Seite 309 von 310 ErsteErste ... 209259299307308309310 LetzteLetzte
Ergebnis 6.161 bis 6.180 von 6196
  1. Fuchs

    Dabei seit
    17.07.2013
    Beiträge
    1.343

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Ich habe mir die Rechte am Bild von ihr unterschreiben lassen

  2. Dauerbesucher

    Dabei seit
    13.10.2014
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    556

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Heute mal wieder mit Schneeschuhen unterwegs gewesen.
    Am Samstag gab es ein paar Zentimeter Neuschnee, das sorgte heute für eine tolle Tour.


  3. AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    In Jena an der 10 Meter neben unserer Einsetzstelle der Saale-Forumstour liegt auch jede Menge frisches Raspelholz und bald liegt wohl auch der Spenderbaum am Boden. Und das mitten auf unserem Vereinsgelände. Frechheit das!
    Man muss die "Hunde" einfach besser erziehen Springen einfach über den Zaun. Lesen, dass das Privatgelände ist, können sie auch nicht.

    Zitat Zitat von qwertzui Beitrag anzeigen
    https://www.outdoorseiten.net/fotos/...160040&cat=500



    Diese kleinen Hunde werden zum echten Problem. Dabei schauen sie so unschuldig.

  4. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von November
    Dabei seit
    17.11.2006
    Ort
    Mickten
    Beiträge
    6.982

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute


    Post als Moderator
    Wald als Müllhalde bekommt ein extra Thema.

    Bei Nachfragen bitte eine PN an den Moderator senden.  Dein Team der
    Klar ist überhaupt nichts - aber das dafür umso deutlicher.

  5. Fuchs
    Avatar von blauloke
    Dabei seit
    22.08.2008
    Ort
    Schnaittenbach
    Beiträge
    1.854

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Heute war ich im Oberpfälzer Wald unterwegs, im Dreieck Floß - Silberhütte - Plößberg.
    https://www.openstreetmap.org/?mlat=...9.7525/12.3239



    Morgens war es noch kalt und neblig


    Dafür gibts Raureif auf den Pflanzen


    In einem Steinbruch rätsele ich über den Schneekreis.
    Machen den kleine grüne Männchen weil sie jetzt keine Kornkreise machen können.


    Gegen Mittag komme ich zur Silberhütte auf dem Entenbühl. Auf 850m bin ich oberhalb der Nebelschicht.


    Teufelstein
    Ein üblicher Name für solche Felsgebilde. So was kann nur der Teufel gestapelt haben


    Rückseite des Teufelstein


    An einem Rastplatz haben Kinder den Wald geschmückt


    Am Großen Weiher von Plößberg ist ein Karpfen geschmückt


    Den Haselstein bewacht ein Steinener Wachhund


    Ich bin tiefer und deswegen wieder im Nebel.
    Du kannst reisen so weit du willst, dich selber nimmst du immer mit.

  6. Alter Hase
    Avatar von codenascher
    Dabei seit
    30.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.457

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Schöne Bilder von einem (wahrscheinlich) schönen Tag. Danke fürs teilen blauloke.
    Geändert von Lobo (25.01.2020 um 01:45 Uhr) Grund: Klarnamen geändert

    Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

    meine Weltkarte

  7. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von November
    Dabei seit
    17.11.2006
    Ort
    Mickten
    Beiträge
    6.982

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Zitat Zitat von blauloke Beitrag anzeigen

    An einem Rastplatz haben Kinder den Wald geschmückt
    Nein, das sind die mysteriösen Zapfenkreise. Hast du etwa noch nichts davon gehört?
    Klar ist überhaupt nichts - aber das dafür umso deutlicher.

  8. Fuchs
    Avatar von Vintervik
    Dabei seit
    05.11.2012
    Ort
    Stockholm
    Beiträge
    1.188

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Zitat Zitat von blauloke Beitrag anzeigen

    In einem Steinbruch rätsele ich über den Schneekreis.
    Machen den kleine grüne Männchen weil sie jetzt keine Kornkreise machen können.
    Ich möchte aufgrund der umgebenden Felswände vermuten, dass sich dort ein lokaler Luftwirbel bilden kann, der dann diesen Kreis bildet. Sieht auch etwas so aus, als wenn das Eis in der Mitte des Kreises später gefroren ist als um den Kreis herum (was ebenfalls lokale Windeffekte vermuten lässt).

  9. Fuchs
    Avatar von blauloke
    Dabei seit
    22.08.2008
    Ort
    Schnaittenbach
    Beiträge
    1.854

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Ahh, danke.
    Das ist eine logische Erklärung.
    Du kannst reisen so weit du willst, dich selber nimmst du immer mit.

  10. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    23.775

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Toller Effekt

  11. AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Zitat Zitat von blauloke Beitrag anzeigen
    Heute war ich im Oberpfälzer Wald unterwegs, im Dreieck Floß - Silberhütte - Plößberg.
    ...
    Schöne Bilder, Danke!
    (www.)gemeinsam-draussen.de = Susi & Ralf. Der User "GemeinsamDraussen" ist Ralf.

  12. AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Heute auf einer Wanderung auf dem Rheinhöhenweg (nicht Rheinsteig) von St. Goarshausen nach Kaub gesehen.

    Aus der Reihe betreutes Wandern auf Premiumwanderwegen:


    Zwischen der Loreley und Bornich im Taunus. Traut man der Autofahrernation Nr. 1 nicht mehr das Überqueren einer normal befahrenen Landstraße zu Fuß zu? Wenn dem so sein sollte, fordere ich Warntafeln immer wenn ein Wanderweg eine Straße quert, oder ein Vollernter markierte Wanderwege umgepflügt hat, oder bei Regen, oder bei einem besonders wurzelreichen Trampelpfad usw. usf. Zudem fehlt die englische Version ... wenn schon zweisprachig angekündigt wird.


    Wenn das die Touristiker oder Wegeverantwortlichen aus dem Alpenraum sehen, bekommen die den Mund nicht mehr zu. Auch hier: Wenn schon zweisprachig angekündigt, dann bitte daran halten; denn trotz Brexit werden die Briten dem Rheinland/Rheinsteig treu bleiben.


    Das "Vorsicht-Gefahr"-Wegstück. Gut, es besteht die Möglichkeit, dass man 20 Meter in die Tiefe fällt, was sogar in Mittelgebirgen theoretisch auf vielen Wegen möglich wäre. Allgemeines Lebensrisiko, oder so.
    .

  13. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    23.775

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Die Schwaben sind da krasser


  14. AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Das gibt es bei uns auch. Manchmal auch für Radwege. Aus Gründen der Verkehrssicherheit kann ich das nachvollziehen.

    Dagegen ist das Queren einer Straße zu Fuß alltäglich. Alle wissen, dass sie nach dem Autoverkehr schauen müssen. Neu lernen muss niemand mehr - bis auf die Briten. Für die sollen sie auf die Tafel schreiben, dass die zuerst nach links schauen müssen.
    .

  15. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    23.775

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Ja, ich hätte da jetzt auch ein "Look left" erwartet :-)
    Vielleicht kommen aber auch mehr Amerikaner dort vorbei?

  16. AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    OT: Nee, die Briten haben doch vor 200 oder mehr Jahren den Rheintourismus erfunden. Der Rhein war Teil der Grand Tour. Amis habe ich am Rhein allerhöchstens als betagte Flusskreuzfahrer getroffen.

    Die anderen Amis sitzen auf ihren Bomben in der Eifel (Symbollink) oder der Pfalz (noch einer). Wenn die Eifel-Amis einen Ausflug machen, nehmen sie das Kampfflugzeug. Freundlich formuliert, habe ich bis jetzt hier vor Ort weder die eine noch die andere Gruppe sich aus eigener Kraft fortbewegend erlebt.


    Edit: Ganz schnell ein ot nachgereicht!
    Geändert von Werner Hohn (25.01.2020 um 11:00 Uhr) Grund: Plural passt nicht immer.
    .

  17. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.768

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Zitat Zitat von lina Beitrag anzeigen
    Die Schwaben sind da krasser

    Leider kein Foto, aber in der alten Heimat werden Autofahrer vor Prozessionen und Pilgern gewarnt.
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins


  18. Userbeauftragte
    Vorstand
    Alter Hase
    Avatar von Mus
    Dabei seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.568

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Zitat Zitat von Chouchen Beitrag anzeigen
    Leider kein Foto, aber in der alten Heimat werden Autofahrer vor Prozessionen und Pilgern gewarnt.
    Wenn erstmal ein losgelassener Weihrauchkessel in der Heckscheibe gelandet ist, dann spottest du nicht mehr über solche Schilder

  19. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.768

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Zitat Zitat von Mus Beitrag anzeigen
    Wenn erstmal ein losgelassener Weihrauchkessel in der Heckscheibe gelandet ist, dann spottest du nicht mehr über solche Schilder
    OT: Ich saß vor vielen Jahren mal als Messdienerin auf eben jenem Weg in einem mit einem evangelischen und katholischen Geistlichen besetzten Auto. (Fängt irgendwie an wie ein dummer Witz. "Gehen ein Messdiener, ein Pfarrer und ein Rabbi in eine Bar..." )
    Wir waren, o Wunder, auf dem Weg zu einer ökonomischen Veranstaltung. Der Evangele fuhr und musste an einer Stelle rückwärts raussetzen. Der Kathole meinte nur: "Bitte überfahr' einen von Deinen. Ich hab' die Woche schon drei Beerdigungen."
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  20. Dauerbesucher

    Dabei seit
    13.10.2014
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    556

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Wir waren heute auf der Krinnenspitze. So richtig üppig war das mit dem Schnee nicht.



    Plan B für den Abstieg hat etwas besser funktioniert.


Seite 309 von 310 ErsteErste ... 209259299307308309310 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)