Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Fuchs
    Avatar von Meer Berge
    Dabei seit
    10.07.2008
    Ort
    bei HH
    Beiträge
    1.563

    Was für ein Stein ist das?

    #1
    Hallo liebe Naturkenner!

    Ich habe im Sommer in Slowenien etwas seltsames, steinartiges gefunden und habe bis heute nicht herausbekommen, was das ist.
    Genauer Fundort: Ein großer Geröllkessel (Doline?) unter dem Mangart/Mangrt, einem Berg auf der Grenze zwischen Italien und Slowenien nahe Österreich. Er gehört zu den Julischen Alpen.
    Dort lagen von diesen "Dingern" einige herum, manche klein wie mein Daumennagel (Durchmesser), andere so groß wie ein Kopf.
    Vom Aussehen her erinnern sie mich an Amphoren. Sie sehen so aus, als wenn jemand in eine Amphore halbfestes Gestein geschüttet hätte, bis sie übergelaufen ist. Irgendwann, als das Gestein darin schon längst fest war, ist die Amphore darum verschwunden.

    Außen sind sie relativ glatt, mein Stein hat zwei Farben, sandhell auf einer Seite, schwärzlich auf der anderen. Außerdem ist er in der Mitte durchgebrochen - wenn er nicht schon so "halb" entstanden ist.
    Der "Inhalt" scheint aus zwei verschiedenen Gesteinssorten zu bestehen. Die eine ist ganz weiß und glänzt ein bisschen (Quarz?), die andere ist auch so sandbraun wie außen, matt und rau.

    Weiß jemand, was das ist und wie das entsteht?
    Wäre klasse, wenn mir das jemand erklären könnte. Der Stein liegt auf meinem Schreibtisch, und immer wenn ich ihn sehe, frag ich mich, woher sein seltsames Aussehen kommt.

    Ich bedank mich schon einmal für alle Hinweise!

    Meer Berge

    Anbei noch ein paar Fotos.





    Kalender *Papageitaucher 2019*
    Das Wetter, das man jeden Morgen in sich selber macht, ist viel wichtiger als das Wetter draußen. Fynn

  2. Alter Hase
    Avatar von SwissFlint
    Dabei seit
    31.07.2007
    Ort
    Mittelschweiz
    Beiträge
    3.459

    AW: Was für ein Stein ist das?

    #2
    Das ist kein Stein, sondern eine Fossilie. Vermutlich Schneckenart/Seeigel.. frag mal im www.mineralienatlas.de nach, die kümmern sich auch um Fossilien.
    Das Innere ist vermutlich Calcedon oder so ähnlich, also aufgefüllt
    Unterwegs mit der Rosinante: http://ramblingrose.ch/

  3. AW: Was für ein Stein ist das?

    #3
    Zitat Zitat von SwissFlint Beitrag anzeigen
    Das ist kein Stein, sondern eine Fossilie.
    Unabhängig davon, dass eine Fossilie durchaus auch ein Stein ist/sein kann ist das nie und nimmer eine Fossilie. Schon mal gar kein Seeigel.
    Was genau das morphologisch ist weiss ich aber auch nicht. Das zugrundeliegende Mineral was kalziumhaltiges, Kalzit, Dolomit oder dergleichen.


    -chinoook
    Geändert von chinook (08.01.2009 um 23:00 Uhr)
    Realität ist ein Problem von Leuten, die nicht mit Alkohol umgehen können.

  4. Fuchs
    Avatar von Meer Berge
    Dabei seit
    10.07.2008
    Ort
    bei HH
    Beiträge
    1.563

    AW: Was für ein Stein ist das?

    #4
    Ahhhh ja!
    Den Tipp mit der Mineralienseite werd ich gleich mal in die Tat umsetzen.
    Ich dank euch schon mal!

    Grüße,
    Meer Berge
    Kalender *Papageitaucher 2019*
    Das Wetter, das man jeden Morgen in sich selber macht, ist viel wichtiger als das Wetter draußen. Fynn

  5. Alter Hase
    Avatar von SwissFlint
    Dabei seit
    31.07.2007
    Ort
    Mittelschweiz
    Beiträge
    3.459

    AW: Was für ein Stein ist das?

    #5
    Ich hab mal eine vorsichtige Anfrage gestartet.. aber es ist besser, wenn du die Originalfotos noch anhängst:
    http://www.mineralienatlas.de/forum/...cseen.html#new
    Unterwegs mit der Rosinante: http://ramblingrose.ch/

  6. Erfahren
    Avatar von Biggi
    Dabei seit
    06.09.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    197

    AW: Was für ein Stein ist das?

    #6
    Ich würde sagen: Quarzit. Und das Schwarze eventuell Schiefer.
    Aber wie Dein Stein die Form bekommen hat? Die Natur macht seltsame Dinge.

  7. Fuchs
    Avatar von Meer Berge
    Dabei seit
    10.07.2008
    Ort
    bei HH
    Beiträge
    1.563

    AW: Was für ein Stein ist das?

    #7
    Hallo!

    Danke für eure Tipps!
    Im Sommer werde ich wohl wieder in die Gegend kommen und mal schauen, ob ich etwas finden kann, was die Antwort eindeutiger macht.

    Liebe Grüße,
    Meer Berge
    Kalender *Papageitaucher 2019*
    Das Wetter, das man jeden Morgen in sich selber macht, ist viel wichtiger als das Wetter draußen. Fynn

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)