Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. Dauerbesucher
    Avatar von karlson
    Dabei seit
    22.10.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    599

    Lebensdauer von watertight zips ???

    #1
    Hallo,
    ich werde mir wohl bald ne neue Hardshell besorgen, doch was sehe ich überall? Ständig nur diese watertight zips!!! Ich habe mit den Dingern nur wenig Erfahrung, aber was ich an Rucksäcken erlebt habe (Gregory und Tatonka) ist nicht besonders vielversprechend... Mir scheinen diese Zips eine potentielle (Verschleiß-)Schwachstelle zu sein.
    Hat jemand von euch eventuell Erfahrrungen damit, wie die Dinger an Jacken nach 2-3 Jahren Dauereinsatz aussehen? Irgendwie vertrau ich denen nicht, ich lass mich aber auch gerne vom Gegenteil überzeugen.
    Danke und Gruß,

    Karlson

  2. Jaerven
    Gast

    AW: Lebensdauer von watertight zips ???

    #2
    Kommt auf die Benutzung an.
    Aber wesentlich länger als 5 Jahre gebe ich denen nicht.
    Eine Haglöfs- Jacke die im Dauergebrauch war - nach 3 Jahren sind die Reizverschlüsse hin.
    Meine nächste Jacke wird wieder ohne diese Teile sein...

  3. Dauerbesucher
    Avatar von karlson
    Dabei seit
    22.10.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    599

    AW: Lebensdauer von watertight zips ???

    #3
    Hab ich's mir doch gedacht! Hab ne Verschwörungstheorie dazu: Gore nötigt die Hersteller dazu, damit was anderes noch vor der Membran im Ar*** ist und keiner mehr wegen Guaranteed to keep you dry ankommt.

  4. Alter Hase
    Avatar von Shorty66
    Dabei seit
    04.03.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.023

    AW: Lebensdauer von watertight zips ???

    #4
    Ich habe meinen Gregory nun schon nen weilchen und kann bisher keine gebrauchsspuren an der Watertight-zips entdecken.
    Meine Latok alpine machts auch bestens mit.

    Allerdings habe ich mich vor der entscheidung zu diesen gegenständen auch etwas informiert:
    Oft wird empfohlen, auf die wasserdichten reissverschlüsse fett/vaseline/labello zu schmieren damit sie leichter gehen. Das funktioniert zwar auch erstmal, wenn man etwas genauer nachforscht berichten aber viele die diese methode angewand haben vom stückweisen auseinanderbrechen/bröckeln der reissverschlüsse.
    Ich habe diese Methode daher dann nicht angewendet. Bei mir ist bisher nichts passiert. Nach einiger nutzungsdauer gehen die reissverschlüsse überigens von allein etwas leichter.

    Mein hauptgrund gegen wasserdichte reisverschlüsse wäre, dass sie sich schwerer ziehen lassen und dadurch die einhändige/1,5-händige bedienung erschweren.
    Dafür halte ich sie für winddichter als sturmklappen und sie sind auch deutlich leichter im vergleich zu aufwändig geschützten reisverschlüssen.
    Zu guter letzt finde ich sie designmäßig ansprechender.
    φ macht auch mist.
    Now there's a look in your eyes, like black holes in the sky. Shine on!

  5. Dauerbesucher
    Avatar von karlson
    Dabei seit
    22.10.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    599

    AW: Lebensdauer von watertight zips ???

    #5
    Habe schon zwei Arcteryx Theta Jacken gesehen, bei denen nach einem ordentliche Guss das Wasser in den Taschen stand (wurden beide anstandslos ausgetauscht). Könnte ja auch an Arcteryx liegen, daher meine Frage...

  6. Erfahren
    Avatar von Issoleie
    Dabei seit
    29.10.2005
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    288

    AW: Lebensdauer von watertight zips ???

    #6
    *push*

    Gibt es noch weitere Erfahrungen mit den Teilen?
    Nicht nur was Langlebigkeit angeht (zwar auch das besonders), aber auch bezüglich der tatsächlichen Dichtheit.

    Ich habe meine Suche nach einer Regenjacke wieder neu aufgenommen. Letztlich habe ich mich doch gegen das Robusteste entschieden, weil es mir im Rucksack einfach zu schwer ist. Daher ein solides Mittelding. Sprich: 3-lagig mit guter Qualität.

    Aber: Es sind wirklich soo viele Jacken nur noch mit watertight Reißverschlüssen ausgestattet. Und nachdem ich noch ein wenig dazu gelesen habe (speziell zur Arc´teryx Theta AR) haben mich die bisherigen Erfahrungen doch ziehmlich abgeschreckt. Könnt ihr mich und andere da beruhigen oder wie ist es nun wirklich um diese Art RV bestellt?

  7. Dauerbesucher
    Avatar von karlson
    Dabei seit
    22.10.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    599

    AW: Lebensdauer von watertight zips ???

    #7
    Selbst wenn die Dinger einigermaßen halten, so sind sie doch das schwächste Glied in der Kette. Habe schon Jacken gesehen, die 10 Jahre alt und trotz Dauereinsatz immernoch dicht waren (z.B. Norröna Recon Jacket) - glaube kaum, dass so'n Watertight Zip das mitmacht. Ich hab mich dazu entschlossen die Teile als K.O. Kriterium zu sehen. Vor allem, da mein TNF Stratosphere Pant nun auch über die RVs undicht wird... Watertight zips - nein Danke!!! Alle Neuanschaffungen sind bei mir ohne die Teile...

  8. Alter Hase
    Avatar von Shorty66
    Dabei seit
    04.03.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.023

    AW: Lebensdauer von watertight zips ???

    #8
    Meine mittlerweile 3jahre alte RAB Latok alpine hat wasserdichte reisverschlüsse.
    Obwohl ich sie auch im alltag oft trage sind die reisverschlüsse noch kaum abgenutzt und halten auch recht gut dicht.
    φ macht auch mist.
    Now there's a look in your eyes, like black holes in the sky. Shine on!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)