Umfrageergebnis anzeigen: Welches Besteck verwendest du auf Tour?

Teilnehmer
183. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 114
  1. Alter Hase
    Avatar von JonasB
    Dabei seit
    22.08.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    4.808

    AW: Spork, Foon, Göffel - wer braucht das?

    #21
    Bis vor einigen Monaten hatte ich keine Spork.
    Nun muß ich sagen das ich mich manchmal wundere wie wenig Gedanken ich mir beim Essen mache- es wird einfach alles mit einem Werkzeug reingeschaufelt- absolut genial!!
    Nature-Base "Natürlich Draußen"

  2. Erfahren
    Avatar von Lynness
    Dabei seit
    08.05.2008
    Ort
    Minga mal wieder
    Beiträge
    205

    AW: Spork, Foon, Göffel - wer braucht das?

    #22
    Zitat Zitat von Onyx Beitrag anzeigen
    SPORK natürlich, Funktionalität in Reinform.

    Jepp, seh ich genauso, und vor allem der LMF für nur 2 Takken und 6 gramm Gewicht....

    Geht super damit Outdoor zu essen......

    Was ist Kultur!?.....................Und was sind Schmerzen weils Gepäck beim Tragen zu schwer ist????.....Lieber weniger "Kultur" und n besseres leichteres Wandergefühl
    Gruß Lynness

  3. Erfahren

    Dabei seit
    15.11.2007
    Ort
    Graz
    Beiträge
    402

    AW: Spork, Foon, Göffel - wer braucht das?

    #23
    Überzeugter LMF spork verwender.
    Ich seh die sporks nicht als "keine Esskultur" sondern als fortschritt.

    Aber so ICHESSNURMITGABELUNDLÖFFEL Fortschrittsverweigerer wirds immer geben

    lg

  4. Fuchs
    Avatar von Aelfstan
    Dabei seit
    05.06.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1.182

    AW: Spork, Foon, Göffel - wer braucht das?

    #24
    Der sog. Spork oder auch Göffel ist nichts weiter als ein Löffel mit Schlitzen drin oder eine Gabel mit viel zu kurzen Zinken, folglich ist er zur Nahrungsaufnahme ungefähr genauso gut geeignet wie ein Strohhalm mit Löchern an der Seite oder Eßstäbchen mit angebautem Messer.
    Die Evolution der Gebrauchsgegenstände hat in tausenden Jahren menschlicher Kulturgeschichte bestimmte, ästhetisch als auch funktional vollkommene Formen hervorgebracht, die der "Göffel", ein Besteckmutant, eine Chimäre mit nur rudimentärem Gebrauchswert, auf widerwärtige Weise verspottet. Göffelverwender trinken ihren Kaffee bestimmt auch aus einer Untertasse oder essen Labskaus mit der Hand - Barbaren ohne den Charme untechnisierter Unschuld, Kulturvergifter, perverse Verächter des Fortschritts und guten Geschmacks allesamt.

    Ihr Sporkfanatiker und Kulturignoranten verdient es doch, euren Spargel aus dem BERGHAFERL zu göffeln!
    Jedermannsrecht in ganz Europa!

  5. Fuchs
    Avatar von lupold
    Dabei seit
    30.12.2004
    Ort
    Schläfrig-Holstein
    Beiträge
    1.226

    AW: Spork, Foon, Göffel - wer braucht das?

    #25
    Ich hab einen Spork, den benutze ich aber nicht. (Ausnahme siehe Avatar) Das Gabelende nervt beim Löffeln und er ist zu kurz für das Beutelessen. Für einen Lacher ist der aber immer gut und mein Sohn liebt das Ding weil es so anders ist.
    Um damit mit Messer und Gabel zu Essen braucht man sogar einen Zweiten...

    Rüdiger Nehberg hat mal gesagt, das er nur eine Gabel braucht, wenn er in die deutsche Botschaft eingeladen wird und da wird die meistens gestellt.

    Ein einfacher Sea to Summit Löffel ist mir der liebste
    und Plastik ist "nett" zu den Beschichtungen.
    Geändert von lupold (17.07.2008 um 11:51 Uhr)
    Zitat Volker Pispers:"Wenn ich Recht habe, werdet ihr das nie erfahren."

  6. Alter Hase
    Avatar von Andreas L
    Dabei seit
    14.07.2006
    Beiträge
    3.055

    AW: Spork, Foon, Göffel - wer braucht das?

    #26
    Das finde ich jetzt aber nett!
    Mit diesen Gerätschaften "sporkt" man seine Suppe - oder man "göffelt" sie!
    Das hat doch was!

    Andreas

    Oder noch besser im Englischen: I`m fooning my soup - Uneingeweihte denken, er telefoniert mit seiner Suppe. Wahrscheinlich ein neues Diät-Konzept!
    Geändert von Andreas L (17.07.2008 um 09:34 Uhr)
    "Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern darin, dass er nicht tun muss, was er nicht will." Jean-Jacques Rousseau

    BTW: "Hit the road, Jack" (Wolfskin)!

  7. Fuchs
    Avatar von KuchenKabel
    Dabei seit
    30.01.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.113

    AW: Spork, Foon, Göffel - wer braucht das?

    #27
    Zitat Zitat von Aelfstan Beitrag anzeigen
    Der sog. Spork oder auch Göffel ist nichts weiter als ein Löffel mit Schlitzen drin oder eine Gabel mit viel zu kurzen Zinken, folglich ist er zur Nahrungsaufnahme ungefähr genauso gut geeignet wie ein Strohhalm mit Löchern an der Seite oder Eßstäbchen mit angebautem Messer.
    Die Evolution der Gebrauchsgegenstände hat in tausenden Jahren menschlicher Kulturgeschichte bestimmte, ästhetisch als auch funktional vollkommene Formen hervorgebracht, die der "Göffel", ein Besteckmutant, eine Chimäre mit nur rudimentärem Gebrauchswert, auf widerwärtige Weise verspottet. Göffelverwender trinken ihren Kaffee bestimmt auch aus einer Untertasse oder essen Labskaus mit der Hand - Barbaren ohne den Charme untechnisierter Unschuld, Kulturvergifter, perverse Verächter des Fortschritts und guten Geschmacks allesamt.

    Ihr Sporkfanatiker und Kulturignoranten verdient es doch, euren Spargel aus dem BERGHAFERL zu göffeln!
    Welche Kultur ?!
    ,,Man wäre kein guter Anarchist, wenn man auf Grundsätzen beharren würde!'' - Eva Demski

  8. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    22.827

    AW: Spork, Foon, Göffel - wer braucht das?

    #28
    Zitat Zitat von Aelfstan Beitrag anzeigen

    Ihr Sporkfanatiker und Kulturignoranten verdient es doch, euren Spargel aus dem BERGHAFERL zu göffeln!
    Spargel?? Genial! Dafür ist der (SP-) Spork das ideale Werkzeug!

  9. Fuchs
    Avatar von cd
    Dabei seit
    18.01.2005
    Ort
    Leonberg-Warmbronn
    Beiträge
    2.190

    AW: Spork, Foon, Göffel - wer braucht das?

    #29
    Zitat Zitat von Aelfstan Beitrag anzeigen
    Ihr Sporkfanatiker und Kulturignoranten verdient es doch, euren Spargel aus dem BERGHAFERL zu göffeln!
    Na Moment, Spargel isst man zumindest traditionellerweise mit der Hand

    Und warum sollte man Werkzeug, dass es schon seit vielen Jahren in der Form gibt, nicht noch weiterentwickeln können...

    Übrigens: Anderswo isst man üblicherweise alles mit der Hand, z.B. in Indien. Ich finde das auch ganz praktisch, mann muss kein Besteck abwaschen, kann das Essen mit noch ein paar mehr Sinnen wahrnehmen,...


    chris

  10. Erfahren
    Avatar von Hasenfuss
    Dabei seit
    18.03.2007
    Ort
    Freiberg
    Beiträge
    327

    AW: Spork, Foon, Göffel - wer braucht das?

    #30
    Meine Antwort nach dem von mir "auf Tour" zum Essen verwendeten Hilfsmittel, verlangt eine kurze, präzisierende Erklärung:

    Auf Touren, bei denen es nicht aufs Gewicht ankommt (z.B. beim Paddeln) verwende ich nach wie vor ein stinknormales BW-Besteck (schon desshalb, weil der Löffel so schön groß ist und man damit so herrlich Reinschaufeln kann). Bei reinen Bergtouren bin ich aber inzwischen auch hoffnungslos dem Spork (Snow Peak) verfallen. Da ich annehme, dass sich Aelfstans Frage auf letztere Einsätze bezieht, habe ich pro Spork, Foon ... abgestimmt.

    Gruß von Hasenfuss.
    Wir haben doch alle unsere Bretter vorm Kopf.
    Die Frage ist doch vielmehr, wie groß diese sind und wie tief die Nägel drin stecken.

  11. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    22.827

    AW: Spork, Foon, Göffel - wer braucht das?

    #31
    Habe auch, im asiatischen Umfeld, schon oft eine kombinierte Verwendung von Löffel und Gabel gesehen, also Gabel schiebt die (ja schon vorher kleingeschnittene) Nahrung auf den Löffel. Mit zwei gleichzeitig genutzten Sporks wäre dies auch möglich, und es würde der "kulturvergiftenden" Spork-Schaufeloptik entgegenstehen

  12. Erfahren
    Avatar von Desaad
    Dabei seit
    22.04.2006
    Beiträge
    231

    AW: Spork, Foon, Göffel - wer braucht das?

    #32
    Ich liebe meinen LMF Spork, geniales Teil. Was ich allerdings seit einiger Zeit immer (!) mit mir rumschleppe ist das hier:

    http://www.globetrotter.de/de/shop/d...b4f6186fc0ca32

    Das ist so schön dekadent wenn man seine Asia Nudeln aus der Pappbox damit isst hihihi. Ich liebe die Dinger einfach. Das beste Geburstags Geschenk das ich je bekommen hab
    Fubar.soup.io
    "There ain't no devil, it's just God when he's drunk.”

    — Tom Waits

  13. Alter Hase
    Avatar von Shorty66
    Dabei seit
    04.03.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.023

    AW: Spork, Foon, Göffel - wer braucht das?

    #33
    Für mich als bekennenden LMF SPork Liebhaber ist der Primus Folding Spork evolutionär der einzig logische Schritt. Das Problem ist nur:
    Wo zur hölle kann man das ding halbwegs günstig online bestellen? Ich hab mich zwar noch nicht sooo sehr reingehängt bei der Suche danach, aber irgendwie scheints mir auch nciht ganz einfach zu finden zu sein.
    mfg christian

    Ps: warum haben die leutchen bei Primus das nutzlose messer übernommen? Das erste was ich mit dem Spork tun würde wäre das messer operativ zu entfernen...
    φ macht auch mist.
    Now there's a look in your eyes, like black holes in the sky. Shine on!

  14. Dauerbesucher
    Avatar von Onyx
    Dabei seit
    21.06.2007
    Ort
    Reinheim
    Beiträge
    744

    AW: Spork, Foon, Göffel - wer braucht das?

    #34
    OT:
    Zitat Zitat von Desaad Beitrag anzeigen
    ...... Was ich allerdings seit einiger Zeit immer (!) mit mir rumschleppe ist das hier:

    http://www.globetrotter.de/de/shop/d...b4f6186fc0ca32

    Das ist so schön dekadent wenn man seine Asia Nudeln aus der Pappbox damit isst hihihi. Ich liebe die Dinger einfach. Das beste Geburstags Geschenk das ich je bekommen hab

    Stimmt, ich habe die auch, es ist jedesmal eine echte Freude damit zu essen.

  15. Anfänger im Forum
    Avatar von Kajomat
    Dabei seit
    18.05.2008
    Ort
    Berlin / Goslar
    Beiträge
    32

    AW: Spork, Foon, Göffel - wer braucht das?

    #35
    LMF Spork.
    Man muss nur beim umrühren ein wenig auf die Gabelzinken achten, die sind schnell mal krum Ich esse mittlerweile echt gerne damit, wenn man sich ein bisschen dran gewöhnt hat gehts echt gut.
    Als Kulturvergifter sehe ich mich auch nicht, denn nun trag ich auch ne Gabel mit mir rum
    Nur wiegt meiner,trotz abgesägter Messerschneide knapp an 10gr (9,irgendwas) und nicht wie bei allen anderen 6

    Grüße

  16. AW: Spork, Foon, Göffel - wer braucht das?

    #36
    Zitat Zitat von Aelfstan Beitrag anzeigen
    euren Spargel aus dem BERGHAFERL zu göffeln!
    OT: hm könnte man doch glatt mal ausprobieren


    Das Zwischenergebis:


    Ich verwende einen Löffel, in extremen Fällen auch Messer, Gabel, Eßstäbchen oder Cocktailspieße.

    27 Stimmen 39,71%

    Ich bin überzeugter Kulturvergifter und verwende Sporks, Foons oder Göffel.

    38 Stimmen 55,88%



    ist aber auch nicht so einseitig -> Pro-Spork etc wie ich erwartet habe

    LG

    Chris
    Geändert von NRWStud (17.07.2008 um 15:32 Uhr)
    unser Blog HikingGear.de

  17. Gerne im Forum
    Avatar von Rodriguez
    Dabei seit
    16.07.2008
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    61

    AW: Spork, Foon, Göffel - wer braucht das?

    #37
    Ich habe auch einen Snow Peak und finde den super, weil es einfach ein YPS-Gimmick für Erwachsene ist, man braucht es nicht, freut sich aber über so einen Schnick-Schnack.

    Das es überhaupt zu einer Diskussion über so ein Spielzeug kommt, zeigt doch nur, wie verwöhnt der gemeine "Vor-der-Tür-Aktivist" ist.
    Meine Meinung steht fest! Bitte verwirren sie mich jetzt nicht mit Tatsachen!


  18. Userbeauftragte
    Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von hotdog
    Dabei seit
    15.10.2007
    Ort
    13. Bezirk
    Beiträge
    13.241

    AW: Spork, Foon, Göffel - wer braucht das?

    #38
    Zitat Zitat von NRWStud Beitrag anzeigen
    ist aber auch nicht so einseitig -> Pro-Spork etc wie ich erwartet habe
    Ich liebe meinen Lömbel, aber ich finde es auch chic, meine Asiasuppe mit Stäbchen und chinesischem Löffel zu essen. Deshalb habe ich mich für Antwort A entschieden.
    Arrivederci, farewell, adieu, sayonara WAI! "Ja, wo läuft es denn? Wo läuft es denn hin?"

  19. Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.250

    AW: Spork, Foon, Göffel - wer braucht das?

    #39
    Ein simpler Metalllöffel reicht. Die aus der Mensa ham nie etwas gekostet, der letzte lag bei knapp 50 Cent.

    Warum?

    ich verlier die immer, so wie mein Kollege auch.


    Alex

    P.S. Falls jemand am großen Gendarm am Obergabelhorn einen Löffel findet, der gehört Ant.
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  20. AW: Spork, Foon, Göffel - wer braucht das?

    #40
    Zitat Zitat von Becks Beitrag anzeigen
    Falls jemand am großen Gendarm am Obergabelhorn einen Löffel findet, der gehört Ant.
    Nicht vielleicht doch der Mensa?

    Ein Löffel reicht völlig, nehme auch immer meinen alten BW-Löffel, schön groß und schlicht.
    Als Luxusbesteck nehme ich auch mal nen kleinen Löffel mit, für Tee/Kaffee, soll ja nicht nach Stroganoff schmecken
    Wandern in Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)