Seite 264 von 264 ErsteErste ... 164214254262263264
Ergebnis 5.261 bis 5.277 von 5277
  1. Gerne im Forum

    Dabei seit
    08.07.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    55

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Zitat Zitat von MichaelH Beitrag anzeigen


    Der Kurs war echt super interessant.
    der Kurs bei Markus?

  2. Vorstand
    Lebt im Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    19.425

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    … und schwupps war es dunkel (und es schüttet. Die Wetter-App sagt: Regenwahrscheinlichkeit: 0% ...)


  3. AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Wie immer ganz toll geschrieben und Glückwunsch zur Leistung und vor allem Ausdauer bei diesem sch Wetter...

  4. AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Zitat Zitat von schneehuhn Beitrag anzeigen
    der Kurs bei Markus?
    Ja, Elke und Markus

  5. Vorstand
    Lebt im Forum
    Avatar von Torres
    Dabei seit
    16.08.2008
    Ort
    meine Perle
    Beiträge
    18.309

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    OT:
    Zitat Zitat von MichaelH Beitrag anzeigen
    Ja, Elke und Markus
    Na klar, der hellblaue Cetus
    Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte. F. W. Nietzsche

    Nordlicht bleibt Nordlicht und Tüdelkram is Tüdelkram.

  6. AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Ich hatte vorgestern in Sunne und Torsby in Värmland zu tun und konnte bereits gegen 15 Uhr den Feierabend einläuten. Da war noch genug Tag übrig um das Kajak im östlich von Torsby gelegenen See Gröcken zu Wasser zu lassen. Der See ist gerade gross genug für eine zweistündige Runde bei der ein wenig Wildnisfeeling aufkommt. Nachdem es anfänglich trocken und windstill war zeigte sich zum Schluss das wechselhafte Herbstwetter leider doch noch von seiner nassen und windigen Seite.








  7. AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Kein Erlebnis von heute aber von vor ein paar Tagen auf Rennrad-Tour von Köln über die Vogesen nach Basel und zurück.
    Im Vordergrund stand sichtlich das Radfahren und nicht das "Outdoor sein", dennoch wollte ich autark mit Schlafsack, Matte, Kocher etc. reisen, aber möglichst leicht.

    Da der Wetterbericht wechselhaftes Wetter mit einigem Regen ankündigte musste auch ein Dach über dem Kopf mit. Aus Gewichtsgründen wurden es dann nur Zeltgestänge und Außenzelt - geht beim Hubba Hubba ja. An Tag zwei kam ich nach ca. 230km und einer kleineren Nachtfahrt gegen 23h in Clairefontaine Frankreich an. Und da man sich beim Wildcampen ja immer die dunkelste Ecke suchen muss fand ich ein scheinbar geeignetes Plätzchen hinter einem wohl ehemaligen Eingang direkt neben den Clairefontaine-Werken - schön dunkel, ungestört, eben - wunderbar!

    Nachdem mir beim Aufstellen der Behausung bereits die erste Nacktschnecke den Schuh hoch kroch hätte ich es wissen sollen, aber ich war müde und es war mir in dem moment egal. Nach ca. 1 1/2 Std. Schlaf weckte mich ein vorbeilaufender Fuchs oder Marder oder etwas derartiges, was aber nicht weiter schlimm war. Jedoch musste ich an die Nackschnecke denken und fragte mich, wie es in der hinsicht wohl weiter aussah. Stirnlampe an und tadaa: 8 Nacktschnecken die um mich herum ihr Unwesen trieben. Ich hab keine Panik vor den meisten Insekten oder Tieren, aber Nacktschnecken finde ich tatsächlich doch eklig.

    Also gegen halb 2 alles abbauen und flüchten und dann für 2 Stunden sehr schlechten Schlaf Unterschlupf in einem Bushäuschen suchen und auf etwa 35cm breite schräg an der wand gelehnt liegend versuchen noch etwas zu ruhen bis der (Pendler?)Verkehr in der frühesten Früh beginnt und auch die Müllabfuhr vorbei kommt.

    Aber wenn man es mit Humor nimmt ist alles auch nur halb so schlimm und trotz schlechtem Schlaf reichte die Power aus um am nächsten Tag über die Route des Cretes (in Regen und Wind mit null Aussicht ) nach Basel und zurück nach Breisach zu kommen.


  8. AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Kleiber mit Futter (?)


    Gestern stieg ich zur Meilerhütte auf und wollte dann heute eigentlich den Hermann-von-Barth-Weg gehen und über den Söllerpass Richtung Rotmoosalm/Wettersteinhütte/Wangalm und eventuell zum Hochwanner. Aber über Nacht kam Schnee und es schneite heute den ganzen Tag, sodass ich abstieg.

    Blick von der Meilerhütte Richtung Zugspitze
    Geändert von Lorenz89 (16.09.2017 um 20:17 Uhr)
    MfG Lorenz

  9. Vorstand
    Lebt im Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    19.425

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Die Fischerei am Steinhuder Meer war ihm schon länger nicht geheuer. Sicherheitshalber zog er es deswegen vor, das Wasser auf Stelzen zu überqueren.


  10. AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Cooler Reier.

    Wir haben uns heute den Ulmer Einsteinmarathon von der Donau aus angeschaut. Gar nicht so übel, Plätze in der ersten Reihe und man kommt problemlos von einem Ende zum anderen. Das ist zu Fuß oder mit dem Rad deutlich aufwändiger, weil viele Straßen gesperrt sind.



    Und als wir genug vom Trubel hatten sind wir ein paar Kilometer aus der Stadt gepaddelt und hatten wieder unsere Ruhe.



    Insgesamt waren es dann auch etwas über 21 km, damit hatten wir unseren Halbmarathon auch geschafft

  11. Erfahren

    Dabei seit
    02.06.2009
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    497

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Das Bergische Land, unsere Heimat vor den Toren Köln ist schön!
    Gestern waren wir mal wieder auf einem der Bergischen Streifzüge unterwegs. Wir sind ab Altenberg den Eifgenbachweg bis Wermelskirchen gelaufen. Ca. 14,6 km, Gehzeit ca. 3:10 + 0:20 Pause. Schöne Familientour. Der Bach ist meist in Sichtweite und wird etwa 10 Mal gequert. Ich glaube wir mussten nur 2 Mal eine kleine Strasse queren, sonst nur Natur. Meist im Wald, schattig. Unterwegs ein paar alte Mühlen. Zwei sind bewirtschaftet….oder waren es drei? Wir sind nicht vielen Leuten begegnet. Am Endpunkt fährt alle 2 Stunden der Wanderbus retour. Negativ: Obwohl Naturschutzgebiet haben wir nur einen angeleinten Hund gesehen, aber mindestens 10 Hundehalter ignorieren mal wieder die Regeln und ließen ihre Tiere frei laufen. Ich wäre hier für wirklich drastische Strafen (Hund im Wiederholungsfalle abnehmen), denn freundliche Worte oder Hinweise bringen nichts. Oft reagieren die Halter äußerst aggressiv auf freundliche Hinweise. Ich verstehe nicht wieso da nicht härter durchgegriffen wird. Das ist echt eine Plage!!!
    Grundsätzlich: Die Bergischen Streifzüge, meist Themenwege wie Energieweg, Fachwerkhausweg, Steinhauerpfad, Bauernhofweg….sind alle gut gemacht. Zu jedem gibt es einen Flyer, da kann man für sich oder für die Familie das passende raussuchen.







































    Hier der Link zu den Bergischen Streifzügen:

    https://www.bergisches-wanderland.de...ait/index.html

    Viele Grüße,
    FCElch

  12. AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Ich war heute auf der Alpspitze. Über die Ferrata ging es zur Spitze und dann über die Ostflanke und den Nordwandsteig ins Tal.

    Blick Richtung KS



    MfG Lorenz

  13. AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Feierabendrunde auf der Donau


  14. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    16.10.2014
    Ort
    Warburg
    Beiträge
    49

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Waldjugendspiele mit dem Großen. Leider ohne Fotos.

    Ich finde es schön, dass wenigstens versucht wird, den Kindern den Wald näher zu bringen. Wir sind ca. 2 Stunden durch den Wald gelaufen, um alle Fragen beantworten zu können.
    Noch schöner ist es, wenn man merkt, dass einige Kinder dann auch mal ohne konkrete Aufgabenstellung aufmerksam links und rechts des Weges gucken.

  15. Vorstand
    Lebt im Forum
    Avatar von Torres
    Dabei seit
    16.08.2008
    Ort
    meine Perle
    Beiträge
    18.309

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Sonntag.


    Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte. F. W. Nietzsche

    Nordlicht bleibt Nordlicht und Tüdelkram is Tüdelkram.

  16. Vorstand
    Lebt im Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    19.425

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Nur wenig begeistert war der örtliche Maulwurf von den Planungen eines neuen Radwegs an der Uferpromenade


  17. AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Abendprogramm heute: Support und Safety Boot beim Wildwassereinsteigerkurs auf der Iller.


Seite 264 von 264 ErsteErste ... 164214254262263264

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)