baumark in der Farbenabteilung.
    Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass Du es sagen darfst. Voltaire.

Seite 34 von 38 ErsteErste ... 243233343536 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)