Seite 89 von 89 ErsteErste ... 3979878889
Ergebnis 1.761 bis 1.767 von 1767
  1. Erfahren
    Avatar von Wanderzwerg
    Dabei seit
    09.07.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    309

    AW: Berg- und Kletter-Unfälle

    Hallo,

    soweit ich das sehe steht da nichts von total unerfahren, sie sind aus Arezzo, das ist direkt am Apennin, das sind zwar keine 4000er aber auch keine toskanischen Hügel (es geht bis fast 3000m, gut direkt hinter Arezzo ist knapp über 2000 SChluß aber bis zu den fast 3000 ist ehr 2h Fahrtzeit, könnten auch noch "Berge Ihrer Heimat" sein. Daher kann hier alles möglich sein, von Krankheit über Ermüdung wegen großer Höhe und überschätzten Entfernung bis zu völliger Selbstüberschätzung.

    Gruß
    Zwerg

  2. Erfahren

    Dabei seit
    12.12.2005
    Beiträge
    187

    AW: Berg- und Kletter-Unfälle

    Zitat Zitat von Vegareve Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von sudobringbeer Beitrag anzeigen
    Traurig. Seltsam, dass er anscheinend plötzlich die Kraft verlor und loslässt, aber bei 3700m merkt man die Höhe schon ordentlich.
    Das Ganze ist absurd. Ich habe auch Freunde, die einfach so das Mattehorn probiert haben, aber sie waren verrückte Felskletterer, die in den Karpaten so einige wilde Flanken erlebt hatten, wenn auvh auf niedriger Höhe. Eine D-bewertete Hochtour aus dem nichts angehen zu wollen ist *edit* sehr fragwürdig.
    Was ich nicht verstehe: wie soll man das Seil loslassen verstehen, waren sie nicht angeseilt? Gibts da Fixseil?
    Nun ja, das ist der Blick, vollkommen unseriös, quasi auf Bild-Niveau. Der Liongrat ist ja auch keine D-Hochtour, sondern AD im SAC-Führer...


  3. Administrator
    Fuchs
    Avatar von sudobringbeer
    Dabei seit
    20.05.2016
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.469

    AW: Berg- und Kletter-Unfälle

    Zitat Zitat von Henning Beitrag anzeigen
    Nun ja, das ist der Blick, vollkommen unseriös, quasi auf Bild-Niveau. Der Liongrat ist ja auch keine D-Hochtour, sondern AD im SAC-Führer...
    Die Tour "Matterhorn von Breuil-Cervina (SW-Grat, Liongrat) 846" wird im SAC Führer "Matterhorn, Dent Blanche, Weisshorn" (1. Auflage von 2010) als S/3b also D/3b aufgeführt.

  4. Fuchs
    Avatar von Antracis
    Dabei seit
    29.05.2010
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    1.078

    AW: Berg- und Kletter-Unfälle

    Zitat Zitat von sudobringbeer Beitrag anzeigen


    Mindestens acht Menschen sterben bei Ausflug in Schlucht

    https://www.sueddeutsche.de/panorama...ucht-1.4098834
    Traurig und heftig. Sicher ein absoluter Ausnahmefall, da "seit 40-50 Jahren nicht mehr" in dieser Intensität vorgekommen. Das Anschwellen von Bächen und Flüssen in Bergregionen ist aus meiner Sicht auch etwas, über das man immer wieder lesen kann, aber richtig glauben tut man es erst, wenn man es selbst erlebt hat, wie schnell da der Pegel steigen kann. Tückisch ist ja auch oft, wenn es zum Beispiel in einer etwas entfernteren Region, vorzugsweise auch mit Gletscher stark regnet, dann kommt da später das Wasser angerauscht und vor Ort nieselt es nur.

    Dennoch: Mit Wettervorhersage und Kenntnis der Gefahr in der Regel vermeidbar, bei Jahrhundertereignissen unterschätzen dass aber vermutlich auch erfahrene.

  5. Erfahren

    Dabei seit
    12.12.2005
    Beiträge
    187

    AW: Berg- und Kletter-Unfälle

    Zitat Zitat von sudobringbeer Beitrag anzeigen
    Die Tour "Matterhorn von Breuil-Cervina (SW-Grat, Liongrat) 846" wird im SAC Führer "Matterhorn, Dent Blanche, Weisshorn" (1. Auflage von 2010) als S/3b also D/3b aufgeführt.
    Aha, im SAC-Führer von 2004 bzw. 1993 wird die Tour mit ZS aufgelistet, ebenso bei CampToCamp (AD) und bei gipfelbuch mit AD+. Wurden die Bewertungen der anderen Routen ebenfalls verändert?

    2004
    Hörnligrat ZS-
    Liongrat ZS
    Zmuttgrat S
    Schmidroute SS


  6. Administrator
    Fuchs
    Avatar von sudobringbeer
    Dabei seit
    20.05.2016
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.469

    AW: Berg- und Kletter-Unfälle

    Ja da scheint es Änderungen gegeben zu haben. Siehe meine Anmerkungen in Fett.

    Zitat Zitat von Henning Beitrag anzeigen
    Aha, im SAC-Führer von 2004 bzw. 1993 wird die Tour mit ZS aufgelistet, ebenso bei CampToCamp (AD) und bei gipfelbuch mit AD+. Wurden die Bewertungen der anderen Routen ebenfalls verändert?

    2004
    Hörnligrat ZS- jetzt S/2c
    Liongrat ZS jetzt S/3b
    Zmuttgrat S jetzt S/3b
    Schmidroute SS jetzt SS/5a

  7. Fuchs
    Avatar von Ahnender
    Dabei seit
    17.08.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.284

    AW: Berg- und Kletter-Unfälle

    Zitat Zitat von Antracis Beitrag anzeigen
    Traurig und heftig. ...Das Anschwellen von Bächen und Flüssen in Bergregionen ist aus meiner Sicht auch etwas, über das man immer wieder lesen kann, aber richtig glauben tut man es erst, wenn man es selbst erlebt hat, wie schnell da der Pegel steigen kann. ...
    Ja, für Korsika stands im Schymik, wo ich mich immer drüber amüsiert habe: der übertreibt maßlos...

    Bis ich Ende Sept 2003 mal den Viru als 2x2m Röhre erlebt habe.
    Tom

    >>Ohne Philosophie wagen heute nur noch Verbrecher, anderen Menschen zu schaden.<<
    Robert Musil - Der Mann ohne Eigenschaften

Seite 89 von 89 ErsteErste ... 3979878889

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 4 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 3)

  1. MinoMino