Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 101
  1. Dauerbesucher

    Dabei seit
    08.11.2006
    Beiträge
    708

    Signalmittel

    #1
    Signalmittel

    Was für Signalmittel für Notsignale gibt es?
    Für was kann man sie einsetzen und wie.
    (Gibt es auch etwas zum Beleuchten?)
    Wie und Wo gibt es Signalmittel und benötigt man dafür eine Erlaubnis?

  2. Alter Hase
    Avatar von Snuffy
    Dabei seit
    15.07.2003
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    2.836

    AW: Signalmittel

    #2
    Schon mal gesucht im Forum?


    Snuffy
    Gibt Dir dat Leben eenen Knuff,
    dann weene keene Träne.
    Lach Dir'n Ast, und setz' Dir druff,
    und baum'le mit die Beene.



  3. Erfahren

    Dabei seit
    04.02.2007
    Ort
    Uppsala, Pfungstadt
    Beiträge
    130

    AW: Signalmittel

    #3
    155mm PzH ;) (passt zu deiner PzFst)
    SigPi
    Rauchkörper, etc.
    Derjenige, der sagt „Es geht nicht“, soll denjenigen nicht stören, der es gerade tut.

  4. AW: Signalmittel

    #4
    alles was man nutzen kann, sich bemerkbar zu machen.

    Akustisch, optisch, elektronisch, ...

    Pfeife, lautes Stimmorgan, stark rauchendes Feuer, Rauchpulver, Signalfackeln, Reflektoren, Taschenlampe, Leuchtraketen, Handy, Sender, die Notrufsignale auf international dafür reservierter Frequenz senden, Fahnen an Telsekopstangen für Lawinenunglücke... .

    Wenn du auf die Pyrotechnik abzielst - da gibt es z.B. frei erhältlich (ab 18)Rauchpulver, kleine Signalraketen / Sterne. Mußt halt mal schauen bei Feuerwerksshops, Modellrakten... .

    Die meisten interessanteren pyrot. Artikel bedürfen meistens irgendeiner Lizenz / Zugehörigkeit zu einer Berufsgruppe / besonderem gerechtfertigten Bedarf.

    Z.B. dürfen Winzer sich bei Starschrecken bedienen, Bootsinhaber mit Booten ab einer gewissen Größe und mit eintsprechendem Schein Signalmunition auch in Klasse T2 abfeuern (aber nicht zum Spaß)... .

    Das wäre aber eine Exkursion in die deutsche Rechtsprechung, wo vieles noch recht unverständlich ist, auch für Gewerbeaufsichtsämter... .

    Aber - wie Snuffy schon sagt, mal in der Suche gucken, zusätzlich würde ich mich mal in anderen Foren umsehen.
    Gruß, Joe

    beware of these three: gold, glory and gloria

  5. Fuchs
    Avatar von cd
    Dabei seit
    18.01.2005
    Ort
    Leonberg-Warmbronn
    Beiträge
    2.190

    AW: Signalmittel

    #5
    Im anderen Thread hast du den Comet Signalgeber erwähnt:
    Zitat Zitat von Killer Beitrag anzeigen
    hier Comet Signalgeber, was haltet Ihr davon? Sinnvoll???
    Ist Spielkram. Leuchtet ein paar Sekunden ein bisschen, ist dann interessant, wenn der Rettungshubschrauber schon fast auf dir gelandet ist.

    Wirkungsvoller ist ne Fallschirmrakete aus dem Seenotrettungsbereich.
    Leuchtet mit 40sec etwa 8 mal so lange, steigt 6 mal so hoch, macht richtig fett Licht.
    In diesem Video ab etwa 1:42 schön zu sehen.
    Nachteil: nur mit besonderen Voraussetzungen (z.B. Sportbootführerschein) zu bekommen.

    Ich hab sowas vor etwa 7 Jahren an der Nordsee im Spülsaum gefunden, mit etwa 1,5 Jahre abgelaufenem Datum... Die Versiegelungen waren aber absolut perfekt, also hat das Ding an Silvester dran glauben und das Watt erleuchten müssen


    chris

  6. AW: Signalmittel

    #6

  7. Lebt im Forum
    Avatar von barleybreeder
    Dabei seit
    10.07.2005
    Ort
    ...im Isarwinkel
    Beiträge
    5.678

    AW: Signalmittel

    #7
    Ne aber ein NICO Signalgeber mit 2 mal 4er Magazin....allerdings leer.

    Bilder sind dazu leider nicht mehr im Netz zu finden. Gibts wohl auch nicht mehr zu erwerben...

    Geändert von barleybreeder (31.10.2008 um 00:18 Uhr)

  8. Alter Hase
    Avatar von Snuffy
    Dabei seit
    15.07.2003
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    2.836

    AW: Signalmittel

    #8
    @Mephisto
    Das Notsignal von H&K ist schon nicht schlecht, aber mitunter schwer zu bekommen und deutlich zu teuer. Mein Tipp wieder MiniFlare3 von PainsWessex mindestens die gleiche Sichtbarkeit aber deutlich billiger.

    Wie schon gesagt suchen!

    http://forum.outdoorseiten.net/showthread.php?t=20656
    http://forum.outdoorseiten.net/showthread.php?t=10441
    http://forum.outdoorseiten.net/showthread.php?t=1328

    Hatte auch schon 2mal nen Bild hochgeladen wo man das Comet"teilchen" im Vergleich zur MK8 sieht. Da ich es nicht mehr finde hier nochmal:



    Meine Empfehlung für Touren mit begrenztem Gepäck wäre ein Notsender à la ResQFix und dazu einen RescueLaser (den grünen Greatland Laser z.B.)

    Snuffy
    Gibt Dir dat Leben eenen Knuff,
    dann weene keene Träne.
    Lach Dir'n Ast, und setz' Dir druff,
    und baum'le mit die Beene.



  9. AW: Signalmittel

    #9
    was ürigens auch nicht schlecht ist, ist die Comet Handfackel. Zwar mal nix zum Schießen, aber z.B. auf einer Bergkuppe schon sehr angebracht, brennt so ca. 1min und ist brutal hell.
    Gruß, Joe

    beware of these three: gold, glory and gloria

  10. Erfahren

    Dabei seit
    15.11.2007
    Ort
    Graz
    Beiträge
    402

    AW: Signalmittel

    #10
    Entschuldigt die Frage eines Unwissenden: Welche Bedeutung haben eigentlich die Farben bei Leuchtmunition?
    Recht oft zu finden sind ja Rot, weiß und Grün.


    lg

  11. AW: Signalmittel

    #11
    Zitat Zitat von nebulos Beitrag anzeigen
    Entschuldigt die Frage eines Unwissenden: Welche Bedeutung haben eigentlich die Farben bei Leuchtmunition?
    Recht oft zu finden sind ja Rot, weiß und Grün.


    lg
    rot - brauche Hilfe, Notsignal
    grün - ENTwarnung
    weiß - einfach "nur ein Signal"

    Ausdrückliches Notsignal stellt nur rot dar! weiß wird z.b. zur Beleuchtung eingesetzt, im militärischen Bereich zur Gefechtsfeldbeleuchtung, bei Tauchern unter Wasser, schlichtweg als Lichtquelle.
    Gruß, Joe

    beware of these three: gold, glory and gloria

  12. Erfahren

    Dabei seit
    15.11.2007
    Ort
    Graz
    Beiträge
    402

    AW: Signalmittel

    #12
    @derjoe: Danke!

  13. Fuchs
    Avatar von marcus
    Dabei seit
    01.12.2004
    Ort
    oh du schöner Westerwald,....
    Beiträge
    2.237

    AW: Signalmittel

    #13
    na, gefechtsfeldbeleuchtung ist schon recht grass-taghell.

    aber wer hat schon ne SigPi daheim rumliegen.

    die autobahnpolizeien haben recht effektive warnfackeln, die sie in der dämmerung auslegen oder werfen, um schwer einzusehende unfallstellen zu markieren. diese fackeln brennen hellrot ca 20 min.

    sind aber wohl auch nur schwer zu beschaffen.
    \"wir haben gelernt wie vögel zu fliegen, wie fische zu schwimmen, aber wir haben verlernt wie menschen zu leben\"

  14. AW: Signalmittel

    #14
    Zitat Zitat von marcus Beitrag anzeigen
    sind aber wohl auch nur schwer zu beschaffen.
    Naja, nicht wirklich, die hatte schon Lara Croft klick (oder einfach nach Handfackel oder Seenotsignal googeln)

  15. Fuchs
    Avatar von marcus
    Dabei seit
    01.12.2004
    Ort
    oh du schöner Westerwald,....
    Beiträge
    2.237

    AW: Signalmittel

    #15
    naja, brenndauer 1 minute gg 20 minuten?

    das is ja pille palle....
    \"wir haben gelernt wie vögel zu fliegen, wie fische zu schwimmen, aber wir haben verlernt wie menschen zu leben\"

  16. AW: Signalmittel

    #16
    Arg... hab nicht genau gelesen, hast Recht...

  17. Gesperrt Gerne im Forum

    Dabei seit
    26.08.2008
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    79

    AW: Signalmittel

    #17
    Zitat Zitat von Killer Beitrag anzeigen
    (Gibt es auch etwas zum Beleuchten?)
    MS-2000 Distress Marker

    mfg

    Outfit
    Geändert von Outfit (08.11.2008 um 02:06 Uhr) Grund: .

  18. Erfahren

    Dabei seit
    15.11.2007
    Ort
    Graz
    Beiträge
    402

    AW: Signalmittel

    #18
    Machen Knicklicher als Notsignal Sinn (oder sind die nur Spielzeug)?

  19. AW: Signalmittel

    #19
    Zitat Zitat von nebulos Beitrag anzeigen
    Machen Knicklicher als Notsignal Sinn (oder sind die nur Spielzeug)?
    Eigentlich nicht.

    Hast du schon mal welche leuchten sehen? Wirklich hell sind die Dinger nicht, da muß es nachts schon klare Sicht haben daß man was sieht, einfach zu schwach auf der Brust. Sind eher auf Leuchtdauer denn auf Leuchtsärke ausgelegt.

    Außerdem muß es erst mal Jemand als Notsignal deuten. Wenn ich irgendwo in der Pampa ein Knicklicht sehen würde, läge mir eher der Verdacht nahe, daß da ein paar Stunden vorher vielleicht irgendwer sein Spielzeug in den Wald geworfen hat als daß es ein Notdignal ist.

    Ich würde sagen: Notleuchtmittel als Reserve um mal ein Minimum an Licht zu haben, aber nicht um auf sich aufmerksam zu machen. Ich habe die Dinger höchstens zum Aalangeln benutzt oder ein paar Kinderspiele im Dunkeln damit veranstaltet.
    Gruß, Joe

    beware of these three: gold, glory and gloria

  20. Erfahren

    Dabei seit
    15.11.2007
    Ort
    Graz
    Beiträge
    402

    AW: Signalmittel

    #20
    Gibts überhaupt "sinnvolle" optische Signalmittel (nach möglichkeit nicht allzu teuer) für die man keinen Waffenschein braucht und die (viel) weniger als 0,5kg wiegen?
    Der von Snuffi angesprochene Rescue Laser klingt Interesant, hat jemand Erfahrung damit?

    lg Robert

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)