Seite 284 von 284 ErsteErste ... 184234274282283284
Ergebnis 5.661 bis 5.677 von 5677
  1. Lebt im Forum
    Avatar von Homer
    Dabei seit
    12.01.2009
    Ort
    Martin-Sonneborn-Stadt
    Beiträge
    8.536

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    gestern und heute: groooße radelrunde mit hotelübernachtung

    eigentlich ne scheißidee, bei 90% regenwahrscheinlichkeit und gewitterwarnung loszufahren, aber was solls, das zimmer war reserviert...

    also ging es mal wieder über die dransfelder rampe mit toller sicht aufs leinetal gemächlich bergauf richtung dransfeld



    von dort aus über imbsen und löwenhagen ins wunderschöne niemetal.

    das wetter hielt, wir hatten zeit, also beschlossen wir, nicht auf der straße zu fahren, sondern den pilgerweg zu nehmen.
    der ist mit dem MTB größtenteils fahrbar, war aber leider alle paar meter durch windbruch versperrt - nervig



    immerhin entschädigt der blick auf die naturbelassen dahinmurmelde nieme immer wieder



    zwischendurch nahmen wir dann doch kurz die straße, dann ging der weg wieder und war von reichlich fingerhut gesäumt



    ungeil: ich habe mir bei einer der baumklettereinlagen nen zweiglein ins bein gerammt und die wunde war bei jeder pause sofort voll von schmeißfliegen



    nach 4 stunden und 30km über stock und stein kamen wir an der klostermühle in bursfelde an und bezogen unser zimmer mit geiler aussicht auf die weser



    nach dusche und zeckcheck dann ab in den biergarten, wo es wirklich unglaublich gutes essen gab - mein rumpsteak war kööööstlich



    nach dem essen sind wir dann in der abenddämmerung noch etwas an der weser entlanggetiegert und haben uns das kloster bursfelde angeschaut



    wir waren die einzigen übernachtungsgäste und hatten frühstück für 9 uhr bestellt...
    das war auch gut so, wir haben bis halb9 durchgeratzt
    das frühstück war superlecker und masseviel, aber ich habe es fast restlos inhaliert

    wohlgestärkt ging es dann heimwärts, diesmal aber ohne den pilgerweg.
    extrabonbon: nach erreichen der ehemaligen bahntrasse auf halber strecke war rollen angesagt - ein sehr chilliger ausklang
    fun fact: es hat nicht einen tropfen geregnet

    track der rückfahrt - sehr zur nachahmung empfohlen
    "Then it doesn't matter which way you go", said the Cat.

  2. Moderator
    Fuchs
    Avatar von MaxD
    Dabei seit
    28.11.2014
    Ort
    Grande Gerau
    Beiträge
    2.228

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Klingt nach einer gelungenen Tour...hättest nur Deine Standardstiefel tragen sollen. Dann hätte das Zweiglein ins Leere gebissen...

    Btw...die Socken sind einhornmäßig!
    ministry of silly hikes

  3. Vorstand
    Lebt im Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    21.201

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Oh, die Gegend kommt mir sehr bekannt vor – ist auch zu Fuß sehr zu empfehlen (und die erwähnte Gaststätte habe ich auch schon mal interessiert umkreist, war, soweit ich mich erinnere, damals aber geschlossen).

    A propos Niemetal: Habt Ihr welche der dort wohnenden Bachforellen, Eisvögel, Wasseramseln, Feuersalamander und Schwarzstörche gesehen? Und gut, dass es nicht geregnet, hat: An der Nieme hätte ich damals fast einen meiner Wanderstiefel in überraschend matschigen Untiefen verloren
    Geändert von lina (02.06.2018 um 19:39 Uhr)

  4. Lebt im Forum
    Avatar von Homer
    Dabei seit
    12.01.2009
    Ort
    Martin-Sonneborn-Stadt
    Beiträge
    8.536

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    OT:
    Zitat Zitat von MaxD Beitrag anzeigen
    ...die Socken ...
    neulich fragte mal wieder jemand, warum ich ne pinke socke anhabe
    ,,damit die dummen sich wundern - hat schon wieder geklappt"
    des rätsels lösung: die dinger sind super liner und waren bei penny im angebot, aber in schwarz hatten sie nur noch eine packung, in pink etliche


    Zitat Zitat von lina Beitrag anzeigen
    A propos Niemetal: ...viechers...
    nee, dafür haben wir durchgehend zu laut gejammert und geflucht
    bin den weg mal barfuß gelaufen, da sah das anders aus

    das tal ist teilweise recht steil, habe auch mal erlebt, wie regen da wasserfälle am wegesrand etstehen ließ
    Geändert von Homer (03.06.2018 um 05:28 Uhr) Grund: GN
    "Then it doesn't matter which way you go", said the Cat.

  5. Vorstand
    Lebt im Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    21.201

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Ich überlege schon die ganze Zeit, ob das



    die Ende-Februar-Variante der fingerhutgesäumten Anfang-Juni-Variante ist (ich war ja in der Gegenrichtung unterwegs)?

  6. Lebt im Forum
    Avatar von Homer
    Dabei seit
    12.01.2009
    Ort
    Martin-Sonneborn-Stadt
    Beiträge
    8.536

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Zitat Zitat von lina Beitrag anzeigen
    Ich überlege schon die ganze Zeit, ob das die Ende-Februar-Variante der fingerhutgesäumten Anfang-Juni-Variante ist (ich war ja in der Gegenrichtung unterwegs)?
    hmmm, mein kamera-GPS liegt jedenfalls voll daneben
    ich glaube, dein bild ist noch etwas weiter östlich, meins ca 1km vor bursfelde - aber fingerhut, steil und schön hat's da mehrfach und reichlich
    "Then it doesn't matter which way you go", said the Cat.

  7. Vorstand
    Lebt im Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    21.201

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Zitat Zitat von Homer Beitrag anzeigen
    fingerhut, steil und schön hat's da mehrfach und reichlich
    stimmt

    Bei OSM ist (wie ich eben rausfand) der Pilgerweg eingezeichnet, und Deine Foto-GPS-Daten zeigen eine Stelle ein paar Meter weiter oben am Hang, da ist noch ein Weg, der aber aufhört? D.h. so weit weg ist es eigentlich gar nicht. Wirklich schöne Gegend, sieht so aus als müsste ich da auch unbedingt mal im Sommer hin sollen
    Geändert von lina (03.06.2018 um 11:18 Uhr)

  8. Vorstand
    Lebt im Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    21.201

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Libellenbesuch beim Arbeiten


  9. Vorstand
    Lebt im Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    21.201

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Großmutter, warum hast Du so große Ohren?




  10. AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Ein paar Eindrücke von der Wuppertalsperre, auf der ich mich die letzten zwei Tage rumgetrieben haben:

























    Jeweils 27 - 29 Grad mit ganz leichtem Wind. Traumhafte Wassertemperaturen, so dass man sich zwischendurch immer mal wieder erfrischen konnte.

    "Das Leben leicht tragen und tief genießen ist ja doch die Summe aller Weisheit."
    Wilhelm von Humboldt, 1767-1835

  11. Vorstand
    Lebt im Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    21.201

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Zeltmorgen-Kaffee


  12. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von Ziz
    Dabei seit
    02.07.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.080

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Zitat Zitat von lina Beitrag anzeigen
    Zeltmorgen-Kaffee

    Was ist das und was wiegt es?
    Wo kämen wir hin, wenn jeder sagen würde
    „Wo kämen wir hin?“
    aber niemand ginge, um zu schauen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?

  13. Vorstand
    Lebt im Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    21.201

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Das ist eine Aeropress, und sie wiegt 236 g, dazu kommt noch ein kleines rundes Filterchen, aus Papier oder aus dünnem Metall. Den Gummiring hab ich jetzt nicht abgefriemelt, der gehört zur Aergrind (welche ohne Gummiring 350 g wiegt) und hält beim Transport den Kurbelgriff fest.

    Edit: … und schaut dann so aus (plus Filter, Durchmesser: 6,2 cm)

    Geändert von lina (Gestern um 12:40 Uhr)

  14. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von Ziz
    Dabei seit
    02.07.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.080

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Sexy... Da bin ich gerade dabei mich an "türkischen" Kaffee zu gewöhnen, weil mir die Bialetti zu wenig Kaffee bei 247g Eigengewicht produziert und der Java Kaffeefilter so gar nicht funktioniert und dann zeigst du mir das.
    Wo kämen wir hin, wenn jeder sagen würde
    „Wo kämen wir hin?“
    aber niemand ginge, um zu schauen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?

  15. Vorstand
    Lebt im Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    21.201

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute



    Du kannst richtig starken Kaffee"extrakt" damit bauen (feiner Mahlgrad, viel Kaffeemehl (in die Aergrind passen bspw. ca. 24 g Kaffeebohnen)) und die resultierenden 200 ml dann mit weiterem heißen Wasser verlängern, womit Du eine 450-ml-Tasse aromatischen Kaffee erreichen kannst.
    Geändert von lina (Gestern um 13:04 Uhr) Grund: Kaffeebohnenmenge gewogen und ergänzt

  16. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    13.888

    AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

    Madeira "ruhig", oder: Wie vermeidet man auf einer Wanderinsel solche Menschenmassen?



    Schritt 1: Man startet an einem Tag, an dem aufgrund einer Ausstellung die halbe Stadt gesperrt ist und die Busse nicht wie geplant fahren und versäumt so den Aufbruch zur geplanten Tour.

    Schritt 2: man nimmt OSMand, schaut kurz was ab Funchal sich so anbietet, schnappt die Kabinenbahn den Hang hoch (um schnellstmöglich raus zu kommen) und steht dann beim geplanten Weg vor so etwas:





    Also quer durch den Ort, hangaufwärts und eben nix wie nach oben...



    Gipfel 1 erreicht - keine Touris denn der Weg ist nicht im Rother Wanderführer aufgelistet, nach dem geschätzt 80% der Leute ihre Ausflüge planen



    Auf zu Gipfel 2 - hier in Wolken


    und dann über eine alternative Route wieder runter. Hier ist ein Weg laut Karte


    Dieser Pfad ist gesperrt und seit sicher zwei Jahren verlassen


    ... offensichtlich


    Auch diese Querung (bei der man klatschnass wird, weil man balancierenderweise im Bewuchs festkrallen muss, obwohl ein Wasserfall da runter kommt)


    Keine echte Tour ohne Tunnel (der hier ist etwa 2km lang)


    und weiter....


    .... auf den Wegen....


    ...von Open Streetmap

    Am Ende durften wir noch über das Absperrgitter im zweiten Bild klettern und haben bis dorthin exakt 2 Leute angetroffen. Also: Rother Führer schnappen, alle Routen streichen, die da drin sind und dann mit OSMAnd los.
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  17. AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Coole Tour!
    Und gut fotografiert!
    Irgendwas ist immer ...

Seite 284 von 284 ErsteErste ... 184234274282283284

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)