Umfrageergebnis anzeigen: Welches Billigmesser begleitet dich auf Tour oder im Alltag?

Teilnehmer
442. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011
Ergebnis 201 bis 213 von 213
  1. Erfahren
    Avatar von hotte1111
    Dabei seit
    24.02.2011
    Ort
    Düren/NRW
    Beiträge
    189

    Das beliebteste Billigmesser (EDC)

    Seit einiger Zeit trage ich täglich das Sanrenmu 611.
    http://www.sanrenmu.com/sanrenmu-611.html

    Es wiegt knapp 40g und wird sehr scharf! Die Armhaare springen nahezu ab. Der Stahl ist spitze, halbwegs schnitthaltig und gut zu schärfen. Die Spitze ist wie eine Nadel und gleitet durch viele Materialien wie Butter.
    Es ist bereits mein Zweites da ich eins in der Schweiz verloren habe.

    Außerdem ist es verschraubt und rastet perfekt ein. Dadurch hat es kein Spiel, ist gut stabil und die gute Klingenstärke macht es auch für gröbere arbeiten in der Klingenklasse von 42mm nützlich.

    Mit dem Klipp ab an die Münztasche und man vergisst es sofort

    Das Video kann ich empfehlen:
    http://www.youtube.com/watch?v=ezPXwl5aql4


    Zu finden ist es bei eBay für unter 10€ aus China.

  2. AW: Das beliebteste Billigmesser (EDC)

    Hallo,

    also ich trage schon seit Jahren ein SAK von Victorinox mit mir rum. Am Gürtel hängt eine Cordura-Tasche mit einem einfachen No-Name Taschenmesser nur mit einer Klinge. Und, um nicht ganz Nackt da zu stehen, in der Jacke noch ein Douk-Douk oder ein Mercator.

    Gruß
    Gerhard

  3. AW: Das beliebteste Billigmesser (EDC)

    Mein EDC ist ein Timberline Workhorse ohne den Einhand - Nippel. Unterwegs dann zusätzlich ein Mora Companion Heavy Duty oder das BE-X Messer.

  4. Erfahren
    Avatar von pogibonsi
    Dabei seit
    05.11.2009
    Ort
    Wildeshausen
    Beiträge
    348

    AW: Das beliebteste Billigmesser (EDC)

    Opinel 10 mit Korkenzieher. Hat eine gute Größe, gefällt mir und der Korkenzieher funktioniert besser als bei meinem Viktorinox.
    Gruß
    Uwe

  5. AW: Das beliebteste Billigmesser (EDC)

    Opinel.

  6. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    16.06.2013
    Ort
    FFM
    Beiträge
    37

    AW: Das beliebteste Billigmesser (EDC)

    Go for Opinel!

  7. AW: Das beliebteste Billigmesser (EDC)

    Mein Lieblings-Billigmesser ist das EKA Swede 88 für knapp 30 EUR. Ein leichtes Klappmesser mit sehr gutem schnitthaltigen Klingenstahl. Das ist nach über 2 Jahren immer noch sauscharf, ohne dass ich es nachschärfen musste.

  8. AW: Das beliebteste Billigmesser (EDC)

    Zitat Zitat von subxero Beitrag anzeigen
    Das ist nach über 2 Jahren immer noch sauscharf, ohne dass ich es nachschärfen musste.
    Opinel verwendet ebenfalls 12C27, das verwende ich regelmäßig in der Küche. Und schärfe es entsprechend häufiger nach.

    Hat EKA einen Zauberstahl oder wird dein Messer nicht stumpf, weil du damit nichts schneidest ? Vom Herumliegen sollte kein Messer seine Schärfe verlieren*.

    * Ausser bei konkretem Rostbefall in der Schneidfase.

  9. Erfahren

    Dabei seit
    14.04.2013
    Ort
    bei Augsburg
    Beiträge
    105

    AW: Das beliebteste Billigmesser (EDC)

    diverse Victorinox. Auto, Hosentasche, Arbeitstasche.
    Viel dran, man bekommt Weinflaschen und auch Bierdeckeln runter ohne ein Feuerzeug oder ne Autofelge da zu haben.
    Außerdem einfach urpraktisch: Zahnstocher und Pinzette.

  10. AW: Das beliebteste Billigmesser (EDC)

    Zitat Zitat von subxero Beitrag anzeigen
    Mein Lieblings-Billigmesser ist das EKA Swede 88 für knapp 30 EUR. Ein leichtes Klappmesser mit sehr gutem schnitthaltigen Klingenstahl. Das ist nach über 2 Jahren immer noch sauscharf, ohne dass ich es nachschärfen musste.
    Die Umfrage zielt auf Messer für maximal 15-20 €.
    Jedermannsrecht in ganz Europa!

  11. Erfahren

    Dabei seit
    26.08.2013
    Ort
    Oslo-område
    Beiträge
    201

    AW: Das beliebteste Billigmesser (EDC)

    Mein derzeitiges Victorinox erfüllt die Auflagen von 15-20€ auch nicht mehr, wenn ich mich recht entsinne - hab's schon zu lange, um mich an den genauen Preis erinnern zu können, ich glaube, es waren aber gerade schon Euronen und etwas mehr als 20. Das Teil habe ich so gut wie immer in der Hosentasche und ich brauche es ständig, auch im Alltag. Die Ahle wird zur Fingernagelreinigung zweckentfremdet, der Korkenzieher war jahrelang der einzige, den ich überhaupt hatte, die Schere hilft bei widerspenstigen Verpackungen, das Messer schibbelt Knobi, Pilze und Zwiebeln auf Tour, die Säge hilft gelegentlich mal, besonders widersetzende Äste auf Hoboformat zu kriegen ... und am allermeisten brauche ich wohl den Kugelschreiber! Dabei hielt ich den am Anfang für ein völlig überflüssiges Gimmick.

  12. AW: Das beliebteste Billigmesser (EDC)

    Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht, ist zu Recht ein Sklave.

  13. Dauerbesucher

    Dabei seit
    13.12.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    745

    AW: Das beliebteste Billigmesser (EDC)

    Opinel. Zuvor war es so ein kleines Nagelpflege-Schweizer-Messer, aber da war mir die Klinge doch etwas kurz.

    In meinen Augen ist das Messer ein stark überbewerteter Ausrüstungsgegenstand, daher genügt ein ganz einfaches.

Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)