Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 23
  1. Alter Hase
    Avatar von JonasB
    Dabei seit
    22.08.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    4.815

    Mutifunktionstarp- fertig!

    #1
    Ich konnte und wollte nicht auf das Forums Tarp 11 warten, darum habe ich mal ein eigenes gemacht:






    eine Erläuterung habe ich hier verfasst.
    Nature-Base "Natürlich Draußen"

  2. AW: Mutifunktionstarp- fertig!

    #2
    Schaut gut aus.
    Aber ist es wirklich noch multifunktional durch den eingearbeiteten Gummizug?

  3. Alter Hase
    Avatar von JonasB
    Dabei seit
    22.08.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    4.815

    AW: Mutifunktionstarp- fertig!

    #3
    Danke!
    ja, warum sollte der Zug stören?
    Es ist ja im Grunde wie ein normales Tarp bei dem man die Kanten zusammen ziehen kann
    Nature-Base "Natürlich Draußen"

  4. Lebt im Forum
    Avatar von barleybreeder
    Dabei seit
    10.07.2005
    Ort
    ...im Isarwinkel
    Beiträge
    5.678

    AW: Mutifunktionstarp- fertig!

    #4
    Is scho schee geworden...!
    Glückwunsch!

  5. AW: Mutifunktionstarp- fertig!

    #5
    Hi Jonas,
    was wiegt es? (Ohne Abspannleinen, Aufbewahrungsbeutel, Häringe, etc...)

    Gruss Markus
    "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur das falsche Fell!"

    -Samson und Beowulf- Als Hunde sind sie eine Katastrophe, aber als Menschen unersetzbar.

  6. AW: Mutifunktionstarp- fertig!

    #6
    Zitat Zitat von JonasB Beitrag anzeigen
    Danke!
    ja, warum sollte der Zug stören?
    Es ist ja im Grunde wie ein normales Tarp bei dem man die Kanten zusammen ziehen kann
    Also nur bei Bedarf? Klang so als wenn die immer unter Zug stehen. Dann macht's natürlich Sinn.

  7. Alter Hase
    Avatar von JonasB
    Dabei seit
    22.08.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    4.815

    AW: Mutifunktionstarp- fertig!

    #7
    Zitat Zitat von Markus K. Beitrag anzeigen
    Hi Jonas,
    was wiegt es? (Ohne Abspannleinen, Aufbewahrungsbeutel, Häringe, etc...)

    Gruss Markus
    Keine Ahnung was es ohne Leinen wiegt. Innenzelt ca. 600g.
    Tarp ca. 800g (+/(eher)-50g)

    Also nur bei Bedarf?
    Ja, mit einfachem Tanka verstellbar. Hier sieht man auch den Gummizug
    Nature-Base "Natürlich Draußen"

  8. Fuchs

    Dabei seit
    04.06.2003
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.124

    AW: Mutifunktionstarp- fertig!

    #8
    super sache!

    nur eine kleine frage: was ist daran mu(l)tifunktionell?
    meldet sich hiermit aus diesem forum ab. machts noch gut.

  9. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    14.05.2008
    Beiträge
    30

    AW: Mutifunktionstarp- fertig!

    #9
    Der Gummizug machts multifunktionell, kannst flach (in einer Ebene) aufspannen oder so ein Zeltdings bauen. Ich find den Gummizug sehr cool.

  10. Rio
    Gast

    AW: Mutifunktionstarp- fertig!

    #10
    auch ich kann nur sagen: krasses teil

  11. Dauerbesucher
    Avatar von Howie
    Dabei seit
    11.02.2007
    Ort
    Neuhausen
    Beiträge
    505

    AW: Mutifunktionstarp- fertig!

    #11
    Hallo Jonas,

    was mich noch interessieren würde, sind die Maße des Tarps.
    Und worin siehst du den Vorteil eines Gummizuges gegenüber einer normalen Schnur zum raffen.
    Mir gefällt das Teil recht gut. Da will man sich gleich an die Nähmaschine setzen.
    Gruß
    Klaus

  12. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    12.08.2007
    Ort
    OHV -Brandenburg
    Beiträge
    39

    AW: Mutifunktionstarp- fertig!

    #12
    Mir gefällts sehr gut schade nur das ich nicht mit der nähmaschiene umgehen kann sonst würde ich mir auch gerne son teil selbst machen.
    MFG Andreas

  13. AW: Mutifunktionstarp- fertig!

    #13
    Ich muss schon sagen, ich bin begeistert!!!

    Wieviel Geld hast du für das Material ausgegeben?!?

    LG

    Chris


    P.S.: oh entschuldige: Preis Alle Extremtextilartikel: ~ 100,-€
    unser Blog HikingGear.de

  14. Lebt im Forum
    Avatar von barleybreeder
    Dabei seit
    10.07.2005
    Ort
    ...im Isarwinkel
    Beiträge
    5.678

    AW: Mutifunktionstarp- fertig!

    #14
    Alles sehr schick...
    Nur noch ein paar Anmerkungen oder Fragen..

    Hast Du das Moskitonetz gewählt weil es leichter ist, oder war die "Luftigkeit" wichtig?
    Ich habe bei meinem Zelt darauf verzichtet, eben weil ich mit IZ-Stoff aufs gleiche Gewicht komme.

    Hatte deine Nähmaschine Probleme beim Nähen? Teilweise sieht man ganz schöne Schlingen. Bei mir war meistens das Gurtband ein Problem. Hat mir echt den Schweiß auf die Stirn getrieben. (Angst um Muttis Nähmaschine......Mutti -> ......Ich -> )

    Ich habe ganz schöne Falten beim Moskitonetz bemerkt. Dort natürlich irrelevant.
    Liegt aber an dem "verschränkten" Seitennähten vorne und hinten.
    Zum Glück hate ich das bei meinen AZ Stoff noch rechtzeitig bemerkt, als Google Sketch Up mit dort keine vollständige Fläche darstellen wollte. Jetzt stehts prall!
    Geändert von barleybreeder (12.09.2008 um 08:41 Uhr)

  15. Jaerven
    Gast

    AW: Mutifunktionstarp- fertig!

    #15
    Keine Ahnung was es ohne Leinen wiegt. Innenzelt ca. 600g.
    Tarp ca. 800g (+/(eher)-50g)
    Also soviel wie ein 1- Mann-Zelt
    Sieht aber gut aus.
    Geändert von Jaerven (20.08.2008 um 23:53 Uhr)

  16. Alter Hase
    Avatar von JonasB
    Dabei seit
    22.08.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    4.815

    AW: Mutifunktionstarp- fertig!

    #16
    Danke für das viele Lob!!

    Gewicht ist wirklich gut, aber klar ohne Gestänge... Mit der (bisher einen) Carbon Aufstellstange (hatte ich die schon erwähnt?) bin ich mit allem Zubehör bei knapp über 1600g

    Meine Nähmaschine hat das Moskitonetz fast besser als einen normalen Baumwollstoff genäht. Vor allem das versäubern von Kanten ging mit Zickzack-Stich super gut. Hast du auch das Netz mit den 155 Maschen genommen?- es lässt sich nämlich eigentlich ganz normal nähen. Schlingen sind eher noch nicht entfernte Nahtenden oder ähnliches. ODer ich hab halt schlampig gearbeitet
    Meine Mutti weiß (zum Glück?) nicht was ich mit ihrer Nähmaschine hier mache.
    Ich habe Moskitonetz genommen weil es:
    1. eine sehr viel bessere Farbe hat
    2. ich gehofft habe das es leichter ist- ist aber eher schwerer
    3. es luftiger ist- werde in 10 Tagen nach Spanien fahren und dort wohl nur das Innenzelt aufbauen
    4. ich jederzeit das Innenzelt auch noch mal mit normalem Stoff nähen könnte
    5. ich hier noch 15m Silnylon in grau und 10m Ripstop Nylon in weiß liegen habe wo noch ein Zelt alle Exped Vega oder diesem entstehen soll- das wird dann das Zelt für windige oder Schneereiche Gegenden.

    Ob der Gummizug besser ist als eine normale Schnur kann ich gar nicht sagen- aber Exped nimmt ja auch einen Gummizug ;)

    für alle die den link noch nicht gesehen haben http://www.nature-base.de/tarp.html- dort stehen z.B. auch die Maße von 3x3,50m für das Tarp und 130x230m für den Innenzeltboden. Fußende ist mittig 40cm und Kopfende 120cm hoch.
    Nature-Base "Natürlich Draußen"

  17. Dauerbesucher
    Avatar von Linnaeus
    Dabei seit
    21.02.2006
    Beiträge
    512

    AW: Mutifunktionstarp- fertig!

    #17
    Klasse!

    Was mir besonders gefällt ist, dass du das einfachste Design durch die Gummizüge enorm aufgewertet hast. Das erspart einem das Anbringen eines Schnabels (mit allen Nachteilen). Dass dann Falten entstehen, sollte die Praktiker weniger als die reinen Ästheten stören.

    Hab ich was übersehen, oder hast du wirklich nichts zum Nähen der Kanten und zum Anbringen des Gummizuges geschrieben? Wäre nett, wenn du das noch nachtragen könntest!

    Gruß,
    L.

  18. Alter Hase
    Avatar von JonasB
    Dabei seit
    22.08.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    4.815

    AW: Mutifunktionstarp- fertig!

    #18
    stimmt über die Gummizüge habe ich gar nichts geschrieben
    Nature-Base "Natürlich Draußen"

  19. Fuchs
    Avatar von Ixylon
    Dabei seit
    13.03.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.439

    AW: Mutifunktionstarp- fertig!

    #19
    Schönes Tarp.
    Ich muss zugeben ich bin zuerst auch etwas über das hohe Gewicht gestolpert. Aber 3x3,5m sind ja auch mal eben über 10qm sprich allein der Stoff wiegt ja schon fast 600g. Insofern Respekt.

    Hast du die Stellen, an denen die Trekkingstöcke stehen, noch irgendwie zusätzlich verstärkt oder reichen das "Säckchen" und die Naht aus?

    Gruß Carsten
    FOLKBOAT FOREVER

  20. Alter Hase
    Avatar von JonasB
    Dabei seit
    22.08.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    4.815

    AW: Mutifunktionstarp- fertig!

    #20
    Ich denke die Säckchen reichen.
    Es wird wohl eh mehr an Bäume gehängt werden.
    Genau, es sind 10,5m² und der Stoff nichtmal der leichteste.
    Nature-Base "Natürlich Draußen"

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)