Seite 2 von 304 ErsteErste 12341252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 6071
  1. Erfahren

    Dabei seit
    25.11.2008
    Beiträge
    249

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    #21
    ...jetzt ist dunkel, das war der nachmittag, und der vormittag myok...

    lg
    frank
    Geändert von plumps (11.01.2009 um 11:49 Uhr)

  2. AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    #22
    OT: Werner, Respekt!

  3. Erfahren

    Dabei seit
    25.11.2008
    Beiträge
    249

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    #23
    eigentlich sollte das ein beschaulicher vormittag mit ein paar aktuellen fotos werden, aber irgendwie bin ich der senationslust von halbblinden rentnern zum opfer gefallen. und alles hatte so harmlos angefangen, raus an den tümpel, stativ aufgebaut, mich ein wenig gemütlich auf`m eis eingerichtet und völlig relaxt einfach ein paar bilder geschossen, die zeit dümpelte so vor sich hin, alles still und friedlich in watteweichen dunst gehüllt. ab und an mal die stimmen von spaziergängern, ein netter plausch mit einem befreundeten hundehalter der mich an der eiskante entdeckt hatte....na ja einfach nett.
    sicherungsgeschirr, kamera, stativ waren bereit für eine längere session.

    es wird so langsam mittag, da zerreißt diese stille immer näher kommende sondersignale (matinshörn), im hinterkopf so der gedanke wo hat es denn jetzt wieder gekracht noch ein wenig weitergeknipst. irgendwie wurde es dann aber doch komisch, jetzt waren auch schon die blaulichter zu sehen.entgültig stutzig wurde ich, als neben mir ein keuchender polizeibeamter auftauchte,-mit der frage "haben sie das kind gesehen, wo ist es eingebrochen...." hatte er sich auch schon durch den schilfgürtel bis zu mir vorgearbeitet.
    das klare "nein" konnte er nicht verstehen, "nein ich sitze hier schon gut drei stunden, und spielende kinder gabs heute bisher noch nicht hier, nur ein paar leute mit hunden."
    "aber ich hätte doch etwas sehen müssen, angeblich wäre hier ein kleines kind an der linksgelegenen kante eingebrochen."
    gut links von mir lag das eisfreie wasserloch, und so langsam setzte sich ein ungutes gefühl ein...
    mittlerweile stand hier ein taucher der bfw,einschließlich seiner einsatzgruppe...mit ihm war wenigstens eine klare kommunikation möglich, es gab keine fußspuren auf dem rauhreif der eisdecke, noch irgendwelche schollen, oder auflaufendes wasser zu sehen.
    nach ein paar minuten gab es dann weiter infos über die leitstelle. eine gruppe rentner hätte eine kind gesehen das wild mit den armen rudernd im eis hing. alles aus einer entfernung von ca. fünfzig metern beobachtet, sie würden noch da stehen und könnten genau den einsatz mitverfolgen, ja die kollegen ständen schon an der richtigen stelle....ja,ja, wir haben es gesehen, ja , wir machen einen mittagsspaziergang, nein, wir wohnen hier nicht, wir sind auf besuch.
    dieser ruhige entspannte vormittag war gegessen.

    auf der einen seite beruhigend zu wissen, wie schnell die rettungseinheit vorort war, sicher zu sein, das die bevölkerung bezüglich kinder, eis doch mittlerweile viel sensibler reagiert, auf der anderen seite selbst mittelpunkt einer solchen falschen beobachtung von (zensurzensur)
    zu sein, dazu fällt mir auch nichts mehr ein.
    in den letzten zwei jahren die ich und meine lebensgefährtin an dieser bilddoku herumlaborieren (vorlauf und vertrauensbildende maßnahmen) ist uns sowas noch nicht passiert, eher haben sich in dieser zeit kontakte mit entfernter wohnenden anwohner ausgebildet, und die haben real ein auge darauf wenn wir dort agieren.

    ...wenn das jahr so weiter geht...wird es evtl. ein teures.....jetzt heißt es abwarten ob dieser einsatz unter die kategorie, fehlalarm oder fahrlässig eingestuft wird...

    viele grüße
    frank

  4. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von Torres
    Dabei seit
    16.08.2008
    Ort
    meine Perle
    Beiträge
    20.619

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    #24
    @ frank: Da stockt einem ja das Herz beim Mitlesen! Horror!

    Mein Outdoorerlebnis gestern/heute: Silvester auf dem Schiff im Hamburger Hafen. Na gut, nicht ganz echt Outdoor, aber sehr kalt (und daher einsam) auf dem Oberdeck, folglich wunderschön, die Elbe entlang zu schippern, das Glucksen des Wassers zu hören und fast lautlos durch Wellentäler zu schaukeln, den Hafenrand und die Terminals von Ferne leuchten sehen, um dann um Mitternacht mit den Signalhörner der Schiffe das neue Jahr zu begrüßen und das Feuerwerk anzuschauen.....

    Torres

    P.S. @ frank: Die Zehenwärmer sind so naja. Schadet nicht, aber richtig warm werden die Füße auch nicht, zumal die Zehen vorher kalt waren. Und damit laufen tut ziemlich weh....

  5. Erfahren

    Dabei seit
    25.11.2008
    Beiträge
    249

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    #25
    @torres,
    der film war wirklich nicht schlecht,
    nach dem ersten tee ist jetzt auch die anspannung weg und ein schlachtplan für die nächsten tage gefaßt
    -bevor ich mal wieder als eingebrochenes kind gerettet werden soll gibt es einen anruf bei der leitstelle mit dem freundlichen hinweis, daß....
    -und wenn ich dann wieder auf dem rückweg bin, das gleiche spiel retour...
    wenigstens ein positives ergebnis zu diesem thema (zum glück gibt es vitamin b).

    zu kalten füßen, also nachdem ich jetzt mein privates problem mit kälte am körper gelöst habe, und das mit den füßen immer noch nicht geklappt hat-
    ich will jetzt sofort ein gewinde am knöchel, dann lassen sie sich abschrauben,-die suche nach einer annehmbaren lösung geht weiter.

    ein frohes neues

    frank

  6. Alter Hase
    Avatar von casper
    Dabei seit
    17.09.2006
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    2.873

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    #26
    Komm grad eben vom vorletzten Gang mit meinem Schnuff Heim.
    Kam mir vor, wie im Skiurlaub:
    Seit heut früh liegt bei uns Schnee
    Zum Abend hin wurde es auch wieder schön kalt und der frische Schnee "knarzte" unter den Stiefeln
    Sternenklarer Himmel, ein zunehmender Mond und 2 klitzekleine Sterne am Himmel!
    Dazu eine glasklare, kalte Luft und in ein paar Senken in der Nähe unseres kleinen Baches gab es leichten Bodennebel.

    Die Schnurbarthaare von Schnuffel standen alle waagerecht weg und waren vereist!
    Sogar sein Kopf, die Ohrspitzen und das Nackenfell sahen so aus!
    Wollte ein Foto machen, aber als er ganz kurz reingehüpft und wieder aus dem Haus war, war die ganze eisige Pracht bei ihm schon wieder weg

  7. Anfänger im Forum
    Avatar von Pinus
    Dabei seit
    15.12.2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    15

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    #27
    So ein Hundefell muss eine wirklich gute Isolierwirkung haben! Irgendwie haben die es ganz schön gut

    @frank: Hattest Du den Namen "plumps" auch schon vor diesem Erlebnis

  8. Alter Hase
    Avatar von casper
    Dabei seit
    17.09.2006
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    2.873

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    #28
    OT:
    Zitat Zitat von Pinus Beitrag anzeigen
    @frank: Hattest Du den Namen "plumps" auch schon vor diesem Erlebnis



    Zitat Zitat von Pinus Beitrag anzeigen
    So ein Hundefell muss eine wirklich gute Isolierwirkung haben! Irgendwie haben die es ganz schön gut
    Hat es auch!
    Und die haben den Vorteil, dass sie sich nicht dauernd umziehen müssen
    Allerdings gibts ja auch die Aussage: "So ein Hundeleben" oder "Sollst auch nicht leben wie ein Hund"

  9. Alter Hase
    Avatar von ich
    Dabei seit
    08.10.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.946

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    #29
    Endlich! Nach diversen Krankheitstagen und so waren wir endlich mal wieer ein wenig draußen. Jeder einen kleine Rucksack mit Picknick und Messern und Feuerstarter und ab in den Wald. Einfach 2h rumgelatscht und danach bei Freunden zum Kaffee eingeladen - herrlich!
    Wald, Sonne & Schnee ist hier ja auch ne echt seltene Kombi
    Nicht nur Fuchs sein, auch n puschigen Schwanz haben!

    Spaß im Winter und Wandern mit Kindern

  10. Dauerbesucher
    Avatar von Blueface
    Dabei seit
    10.06.2007
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    676

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    #30
    Heute noch einmal das tolle Winterwetter für einen ausgedehnten Spaziergang im heimischen Wald genutzt. Schön blauer Himmel, ein paar Greifvögel unterwegs: Alles wunderbar.

    Dank neuer Thermohose war meine Tochter in der Kraxe auf dem Rücken ebenfalls zufrieden und begleitete meinen Weg mit Baby-Gesang

    Morgen ist der letzte Tag Urlaub...dann komme ich für eine Weile erst wieder im Dunkeln nach Hause (abgesehen vom Sa./So.) - insofern habe ich das heute echt genossen.

    Gruß an alle, die morgen auch wieder ran müssen

    Tobi





  11. Erfahren

    Dabei seit
    25.11.2008
    Beiträge
    249

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    #31
    @pinus,
    jjjaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa, zu spät..
    und das in drei versionen
    -fettnapf~plumps, spätestens dann, wenn ich mal wieder was falsches gesagt/geschrieben habe
    -nicht schon wieder~plumps,wenn ich mal wieder den häuslichen/betrieblichen tagesablauf durcheinander bringen durfte
    -zu spät~plumps~wie zb jetzt, wo die letzten post von gestern gerade eben kamen, und die von eben , egal...

    @casper, nein, nein nicht von geburt an.
    stimmt schon, das ewige umziehen ist echt nervig, ob ich die kombi mal bis zum wintertreffen anlasse
    Geändert von plumps (03.01.2009 um 18:24 Uhr)

  12. AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    #32
    Wir waren gestern auf einem "Traumpfad" unterwegs (die sind bei uns verschrien als Wanderweg für Doofe, weil an jedem dritten Baum eine Markierung hängt ).
    Ein bisschen Thrill gabs auch, weil uns drei Schilder "Vorsicht Jagd! Kein Durchgang!" begegneten. Die Jagd war aber am Vortag und die Jäger wohl vergesslich ;)
    Angehängte Grafiken

  13. Erfahren

    Dabei seit
    25.11.2008
    Beiträge
    249

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    #33
    @rattenschwarz , betr. dein zweites eingestellte foto, miniaturwasserfall gefroren?? sprich überlaufkante mit senkrecht ausgefrorenem wasser??

    sorry, für den rattenschwanz, hatte vorher ein wenig auf deiner website gelesen und irgendwie (ping) ,wirklich sorry kleinlauter geht`s leider nicht mehr

    viele grüße
    frank

  14. Dauerbesucher
    Avatar von Blueface
    Dabei seit
    10.06.2007
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    676

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    #34
    OT: Mein Outdoorerlebnis heute: Schneeschaufeln. Zum vierten Mal! Pünktlich zur Arbeitswoche mit vielen bevorstehenden Auto-Kilometern, schneit es jetzt natürlich. Andererseits natürlich sehr schön anzuschauen.

    @rattenschwarz: Schöne Fotos. Sieht nach einem tollen Tag aus.

  15. AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    #35
    Hi frank,

    den rattenschwanz bin ich gewöhnt Ich lauf schon seit Jahren mit dem Nick rum und da passiert das öfter. Kein Problem.

    Der Miniturwasserfall ist ein kleiner Bach, der an der Stelle stürzt und unter der Erde verschwindet. Sah einfach toll aus. Die anderen Wanderer haben schon etwas geguckt, als ich mich fürs Foto in den Dreck geschmissen habe, aber so ein Motiv findet man so schnell nicht mehr ;)

  16. Erfahren

    Dabei seit
    25.11.2008
    Beiträge
    249

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    #36
    @rattenschwarz
    danke....(war mir das peinlich)

    ...die blicke der anderen kann ich dir wahrhaft nachempfinden...und das jahr hat erst begonnen

    liebe grüße
    frank

  17. Fuchs
    Avatar von Macintechno
    Dabei seit
    21.08.2008
    Ort
    nähe Reutlingen
    Beiträge
    2.236

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    #37
    Bin heut mit meiner Frau ne kleine 7km Runde durch die Winterlandschaft gelaufen.



    Im tiefen Wald hat trotz dem high sensitivity Empfänger das GPS nicht alles aufgezeichnet....



    Ich hab die Tour mal zum Anlass genommen mit 25kg aufm Buckeln n bisschen zu Trainieren,...

    So ne Winterlandschaft ist schon sehr toll...)

    Liebe Grüße
    Daniel

  18. Dauerbesucher
    Avatar von Blueface
    Dabei seit
    10.06.2007
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    676

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    #38
    OT: Hey...super aktuelles Foto: Die Mütze passend zur beginnenden "Macworld" ausgewählt

  19. Fuchs
    Avatar von Macintechno
    Dabei seit
    21.08.2008
    Ort
    nähe Reutlingen
    Beiträge
    2.236

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    #39
    OT:
    Hey...super aktuelles Foto: Die Mütze passend zur beginnenden "Macworld" ausgewählt
    Logisch - ohne die iMütz geht gar nix

  20. Alter Hase
    Avatar von SwissFlint
    Dabei seit
    31.07.2007
    Ort
    Mittelschweiz
    Beiträge
    3.461

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    #40
    Superidee mit dem Rucksack!!!
    Schade, dass du keine Langlaufskier hast..
    Unterwegs mit der Rosinante: http://ramblingrose.ch/

Seite 2 von 304 ErsteErste 12341252102 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)