Seite 26 von 27 ErsteErste ... 1624252627 LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 520 von 522
  1. Gerne im Forum
    Avatar von Franke
    Dabei seit
    30.03.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    73

    AW: Kaffee filtern

    Zitat Zitat von Becks Beitrag anzeigen
    das sind gerade einmal 200g weniger als ich für eine bis -15°C (eher -20°C) taugliche, wind- und wasserdichte Schlafsackkombi fürs zeltlose Biwak plane.....
    OT Frage: Wie sieht denn diese Biwak-Schlafsackkombi aus?

  2. Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.980

    AW: Kaffee filtern

    Zitat Zitat von Franke Beitrag anzeigen
    OT Frage: Wie sieht denn diese Biwak-Schlafsackkombi aus?
    Ich tippe gerade an einem Faden zum Thema Schlafkonzepte - da kommt das dann rein.

    Kein Kaffee der Welt kann eine miese Nacht aufwiegen
    Geändert von Becks (15.09.2020 um 18:33 Uhr)
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  3. Gerne im Forum

    Dabei seit
    01.09.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    73

    AW: Kaffee filtern

    Zitat Zitat von Franke Beitrag anzeigen
    OT Frage: Wie sieht denn diese Biwak-Schlafsackkombi aus?
    Und wie mahlt man damit Kaffee?

    Ich mahle nicht und trinke ungefiltert. Klappt aber nur auf kürzeren Touren.

  4. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    13.01.2020
    Beiträge
    15

    AW: Kaffee filtern

    Zitat Zitat von lina Beitrag anzeigen
    So, hab’s nun ausprobiert:



    Beutel-Abmessungen: 13,5 x 7,5 cm, Gewicht: federleicht.
    Hallo Lina.

    Darf ich nach einer Bezugsquelle für diese Filter fragen?

    Irgendwie find ich nix dazu....


    Merci!
    Beste Grüße,
    Stefan

  5. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    25.541

    AW: Kaffee filtern

    Hallo hutze,
    die Filterpäckchen findet man in den großen dänischen Supermärkten (bei føtex zum Beispiel), sie liegen meistens neben den Kaffeepackungen.

    Vielleicht hilft auch eine Anfrage beim Hersteller.

  6. Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.980

    AW: Kaffee filtern

    Die Dinger finden sich auch in Teeshops und werden zum Aufbrühen mit loosem Tee hergestellt (sogar in braun aus Rezyklierpapier, wenn man darauf Wert legt).
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  7. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    25.541

    AW: Kaffee filtern

    Zitat Zitat von Becks Beitrag anzeigen
    Die Dinger finden sich auch in Teeshops und werden zum Aufbrühen mit loosem Tee hergestellt (sogar in braun aus Rezyklierpapier, wenn man darauf Wert legt).
    Da bin ich aber mal gespannt auf den Beweis
    Teefilter gibt es von der selben Firma ebenso (lange, kurze und welche mit Zugschnur), die sind aber auch einem anderen Material.

    … es haben auch schon Leute probiert, mit Teefiltern Kaffee zuzubereiten auch gab es diverse Versuche mit Pads. Ich habe aber bisher noch nirgendwo gelesen, dass das Ergebnis besonders überzeugt hättte.

    Es würde mich auch wundern, wenn in Teeshops Kaffeefilter verkauft werden würden.
    Geändert von lina (17.09.2020 um 10:00 Uhr)

  8. AW: Kaffee filtern

    Worin liegt der Unterschied?

  9. Gerne im Forum
    Avatar von Franke
    Dabei seit
    30.03.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    73

    AW: Kaffee filtern

    Zitat Zitat von Lobo Beitrag anzeigen
    Worin liegt der Unterschied?
    Möglicherweise in der "Porendichte" des Papiers?
    Kann aber auch alles das gleiche sein... ist nur eine Vermutung...

  10. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    25.541

    AW: Kaffee filtern

    Zitat Zitat von lina Beitrag anzeigen
    (...) kein Filterpapier-Aroma ist wahrzunehmen – wobei Letzteres jetzt nicht so erstaunlich ist, da die Beutel aus lebensmitteltauglichem PET hergestellt sind.

    Wahrscheinlich sind sie nicht kompostierbar, sie sind aber federleicht und trocknen nach dem Aussspülen sehr schnell, verursachen also auch keinen erheblichen Müllberg auf dem Weg zum gelben Sack (ggf. sind sie auch mehrmals verwendbar, kommt dann eben auf die Konzentration des angelagerten Kaffeefetts an).

  11. AW: Kaffee filtern

    Ich dachte das sind auch Papierfilter...

    Asche auf mein Haupt...

  12. Gesperrt Neu im Forum

    Dabei seit
    21.09.2020
    Beiträge
    7

    AW: Kaffee filtern

    Ich mache es auch immer mit dem Kaffeepulver. Das schmeckt meiner Meinung nach gut und ist auch einfach zuzubereiten. Es gibt auch unterschiedliche Richtungen wie beispielsweise Cappuccino oder auch normalen schwarzen Kaffee

  13. Dauerbesucher

    Dabei seit
    10.04.2010
    Beiträge
    748

    AW: Kaffee filtern

    Gerade hatte ich für ein geplantes Biwak erstmals von Emilio die Drip Coffee bags ausproiert.
    Für mich ist das bis jetzt die beste Lösung. Nicht ganz billig, aber richtig guter Kaffee und die Filter hatten perfekt auf meine Titantasse gepasst.
    Ich hatte drei Stück davon in einem Geschenkpackungsset mitgeliefert bekommen und hatte die über 1 Jahr(!) bei mir herumliegen gehabt, bis ich sie jetzt benutzt hatte. Selbst nach dieser Zeit war der Geschmack besser als alles, was ich in der Vergangenheit versucht hatte.
    Die würde ich jederzeit für den Einsatzzweck kaufen.

    https://www.emilo.com/drip-coffee-bag/

  14. Fuchs
    Avatar von Martin206
    Dabei seit
    16.06.2016
    Ort
    Franken (Nordbayern)
    Beiträge
    1.683

    AW: Kaffee filtern

    Zitat Zitat von Martin206 Beitrag anzeigen
    Bei meiner Hario-Mühle läßt sich das Mahlwerk leicht zerlegen und reinigen ...z.B. mit sehr warmen Wasser und Bürste ...wenn recht ölig auch mit nem Tropfen Spüli (gut mit klarem Wasser danach spülen ist selbstverständlich).

    Hab mir übrigens eben die Coffee Brewer Presse von Bobble für unterwegs bestellt.
    Für die welche zurückblättern:

    Ich finde die Lösung mit der Bobble Presse für Camping nicht soooo toll, bin lieber wieder auf was "nostalgisches" umgestiegen, eine Camping-Kaffee-Kanne von Melitta aus den 50igern.



    Halt so richtig mit 101er Filterpapier und dem Geschmack von einfachem Filterkaffee.
    Geändert von Martin206 (21.09.2020 um 22:25 Uhr)
    "Die Tatsache, dass eine Meinung weithin geteilt wird, ist noch lange kein Beweis dafür, dass sie nicht absolut absurd ist." BERTRAND RUSSELL

  15. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von MaxD
    Dabei seit
    28.11.2014
    Ort
    Grande Gerau
    Beiträge
    4.404

    AW: Kaffee filtern

    Das hat wirklich Stil!
    Retro statt Titan. Gefällt mir.
    ministry of silly hikes

  16. Fuchs
    Avatar von Martin206
    Dabei seit
    16.06.2016
    Ort
    Franken (Nordbayern)
    Beiträge
    1.683

    AW: Kaffee filtern

    Zitat Zitat von MaxD Beitrag anzeigen
    Das hat wirklich Stil!
    Retro statt Titan. Gefällt mir.
    Preis: Eigentlich unbezahlbar, aber real weniger als die Hälfte der Bobbel Presse.

    Und man kann mehr Kaffee auf einmal machen, es reicht locker für 2 große Tassen (Bobbel nicht mal 1 1/2).
    "Die Tatsache, dass eine Meinung weithin geteilt wird, ist noch lange kein Beweis dafür, dass sie nicht absolut absurd ist." BERTRAND RUSSELL

  17. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von MaxD
    Dabei seit
    28.11.2014
    Ort
    Grande Gerau
    Beiträge
    4.404

    AW: Kaffee filtern

    Bei allem hype um cold brew und weiss der Himmel noch was: Ein klassischer Filterkaffee aus frischgemahlenen, hochwertigen Bohnen ist immer noch ein Genuss.

    Die Melitta hat gut 70 Jahre auf dem nichtvorhandenem Buckel...
    Damit ist das schon ein Ausrüstungsteil, dass mit einiger Vorsicht behandelt werden möchte.
    ministry of silly hikes

  18. Fuchs
    Avatar von Martin1978
    Dabei seit
    16.08.2012
    Ort
    Bergstraße/Odenwald
    Beiträge
    1.007

    AW: Kaffee filtern

    Auf eBay findet man noch welche
    Wobei es auch neue vergleichbare Filter-Lösungen gibt. Ob die was taugen, keine Ahnung .
    Ich hatte mal einen faltbaren dauerfilter, das Ding war eher Murks.
    Du gamla, Du fria, Du fjällhöga nord
    Du tysta, Du glädjerika sköna!
    Jag hälsar Dig, vänaste land uppå jord,
    Din sol, Din himmel, Dina ängder gröna.

  19. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    25.541

    AW: Kaffee filtern

    Zitat Zitat von MaxD Beitrag anzeigen
    Bei allem hype um cold brew und weiss der Himmel noch was: Ein klassischer Filterkaffee aus frischgemahlenen, hochwertigen Bohnen ist immer noch ein Genuss.
    … doch eine Mühle mitnehmen?

  20. AW: Kaffee filtern

    Zitat Zitat von india Beitrag anzeigen
    Gerade hatte ich für ein geplantes Biwak erstmals von Emilio die Drip Coffee bags ausproiert.
    Für mich ist das bis jetzt die beste Lösung. Nicht ganz billig, aber richtig guter Kaffee und die Filter hatten perfekt auf meine Titantasse gepasst.
    Ich hatte drei Stück davon in einem Geschenkpackungsset mitgeliefert bekommen und hatte die über 1 Jahr(!) bei mir herumliegen gehabt, bis ich sie jetzt benutzt hatte. Selbst nach dieser Zeit war der Geschmack besser als alles, was ich in der Vergangenheit versucht hatte.
    Die würde ich jederzeit für den Einsatzzweck kaufen.

    https://www.emilo.com/drip-coffee-bag/
    Die sind genial! Ich wurde ebenfalls mit einem Probepaket angefixt und bin jetzt hoffnungslos süchtig
    Für mich sind sie eine super Alternative zu den laschen Instant-Pülverchen, die ich bislang auf Rucksack-Touren verwendet habe. Die Verpackungen sind umwelttechnisch sicher nicht das Gelbe vom Ei, aber anders gibt es das frische Aroma halt nicht ...

Seite 26 von 27 ErsteErste ... 1624252627 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)