Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. Gerne im Forum
    Avatar von zwirni
    Dabei seit
    04.07.2006
    Ort
    Witten
    Beiträge
    69

    Klettergurt für Kinder (ca. 8-12 Jahre)

    #1
    Hallo zusammen,

    ich bin für eine Pfadfindergruppe auf der Suche nach einem Klettergurt für ca. 8-12 jährige Kinder. Ich habe bisher erst einen kleinen Gurt (bei Globi) entdeckt und einen Kombigurt. Letzterer war allerdings nur für Kinder bis zu 1,20 m ausgelegt - das kann schon mal gut knapp werden.
    Kennt jemand noch eine Bezugsquelle oder einen Hersteller?

    Grüße,
    der Zwirni

  2. Alter Hase
    Avatar von Andreas L
    Dabei seit
    14.07.2006
    Beiträge
    3.055

    AW: Klettergurt für Kinder (ca. 8-12 Jahre)

    #2
    Da musst du vorsichtig sein. Ich hab für meinen Neffen (12) einen Kindergurt gekauft - und als ich den Bengel das nächste Mal gesehen habe, ist der in dem vergangenen halben Jahr gut einen halben Meter gewachsen. Jetzt ist er 13 und fast so gross wie ich!

    Für Kinder würde ich sowieso nur einen Komplettgurt kaufen. Soweit ich weiss, gibt es die nur in einer Grösse, dafür sind sie in eimem recht weiten Umfang verstellbar (Salewa hat so einen im Angebot). Rausfallen kann dir ein Kind aus diesem Gurt auch nicht, auch wenn er etwas zu weit sein sollte.
    Ich würde einfach zwei, drei dieser Kinder zum Einkaufen mitnehmen - aus der Ferne ist das schlecht zu beurteilen.

    Viel Erfolg: Andreas
    "Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern darin, dass er nicht tun muss, was er nicht will." Jean-Jacques Rousseau

    BTW: "Hit the road, Jack" (Wolfskin)!

  3. AW: Klettergurt für Kinder (ca. 8-12 Jahre)

    #3
    Ich betreue eine Kinderklettergruppe mit Kindern von derzeit 10-13 Jahren. Komplettgurte sind für einmaliges Klettern gut geeignet, da wie von Andreas beschrieben der Gurt nicht so genau passen muss. Leider gestaltet sich das anziehen dieser Gurte als sehr schwierig und für die Körpersicherung sitzt der Anseilpunkt sehr hoch.

    Edelweiss bietet eine recht umfangreiche Kinderausrüstung an. Ob sowas auch andere Firmen anbieten ist mir nicht bekannt, bei unseren Kindern sind die inzwischen recht weit verbreitet.

    Der Rodeo Junior ist ein vollwertiger Klettergurt, einige Kinder von mir haben ihn schon. Leicht zu bedienen und man erkennt recht schnell ob er verdreht ist.
    Der Dino ist sicher nicht so bequem dafür in weiterem Bereich größenverstellbar. Bei Kindern die noch keine ausgeprägte Hüfte haben (es darf nicht möglich sein einen geschlossenen Gurt über die Hüfte herunter zu ziehen!) ist ein Brustgurt pflicht.

    Gruaß
    Simon

  4. Erfahren
    Avatar von cristobal
    Dabei seit
    30.09.2008
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    133

    AW: Klettergurt für Kinder (ca. 8-12 Jahre)

    #4
    Die tschechische Firma 'singing rock' bietet ein sehr gutes und preiswertes sortiment an klettergurten für kinder an. einfach mal anschauen, liegt so um die 40€ ... die bieten das für kinder in 2 verschiedenen größen an.

    gruß, christoph

  5. Dauerbesucher
    Avatar von eisvogel
    Dabei seit
    05.08.2003
    Ort
    Steiermark
    Beiträge
    949

    AW: Klettergurt für Kinder (ca. 8-12 Jahre)

    #5
    Zitat Zitat von zwirni Beitrag anzeigen
    ...auf der Suche nach einem Klettergurt für ca. 8-12 jährige Kinder.
    Wir betreuen hier Kletterkids von 8 - 15 Jahren.
    Erfahrungsgemäss passt ab etwa dem 10 Lebensjahr ein Erwachsenengurt oft schon besser als die Kindermodelle.

    Kindergurte sind von Edelweiss (auf der Webseite nicht mehr zu finden) und Black Diamond (Wiz Kid)

    Ab etwa dem 10. Lebensjahr passen die Petzl Corax (in der kleinen Grösse) ganz gut.

    'One-fits-all' gibts wahrscheinlich nur bei der Ganzkörperpaketverschnürung.

    Werden wegen oben genannte Nachteile von uns nicht verwendet.
    Gruß, Eisvogel
    __________________________________

    \"Die Sinne betrügen nicht. Nicht, weil sie immer richtig urteilen, sondern weil sie gar nicht urteilen; weshalb der Irrtum immer nur dem Verstande zur Last fällt.\"
    Kant

  6. AW: Klettergurt für Kinder (ca. 8-12 Jahre)

    #6
    Ich hab hier einen "Petzl Club" Gurt liegen, der ist komplett aus Bandmaterial, ist daher sehr größenverstellbar.

    Passt den kleinsten Kiddies und mir auch noch.

  7. Erfahren
    Avatar von Bergfreund333
    Dabei seit
    13.03.2007
    Ort
    Oben im Norden, leider weit weg von den Bergen
    Beiträge
    415

    AW: Klettergurt für Kinder (ca. 8-12 Jahre)

    #7
    Meine 9 j Tochter hat einen Kong Komplettgurt. Sicher ist bei Komplettgurten der Anseilpunkt höher, für Kinder ist das aber durchaus sinnvoll.

    In meiner DAV Jugendgruppe verwenden wir auch die Kombination aus Hüft- und Brustgurt. Ich glaube, die sind von Edelweiss oder Edelrid

  8. Erfahren
    Avatar von Doncato
    Dabei seit
    25.04.2007
    Beiträge
    424

    AW: Klettergurt für Kinder (ca. 8-12 Jahre)

    #8
    Ich kann aus eigener Erfahrung (10 J.) den Salewa empfehlen. Der ist voll verstellbar und in Kombination mit Brustgurt eine sichere Angelegenheit, die auch in ein paar Jahren noch geht. Kommt halt auf die Größe des Kindes an.

  9. Erfahren

    Dabei seit
    15.11.2008
    Beiträge
    116

    AW: Klettergurt für Kinder (ca. 8-12 Jahre)

    #9
    Skylotec GEKKO Mod SC101
    Vollverstellbarer Kindergurt bis 40kg das Beste an Sicherheit was momentan am Markt ist.
    Bei PN kann ich ihn Dir zum Pfadipreis besorgen.

  10. Gerne im Forum
    Avatar von zwirni
    Dabei seit
    04.07.2006
    Ort
    Witten
    Beiträge
    69

    AW: Klettergurt für Kinder (ca. 8-12 Jahre)

    #10
    Danke für die ganzen Antworten.

    Ich habe doch noch einen Händler in der Nähe gefunden, der auch Kindergurte im Sortiment hatte. Die (Kinder-)Komplettgurte (von Elliot und Singing Rock) waren aber raus, da haben die Kinder nicht reingepasst.
    Letztendlich sind wir bei dem Petzl Corax für die größeren und einem Wiz Kid für die kleineren gelandet. Die Größenunterschiede sind echt unglaublich - ein (dünnes, aber großes) Mädchen hat in den Wiz Kid nicht reingepasst, ein gleichaltriger Junge konnte sich den Gurt noch locker enger ziehen...

    Viele Grüße,
    der Zwirni

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)