Seite 3 von 14 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 277
  1. Gerne im Forum

    Dabei seit
    27.05.2007
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    84

    AW: Der "kcal Bomben für unterwegs" Thread :D

    #41
    OT: Sorry übrigens, wenn das jetzt ein bisschen OT war - hat mich nur so brennend interessiert
    Tschüss
    Ralf
    Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.
    Mahatma Gandhi

  2. Dauerbesucher
    Avatar von xe3tec
    Dabei seit
    24.11.2008
    Ort
    Europe
    Beiträge
    543

    AW: Der "kcal Bomben für unterwegs" Thread :D

    #42
    Zitat Zitat von Serious Sam Beitrag anzeigen

    - OatSnack Vanille (Haferriegel) 406kcal/100g (Riegel 65g =1,55€)
    - BP-5 Weizenriegel (Compact-Notration) 404 kcal/100g (Pack 500g = 6,25€)

    Andreas

    PS. Nett wäre, wenn die spätere Liste auch den Preis je 100g sowie den Preis je kcal beinhalten würde.
    ich sollte noch hinschreiben das wir eher auf budget aussind ;)
    die riegel sind einfach unverschämt teuer darum nehm ich die nicht auf
    "You still hope that this war will end with your honor intact? Stand in the ashes of a trillion dead souls and ask the ghosts if honor matters. The silence is your answer."

  3. Erfahren
    Avatar von Serious Sam
    Dabei seit
    07.07.2004
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    124

    AW: Der "kcal Bomben für unterwegs" Thread :D

    #43
    Zitat Zitat von xe3tec Beitrag anzeigen
    ich sollte noch hinschreiben das wir eher auf budget aussind ;)
    die riegel sind einfach unverschämt teuer darum nehm ich die nicht auf
    Wer ist denn jetzt wir?

    Hier schwirrt aber auch noch'n Rezept für selbstgemachte OatSnacks rum. Musst halt suchen.

    Altnativ:
    Corny Müsliriegel Haselnuss von Schwartau 345kcal/100g (22Cent pro 25g Riegel)

    Andreas

  4. Dauerbesucher
    Avatar von xe3tec
    Dabei seit
    24.11.2008
    Ort
    Europe
    Beiträge
    543

    AW: Der "kcal Bomben für unterwegs" Thread :D

    #44
    ja die meisten user hier halt die interesse daran haben^^

    corny ist ok!

    weist sonst könnte man ne riesenliste it den ganzen fertigenergietopriegeln reinpacken ;) mir gings eher um bissel budget

    ich pack die corny rein

    wobei sie au nit günstig sind und ich vertrag die zB nicht, weiß nicht warum^^
    "You still hope that this war will end with your honor intact? Stand in the ashes of a trillion dead souls and ask the ghosts if honor matters. The silence is your answer."

  5. Erfahren
    Avatar von Serious Sam
    Dabei seit
    07.07.2004
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    124

    AW: Der "kcal Bomben für unterwegs" Thread :D

    #45
    Zitat Zitat von xe3tec Beitrag anzeigen
    ich pack die corny rein

    wobei sie au nit günstig sind
    Na immerhin günstiger als Snickers und Mars, die ganz oben auf Deiner Liste stehen

    Nebenbei haben Cornys einen entscheidenden Vorteil. Sie schmelzen nicht.
    (Schokolade kommt mir deshalb nie in den Rucksack)

    Falls Du auch warme Nahrung suchst, darf YumYum (Asia Nudel Snack) natürlich nicht fehlen.
    450kcal/100g (Beutel 60g = 0,25€)

    Andreas

  6. Alter Hase
    Avatar von Andreas L
    Dabei seit
    14.07.2006
    Beiträge
    3.055

    AW: Der "kcal Bomben für unterwegs" Thread :D

    #46
    wuztstock (): Ja, genau so funktioniert das. Lies dir den betreffenden Beitrag von Dirk nochmal durch - in der Kürze ist das so bestens erklärt (nach meinem Wissenstand). Dazu kommt noch, dass die Hungeräste schneller kommen, länger dauern und "quälender" verlaufen. Hat sich dein Körper mal an diesen einfachen Brennstoff Zucker gewöhnt, dann will er nichts anderes mehr.

    Als Ersatz für Süsses geht jede Art von Fruchtzucker, Honig und Stevia. Einfachzucker, die man vermeiden sollte sind: Weisser (Rüben-) Zucker, Rohrzucker und Ahornsirup (leider!). Kandis ist nur eine andere Form von Rohrzucker.

    Andreas
    "Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern darin, dass er nicht tun muss, was er nicht will." Jean-Jacques Rousseau

    BTW: "Hit the road, Jack" (Wolfskin)!

  7. Fuchs
    Avatar von Komtur
    Dabei seit
    19.07.2007
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    2.068

    AW: Der "kcal Bomben für unterwegs" Thread :D

    #47
    Zitat Zitat von wutztock Beitrag anzeigen
    Zunächst habe ich mein Gewicht damit um ca. 12kg reduziert
    Gratulation!


    Wenn ich am Abend vorher reichlich Schokolade gegessen habe .......
    - glaubst Du dass das durch deinen oben geschilderten Vorgang kommen kann?
    Das kann schon sehr gut sein.
    Nach dem Verzehr von normalen Kohlenhydraten wie Brot, Haferflocken, Obst etc. steigt der Insulinspiegel nur gering (so viel wie nötig) und es wird alles ganz normal aufgenommen und verarbeitet - über Stunden.

    Bei sehr viel Zucker ist der Insulinspiegel viel zu hoch und nach dem Verarbeiten des Zuckers immer noch viel Insulin im Blut. Nun wird alles was noch irgendwie an Kohlenhydraten vorhanden ist durch das Insulin dazu gebracht in in Fett umgewandelt zu werden.

    Dies könnte man dann am Morgen gut prüfen indem man den Blutzuckerwert feststellt. Wahrscheinlich ist der nun sehr gering, man fühlt sich schlapp und hat wenig Energie. (Kannst du ja mal testen - es gibt Teststreifen in der Apotheke).
    Treibst Du nun Sport, wird der letzte Rest an Energie im Blut und den Muskeln schnell verbraucht (ok, in der Leber ist noch einiges) und die Leistungsfähigkeit lässt sehr schnell nach.

    Glaubst Du, dass Honig eine Alternative wäre?
    Honig ist auf jeden Fall besser als Zucker. Die Aufnahme dauert länger, der Insulinspiegel steigt nicht so schnell und nicht so hoch und Honig enthält weitere gesunde Stoffe.

    Ich esse seit über 10 Jahren keinen Zucker mehr. Auch Kuchen backe ich mit Honig und um wieder OnTopic zu werden
    Auch Outdoor habe ich immer eine Plastik-Quetschflasche mit Honig dabei.

    In den Highlands früh am Morgen Haferflocken mit Milchpulver, Wasser und einem Schuss Honig ... Mhmmmmmmmm

    Gruß

    Dirk
    Der Sinn des Reisens ist, an ein Ziel zu kommen, der Sinn des Wanderns, unterwegs zu sein.

  8. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    23.098

    AW: Der "kcal Bomben für unterwegs" Thread :D

    #48
    Für Bannock-Bäcker interessant wäre auch eine Variante des Irish Soda Bread: Man braucht ein Rezept für Bannock mit Backpulver, ersetzt die Mehlmenge zur Hälfte mit Haferflocken und rührt als nötige Flüssigkeitszugabe ein bisschen Milchpulver in Wasser an, das man untermischt, um einen leicht klebrigen Teig zu bekommen. Daraus kann man dann Fladen backen.

    Darauf dann Honig kann ich mir bestens vorstellen :-)

  9. AW: Der "kcal Bomben für unterwegs" Thread :D

    #49
    Zitat Zitat von Komtur Beitrag anzeigen
    Bei sehr viel Zucker ist der Insulinspiegel viel zu hoch und nach dem Verarbeiten des Zuckers immer noch viel Insulin im Blut. Nun wird alles was noch irgendwie an Kohlenhydraten vorhanden ist durch das Insulin dazu gebracht in Fett umgewandelt zu werden.
    Gruß

    Dirk
    könntest du bitte mal eine ungefähre Mengenangabe machen? Ist sehr viel Zucker für dich 10, 100, 200 Gramm???

    Und - um mal die Logik weiter zu verstehen: wenn ich X Gramm Nutella pur esse, steigt der Insulinspiegel mehr als bei X Gramm Nutella auf einer Scheibe Brot?
    Gruß, Joe

    beware of these three: gold, glory and gloria

  10. Erfahren
    Avatar von Chobostyle
    Dabei seit
    11.04.2007
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Beiträge
    184

    AW: Der "kcal Bomben für unterwegs" Thread :D

    #50
    Um ehrlich zu sein, klingt das für mich auch nicht einleuchtend, was Komtur über Insulin usw. schreibt.
    @Komtur: Es wäre für mich interessant, auf welche Quellen du dich da stützt. Für mich klingt das ein bisschen nach GLYX und den bekannten Mythen über den "Glykämischen Index" und außerdem nicht so richtig passend für Ausdauersport. Kannst du irgendwelche Quellen posten, gerne auch per PN, da eigentlich OT ;).
    Gruss,

    Chobo
    Die Konsequenz der Natur tröstet schön über die Inkonsequenz der Menschen (Goethe).

  11. Liebt das Forum
    Avatar von Prachttaucher
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    10.142

    AW: Der "kcal Bomben für unterwegs" Thread :D

    #51
    Ich finde die Kombination von Schokolade, Schokokeksen und Salami gut, weiß zwar jetzt keine Kalorienwerte, läßt sich aber gut im Wechsel futtern : Ißt man das eine bekommt man Lust auf´s andere. Und teuer ist´s auch nicht.

    Gruß Florian

    P.S. Bedenklich ist nur der hohe Glucosespiegel...

  12. Erfahren
    Avatar von Serious Sam
    Dabei seit
    07.07.2004
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    124

    AW: Der "kcal Bomben für unterwegs" Thread :D

    #52
    Hätt' ich doch fast vergessen:

    Bananenchips ungesüßt ca. 510kcal/100g (250g Beutel = 1,-€ von Büchel)

    gibt's auch mit Honig gesüßt. (sogar bei Aldi)


    Andreas

  13. Fuchs
    Avatar von Komtur
    Dabei seit
    19.07.2007
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    2.068

    AW: Der "kcal Bomben für unterwegs" Thread :D

    #53
    Zitat Zitat von derjoe Beitrag anzeigen
    könntest du bitte mal eine ungefähre Mengenangabe machen? Ist sehr viel Zucker für dich 10, 100, 200 Gramm???
    Ein Teelöffel Zucker pur ist schon viel und der Insulinspiegel steigt sehr stark an.
    Ein Teelöffel Zucker mit einer Scheibe Brot - da wird der Zucker nicht so schnell aufgenommen und es dauert etwas länger bis der Insulinspiegel steigt. Nach ca. 10 bis 15 Minuten ist er dann auch sehr hoch.
    In beiden Fällen zu hoch.

    Und - um mal die Logik weiter zu verstehen: wenn ich X Gramm Nutella pur esse, steigt der Insulinspiegel mehr als bei X Gramm Nutella auf einer Scheibe Brot?
    Also DAS kann ich nun nicht exakt beantworten.
    Aber ... Nutella ist zumindest gesünder als Marmelade, weil diese aus wesentlich mehr Zucker besteht (45 bis 55%).
    Eine Scheibe Brot mit Nutella (normal bestrichen ) am Morgen ist ok.


    @Chobostyle
    Habe durch meinen Leistungssport des öfteren als Proband an einigen wissenschaftlichen Untersuchungen im Bereich Sportmedizin und Ernährung verschiedener Unis teilgenommen und daher viele Informationen aus erster Hand erhalten.

    Das ein erhöhter Insulinspiegel die Fettverbrennung stoppt ist hinreichend bekannt und erwiesen. Einfach mal im Web danach suchen.

    Ansonsten:
    Infos z Insulin

    Sportriegel und Zucker

    Gruß

    Dirk
    Der Sinn des Reisens ist, an ein Ziel zu kommen, der Sinn des Wanderns, unterwegs zu sein.

  14. Gerne im Forum

    Dabei seit
    27.05.2007
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    84

    AW: Der "kcal Bomben für unterwegs" Thread :D

    #54
    Hallo Dirk und Andreas,

    OT:
    Zitat Zitat von Komtur Beitrag anzeigen
    Gratulation!
    Danke!!

    Die 12kg runter zu kriegen war eigentlich KEIN Problem. Die Entscheidung zu treffen, das es so nicht weitergehen kann und etwas zu ändern war viel schwerer

    Und danke auch für den Hinweis mit dem Zucker (interessante Artikel).
    Da die Symptome auf mich ziemlich exakt zutreffen, gehe ich zunächst einmal davon aus da was dran ist und werde versuchen mich darauf einzustellen. Bin mal gespannt wie es sich auswirkt. Ich werde das Thema auch in einem Radforum mal ansprehen - vielleicht gibts da ähnliche Erfahrungen.

    Tschüss
    Ralf
    Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.
    Mahatma Gandhi

  15. Erfahren
    Avatar von Chobostyle
    Dabei seit
    11.04.2007
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Beiträge
    184

    AW: Der "kcal Bomben für unterwegs" Thread :D

    #55
    Zitat Zitat von Komtur Beitrag anzeigen
    Das ein erhöhter Insulinspiegel die Fettverbrennung stoppt ist hinreichend bekannt und erwiesen. Einfach mal im Web danach suchen.
    Das halte ich - gelinde gesagt - für Humbug. Fettverbrennung findet im Körper nämlich rund um die Uhr statt. Bei erhöhtem Insulinspiegel wird richtigerweise die Lipolyse, also die Spaltung von Fett, gehemmt. Dadurch wird der Fettabbau eher erschwert. Ich glaube, du verwechselst Fettverbrennung und Fettabbau. Vielleicht interessiert dich dieses interessante Paper zu dem Thema, Seite drei. Ist nicht böse gemeint, aber in einem anderen Forum kämpfen wir seit Jahren gegen die verbreiteten Mythen in diesem Bereich und eine Ursache ist u.a. die o.g. Verwechslung .
    LG,

    Chobo
    Die Konsequenz der Natur tröstet schön über die Inkonsequenz der Menschen (Goethe).

  16. Fuchs

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.007

    AW: Der "kcal Bomben für unterwegs" Thread :D

    #56
    ich bin dafuer, hier mal wieder zum topic zurueckzukommen oder alternativ die diskussion auszuweiten, welchen einfluss glukose auf alzheimer hat.

    ich habe mich bisher immer landestypisch ernaehrt, bzw. zum fruehstueck versucht, mit suess und fettig erst mal in schwung zu kommen. generell duerfen bei einer mehrtaegigen aktion schokoriegel/kekse/pur nicht fehlen. das putscht einen auch mental immens.

  17. Alter Hase
    Avatar von Andreas L
    Dabei seit
    14.07.2006
    Beiträge
    3.055

    AW: Der "kcal Bomben für unterwegs" Thread :D

    #57
    Chobostyle: Ja, hier liegt ein "klassisches" Missverständnis vor. Der Umkehrschluss aus dem,was du schreibst, würde lauten, dass ein hoher Insulinspiegel die Fettverbrennung NICHT behindert. Das widerspricht aber der gängigen Lehrmeinung und das behauptet auch Dr. Kurt A. Moosburger nicht - ihm geht es in dem von dir verlinkten Papier doch nur um Fettabbau - also um Gewichtsreduktion.

    Was Dirk von der Stiftung Warentest verlinkt hat, ist ein Text, in dem die Wirkung von "Energieriegeln" allgemein verständlich behandelt wird. Und da heisst es:

    (Zitat):... "Süße" Kohlenhydrate - Zucker - gehen dagegen schnell ins Blut über und sorgen für den raschen Energieschub. Doch um den Blutzucker wieder abzubauen, schüttet der Körper vermehrt Insulin aus. Ein erhöhter Insulinspiegel hat wiederum insbesondere vor dem Sport erhebliche Nachteile, da er die Fettverbrennung hemmt. Die für den Leistungserhalt wichtigen Kohlenhydratreserven des Körpers (Glykogen in Muskeln und Leber) werden zu schnell abgebaut. Die Folge: ein deutlicher Leistungsabfall. (Zitat Ende).

    Nach meinem Wissenstand gibt das die gültige Lehrmeinung in allgemein verständlicher Form wieder. Und ich denke nicht, das Dr. Moosburger dem widersprechen würde.

    Andreas

    PS: hyrek: Wenns nur drum geht, was hat viel Kalorien und man bekommt es unterwegs - dann halt an jeder Burger-Bude, zieh dir Cola, Junkfood und süsse Nachspeisen rein - thats it. Wenn es aber darum geht: "Was bringt bei minimalen Gewicht die beste Energie auf Tour" (oder so ähnilch), dann sind wir im Thema.
    Geändert von Andreas L (03.02.2009 um 13:20 Uhr)
    "Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern darin, dass er nicht tun muss, was er nicht will." Jean-Jacques Rousseau

    BTW: "Hit the road, Jack" (Wolfskin)!

  18. Dauerbesucher
    Avatar von xe3tec
    Dabei seit
    24.11.2008
    Ort
    Europe
    Beiträge
    543

    AW: Der "kcal Bomben für unterwegs" Thread :D

    #58
    Zitat Zitat von Andreas L Beitrag anzeigen
    PS: hyrek: Wenns nur drum geht, was hat viel Kalorien und man bekommt es unterwegs - dann halt an jeder Burger-Bude, zieh dir Cola, Junkfood und süsse Nachspeisen rein - thats it. Wenn es aber darum geht: "Was bringt bei minimalen Gewicht die beste Energie auf Tour" (oder so ähnilch), dann sind wir im Thema.
    aber weder cola noch burger sind gesund ;) ich trinke und esse son fastfoodkrams nicht

    außer meine selbstgemachten bioburger
    "You still hope that this war will end with your honor intact? Stand in the ashes of a trillion dead souls and ask the ghosts if honor matters. The silence is your answer."

  19. Alter Hase
    Avatar von Andreas L
    Dabei seit
    14.07.2006
    Beiträge
    3.055

    AW: Der "kcal Bomben für unterwegs" Thread :D

    #59
    Aber Schokolade ist gesund - was?
    "Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern darin, dass er nicht tun muss, was er nicht will." Jean-Jacques Rousseau

    BTW: "Hit the road, Jack" (Wolfskin)!

  20. Erfahren

    Dabei seit
    03.01.2004
    Ort
    Salzburg / Austria
    Beiträge
    121

    AW: Der "kcal Bomben für unterwegs" Thread :D

    #60
    Zitat Zitat von Andreas L Beitrag anzeigen
    Aber Schokolade ist gesund - was?
    Für die Seele schon
    have phun,
    der Sneaker

    Nur der Narr macht denselben Fehler 2 mal...
    Der Weise macht immer neue

Seite 3 von 14 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)