Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. Dauerbesucher

    Dabei seit
    27.08.2008
    Beiträge
    543

    Tschechische Kleidung: Warmpeace, Directalpine

    #1
    Hallo zusammen,

    nachdem ich schon länger immer mal wieder bei Euch reinschaue hab ich mich doch endlich registriert und auch gleich mal eine Frage:


    Warmpeace kenne ich als Marke zumindest aus dem Geschäft schon länger, die haben einige Sachen (Fleece) die mir durchaus gefallen würden (wenn ich denn momentan was brauchen würde).

    Beim Surfen bin ich gerade über eine andere tschechische Marke gestolpert, nämlich Directalpine die deutlich alpiner ausgelegt sind und mir vom Stil her sehr zusagen (zumindest so wie man das übers Web beurteilen kann).

    Meine Frage: Hat jemand hier Erfahrungen mit den o. g. Marken?
    Preislich sind die im Web durchaus attraktiv (z.B. Directalpine bei Hudy im Onlineshop) wenn auch nicht superbillig; da ich allerdings nahe der Grenze wohne (Passau) würde es sich evtl. anbieten, sich das Ganze mal im Laden in Tschechien anzuschauen und evtl. auf Schlußverkäufe zu warten. Hudy ist in Budweis, vielleicht kennt Ihr ja noch was im Böhmerwald, Richtung Budweis oder in Prag oder andere Onlineshops zum Preisvergleich.

  2. AW: Tschechische Kleidung: Warmpeace, Directalpine

    #2
    heisst das wirklich hudy. ich hab nämlich eine humi jacke, hab ich mir im shop in budweis gekauft.
    wer nichts weiss muss alles glauben

  3. AW: Tschechische Kleidung: Warmpeace, Directalpine

    #3
    tschuldige deines heisst wirklich hudy anscheinend heisst da drüben alles rel. gleich humi husky hiko
    wer nichts weiss muss alles glauben

  4. Alter Hase
    Avatar von Christine M
    Dabei seit
    20.12.2004
    Ort
    Frankfurt a. M.
    Beiträge
    2.855

    AW: Tschechische Kleidung: Warmpeace, Directalpine

    #4
    Ich habe eine Daunenjacke von Warmpeace (Klick > erstes Bild in Beitrag 13). In einigen Details eventuell verbesserungsfähig, kann IMHO aber insgesamt mit Marmot, Mountain Hardwear etc. mithalten (je nach dem, mit welchem Modell dieser Marken man vergleicht). Da im Angebot gekauft, war das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut.

    Ansonsten kennt Rajiv sich zu dem Thema sehr gut aus.

    Christine

  5. Fuchs
    Avatar von Monika
    Dabei seit
    04.11.2003
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.283

    AW: Tschechische Kleidung: Warmpeace, Directalpine

    #5
    Bei Lauche&M gab es mal eine angeblich wasserdichte Überzugsjacke von Warmpeace.

    Ist eigentlich eher eine "Softshell" und eines meiner Lieblingsprodukte:
    - sie ist stark wasserabweisend (also für 20 min Radfahrt nach Hause ausreichend - dannach wird man leider nass)
    - sie ist wirklich winddicht (dadurch wärmend)
    - sie ist für Ihr Geld echt leicht
    - angenehm auf der Haut
    - Packmass: irgendwo zwischen Apfel und Avocado
    - Preis lag in der Erinerung bei ca 15 Euro

    Fazit: meine neue Regenjacke im Alltag. Bei Mittelgebirgs-Touren als Ergänzung zum Poncho.

    Und:
    Es passt sogar als "Rettungsjacke" im Alltag abends in meine Handtasche

    Verarbeitung ist prima - sicherlich gibt es leichteres - aber für den Preis einfach unschlagbar.

    Monika

  6. AW: Tschechische Kleidung: Warmpeace, Directalpine

    #6
    Zu Warmpeace-Bekleidung kann ich nicht viel sagen, da nur Erfahrung vor etlichen Jahren mit einem Fleece.

    Directalpine gibt es nun schon 'ne ganze Weile und das Sortiment ist auch immer umfangreicher geworden.
    Im Elbsandstein ist von Directalpine die Baumwollserie recht verbreitet, da nicht teuer und praktisch zum Klettern, die teilweise sehr bunte bzw. krelle Farbgebung ist aber nicht jedermanns Sache. Zu den aktuellen Sachen in Bezug auf Softshells kann ich kaum etwas sagen, aber die älteren Sachen (Fleece) z. Bsp. aus Tecnopile oder No Wind (Pontetorto) waren robust und ordentlich verarbeitet. Gab da vor ein paar Jahren auch 'ne Hose "Patrol" (65% Polyester/35% Baumwolle) die gut zu tragen war und auch nur ca. 60€ kostete.

    In Budweis gibt es neben Hudy (in der Rudolfovská Nr. 11) noch einen Laden in der Široká der Sachen von Directalpine hatte. Hudy hat auch Filialen in Strakonice und Tabor, wenn man in Südböhmen auf die Suche gehen will. In Pisek gibt es auch zwei Läden die Directalpine führen, Yeti auf der Budweiser Str. 102 und Panda (Prokopova 26).

    In Prag gibt es neben den zahlreichen Hudy-Filialen dann noch Warmpeace (ja, der Hersteller hat einen Laden am Firmensitz in der Slavíkova und verkauft da auch andere Sachen) und Hanibal (die haben auch noch 'nen Onlineshop, wenn man eine Alternative zum Onlineshop von Hudy sucht; Directalpine hat aber meines Wissens auch 'nen eigenen Internetshop, kann aber sein, daß die nicht ins Ausland liefern).

    Rajiv
    Ich wünscht' ich wär ein Elefant,
    dann wollt ich jubeln laut,
    mir ist es nicht ums Elfenbein,
    nur um die dicke Haut.

  7. Dauerbesucher

    Dabei seit
    27.08.2008
    Beiträge
    543

    AW: Tschechische Kleidung: Warmpeace, Directalpine

    #7
    Erst mal will ich mich für Eure Antworten bedanken, jetzt bin ich immerhin ein bisschen schlauer.

    Wie gesagt, die Sache ist nicht akut, ich bin jetzt eh mal für ein paar Monate im Ausland. Vielleicht verschlägt es mich mal nächstes Jahr endlich wieder nach Tschechien, dann weiß ich jetzt immerhin nach was ich Ausschau halten muss.

    P.S.: Über weitere Berichte würde ich mich natürlich freuen.

  8. Dauerbesucher

    Dabei seit
    27.08.2008
    Beiträge
    543

    AW: Tschechische Kleidung: Warmpeace, Directalpine

    #8
    So, dann krame ich den Thread nochmal raus...


    Hat eigentlich jemand von Euch schon mal beim Warmpeace-Onlineshop (warmpeaceshop.cz) bestellt und weiß, ob der nach Deutschland versendet und was das ungefähr kostet?

    Das ganze erscheint mir insgesamt sehr attraktiv, vor allem die Outlet-Sektion ist ja mal der Hammer!
    Ich würde es bei Gelegenheit ganz gerne mal versuchen, deshalb die Frage.

  9. Gerne im Forum

    Dabei seit
    03.12.2003
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    50

    AW: Tschechische Kleidung: Warmpeace, Directalpine

    #9
    Jou, Thun, preislich sehr interessant, allerdings verstehe ich nicht die Bohne, was mir die wirren Buchstaben sagen wollen. Habe ich den "English"-Button übersehen oder sprichst Du etwa Tschechisch (und übersetzt mal eben den Text zur "kalhoty TONGA" Buxe )?

    Grüßkes
    g.

  10. Dauerbesucher

    Dabei seit
    27.08.2008
    Beiträge
    543

    AW: Tschechische Kleidung: Warmpeace, Directalpine

    #10
    Auf Englisch z. B. auf warmpeace.cz nachzulesen (also der normalen Website). Ansonsten helfen auch die Google Language Tools...

  11. Gerne im Forum

    Dabei seit
    03.12.2003
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    50

    AW: Tschechische Kleidung: Warmpeace, Directalpine

    #11
    Auf die Frage, ob man auch von Deutschland her ordern kann, wird per Email-Antwort auf den Warmpeace-Distributor in Dtl. verwiesen.

    "We have a distributor in Germany and he takes care about many of outdoor stores Germanwide. So almost any wish from our offer can be easy covered by him and his partners."

    Gruß
    g.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)