Seite 25 von 27 ErsteErste ... 152324252627 LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 500 von 522
  1. Erfahren

    Dabei seit
    05.09.2013
    Beiträge
    420

    AW: Euer bester (Instant) Kaffee für unterwegs?

    Zitat Zitat von Franke Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    mich würde interessieren, was geschmacklich euer liebster (Instant) Kaffee für unterwegs ist?
    Habe von Jacobs mal die 3in1 bzw. 2in1 Sticks Classic probiert... ekelhaft... ich habe keine Tasse ausgetrunken, die Hälfte habe ich immer ins Gras geschüttet...
    Eine Bialetti o.ä. will ich auch nicht im Rucksack mitschleppen. Fürs Car Camping wäre es natürlich ok.
    Keiner! Das Leben ist zu kurz um XXX zu trinken / essen / kaufen / was auch immer.
    Auch wenn man UL unterwegs ist, zumindest Kokkaffe geht immer irgendwie, oder die vorgeschlagenen kleinen Filter. Alles besser, als die Instantbrühe.


  2. Dauerbesucher
    Avatar von Pylyr
    Dabei seit
    12.08.2007
    Ort
    ─o─═<
    Beiträge
    942

    AW: Kaffee filtern

    Morgen kommt der Little's Colombian (James Hoffmann-Sieger) an, den werde ich mal austesten.
    Ansonsten sind die Espresso-Instants der großen Marken ein klein wenig besser als die normalen.

    Ich esse auch unterwegs Dinge, die mir sonst nicht so munden würden, beim Kaffee geht es mir ähnlich.

    Drei-in-eins ist aber auch gleich drei schreckliche Dinge in einer Tüte...a lot of ashtray with a hint of bad chocolate...

    Viel Milch- oder Sahne-Pulver hilft auch.
    Wenn dir etwas gefällt, analysiere es nicht, sondern tanze dazu.
    Tex Rubinowitz

  3. Gerne im Forum
    Avatar von Franke
    Dabei seit
    30.03.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    73

    AW: Kaffee filtern

    Zitat Zitat von Martin1978 Beitrag anzeigen
    Es gibt einen Instantkaffee von Starbucks. Normalerweise bringt mich nichts und niemand in einen Starbucks, aber der Instantkaffee ist lecker und bisher der beste.
    Einziger Haken......gibt es in Deutschland nicht zu kaufen.
    Habe unter dem Namen Starbucks Via diesen Instant Kaffee bei Amazon gesehen.
    Allerdings kostet die Portionstüte durchschnittlich zwei Euro... Nee...

    Zitat Zitat von Pylyr Beitrag anzeigen
    Morgen kommt der Little's Colombian (James Hoffmann-Sieger) an, den werde ich mal austesten
    Bin gespannt auf Deine Meinung.

    Zitat Zitat von Pylyr Beitrag anzeigen
    Drei-in-eins ist aber auch gleich drei schreckliche Dinge in einer Tüte...
    In der Tat, selbst eine Beleidigung für die Wiese, in der der Rest gelandet ist...


  4. Dauerbesucher
    Avatar von Pylyr
    Dabei seit
    12.08.2007
    Ort
    ─o─═<
    Beiträge
    942

    AW: Kaffee filtern

    für die Wiese, in der der Rest gelandet ist...
    Ist das schon eine Umweltsünde...

    Kaffee liegt beim Nachbarn, wehe der ist nicht gut...
    Wenn dir etwas gefällt, analysiere es nicht, sondern tanze dazu.
    Tex Rubinowitz


  5. Dauerbesucher
    Avatar von Pylyr
    Dabei seit
    12.08.2007
    Ort
    ─o─═<
    Beiträge
    942

    AW: Kaffee filtern

    Zitat Zitat von Pylyr Beitrag anzeigen
    ...Kaffee liegt beim Nachbarn, wehe der ist nicht gut...
    Sind die Nachbarn mit meinem Kaffee in Urlaub gefahren?
    Der muß echt gut sein...

    Habe auch noch den Nescafé Azera zur Verkostung besorgt. Mal sehen, wann ich an mein Päckchen komme.
    Wenn dir etwas gefällt, analysiere es nicht, sondern tanze dazu.
    Tex Rubinowitz

  6. Erfahren

    Dabei seit
    05.09.2013
    Beiträge
    420

    AW: Kaffee filtern

    Auch eine Möglichkeit unterwegs.
    https://www.coffeecircle.com/de/b/kurdischer-kaffee

  7. Anfänger im Forum
    Avatar von Heinerich
    Dabei seit
    10.09.2020
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    15

    AW: Kaffee filtern

    Zitat Zitat von exsul Beitrag anzeigen
    Ich nutze die AeroPress go mit einem Metallfilter,...
    hast Du event. mal nen Link, zu dem Filter?
    Oder passt etwa der für die normale Aeropress?

  8. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    25.545

    AW: Kaffee filtern

    Zitat Zitat von Heinerich Beitrag anzeigen
    Oder passt etwa der für die normale Aeropress?
    Ja, passt – die Schraubdeckelgrößen sind die selben.

  9. Erfahren

    Dabei seit
    05.09.2013
    Beiträge
    420

    AW: Kaffee filtern

    Google spuckt da einiges aus, angefangen beim großen Anbieter mit A...

    Im UL Forum hat sich ein User mal durch verschiedene Instant Sorten getestet:
    https://www.ultraleicht-trekking.com...ge/7/#comments

  10. Anfänger im Forum
    Avatar von Heinerich
    Dabei seit
    10.09.2020
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    15

    AW: Kaffee filtern

    Danke, @lina!

  11. Alter Hase
    Avatar von codenascher
    Dabei seit
    30.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.634

    AW: Kaffee filtern

    Ich habe vor ein paar Monaten einen Edelstahlfilter für die Aeropress gekauft, bin damit aber nicht sehr zufrieden. Die Löcher sind recht groß, dadurch baut sich noch weniger Druck auf. Beim entleeren muss man natürlich schauen, dass der Filter nicht mit entsorgt wird. Hört sich einfach an, aber ich habe letzten Sommer ein neues Gitterteil (also das wo die Filter eingelegt werden) für 7€ nachkaufen müssen, da es auf einem Campingplatz im Eifer des Gefechts einfach mit in der Mülltüte gelandet ist. Auch der Edelstahlfilter ist schneller weg als einem lieb sein kann.

    Bei meinem Röster gibt es einen verstellbaren Edelstahlfilter (drehbar) für unterschiedliche Drücke. 20€ ist mir das experementieren aber nicht wert.

    Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

    meine Weltkarte

  12. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    25.545

    AW: Kaffee filtern

    Ich hab den feinen Filter von able (da gibt es zwei Sorten). Der gröbere hat mich auch nicht überzeugt. Früher gab’s die mal bei coffee circle. Aber für unterwegs nehme ich die Papierchen.

    Der von Kohi soll auch noch gut sein.

  13. Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.980

    AW: Kaffee filtern

    Zitat Zitat von Pylyr Beitrag anzeigen
    Morgen kommt der Little's Colombian (James Hoffmann-Sieger) an, den werde ich mal austesten.
    Dann noch den Mount Hagen und dann mal hier ein tippen. Instantkaffee interessiert mich auch, der Rest nicht - keine Zeit und Lust, mir Technik in den Rucksack zu packen, nur um morgens nen Kaffee zu bekommen,der mir Morgens um 4 oder 5 Uhr eh nicht ganz so gut schmeckt.
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.


  14. Dauerbesucher
    Avatar von Pylyr
    Dabei seit
    12.08.2007
    Ort
    ─o─═<
    Beiträge
    942

    AW: Kaffee filtern

    Habe jetzt drei Little's-Kaffees (Colombian, Ethopian und Italian Roast) und den Nestlé Azera da. Wenn Zeit, dann mach ich mal ne Verkostung.
    Vielleicht krieg ich ja Mount Hagen auch noch.
    Ich nehme aber oft nicht den Instantkaffee in den Portionstütchen, darum sind das alles welche in 100 g-Packungen. Also eher für Selberabfüller.

    Ob mir Instantkaffees schmecken, das hängt auch von der Tagesform ab, habe ich gemerkt. An manchen Tagen köstlich, was vorher noch wiederlich schien. Biorhythmus?
    Wenn dir etwas gefällt, analysiere es nicht, sondern tanze dazu.
    Tex Rubinowitz

  15. Anfänger im Forum
    Avatar von Heinerich
    Dabei seit
    10.09.2020
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    15

    AW: Kaffee filtern

    Wir nutzen, in unseren "Home-Aeropress" auch feine able-Filter und sind damit recht zufrieden.
    Bei den Standard-Bohnen, haben wir halt auch mit dem Mahlgrad rumexperimentiert, um -für uns- zufriedenstellende Ergebnisse zu bekommen.

    Da wir ja nicht mehr arbeiten und dadurch 2 "At Work Aeropress", als Langzeitersatz rumstehen, denke ich auch darüber nach:
    Zitat Zitat von codenascher Beitrag anzeigen
    Was ich mir dagegen vorstellen könnte, ne Original AP einfach "mechanisch" zu bearbeiten und ne GO draus machen.

  16. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    25.545

    AW: Kaffee filtern

    Ha – geht alles ’rein in die SnowPeak French Press (ohne den French-Press-Stempel dann eben), inkl. Aergrind! (Gummiband zum Festhalten der Kurbel dann eben um die Kanne, Gesamtgewicht mit Mühle: 636 g)* > Plastikbecher nicht mehr nötig, Packmaß super, Wasser-Kochgefäß im Paket integriert

    Jetzt muss nur noch der Kocher zum Durchmesser der Kanne passen.
    Edit: Die Titankanne wiegt genauso viel wie der Plastikbecher: 89 g.



    *Der schwarze Schraubdeckel (versehentlich nicht mit auf dem Bild) natürlich auch.
    Geändert von lina (14.09.2020 um 12:57 Uhr)

  17. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    25.545

    AW: Kaffee filtern

    Spezialfrage: Welche Kochgefäße gibt es denn noch mit folgenden Maßen?
    14 cm hoch
    8,5 cm Durchmesser

  18. Anfänger im Forum
    Avatar von Heinerich
    Dabei seit
    10.09.2020
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    15

    AW: Kaffee filtern


    Die Frage hab ich mir auch gestellt, nachdem ich Deinen Beitrag und die Bilder, gesehen/gelesen habe.
    Gleich hab ich mich, in einen großen Online-Shop ("Globeläufer"), gestürzt und musste feststellen, dass man, über die Volumensuche leider nix finden kann. 0,8 oder 0.8 bis 1 wird nicht angenommen.
    nun harre ich auf Infos "von anderen" ....

  19. Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.980

    AW: Kaffee filtern

    Zitat Zitat von lina Beitrag anzeigen
    Ha – geht alles ’rein in die SnowPeak French Press [...] Gesamtgewicht mit Mühle: 636 g
    Nur mal so am Rande - das sind gerade einmal 200g weniger als ich für eine bis -15°C (eher -20°C) taugliche, wind- und wasserdichte Schlafsackkombi fürs zeltlose Biwak plane.....
    Geändert von Becks (14.09.2020 um 18:22 Uhr)
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  20. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    25.545

    AW: Kaffee filtern

    Zitat Zitat von Becks Beitrag anzeigen
    Nur mal so am Rande - das sind gerade einmal 200g weniger als ich für eine bis -15°C (eher -20°C) taugliche, wind- und wasserdichte Schlafsackkombi fürs Biwak plane.....
    Wenn Du was Leichteres suchst, dann besser in diesem Übersichts-Posting: #185.
    Mein UL-Kaffee-Set findest Du ein Posting davor

Seite 25 von 27 ErsteErste ... 152324252627 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)