Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24
  1. [CN] Trekking entlang der Chinesischen Mauer II (Provinz Shanxi)

    #1
    Mitreisende: chinook
    Land: China
    Reisezeit: Herbst
    Region/Kontinent: Zentralasien

    Nachdem ich im vergangenen Jahr die Grosse Mauer in den westlichen Provinzen Chinas (Gansu, Ningxia, Shaanxi) entlanggewandert bin, hatte ich mir für dieses Jahr (Oktober) die Mauer in der Provinz Shanxi vorgenommen. Zunächst jedoch habe ich die Gelegenheit ergriffen, mir den östlichsten Teil der Mauer anzusehen, dort, wo sie auf das Gelbe Meer trifft:



    Zunächst allerdings kommt sie aus dem bergigen Hebei und läuft in die Ebene:



    Einen Inlandsflug von über zwei Stunden weiter im Westen kehre ich an ein Mauerstück in der Wüste zurück, an dem ich im letzen Jahr vorbeigelaufen bin (interessant: die Mauer ist hier doppelt; zwei Dynastien haben hier ein Bollwerk gegen die Barbaren aus dem Norden errichtet, die Ming und die Han:



    Anschliessend geht es weiter mit Nacht- und Tagbus über Hohot und Lanzhou an den Gelben Fluss, wo die Grosse Mauer die Verteidigung gen Norden wieder aufnimmt:



    Ab jetzt bin ich outdoor, hier gibt es keine Strassen mehr und auch sonst praktisch keine Infrastruktur.



    Die Mauer ist hier die Grenze zur Inneren Mongolei:



    Bis vor wenigen Jahren war sie noch mit Ziegeln bedeckt, heute ist sie eine reine Lehm/Loessmauer.







    Man achte auf den Titan-Hobo:







    Überall wird geerntet, getrocknet, geworfelt, enthülst, verpackt: Hirse, Sorghum, Mais, Weizen, Soja, Rote Bohnen, Sonnenblumen, Kartoffeln.









    -chinoook
    Geändert von Sandmanfive (05.11.2011 um 12:35 Uhr) Grund: Reisecharakter eingestellt
    Realität ist ein Problem von Leuten, die nicht mit Alkohol umgehen können.

  2. Trekking entlang der Chinesischen Mauer II (Provinz Shanxi) Teil II

    #2


    Ein Hotelzimmer der 1-EUR-Klasse:



    Und das "Hotel" von aussen ...









    Die Frage, wo denn die Stein/Ziegelverkleidung der Mauer geblieben ist lässt sich mit einem flüchtigen Blick in eines der umgebenden Dörfer klären ...















    Und nach meiner Ankunft in Beijng zieht es mich wieder zu der Mauer, die selbst Touristen kennen:




    Wieder einmal mehr war China einfach grossartig: Der Fünfklang aus Natur, freundlichen Menschen, gutem Essen, grandioser Kultur und der sportlichen Herausforderung (ich hab 7 Kg abgenommen ...) ist einfach unübertroffen.


    -chinoook
    Geändert von chinook (02.11.2008 um 19:54 Uhr)
    Realität ist ein Problem von Leuten, die nicht mit Alkohol umgehen können.

  3. Jaerven
    Gast

    AW: Trekking entlang der Chinesischen Mauer II (Provinz Shanxi)

    #3
    Super .
    Ich will da auch hin.

  4. AW: Trekking entlang der Chinesischen Mauer II (Provinz Shanxi)

    #4
    Zitat Zitat von Järven Beitrag anzeigen
    Super .
    Ich will da auch hin.
    Also ich geh da weiter. Und lieber als allein in Begleitung ...


    -chinoook
    Realität ist ein Problem von Leuten, die nicht mit Alkohol umgehen können.

  5. Fuchs
    Avatar von Komtur
    Dabei seit
    19.07.2007
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    2.071

    AW: Trekking entlang der Chinesischen Mauer II (Provinz Shanxi)

    #5
    Wow! - echt Cool! und genial!

    Schottland finde ich ja schon genial, so alleine durch die Highlands - aber es gibt dort ab und an mal Geschäfte und einen Menschen. Da ich englisch spreche kein Problem. Ist ja beinahe wie Zuhause.

    Sag mal, sprichst Du chinesisch?
    Habe mal versucht einige Worte zu lernen - hammerschwer. Anfallende oder Abfallende Betonung eines Wortes gibt ihm gleich eine total andere Bedeutung.
    Dann noch alleine dort - es gibt ja noch verschiedene Sprachen in China, dazu Dialekte usw.
    Wirklich beeindruckend!

    Gruß

    Dirk
    Der Sinn des Reisens ist, an ein Ziel zu kommen, der Sinn des Wanderns, unterwegs zu sein.

  6. AW: Trekking entlang der Chinesischen Mauer II (Provinz Shanxi)

    #6
    Zitat Zitat von Komtur Beitrag anzeigen
    Sag mal, sprichst Du chinesisch?
    Ja.

    Habe mal versucht einige Worte zu lernen - hammerschwer. Anfallende oder Abfallende Betonung eines Wortes gibt ihm gleich eine total andere Bedeutung.
    Dann noch alleine dort - es gibt ja noch verschiedene Sprachen in China, dazu Dialekte usw.
    Ohne die Sprache zu sprechen ginge so eine Reise wohl auch, aber sie würde bei weitem nicht so packend sein. Ich war ja oft auf die Hilfe von Menschen angewiesen (Wasser, Schlafplatz, Rat bezüglich des Weges und und und.) und so konnte ich mich wenigstens dadurch revanchieren, dass ich die Neugierde an meiner Person befriedigt habe.
    Dialekte gibt es zwar, aber zumindest in Nordchina verstehe ich (fast) alles. Und ich werde eigentlich immer verstanden.


    -chinoook
    Realität ist ein Problem von Leuten, die nicht mit Alkohol umgehen können.

  7. Neu im Forum
    Avatar von bryanf
    Dabei seit
    02.11.2008
    Beiträge
    1

    AW: Trekking entlang der Chinesischen Mauer II (Provinz Shanxi)

    #7
    Wundervoll!
    Danke!
    Great Wall Forum — www.greatwallforum.com

  8. Gerne im Forum

    Dabei seit
    21.11.2006
    Ort
    Bangkok / Thailand
    Beiträge
    85

    AW: [CN] Trekking entlang der Chinesischen Mauer II (Provinz Shanxi)

    #8
    Als ich letztes Jahr in Kunming, Dali, Lijiang und Lhasa unterwegs war, habe ich versucht mich mit meinen englich - mandarin Buch zu verstaendigen. Die haben mich angeschaut als wollte ich in Malaysia Winterreifen kaufen. Irgendwie kann man sich aber immer verstaendigen.

    Sehr schoene Bilder, irgendwann gehts auch mal wieder ins Reich der Mitte.

    Ivo
    Man kann natürlich mal das Pech haben, an einen Fahrer zu geraten, der gerade erst aus dem fernen Norden in Bangkok angekommen ist, seine Fahrpraxis mit einem Wasserbüffelgespann erworben hat, kein Wort Englisch spricht und sich in der Riesenstadt Bangkok so gut auskennt wie man selbst in Timbuktu.

  9. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    09.11.2007
    Beiträge
    49

    AW: [CN] Trekking entlang der Chinesischen Mauer II (Provinz Shanxi)

    #9
    Hallo!
    Super Reisebericht . Was mich interessiert: Gab es Schwierigkeiten/ Besonderheiten mit den Behörden?

    benny

  10. AW: [CN] Trekking entlang der Chinesischen Mauer II (Provinz Shanxi)

    #10
    Zitat Zitat von bennym Beitrag anzeigen
    Hallo!
    Super Reisebericht . Was mich interessiert: Gab es Schwierigkeiten/ Besonderheiten mit den Behörden?
    Null Komma Null. Warum auch?


    -chinoook
    Realität ist ein Problem von Leuten, die nicht mit Alkohol umgehen können.

  11. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    09.11.2007
    Beiträge
    49

    AW: [CN] Trekking entlang der Chinesischen Mauer II (Provinz Shanxi)

    #11
    Zitat Zitat von chinook Beitrag anzeigen
    Null Komma Null. Warum auch?


    -chinoook
    Darum?
    http://www.reporter-ohne-grenzen.de/index.php?id=312

  12. AW: [CN] Trekking entlang der Chinesischen Mauer II (Provinz Shanxi)

    #12
    Und was hat das mit mir in China zu tun?


    -chinoook
    Realität ist ein Problem von Leuten, die nicht mit Alkohol umgehen können.

  13. AW: [CN] Trekking entlang der Chinesischen Mauer II (Provinz Shanxi)

    #13
    Schöner Bericht und tolle Bilder. Was es mit dem Link auf sich hat habe ich nicht ganz verstanden, aber brauchtest Du wegen Einreise noch Bescheinigungen? Das ist ja denke ich eher das wo man mit Papieren zu kämpfen hat.

    Wie sind die Menschen in den abgelegenen Regionen so? Herzliches Interesse an der Person, eher reserviert oder Neugierig aus Höflichkeit? Würde mich über ein paar detailliertere Worte dazu freuen.

    Grüße, Peter.

  14. AW: [CN] Trekking entlang der Chinesischen Mauer II (Provinz Shanxi)

    #14
    Zitat Zitat von Peter/Peet Beitrag anzeigen
    Schöner Bericht und tolle Bilder. Was es mit dem Link auf sich hat habe ich nicht ganz verstanden, aber brauchtest Du wegen Einreise noch Bescheinigungen? Das ist ja denke ich eher das wo man mit Papieren zu kämpfen hat.
    Man braucht ein Visum. Das bekommt man problemlos. Chinesen, die nach Deutschland reisen wollen, haben es ungleich schwerer ...

    Wie sind die Menschen in den abgelegenen Regionen so? Herzliches Interesse an der Person, eher reserviert oder Neugierig aus Höflichkeit? Würde mich über ein paar detailliertere Worte dazu freuen.
    Es gibt fünf Gründe, warum ich China so liebe: Natur, Kultur, sportliche Aktivität, gutes Essen, die unglaublich freunlichen Menschen.

    So wie ich in China reise, bin ich auf die Menschen und ihre Unterstützung angewiesen. Die Chinesische Mauer verläuft im Westen überwiegend in der Wüste. Da brauche ich Wasser, Nahrungsmittel, Ortskenntnis.
    Mir wurde _immer_ _freundlich_ geholfen. In aller Regel bevor ich überhaupt fragen konnte. Es ist in aller Regel schwieriger, ohne eine Mahlzeit weiterzugehen als eine zu bekommen. Ich habe sehr oft mit der Familie auf deren Kang (das ist das beheizbare, gemauerte Bett der Nordchinesen) geschlafen. Der Preis, den ich für die Hilfe bezahlen musste bestand ausschliesslich darin, die Neugierde der Menschen, die wahrscheinlich noch nie einen "Ausländer" gesehen hatten zu befriedigen. Also die Fragen zu beantworten: Wo komme ich her, bin ich _wirklich_ allein unterwegs, woher kann ich Chinesisch sprechen, habe ich Familie, wie viele Kinder ...

    Ich habe nach 1600km zu Fuss entlang der Chinesischen Mauer nicht _ein_ negatives Erlebnis mit irgend wem erlebt. Nur Freudlichkeit, Hilfsbereitschaft, interessierte Neugierde.


    -chinoook
    Realität ist ein Problem von Leuten, die nicht mit Alkohol umgehen können.

  15. Gerne im Forum

    Dabei seit
    21.11.2006
    Ort
    Bangkok / Thailand
    Beiträge
    85

    AW: [CN] Trekking entlang der Chinesischen Mauer II (Provinz Shanxi)

    #15
    Da kann ich chinook zu 100% zustimmen, ich bin zwar nicht im Norden unterwegs gewesen, sondern im Suedwesten und Tibet, aber die Chinesen sind sehr freundlich und hilfsbereit.
    Visa ist auch kein Problem, wurde mir am selben Tag in BKK fuer 6 Monate eingeklebt (duration of stay.. 90 Tage). Irgendwelche Nachweise wie Hotelbuchungen braucht man nicht. Nur wenn man mit dem Bus von Laos einreisst, wird kurz die Temperatur gemessen und das wars...
    Also nicht das boese und buerokratische Land, was uns die Bild immer weiss machen will

    Ivo
    Man kann natürlich mal das Pech haben, an einen Fahrer zu geraten, der gerade erst aus dem fernen Norden in Bangkok angekommen ist, seine Fahrpraxis mit einem Wasserbüffelgespann erworben hat, kein Wort Englisch spricht und sich in der Riesenstadt Bangkok so gut auskennt wie man selbst in Timbuktu.

  16. AW: [CN] Trekking entlang der Chinesischen Mauer II (Provinz Shanxi)

    #16
    Vielen Dank für die Beschreibung.

    Schönen Tag noch!

  17. AW: [CN] Trekking entlang der Chinesischen Mauer II (Provinz Shanxi)

    #17
    Eigenartigerweise habe ich diesmal auf der Mauer oft gedacht: Das könnte für viele die ideale Reise sein. Vielleicht sollten wir mal eine Forums-China-Mauer-Tour machen.
    Hochinteressante und landschaftlich schöne bis dramatische Abschnitte gibts da zuhauf.
    Die Sprachbarriere oder kulturelle Hürde könnte ich leicht für alle stemmen.


    -chinoook
    Realität ist ein Problem von Leuten, die nicht mit Alkohol umgehen können.

  18. AW: [CN] Trekking entlang der Chinesischen Mauer II (Provinz Shanxi)

    #18
    Zitat Zitat von chinook Beitrag anzeigen
    Eigenartigerweise habe ich diesmal auf der Mauer oft gedacht: Das könnte für viele die ideale Reise sein. Vielleicht sollten wir mal eine Forums-China-Mauer-Tour machen.
    Hochinteressante und landschaftlich schöne bis dramatische Abschnitte gibts da zuhauf.
    Die Sprachbarriere oder kulturelle Hürde könnte ich leicht für alle stemmen.
    -chinoook
    Tolle Bilder, die wirklich für sich sprechen. Freundliche Menschen und dann noch ein Kulturdenkmal, das zu einer Zeit errichtet wurde, als unsereins sich noch gegenseitig entlaust haben. Also ich wäre sehr daran interessiert.

    Gruss Markus
    "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur das falsche Fell!"

    -Samson und Beowulf- Als Hunde sind sie eine Katastrophe, aber als Menschen unersetzbar.

  19. Anfänger im Forum
    Avatar von alfalfa
    Dabei seit
    23.08.2007
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    26

    AW: [CN] Trekking entlang der Chinesischen Mauer II (Provinz Shanxi)

    #19
    Wow Echt super schöne Bilder und tolle Eindrücke!
    Das ist genau das gleiche Bild was ich in Asien erfahren habe! Allerdings an einem anderen Ort! Aber das macht mich wieder total neugierig auf das Land, weil ich wieder sehe wie verdammt vielseitig die Kultur. Menschen und Natur ist!
    Echt super! Macht mich echt neidisch ......
    Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.

  20. Gerne im Forum

    Dabei seit
    21.11.2006
    Ort
    Bangkok / Thailand
    Beiträge
    85

    AW: [CN] Trekking entlang der Chinesischen Mauer II (Provinz Shanxi)

    #20
    Also auf der Chinatour waere ich dabei... Dort hinzukommen, ist ja einfach und preiswert ;)

    Ivo

    Ps: Du wolltest mal ne Packliste posten
    Man kann natürlich mal das Pech haben, an einen Fahrer zu geraten, der gerade erst aus dem fernen Norden in Bangkok angekommen ist, seine Fahrpraxis mit einem Wasserbüffelgespann erworben hat, kein Wort Englisch spricht und sich in der Riesenstadt Bangkok so gut auskennt wie man selbst in Timbuktu.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)