Seite 93 von 93 ErsteErste ... 4383919293
Ergebnis 1.841 bis 1.842 von 1842
  1. Dauerbesucher

    Dabei seit
    22.10.2009
    Beiträge
    539

    AW: Berg- und Kletter-Unfälle

    Zitat Zitat von Schattenschläfer Beitrag anzeigen
    "Sie hatten wohl ein Seil dabei verzichteten jedoch auf eine Sicherung ", klingt (vermutlich aus Unkenntnis) so, als ob das Unfallopfer selbst schuld/ unvorsichtig / nachlässig gewesen wäre.
    Beim Apostelgrat ist es ja durchaus üblich, dass ein eventuelles Seil nur für die Abseilstellen verwendet wird, bei den Kraxelaufschwüngen müsste man ja mangels Haken erst einmal selbst für Fixpunkte sorgen - viel zu zeit- und materialaufwändig, aufgrund der niedrigen SChwierigkeiten eigentlich auch nicht nötig sollte man meinen.
    Nun ist aber leider doch jemand gestürzt und direkt verstorben.
    Hmm, eigentlich hängen an den Abseilstellen immer fixe Seile drin (so war es zumindest bei meinen beiden Begehungen und auch bei denen von div. Freunden).
    Den Rest geht man i.d.R. seilfrei, japp. So wie's im Artikel steht, kann man das, glaube ich, nur unter "dumm gelaufen" verbuchen. Das Gleichgewicht zu verlieren ist am Grat an vielen Stellen fatal...

  2. Dauerbesucher

    Dabei seit
    31.10.2012
    Ort
    Vorarlberg
    Beiträge
    852

    AW: Berg- und Kletter-Unfälle

    Tödlicher Steinschlagunfall am Widderstein

    Da war ich vor wenigen Wochen erst. Es gibt dort zwar einige Helmträger, aber die sind eher in der Minderheit. Wir haben uns auch erst irgendwo in der Rinne überlegt, dass es vielleicht sinnvoller wäre, den Helm mal auf den Kopf setzen und nicht nur im Rucksack spazieren zu tragen. Die größte Gefahr hätte ich auch erst weiter oben vermutet

Seite 93 von 93 ErsteErste ... 4383919293

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)