Seite 298 von 304 ErsteErste ... 198248288296297298299300 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.941 bis 5.960 von 6070
  1. AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Zitat Zitat von blende8 Beitrag anzeigen
    Irgendwie kann man kaum glauben, dass ein gewandter, schneller Vogel von einem Windrad erschlagen werden kann, aber wenn man mal genau hinguckt, sind die Rotorblätter schon irre schnell. Fies!
    Das passiert oft. Opfer sind meist Rotmilan (eine Vogelart, bei der Deutschland die Verantwortung für sein Überleben hat), Mäusebussard und Seeadler. Hier eine Übersicht von 2006: https://lfu.brandenburg.de/media_fas...greif_wind.pdf. Seitdem sind es noch ein paar mehr Windräder geworden.

  2. AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Vögel haben in der Natur normalerweise nicht mit stark bewegenden Hindernissen zu tun, weshalb sie "falsch" ausweichen oder den Rotor nicht als Hindernis wahrnehmen. Im ungünstigsten Falle kommt zu ihrer eigenen Fluggeschwindigkeit dann die Geschwindigkeit des Rotorflügels noch hinzu.
    Geändert von GemeinsamDraussen (15.04.2019 um 11:40 Uhr)
    (www.)gemeinsam-draussen.de = Susi & Ralf. Der User "GemeinsamDraussen" ist Ralf.

  3. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von November
    Dabei seit
    17.11.2006
    Ort
    Mickten
    Beiträge
    6.683

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Zitat Zitat von Pfiffie Beitrag anzeigen
    Ich kam ein Stück auf den Europäischen Bergwanderweg oder wie der heißt (EB?)
    Das wird der legendäre Weg Eisenach - Budapest gewesen sein.
    kannst du bei deiner jetzigen Form ja als nächstes großes Ziel angehen.
    Klar ist überhaupt nichts - aber das dafür umso deutlicher.

  4. Dauerbesucher
    Avatar von Pfiffie
    Dabei seit
    10.10.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    908

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Zitat Zitat von November Beitrag anzeigen
    Das wird der legendäre Weg Eisenach - Budapest gewesen sein.
    kannst du bei deiner jetzigen Form ja als nächstes großes Ziel angehen.

    Der ist ganz schön kurz, ob das für mich nicht zu wenig ist?

    Ich bin wirklich gespannt wo die Reise noch so hingeht. Von Schweden kann man sich aber schwer trennen.
    "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

  5. AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Mein heutiges Outdoorerlebnis auf einer Runde mit dem Fahrrad:


    Bei Peterslahr: Westerwaldsteig, zertifizierter Premiumwanderweg, einer der Top Trails of Germany. Letzten Monat noch ein rutschiger, 50 cm breiter Trampelpfad, heute eine ans Zielpublikum angepasste Treppe aus Zinkblech mitten im Wald. Wie war das noch mal mit den Wunsch nach naturbelassenen Pfaden?
    Geändert von Werner Hohn (16.04.2019 um 16:34 Uhr)
    .

  6. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Pfad-Finder
    Dabei seit
    18.04.2008
    Ort
    Mitte
    Beiträge
    8.188

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Zitat Zitat von Werner Hohn Beitrag anzeigen
    Wie war das noch mal mit den Wunsch nach naturbelassenen Pfaden?
    Jetzt geht die Zielgruppe mit Trekkingstöcken hoch, da sind Stufen praktisch. In fünf Jahren wird die Treppe wieder rausgenommen, weil man da mit dem Rollator nicht durchkommt.
    Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

  7. AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    OT: Dein Hinweis auf den Rollator hat eine altersbedingte Wunde aufgerissen. Da war doch mal was, und zwar was ich noch alles machen will, bevor E-Bike gefolgt Rollator das Leben bereichern. Neudeutsch nennt man das wohl Bucket List. Der WesterwaldSteig (der noch nicht lange mit der Binnenmajuskel durchs Web muss) steht nicht drauf.
    .

  8. Dauerbesucher
    Avatar von Sternenstaub
    Dabei seit
    14.03.2012
    Ort
    da wo es zu viel Menschen und zu wenig Natur gibt
    Beiträge
    919

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Zitat Zitat von Werner Hohn Beitrag anzeigen
    OT: Dein Hinweis auf den Rollator hat eine altersbedingte Wunde aufgerissen. Da war doch mal was, und zwar was ich noch alles machen will, bevor E-Bike gefolgt Rollator das Leben bereichern.
    Also echt, Werner, im Verhältnis zu mir biste noch jung. Und bis dahin hat jemand einen Gelände gängigen Rollator erfunden, ich spekuliere ja auch bereits darauf. Vielleicht zieht einen das Teil dann auch nach oben *hoff*
    Two roads diverged in a wood, and I—
    I took the one less traveled by,
    And that has made all the difference (Robert Frost)

  9. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.356

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Zitat Zitat von Sternenstaub Beitrag anzeigen
    Also echt, Werner, im Verhältnis zu mir biste noch jung. Und bis dahin hat jemand einen Gelände gängigen Rollator erfunden, ich spekuliere ja auch bereits darauf. Vielleicht zieht einen das Teil dann auch nach oben *hoff*
    Gib eeinfach in der Suchmaschine deines geringsten Misstrauens das Stichwort „Outdoor Rollator“ ein. Gubt es schon. Und hochziehen nennt sich dann „Hund“

  10. Dauerbesucher
    Avatar von Sternenstaub
    Dabei seit
    14.03.2012
    Ort
    da wo es zu viel Menschen und zu wenig Natur gibt
    Beiträge
    919

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    OT: Danke, Dirk. Noch brauche ich ja so etwas nicht. Neugieriger-weise habe ich aber bei DuckDuckGo gesucht. Da gibt es echt interessante Teile. Lasse ich mir vielleicht zum 75. Geburtstag schenken. Ich hoffe, mal, ich brauche sowas nicht früher.
    Two roads diverged in a wood, and I—
    I took the one less traveled by,
    And that has made all the difference (Robert Frost)

  11. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.356

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Zitat Zitat von Sternenstaub Beitrag anzeigen
    OT: Ich hoffe, mal, ich brauche sowas nicht früher.
    Das wünsche ich Dir von Herzen.

    Aber gut zu wissen, dass man dann immer noch in den Wald kommt.

  12. Fuchs
    Avatar von uli.g.
    Dabei seit
    16.02.2009
    Ort
    in und bei Freiburg
    Beiträge
    1.515

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Beim morgentlichen Leonhardsspaziergang eine Krähe gerettet und befreit, die sich hoffnungslos in einem Dornendickicht aus irgendwelchem Stachelzeugs, Queckenzeugs und Maschendraht verfangen hatte.

    Oder war´s ein Rabe? Und: nein, es hatte jedenfalls nur zwei Augen!
    "...he just smoked my eyelids and punched my cigarette" (Omama)

  13. Vorstand
    Alter Hase
    Avatar von derray
    Dabei seit
    16.09.2010
    Beiträge
    2.745

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Sonne genießen vor der Haustür:







    Am Ende kamen wir mal wieder an diesem Gebäude vorbei:







    Wer weiß was das sein könnte?

    mfg
    der Ray
    "The greatest threat to the planet
    is the belief someone else will take care of it"
    Robert Swan

  14. Dauerbesucher
    Avatar von blende8
    Dabei seit
    18.06.2011
    Beiträge
    695

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Zitat Zitat von derray Beitrag anzeigen
    Wer weiß was das sein könnte?
    Merkwürdig.
    Ist das aus Holz?
    Mitten im Wald?
    Irgendwas ist immer ...

  15. Vorstand
    Alter Hase
    Avatar von derray
    Dabei seit
    16.09.2010
    Beiträge
    2.745

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Zitat Zitat von blende8 Beitrag anzeigen
    Merkwürdig.
    Ist das aus Holz?
    Mitten im Wald?
    Ne, ist Beton.
    Etwa 500m weiter ist eine Bundesstraße. Sonst nur Wald rundherum.

    mfg
    der Ray
    "The greatest threat to the planet
    is the belief someone else will take care of it"
    Robert Swan

  16. Dauerbesucher
    Avatar von Intihuitana
    Dabei seit
    19.06.2014
    Beiträge
    721

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Kalköfen, vermute ich mal.

  17. Vorstand
    Alter Hase
    Avatar von derray
    Dabei seit
    16.09.2010
    Beiträge
    2.745

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Zitat Zitat von Intihuitana Beitrag anzeigen
    Kalköfen, vermute ich mal.
    Das ist eine gute Idee! Danke!

    mfg
    der Ray
    "The greatest threat to the planet
    is the belief someone else will take care of it"
    Robert Swan

  18. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    13.04.2019
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    35

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Bin noch ganz frisch hier, daher als erster Versuch dieser Beitrag. Gestern Nachmittag und Abend die altbekannte (deshalb eher "untypische" Bilder), aber immer wieder schöne Runde gelaufen: Auerbach - Schloss Auerbach - Melibocus - Felsenmeer- Fürstenlager - Auerbach.


    Rückblick auf den Melibocus


    Felsenmeer


    Friedensdenkmal oder so ähnlich...


    Taschentuchbaumblüten

  19. Fuchs
    Avatar von Rattus
    Dabei seit
    15.09.2011
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    1.621

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Zitat Zitat von LihofDirk Beitrag anzeigen
    Das wünsche ich Dir von Herzen.

    Aber gut zu wissen, dass man dann immer noch in den Wald kommt.
    Es gibt schon geländegängige Rollis (wir suchen gerade einen für meine Schwester), von Panda bis Geländewagen ist alles dabei 🤓
    Das Leben ist schön. Von einfach war nie die Rede.

  20. AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Heute auf einer Runde am Rhein:


    Eine Fahrt mit dem Abrissbagger über den Rand des Kühlturms des AKW Mülheim-Kärlich. Ein gutes Drittel vom Turm ist nach anfänglichen Schwierigkeiten schon weg.

    Bau: 3,5 Milliarden. In Betrieb: 30 Monate. Abriss: 1 Milliarde. Dauer bis komplett platt: noch 10 Jahre. Meine Vermutung: Nachschuss von mind. 1 Mrd. Euro.
    Geändert von Werner Hohn (30.04.2019 um 16:13 Uhr)
    .

Seite 298 von 304 ErsteErste ... 198248288296297298299300 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)